Die besten Volksheilmittel für Akne und Akne

Akne und Akne ist ein häufiger ästhetischer Defekt. Am häufigsten leiden Jugendliche unter ihrer Anwesenheit, aber auch Erwachsene sind mit diesem Problem konfrontiert. Um die Haut vollständig zu reinigen, ist ein integrierter Ansatz erforderlich. Dies bedeutet, dass eine ärztliche Untersuchung erforderlich ist, um die Gründe für das Auftreten von Hautausschlägen herauszufinden, auf eine ausgewogene Ernährung umzusteigen und pflegende Kosmetika aufzunehmen, die den individuellen Bedürfnissen entsprechen. Zur Reinigung der Haut des Gesichts sowie des Körpers ist auf Volksheilmittel zurückzugreifen. Ihre Wirksamkeit hat sich über die Jahre bewährt.

Vorteile von Volksmethoden

Aknemittel, die auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe zu Hause hergestellt werden, haben gegenüber herkömmlichen Kosmetika viele Vorteile. Zu den Hauptvorteilen gehören:

  1. Absolut natürliche Zusammensetzung - Unter den Zutaten beliebter Rezepte gibt es keine chemischen Zusätze, Konservierungsmittel, künstlichen Farb- oder Aromastoffe. Ohne sie ist es unmöglich, gewöhnliche Kosmetika herzustellen, da solche Zusätze die Haltbarkeit verlängern und die Textur angenehmer machen. Selbst als natürlich eingestufte Bio-Kosmetik besteht nicht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Es hat chemische Inhaltsstoffe, die Reizungen hervorrufen und Hautausschläge verschlimmern können.
  2. Keine Nebenwirkungen, die sich häufig beim Auftragen von Kosmetika mit chemischen Bestandteilen bemerkbar machen.
  3. Erschwinglichkeit - die Zutaten für beliebte Rezepte sind günstig.
  4. Hohe Gebrauchseffizienz - bei regelmäßiger Anwendung von natürlichen Formulierungen, die unabhängig voneinander hergestellt wurden, ist eine gute Wirkung garantiert.
  5. Einfache Vorbereitung - Die Vorbereitung von Hausmitteln erfordert ein Minimum an Zeit.
  6. Die Möglichkeit, jedes Mal Kosmetik zuzubereiten, die den tatsächlichen Bedürfnissen der Haut entspricht. Je nach hormonellem Hintergrund, Wetter, Ernährung kann sich der Hauttyp von trocken zu gemischt oder fettig ändern. Durch die Zugabe bestimmter Zutaten können Sie immer ein Werkzeug zubereiten, das den Bedürfnissen der Haut am besten entspricht. Dank dieser Vorgehensweise wird das Säure-Basen-Gleichgewicht nicht gestört.

Die Erfahrung vieler Menschen zeigt, dass das bewährte Werkzeug häufig nicht weniger effektiv ist als teure Kosmetika.

Volksrezepte

Betrachten Sie die Rezepte für wirksame Hausmittel, die dazu beitragen, Akne und Akne aus dem Gesicht zu reinigen.

Reiniger

Hautpflege beginnt mit einer gründlichen Reinigung. Zum Entfernen von Schmutz und Kosmetikresten sind keine chemischen Schäume und Gele erforderlich. Gut sauberes Gesicht hilft Volksrezepte. Obwohl sie nicht sehr gut schäumen, reinigen sie die Haut perfekt, beseitigen Hautausschläge, Akne und verhindern ihr Aussehen.

Reinigungsmittel zum Waschen für verschiedene Hauttypen:

  1. Für fettige Haut - beseitigt schwarze Flecken, subkutane Akne, reinigt die Poren. Mischen Sie 30 ml Kefir mit einem geringen Fettanteil, einem Teelöffel Soda und 2 Esslöffeln Senf. Fügen Sie 130 ml Wasser hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung. Wenn er aufhört zu schäumen, ist das Werkzeug bereit. Abends besser anwenden. Inhaber von sehr fettiger Haut können zweimal täglich angewendet werden.
  2. Für trockene Haut - diese Zusammensetzung zum Waschen reinigt gründlich die Poren, beseitigt Hautausschläge, Spannungsgefühle und Trockenheit.
    Setzen Sie 200 ml Milch mit hohem Fettgehalt auf das Feuer und kochen Sie sie. Kräuter hinzufügen: 4 Zweige Petersilie und 2 Esslöffel Ringelblume mit Kamille. Alle Kräuter müssen zuerst in einem Mörser zu Pulver zerstoßen werden. Die Mischung ca. 30 Minuten ziehen lassen und nicht kochen lassen. Die fertige Mischung wird vom Herd genommen und mehrere Stunden lang hineingegossen. Es ist notwendig, zu filtern und dann einen Teelöffel Honig hinzuzufügen. Nachts ist es besser, dieses Werkzeug zu waschen.
  3. Bei fettiger Haut mit Spuren von Postakne bekämpft es Hautausschläge und Folgen von Postakne und reduziert Entzündungen. Mischen Sie einen Esslöffel Sahne mit einem Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft sowie 300 ml Mineralwasser. Die letzte Stufe - fügen Sie 1 Esslöffel Meersalz hinzu, wählen Sie ein fein gemahlenes Produkt. Einmal täglich verwendet.
  4. Für empfindliche Haut - Minimiert Entzündungen, bekämpft Hautausschläge und fördert die Wundheilung auf der Haut. Für die Zubereitung 1 Teelöffel Ton (rosa), 2 Esslöffel Aloe-Saft und 300 ml kochendes Wasser mischen. Alles wird gemischt und in einem Wasserbad erhitzt, bis sich die Bestandteile aufgelöst haben, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Wird zweimal täglich verwendet.

Alle Reinigungsmittel werden mit warmem Wasser gewaschen. Sie müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Lotionen

Nach der Reinigung sollte die getrocknete Haut mit einer Lotion abgewischt werden. Dies ist ein obligatorischer Schritt der Pflege. Akne Control Lotion ist einfach zu Hause vorzubereiten. Betrachten Sie die besten Rezepte:

  1. Ein einfaches Rezept für Akne - eine viertel Tasse 40% igen Alkohols gegossen 2 Esslöffel Calendula, müssen Sie getrocknete Blumen nehmen. Die resultierende Infusion wird mit 1/5 Tasse Wasser verdünnt. Für 2 Tage besteht er auf einem warmen Ort. Danach werden 5 g Borsäure von 5% zugegeben. Die fertige Lotion muss 2-3 mal mit Baumwolle durch Gaze filtriert und mit 4 ml Glycerin versetzt werden.
    3-4 mal pro Woche sollte diese Infusion Bereiche des Körpers gerieben werden, die Akne haben. Die Lotion bekämpft Akne und macht die nach dem Verschwinden des Ausschlags auf der Haut verbleibenden Stellen weniger sichtbar.
  2. Lotion aus Akne-Stellen sowie Aale - mittelgroße Gurken werden zerkleinert und mit einem Glas Wodka gefüllt. Diese Mischung wird in einen Glasbehälter gegeben, vorzugsweise in einen dunklen Farbton, so dass sie 7 Tage lang infundiert wird. Diese wirksame Lotion ist notwendig, um das Gesicht einmal täglich abzuwischen. Es ist für die Problemhaut des kombinierten sowie fetten Typs bestimmt.
  3. Lotion gegen entzündete Akne - beruhigt die Haut, reinigt die Poren. Um dieses schnelle Mittel vorzubereiten, reiben Sie die Meerrettichwurzel auf einer feinen Reibe. Genug, halbe Liter Gläser. Füllen Sie das Gefäß bis zum Rand mit Wodka und lassen Sie es 10 Tage ruhen. Diese Gesichtslotion wird einmal täglich abgewischt. Nachdem es 15 Minuten auf der Haut war, sollte es mit heißem und dann mit kaltem Wasser abgespült werden. Dann können Sie das Gesicht befeuchten.
  4. Eine Lotion, die bei der Entfernung von subkutaner Akne hilft - gießen Sie ein Glas Brennnesselblätter ein, nehmen Sie es frisch oder trocken, ein Glas Wodka und bestehen Sie auf 10 Tage an einem dunklen Ort. Bereite Lotion zweimal täglich, um gereinigtes Gesicht abzuwischen.
  5. Brennnessellotion für trockene Haut - 5 Esslöffel Brennnesselblätter werden mit einem Liter Wasser übergossen, Sie müssen sich erkälten und dann kochen. Wenn das Werkzeug abgekühlt ist, wird es gefiltert. Benutzte Lotion zweimal täglich.
  6. Akne-Lotion für trockene Haut - 1 Esslöffel Minze mit kochendem Wasser gießen, 0,5 Tassen reichen aus und 15 Minuten einwirken lassen. Zusammensetzungsfilter, fügen Sie einen Esslöffel Infusion von Calendula, Boralkohol sowie einen Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Wischen Sie die Haut, wo es Akne und Akne gibt.
  7. Zitronenlotion - ein Glas kochendes Wasser, gemischt mit frisch gepresstem Saft einer halben Zitrone. Gesicht zweimal täglich abwischen.

Lotionen auf Alkoholbasis haben eine sehr trockene Haut, daher sind sie nicht für den empfindlichen Typ geeignet. Es ist wünschenswert, sie lokal anzuwenden, nur auf die vom Ausschlag betroffenen Hautbereiche und nicht auf das gesamte Gesicht.

Masken

Das beste Hausmittel gegen Akne sowie Mitesser sind Masken. Bei regelmäßiger Anwendung helfen sie im fortgeschrittenen Stadium, gleichmäßige Hautausschläge zu beseitigen. Betrachten Sie die besten Rezepte:

  1. Gurkenmaske - sehr einfach zuzubereiten. Es reicht aus, die Gurken zu reiben und die resultierende Masse von 20 Minuten auf das Gesicht aufzutragen. Eine solche Maske behandelt Akne, Akne und hellt die Haut auf, wobei die roten Flecken nach dem Ausschlag beseitigt werden.
  2. Die Maske aus Ton - lindert Akne, besonders entzündet. Ton hat einen ausgezeichneten Trocknungseffekt, daher sind darauf basierende Masken für Besitzer von fettiger Haut geeignet. Zur Herstellung einer Maske muss eine kleine Menge Ton in der Infusion von Calendula, Abkochung von Kamille, Salbei oder anderen Kräutern verdünnt werden. Das fertige Produkt wird auf Hautpartien mit Akne aufgetragen. Behalten Sie es bei, bis es trocknet, und waschen Sie es dann ab. Sie können die Maske zweimal pro Woche verwenden.
  3. Eine Kartoffelmaske, die bei Akne hilft, die Kartoffeln mittlerer Größe zu heilen und mit einem Eiweiß aus einem Ei zu mischen. Tragen Sie die Zusammensetzung für 20 Minuten auf die gereinigte Haut auf und verwenden Sie sie zweimal pro Woche
  4. Wasserstoffperoxidmaske - beseitigt schwarze Flecken, strafft die Poren und hellt das Gesicht auf. Mischen Sie Wasserstoffperoxid und Hefe im Verhältnis, um eine cremige Konsistenz zu bilden. Tragen Sie die Mischung 1,5 bis 2 Stunden lang auf das Gesicht auf. Es kann über Nacht stehen gelassen und dann mit warmem Wasser abgewaschen werden. Der Vorgang wird einmal pro Woche wiederholt.
  5. Honigmaske mit Zitrone - wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und trocknend. Mischen Sie zur Zubereitung 1 Esslöffel Honig mit einem Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft. Tragen Sie die Maske 10 Minuten lang auf und waschen Sie sie dann ab. Es sollte maximal dreimal pro Woche durchgeführt werden.
  6. Entzündungshemmende Maske für Akne - Mischen Sie geriebene Meerrettichwurzel und sauren Apfel in gleichen Anteilen. Die Mischung wird für ca. 30 Minuten aufgetragen.Eine solche Maske zur Behandlung von Akne sollte täglich angewendet werden, bis sie verschwunden ist. Um dies zu verhindern, wird es 2-3 mal pro Woche angewendet.
  7. Aknemaske sowie Aknemischung von flüssigem Honig und Zwiebelsaft in gleichen Mengen. Die resultierende Mischung wird 30 Minuten lang auf Hautpartien mit Hautausschlag aufgetragen. Der Vorgang wird täglich wiederholt. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.
  8. Maske für innere Akne - mit dem Auftreten von innerer Akne hilft ein auf Talk basierendes Mittel, sie loszuwerden. Es ist einfach zuzubereiten - mischen Sie einfach 5 g Talk und weißen Ton und verdünnen Sie sie dann mit einem Esslöffel Milch. Die Maske wird zweimal pro Woche 20 Minuten lang angewendet. Es wird mit warmem Wasser abgewaschen.
  9. Die Maske der schwarzen Punkte - Wenn schwarze Punkte auf der Stirn, dem Kinn und der Nase der Nase erscheinen, hilft diese Maske, sie loszuwerden. Hacken Sie dazu eine große Tomate, fügen Sie einen Löffel Olivenöl und einen halben Teelöffel Stärke hinzu. Tragen Sie die Zusammensetzung für ca. 15 Minuten auf und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab. Der Vorgang sollte maximal zweimal pro Woche wiederholt werden. Für Haut mit Rosacea ist diese Maske nicht geeignet.

Die Maske muss in strikter Übereinstimmung mit dem Hauttyp ausgewählt werden. Besitzer trockener und empfindlicher Haut sollten sich nicht mit stark trocknenden Mitteln mitreißen lassen. Sie können nur auf der Oberfläche von entzündeter Akne angewendet werden.

Andere Volksheilmittel für Akne

Es gibt viele andere beliebte Rezepte zur Behandlung von Akne und Akne:

  1. Wischen Sie die Haut mehrmals täglich mit dem Fruchtfleisch von rohem Kürbis ab. Es muss unmittelbar vor Gebrauch abgeschnitten werden, da sich die Menge an nützlichen Substanzen bei Kontakt mit Luft verringert.
  2. Die gereinigte Haut täglich mit Aloe-Saft abwischen. Bevor der Saft aus den Blättern der Pflanze gepresst wird, müssen sie vorbereitet werden. Dazu werden geschnittene Blätter mit warmem Wasser gewaschen und 7 Tage an einem dunklen Ort gelagert. Danach können Sie den Saft aus ihnen herauspressen, wodurch der Hautausschlag beseitigt und die Heilung der Haut gefördert wird.
  3. Kompressen von Wermut, Hopfen - Akne, Akne anwenden. Während des Kochvorgangs mischen Sie einen Esslöffel Wermut sowie Hopfen. Die Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt. Wenn das Mittel 1-2 Stunden lang infundiert ist, wird 1 Teelöffel Essig hinzugefügt. Es ist besser, einen Apfel zu nehmen. Inhaber trockener Haut anstelle von Essig sollten Glycerin verwenden. Die erhaltene Infusion ein Wattepad einweichen und auf die Haut kleben, wo es 10 Minuten lang zu einem Hautausschlag kommt. Der Eingriff wird täglich durchgeführt.
  4. Lotionen von Geschwüren - 0,5 Liter kochendes Wasser gießen einen Esslöffel Schöllkraut für 2 Stunden stehen. Weiche ein Wattepad mit fertigem Aufguss ein und mache Lotionen für 7-10 Tage.
  5. Viburnumsaft - zweimal täglich Bereiche des Körpers, an denen ein Ausschlag auftritt, mit Viburnumsaft eingerieben.
  6. Akne Steam Trays - Hopfen in einer großen Schüssel kochen. Nachdem Sie es von der Hitze genommen haben, neigen Sie Ihr Gesicht über den Dampf. Es reinigt die Poren, pflegt die Haut mit wohltuenden Substanzen. Für Besitzer trockener Haut ist es ausreichend, das Gesicht 3 Minuten lang über den Dampf zu halten. Bei normaler Haut dauert der Eingriff 5 Minuten, bei fettiger Haut 10 Minuten. Dampfbäder sind bei Vorhandensein von Geschwüren kontraindiziert, Besitzer von zu Rosacea neigender Haut.
  7. Heilmittel gegen Akne - gemischt zu gleichen Anteilen aus Honig, Butter und gehackten Zwiebeln. Die Mischung wird gekocht. Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie Mehl hinzu, um eine Konsistenz zu erhalten, die an Ton erinnert. Aus dieser Zusammensetzung werden Kuchen hergestellt, die auf der mit Hautausschlägen bedeckten Akne liegen. Der Vorgang wird wiederholt, bis der Ausschlag verstrichen ist. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf.

Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, können Sie die Haut schnell von Akne und Akne befreien.

Besonderheiten bei der Verwendung beliebter Rezepte

Damit Hausmittel gegen Akne den größtmöglichen Nutzen bringen, sollten Sie die Regeln für ihre Anwendung befolgen:

  1. Vor der Zubereitung ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie nicht überempfindlich gegen alle in der Zusammensetzung enthaltenen Komponenten sind. Dies ist besonders wichtig für Besitzer empfindlicher Haut.
  2. Wenn das Produkt abrasive Bestandteile enthält (Haferkleie, Ton), sollte es nicht auf die Augenpartie aufgetragen werden. Sie traumatisieren die empfindliche Haut, was zur Faltenbildung führt.
  3. Es ist besser, frische Gesichtsmasken zuzubereiten und gekochte Produkte nicht länger als im Rezept empfohlen aufzubewahren. Sie enthalten keine Konservierungsstoffe, verschlechtern sich also schnell.
  4. Verwende das Geld nicht zu oft. Obwohl sie natürlich sind, wirken sie sehr aktiv und können daher den Zustand der Haut negativ beeinflussen.

Folk-Methoden können als Hauptmittel der Gesichtspflege oder als Zusatzmittel in Kombination mit herkömmlichen Mitteln eingesetzt werden. So werden sie einen spürbaren Effekt bringen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Hautpflegeprodukte im Freien das Problem nur teilweise lösen. Für maximale Ergebnisse müssen Sie richtig essen und Ihre Gesundheit überwachen, da jeder Hautausschlag ein Signal für Körperfunktionsstörungen ist.

13 beliebte Rezepte zur Behandlung von Akne

Häufig sind viele junge Menschen mit beginnender Pubertät mit dem Auftreten multipler Akneausbrüche auf der Haut konfrontiert, die auch als „Akne“ bezeichnet werden. Der Grund dafür ist ein erhöhter Hormonspiegel, der sich allmählich normalisiert und die Haut sich klärt. Aber oft verschwinden "Akne" -Probleme nicht, wenn sie erwachsen werden und medizinische Eingriffe erfordern, um das endokrine System zu regulieren.

Akne kann jedoch nicht nur aufgrund hormoneller Anomalien auftreten. Erkrankungen der inneren Organe des Verdauungssystems, Depressionen, übermäßige Nervenbelastung, genetische Veranlagung, Nichtbeachtung der Hygienevorschriften bei der Hautpflege, übermäßige Sonneneinstrahlung - dies ist nur ein Teil des möglichen Auftretens von Akne auf der Haut. Um Akne loszuwerden, müssen Sie zuallererst die Ursache ihres Auftretens herausfinden und Kräfte senden, um sie zu beseitigen.

Wir entfernen Akne mit Hilfe der traditionellen Medizin

Akne heilen natürlich möglich. Wir werden hier keine verschiedenen Medikamente für sie anbieten, sondern auf die Hilfe von Volksheilmitteln zur Behandlung von Akne zurückgreifen. Es gibt viele Rezepte für Masken, Lotionen, Abkochungen, bestehend aus natürlichen Zutaten. Sie werden dazu beitragen, die Haut von Akne zu reinigen, sie gesund und schön zu machen.


Rezept Nummer 1. Diese hausgemachte Maske hilft bei Entzündungen und Mitessern auf der Haut. Es ist notwendig, ein Protein von frischen Hühnereiern zu trennen, es "in Schaum" zu schlagen und einen Esslöffel gepressten Aloe-Saft hinzuzufügen. Diese Mischung muss auf das Gesicht aufgetragen werden und eine halbe Stunde halten. Danach wird die Maske abgewaschen.

Rezept Nummer 2. Im Sparschwein der Volksheilmittelrezepte gibt es eine solche Heilmaske gegen Akne. Man muss den grünen Apfel und die Meerrettichwurzel zu einer Art "Kartoffelpüree" zermahlen. Nehmen Sie diese Zutaten zu gleichen Teilen, mischen und auf das Gesicht auftragen. Es ist wünschenswert, die Maske etwa 1 Stunde lang auf der Haut zu halten. Dann abwaschen.

Rezept Nummer 3. Eine Maske aus Mumie mit Orangenhonig bewirkt auf der entzündeten Haut einen wirksamen Heileffekt. (Sie können eine andere Art von Honig nehmen: aus Löwenzahn, Linden, Thymian, Fichte usw.). Für die Maske benötigen Sie 2 g Mumie, die Sie in 5 ml Wasser auflösen und einen Teelöffel Honig hinzufügen müssen. Die Mischung wird im Gesicht verschmiert und 20 Minuten auf der Haut belassen. Danach wird die Maske mit warmem Aufguss von Kamille oder Wasser abgewaschen.

Rezept Nummer 4. Die traditionelle indische Medizin empfiehlt, im Kampf gegen Akne auf der Haut einen Erfolg zu erzielen, um ein solches Werkzeug zu verwenden. Sie müssen die Ingwerwurzel nehmen, reiben, den Saft einer halben Zitrone und einen Esslöffel Eukalyptushonig hinzufügen. (Kann jede andere Sorte). Diese Mischung sollte tagsüber eingenommen werden.

№5. Achten Sie darauf, im Kampf gegen Akne jugendliche Schmierung der Haut mit Aloe-Saft zu helfen. Um die Blätter der Pflanze mit biologisch aktiven Eigenschaften zu sättigen, sollten sie gewaschen, getrocknet, in schwarzes Papier gewickelt und 10 Tage lang im Kühlschrank im unteren Regal aufbewahrt werden. Erst danach Saft aus Aloe gepresst und für den täglichen Gebrauch verwendet.

№6. Tägliche Lotionen sowie die Schmierung der Haut mit dem Saft von Kochbananen beseitigen Akne und lindern Entzündungen. Um den Saft zu erhalten, müssen Sie frische Blätter des oberen Teils der Pflanze nehmen, fein hacken (besser in einem Fleischwolf) und durch Gaze drücken.

№7. Eine wirksame therapeutische Wirkung wird durch die Verwendung von Wermutsaft in Form von Lotionen und Kompressen auf die von Hautausschlägen betroffenen Körperregionen erzielt. Es hat auch eine wunderbare, heilende Wirkung auf die Haut, wenn es kosmetischen Masken zugesetzt wird.

№8. Bei Akne helfen Hautausschläge bei der inneren Anwendung einer solchen Kräuterbrühe. Sie benötigen: Kornblumenblüten (2 Teile), Schachtelhalm (2 Teile) und Eukalyptus (3 Teile). Eine Kräutermischung (zwei Löffel) wird mit 500 ml kochendem Wasser gedämpft und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten auf einem Dampfbad stehengelassen. Nehmen Sie in Form von Hitze 100 Milligramm dreimal täglich ein.

№9. Es gibt eine gute therapeutische Wirkung, wenn die Ringelblumenblüten äußerlich infundiert werden. Nehmen Sie einen Löffel Blütenstände, gießen Sie einen halben Liter kochendes Wasser hinein und lassen Sie es ziehen. Das Werkzeug wird zum Waschen des Gesichts verwendet, Sie können Problembereiche damit abwischen und Kompressen oder Lotionen auftragen. Eine solche Behandlung normalisiert bald die Aktivität der Talgdrüsen und beruhigt die entzündete Haut.

№10. Um die Gesundheit der Haut wiederherzustellen, sollten Sie nachts die folgenden medizinischen Masken aus Kräutern und Furatsilina anwenden. Bedarf: Kamille und Ringelblume. Kräuter mit kochendem Wasser aufbrühen lassen. Dann 3 Tabletten Furatsilina zu Pulver zerstoßen und mit Kräuteraufguss verdünnt. Die resultierende cremige Mischung wird auf Problemzonen im Gesicht aufgetragen. Am Morgen wird die Maske abgewaschen.

Das Auftreten von Akne bei Jugendlichen wird häufig mit einem Ungleichgewicht der Sexualhormone in Verbindung gebracht, genauer gesagt mit ihrer Entstehung. Im Erwachsenenalter können jedoch ähnliche Hautausschläge auftreten. Dies ist auf eine Verletzung der Ernährung, verschiedene Erkrankungen der Haut und ihrer Anhänge sowie auf Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zurückzuführen.

Um Ihr Gesicht wieder gesund und strahlend aussehen zu lassen, müssen Sie den Grund für das Auftreten von Akne verstehen. Und erst danach beginnt der Kampf gegen die Pathologie. Die traditionelle Medizin empfiehlt außerdem, auf Ernährung, Hygiene und Hormone zu achten. In der Schatzkammer der Volksheiler sammelten sich viele Rezepte für verschiedene Lotionen, Cremes und Masken, die auf Aufgüssen und Abkochungen von Heilpflanzen (Calendula, Aloe, Celandine) basierten.

№11. Sie können Akne im Gesicht loswerden, wenn Sie die Haut mit Bierschaum schmieren. Es enthält viele wohltuende Spurenelemente, die der Haut zuträglich sind. Bei täglicher Verwendung von Bier in dieser Qualität wird die Haut in zwei Wochen viel sauberer.

№12. Bei Akne sollten Sie Brennnesselaufguss trinken. Ein Esslöffel Blätter der Pflanze wird mit einem Glas heißem kochendem Wasser gebraut. Bestehen Sie auf 2 Stunden. Die Behandlung erfolgt mindestens zwei Monate. Nehmen Sie die Infusion dreimal täglich für eine halbe Tasse ein. Das Gesicht wird durch die entzündungshemmenden, blutreinigenden und bakteriziden Eigenschaften der Pflanze gereinigt.

№13. Es ist sehr nützlich, problematische Haut mit einem Stück Kürbissaft abzuwischen. Diese Gemüsepflanze reguliert die Talgdrüsen, verengt die Poren, lindert Reizungen, Entzündungen und Hautausschläge.

Um Akne zu überwinden, müssen Sie geduldig sein und aggressiv handeln. Jeder Pickel im Gesicht sagt etwas über Probleme im Körper aus. Volksheilmittel können helfen, aber zuallererst sollten Sie Ihren Lebensstil überdenken, die richtige Ernährung sicherstellen und nicht vergessen, spezielle Hygieneprodukte zu verwenden, die die Haut perfekt reinigen.

Iss mehr Gemüse, frisches Obst und Säfte. Die Haut verbessert sich, wenn Sie Süßigkeiten vollständig aus der Ernährung streichen. Trinken Sie mehr reines Wasser, es entfernt Giftstoffe und hilft Ihnen bei der Bewältigung des Problems. Sei schön und gesund!

Aknebehandlung mit Volksheilmitteln

Akne (Akne) ist eine Hautkrankheit, die durch die Absonderungen der Talgdrüsen entsteht, die die Haarfollikel auf der Haut blockieren. Zwischen dem 12. und 25. Lebensjahr leiden 80% der Jugendlichen an Akne.

Akne kann aussehen wie kleine Pickel oder große, Narben hinterlassen, Bildung. Akne tritt als Folge von Störungen der Schilddrüse, hormonellen Störungen und Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts auf.

Zu Hause kann nur eine milde Form der Krankheit geheilt werden. In schwerwiegenden Fällen muss ein Facharzt konsultiert werden - ein Dermatologe und ein Endokrinologe. Gleichzeitig wird eine lokale und allgemeine Spezialbehandlung verschrieben, die aus der Einnahme der Vitamine A und E, Zink und Antibiotika besteht.

Traditionelle Medizin bei der Behandlung von Akne

Aknebehandlung zu Hause besteht aus Hygiene und angemessenem Lebensstil (angemessene Ernährung, frische Luft, guter Schlaf) und nicht nur der Verwendung von Kosmetika.

Die Hautpflege erfordert mehrmals täglich das Waschen mit einer desinfizierenden Seife. Vor dem Waschen wird das Gesicht einmal täglich mit einer speziellen Naturhaarbürste massiert, angefeuchtet und eingeseift. Dies geschieht, um die Poren zu reinigen und die Möglichkeit von Akne zu reduzieren. Nach der Massage können Sie das Gesicht mit Kräuterextrakt aus Klettenwurzeln und Minzblättern abspülen (ein Esslöffel der Mischung pro Tasse kochendem Wasser).

Die betroffene Haut sollte mehrmals täglich mit einer Desinfektionslösung gereinigt werden. Das ätherische Öl des Teebaums ist für die Problemhaut geeignet, was zur Linderung des Entzündungsprozesses beiträgt. Das Öl kann mit einer Gesichtscreme aufgetragen werden, es wird nur ein Tropfen Öl benötigt. Sie können eine solche Flüssigkeit selbständig zubereiten - in einem Liter kochendem Wasser in einem Esslöffel Traubenessig und Glycerin auflösen.

Akne und Pickel sollten nicht berührt werden, besonders nicht mit schmutzigen Händen. Akne-Behandlung mit Volksheilmitteln umfasst die Reinigung der Haut. Die Gesichtsreinigung sollte erst nach dem Dampfverfahren durchgeführt werden, wobei etwas entfernt werden sollte, das sich leicht entfernen lässt. Dann ist es wünschenswert, eine Kompresse aus dem Aufguss von Salbeiblättern und Kamillenblüten herzustellen. Bei fettiger Haut sind Hefemasken zweimal pro Woche gut. Hefe bei Akne ist ein hervorragendes Mittel zur inneren Anwendung. Um jedoch ein sichtbares Ergebnis zu erzielen, sollten sie einen Monat lang täglich eingenommen werden.

In keinem Fall sollte eine dicke Grundierungsschicht auf das Gesicht aufgetragen werden, um Hautfehler zu verbergen. Dies sieht nicht nur ästhetisch ansprechend aus, sondern erschwert auch die Behandlung.

Ein wichtiger Aspekt bei der Behandlung von Akne - richtige Ernährung. Es ist notwendig, würzige Gewürze, Salzgehalt und geräuchertes Fleisch, Kaffee und starken Tee, Schokolade, Halva und Kakao abzulehnen, um den Verbrauch von Fetten zu begrenzen. Bevorzugt werden fettarme Fisch- und Fleischgerichte, Milch- und Milchprodukte, Obst, Salate aus frischem Gemüse.

Aknebehandlung mit Volksheilmitteln

Die traditionelle Medizin war bei der Behandlung von Akne sehr wirksam. Hier sind einige Rezepte.

  • Der Saft von Preiselbeerfrüchten wird mit mehreren Schichten Gaze imprägniert und in Form von feuchttrocknenden Dressings verwendet.
  • Ein Abkochen von Rhizomen mit den Wurzeln von Burnet Droge wird als Cranberry-Saft verwendet.
  • Calendula-Tinktur - ein Esslöffel pharmazeutische Tinktur in einem Glas Wasser. Die Dauer des feuchttrocknenden Verbands beträgt 30 Minuten.
  • Infusion von Schafgarbe (in einem Glas kochendem Wasser zwei Esslöffel Gras, bestehen eine halbe Stunde, abtropfen lassen) oder Zug.
  • Infusion von Kräutern Schöllkraut (zwei Esslöffel gehackte Kräuter gießen 3 Tassen kochendes Wasser, kochen für 5 Minuten, bestehen 8 Stunden, abtropfen lassen). Schmieren Sie das Gesicht und machen Sie Bettlotion.
  • Infusion von getrockneten Himbeerfrüchten. Früchte gießen kochendes Wasser, ein Verhältnis von 1:10, bestehen 20 Minuten, abseihen. Gaze-Servietten einweichen und 15 Minuten im Gesicht auftragen. Der Behandlungsverlauf umfasst 20 Eingriffe. Die erste Hälfte des Kurses wird dann täglich durchgeführt - an einem Tag.
  • Eine Serviette mit frischem Kohlsaft anfeuchten und 15 Minuten ins Gesicht legen. Die Behandlungsdauer beträgt 20 Behandlungen pro Tag.
  • Mit einem Saft aus frischen Früchten der Eberesche eine Serviette einweichen und zweimal pro Woche 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Der Behandlungsverlauf umfasst 15 Eingriffe. Wenn frischer Saft die Haut reizt, kann er 1: 1 mit Wasser verdünnt werden.

Wie behandelt man Akne?

Akne (Akne, Akne) ist eine chronische Hautkrankheit, deren Ursache eine Entzündung der Talgdrüsen ist. Dieses Problem betrifft viele Jugendliche, kann aber auch bei Erwachsenen auftreten. Akne tritt am häufigsten im Gesicht auf, in der sogenannten T-Zone (Stirn, Nase und Kinn). Manchmal befällt Akne jedoch den Rücken, den Nacken und andere Körperteile. Stress und Hormone regen die Talgdrüsen an, große Mengen Talg (Sebum) abzuscheiden, wodurch die Haut fettig und glänzend wird. Talg wiederum wird zu einem hervorragenden Medium für Bakterien. Durch die Vermehrung von pathologischen Mikroorganismen wird die Haut gereizt. Das Ergebnis sind Rötungen und Veränderungen der Pusteln.

Die Behandlung von Akne sollte mit der Feststellung der Ursachen, die daran gewöhnt sind, sowie Änderungen im Lebensstil beginnen. Obwohl Akne auf der Haut auftritt, liegt das Problem selbst in den inneren Prozessen des Körpers. Es ist notwendig, eine normale Ernährung einzurichten, den Körper von Giftstoffen zu reinigen, die Hormone auszugleichen und erst danach mit der Manipulation des Gesichts (Masken, Tonic, Salbe usw.) zu beginnen. Es ist besser, dass alle Mittel zur inneren und äußeren Anwendung aus natürlichen Bestandteilen hergestellt werden, um den Körper nicht weiter zu verschmutzen und die natürlichen Heilungsmechanismen zu stimulieren. Dies wird uns helfen, traditionelle Medizin.

Sorten

Was ist Akne im Gesicht, jeder weiß. Diese Akne, die dort auftritt, wo es eine fettige Haut gibt. Sie können sein:

  • nicht entzündet - offene und geschlossene Komedonen, Whiteheads;
  • entzündet - Pusteln, Zysten und Klumpen, die eitriges Material enthalten.

Es gibt viele Arten von Akne:

  • jugendliche Akne (im Zusammenhang mit der Pubertät);
  • phlegmonös (hinterlässt nach der Heilung hässliche Narben);
  • konglobatnye (betreffen am häufigsten Männer, gekennzeichnet durch schwere Entzündungen und konzentrieren sich auf einen Bereich des Gesichts);
  • Droge (erscheinen nach der Verwendung von Steroiden);
  • Kinder (im Zusammenhang mit der Einführung einer Staphylokokkeninfektion und einer unsachgemäßen Hautpflege des Kindes);
  • Kosmetik (erscheint nach der Verwendung von Kosmetika, die die Poren verstopfen).

Akne zeichnet sich durch ihren chronischen Verlauf aus. Anstelle der alten geheilten Akne treten neue Defekte auf. Im Sommer nimmt ihre Zahl in der Regel unter dem Einfluss von Sonnenlicht ab.

Wie kann man die Ursachen des Problems herausfinden? Test

Wenn Sie die Ursachen von Akne von Ihnen wissen möchten, beantworten Sie ein paar Fragen.

  1. Haben Sie Stress bei der Arbeit? Ständiger psychischer Stress beeinträchtigt die normale Funktion der Hypophyse, die das endokrine System reguliert. Manchmal verursacht es anhaltende Akne.
  2. Rauchen Sie, trinken Sie Kaffee und alkoholische Getränke? Alle diese Substanzen verschlimmern die Hautentzündung.
  3. Nehmen Sie Hormone wie Antibabypillen oder Fruchtbarkeitsmedikamente ein? Dies löst hormonelle Veränderungen im Körper aus und trägt zur Akne bei.
  4. Haben Sie fettige oder Mischhaut, arbeiten Sie an einem Computer in einem Raum mit Zentralheizung? Die Haut verliert Wasser und die Talgdrüsen beginnen aktiver zu arbeiten.
  5. Waschen Sie sich mit Leitungswasser und möchten einschlafen, waschen Sie nicht Ihr Make-up? So ist die Ursache der Akne schlechte Gesichtspflege!
  6. Magst du fetthaltige und geräucherte Lebensmittel, Süßigkeiten, Konserven, Fertiggerichte, Pommes und Mayonnaise? Dann ist Ihr Körper verstopft, so dass er sich nicht selbst reinigen und die Haut in einem guten Zustand halten kann.

Jetzt wissen Sie, was der Auslöser für Ihr Problem geworden ist. Es ist Zeit zu lernen, wie man mit Akne umgeht.

Diät

Bringt eine spezielle Diät Wirkung? Und ja und nein. Natürlich ist eine schlechte Ernährung nicht die einzige Ursache für unansehnliche Akne. Daher müssen Sie andere Methoden anwenden (Masken, Kräuterkochen zur oralen Verabreichung usw.). Aber bis Sie den Körper reinigen, wird der Behandlungsprozess langsam sein. Dies kann nur mit Hilfe einer Diät erfolgen. Wenn Sie es mindestens 2 Monate lang beobachten, werden Sie feststellen, wie sich Ihre Haut verbessert hat.

  1. Der erste Schritt besteht darin, Lebensmittel mit hohem Verarbeitungsgrad, Lebensmittel mit Konservierungsstoffen, künstlichen Farb- und Aromastoffen zu beseitigen. Vergessen Sie süße kohlensäurehaltige Getränke, Essiggurken und Marinaden, Produkte mit langer Haltbarkeit. Sie sollten auch Süßigkeiten vermeiden, insbesondere Schokolade (auch schwarz).
  2. Begrenzen Sie tierisches Fett, frittierte Lebensmittel, Butter, fetthaltigen Käse. Versuchen Sie, nicht mehr in Fast Food zu naschen. Butter ersetzen Gemüse.
  3. Würzige Gewürze (schwarzer und roter Pfeffer) sowie Salz erhöhen die Anzahl und den Schweregrad der Akne. Es ist besser, stattdessen würzige Kräuter zu verwenden.
  4. Verweigern Sie Weißbrot und Nudeln aus Weißmehl. Kaufen Sie stattdessen Schwarzbrot und Nudeln aus Hartweizen.
  5. Alle Stimulanzien verursachen Schaden, insbesondere Alkohol und Zigaretten. Es ist erlaubt, ein Glas Wein pro Tag zu trinken, und das Rauchen sollte ganz aufgegeben werden.
  6. Vitamin A oder Beta-Carotin trägt zur Schönheit der Haut bei. Sie finden es in Karotten, Tomaten, Orangen, Pfirsichen, Paprika, Spinat, Brokkoli, Melonen und verschiedenen Salaten.
  7. Vitamine der Gruppe B (B1, B2, PP), die eine übermäßige Talgsekretion stoppen und den Hormonspiegel normalisieren, sind ebenfalls nützlich. Diese Vitamine sind reich an Nüssen, Samen, Hülsenfrüchten, Leber, Vollkornbrot, Kartoffeln, Geflügel, Eiern und Hefe.
  8. In der Ernährung von Menschen mit Akne muss Zink vorhanden sein. Dieses Element lindert Entzündungen in den Talgdrüsen und stimuliert die Hautheilung. Zinkmangel verschlimmert Akne. Suchen Sie nach diesem Spurenelement in Meeresfrüchten (insbesondere Austern und Muscheln), Fisch, Sojasprossen, Hülsenfrüchten, Geflügelfleisch und Getreide.
  9. Zellulose hilft, den Körper von Giftstoffen zu befreien. Es ist in Kleie, Getreide (insbesondere Gerste), braunem Reis, Vollkornbrot, Samen, Hülsenfrüchten und Gemüse (Avocados, Bohnen, Erbsen, Sojabohnen, Sellerie, Rüben, Knoblauch, Meerrettich, Linsen, Spinat, Petersilie und Dill) enthalten. Früchte (Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren, Äpfel und Birnen) und getrocknete Früchte.

Volksmedizin

Es gibt viele beliebte Methoden, um Akne loszuwerden, aber sie funktionieren alle zusammen. Wir bieten Ihnen die Mittel zur äußerlichen und äußerlichen Anwendung an, damit die Behandlung sofort "an zwei Fronten" durchgeführt wird.

Mittel für den internen Gebrauch

Mit Volksheilmitteln für den internen Gebrauch reinigen Sie das Blut, regulieren die Arbeit des endokrinen Systems und des Magen-Darm-Trakts, was im Kampf gegen Akne sehr wichtig ist.

Fermentierte Hefe

3 Gramm frische Bäckerhefe zerkleinern. Gießen Sie 2 Esslöffel Zucker in einen 1-Liter-Behälter, bedecken Sie ihn mit einem Glas gekochtem, gekühltem Wasser und fügen Sie gehackte Hefe hinzu. All dies muss gut gemischt und an einem warmen Ort für die Fermentation belassen werden. Nach einer halben Stunde die Flüssigkeit erneut mischen und erneut ziehen lassen. Nach zweieinhalb Stunden ist das Getränk fertig.

Fermentierte Hefe sollte drei Stunden nach dem Verzehr einmal täglich getrunken werden (versuchen Sie gleichzeitig, eine Stunde nach dem Verzehr keine anderen Getränke zu trinken). Sie müssen also 5 Tage weitermachen, danach 10 Tage Pause. Dann wiederholt sich der Kurs (wir trinken 5 Tage, wir ruhen 10 Tage). Die gesamte Behandlung sollte 30-40 Tage dauern. Für Erwachsene beträgt die Dosierung des Hefegetränks 200 ml, für Kinder 100 ml.

Hefe enthält alle B-Vitamine und wertvolles Eiweiß. Aus diesem Grund beseitigt dieses Getränk Hautausschläge und -geschwüre (insbesondere Akne), stärkt das Nervensystem und reinigt den Körper von Giftstoffen. Darüber hinaus können Sie andere Mittel der Schulmedizin anwenden.

Grass-Auflistung

Um dem Körper bei der Bekämpfung von Hautinfektionen mit Akne zu helfen, nehmen Sie die folgende Sammlung:

  • Schafgarbengras - 100 g;
  • Violettes Trikolorengras - 100 g;
  • Ringelblumenblüten - 50 g;
  • Mutterkrautgras - 50 g;
  • Apfelzweige (süße Sorten) - 50 g;
  • Birkenblätter - 50 g;
  • Centaury Gras - 20 g;
  • Hopfenzapfen - 20 g.

Die genannten Kräuter gut umrühren. Esslöffel der Mischung ein Glas kochendes Wasser gießen, zudecken und 20-30 Minuten stehen lassen, dann abseihen. Trinken Sie morgens und vor dem Schlafengehen ein heißes Getränk und versüßen Sie es mit einem Teelöffel Honig oder Himbeersirup.

Safttherapie

Säfte normalisieren die Arbeit des Verdauungs- und Ausscheidungssystems, wirken sich positiv auf die Haut aus. Mit Hilfe von Säften und der richtigen Ernährung konnten die Menschen ihre Gesichter oft sauber und gepflegt machen. Nachfolgend finden Sie Rezepte zur Behandlung von Aknesäften.

  1. Schneiden Sie die grünen Haferstängel ab, bevor sie Früchte tragen. Aus der Pflanze muss man den Saft auspressen und 3-4 Esslöffel pro Tag trinken. Der Saft wird in einem halben Glas Wasser verdünnt. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Monate.
  2. Es ist sehr nützlich, den Saft von Sauerkraut zu trinken. Es sollte zur Hälfte mit warmem Wasser gemischt und morgens vor dem Essen getrunken werden. In der ersten Woche müssen Sie ein Glas trinken, in der zweiten - 2 Tassen (morgens und vor dem Schlafengehen), dann eine weitere Woche - 3 Tassen (eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit). In der vierten Woche müssen Sie zur Dosierung in 1 Tasse der Saftmischung zurückkehren.
  3. Trinken Sie 3 bis 4 Mal täglich ½ Esslöffel Meerrettichsaft, gemischt mit 2 Esslöffeln Rübensaft und ½ Tasse Wasser. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.
  4. Gurkensaft (100 ml) mit Karotte (50 ml) und Rote Beete (50 ml) mischen. Nehmen Sie diese Mischung täglich zum Frühstück ein. Innerhalb eines Monats werden Sie positive Ergebnisse feststellen. Verwenden Sie zusätzlich andere Volksheilmittel.

Hilfsmittel zur äußerlichen Anwendung

Und jetzt wollen wir darüber sprechen, wie man Akne mit Hilfe verschiedener Masken, Stärkungsmittel, Salben und anderer natürlicher Präparate, die direkt auf die Haut aufgetragen werden müssen, beseitigt.

Kochbananen-Salbe

Zwei Esslöffel Kochbananen 10 Minuten in 100 g Wasser kochen, dann abkühlen lassen und abseihen. 15 g Lanolin, 30 g weißes Vaseline und 2 Tropfen Rosenöl zu der erhaltenen Brühe geben. Alle Zutaten mischen und in einem Wasserbad kochen, bis die Mischung halbiert ist, dann abkühlen lassen und die Haut jeden Abend einfetten.

Hypericum-Ölextrakt

Unsere Urgroßmütter wussten, wie man Akne heilt. Zu diesem Zweck bereiteten sie den Ölextrakt von Hypericum vor. Nehmen Sie 50 g frische Blumen, gießen Sie 50 g Alkohol ein und fügen Sie 250 g Sonnenblumenöl hinzu. Kochen Sie die Mischung für ca. 3 Stunden in einem Wasserbad, bis die Blüten spröde werden. Den Extrakt abseihen und in eine Glasflasche füllen. Morgens und abends zur Aknebehandlung anwenden.

Zwiebelwickel

Eine ganze Zwiebel im Ofen kochen oder backen (ohne zu schälen). Reinigen Sie es dann, zerdrücken Sie das Fruchtfleisch mit einer Gabel zu Kartoffelpüree und wickeln Sie es in ein Stück Gaze. Wenden Sie Zwiebelkompresse an Stellen an, an denen alle 6 Stunden 15 Minuten lang Akne auftritt, und Akne trocknet schnell. Darüber hinaus können Sie andere Volksheilmittel verwenden.

Die Mischung zum Waschen

Regelmäßige Seife trocknet die Haut und regt die Talgproduktion noch intensiver an. Daher empfehlen wir Menschen mit Akne-Ausschlag ein spezielles Naturheilmittel zu verwenden. So wird es zubereitet: Mischen Sie 1 Esslöffel Veilchenkraut, 1 Esslöffel Stiefmütterchenkraut und 2 Esslöffel gehacktes Haferstroh. Esslöffel der Mischung ein Glas kaltes abgekochtes Wasser gießen, 2 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit die Flüssigkeit abseihen und 1 Esslöffel Honig hinzufügen. Waschen Sie Ihr Gesicht morgens und abends mit Home Lotion. Sie können dieses Produkt auch zweimal täglich ein Glas trinken, um den Körper von innen zu stärken.

Trocknende Maske

Eine spezielle Maske reduziert die Talgproduktion. Mach es zweimal pro Woche. Nehmen Sie 2 Esslöffel Hafer- oder Maismehl und 1 Eiweiß. Die Zutaten gut mischen und auf das Gesicht auftragen. Nach ca. 20 Minuten das Produkt zuerst mit warmem Wasser abspülen und dann abkühlen lassen. Diese Maske reinigt fettige Haut und verleiht ihr ein mattes Finish.

Maske gegen Entzündungen

Fünf grüne Blätter Salbei gießen ein Glas kochendes Wasser. Abdecken und 15 Minuten ruhen lassen, dann abseihen. In 100 ml der resultierenden Brühe zwei Esslöffel weißen Ton hinzufügen und gründlich mischen. Tragen Sie die Paste mit einer dicken Schicht auf das Gesicht auf und bedecken Sie sie mit Gaze, die in die restliche Brühe getaucht ist. Waschen Sie die Maske nach 20 Minuten gründlich von Ihrem Gesicht.

Tonic

Dieses Tonikum wurde speziell für fettige Haut entwickelt. Es wirkt adstringierend. Zusammensetzung:

  • 4 Esslöffel getrockneter Salbei;
  • ¼ Teelöffel Borax;
  • 4 Esslöffel Alkohol;
  • 3 Esslöffel Hamamelisextrakt
  • 10 Tropfen Glycerin.

Salbei besteht 10 Tage lang auf Alkohol, dann abseihen. Den Borax im Hamamelisextrakt auflösen, mit Salbei-Alkohol-Tinktur mischen und dann Glycerin hinzufügen. Bewahren Sie das Tonic in einer Glasflasche auf und schütteln Sie es, bevor Sie es auf die Haut auftragen.

Schreiben Sie in die Kommentare über Ihre Erfahrungen in der Behandlung von Krankheiten, helfen Sie anderen Lesern der Website!
Teile Inhalte in sozialen Netzwerken und hilf Freunden und Familie!

Ursachen von Akne. Wie man Akne mit Volksheilmitteln behandelt?

Hallo liebe Leser! Stimmst du mir zu, es ist schön, dein Spiegelbild mit perfekt gesunder Haut zu sehen? Allerdings kann nicht jeder jeden Tag eine solche Freude haben. Akne (Akne) kann die Stimmung einer Person ruinieren. Ich schlage heute vor, darüber zu sprechen, warum Aale und Komedonen auf der Haut erscheinen und wie man sie mit Hilfe von Volksheilmitteln beseitigt.

Aknebehandlung ist ziemlich langwierig und erfordert Ihre Geduld. Aber zuerst müssen Sie die Gründe für das Auftreten verstehen. Wenn Sie die Ursache selbst nicht beeinflussen, kann die Behandlung erfolglos sein.

Ursachen von Akne

Alle Ursachen von Akne können in zwei Gruppen unterteilt werden: nicht hormonell und hormonell.

Nicht hormonell sind:

  • Erkrankungen des Magens und des Darms, wie Dysbakteriose, akute oder chronische Gastritis, Urolithiasis, Lebererkrankung;
  • Stress und Depression aktivieren die Nebennieren, stören die Funktion der endokrinen Drüsen, was zu Akne führen kann;
  • Vererbung und Genetik sollten auch nicht von der Waage geworfen werden: Es hängt vom erblichen Faktor ab, wie schlecht oder gut die Talgdrüsen funktionieren. Am häufigsten wird das Auftreten von Akne bei Männern genau aus diesem Grund erklärt;
  • Schlechte Hygiene: Bei zu Irritationen neigender fettiger Haut sind spezielle Kosmetika erforderlich, um diese Art von Haut und Haaren zu pflegen (wenn sie auch zu Fettigkeit neigen). Hier sind antibakterielle Lotionen und Tücher nützlich. Es lohnt sich, nicht mehr als 2-3 Mal am Tag zu waschen, damit die Haut nicht zu stark austrocknet und die Akne nicht verschlimmert.
  • Aktives Bräunen: Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Sonnenbaden dazu beiträgt, Akne zu trocknen und den Hautzustand zu verbessern. Die Sonnenstrahlen können Akne jedoch nur durch Sonnenbräunen visuell reduzieren. Es kommt noch schlimmer: Aktives Bräunen trägt oft zu einer Erhöhung der Anzahl abgestorbener Hautzellen und der Produktion von überschüssigem Talg bei;
  • subkutane (Akne-) Zecken - Demodex kann auch Akne verursachen;
  • Übermäßige Aktivität der Talgdrüsen ist eine weitere Ursache für Akne.

Als häufigste Ursache für Akne gelten jedoch Probleme mit der Hormonaktivität im Körper: ein Anstieg der Hormone während der Pubertät, eine Periode der Menstruation, ein hormonelles Versagen. Dies gilt insbesondere für schwere Akne.

Wegen hormoneller Ausbrüche sind Jugendliche in der Pubertät am häufigsten betroffen, weil sie so häufig Akne im Gesicht haben: Talg- und Schweißdrüsen reagieren auf Veränderungen im endokrinen System, die Anzahl der Bakterien steigt und es kommt zu Entzündungen auf der Haut - Akne oder einzelnen Stellen..

Dann, wenn der Teenager reifer wird, kehren die Hormone zum Normalzustand zurück und die Akne verschwindet, wie es nie passiert ist. Allerdings hat nicht jeder so viel Glück. Aufgrund des „Zusammenbruchs“ des endokrinen Systems kann Akne aus hormonellen Gründen bei Erwachsenen auftreten, die Akne im jugendlichen Alter auf die Haut „gebracht“ haben. Ungefähr 45% der Erwachsenen haben so ein Ärgernis.

Oft können Sie am Ort der Aknelokalisierung die Ursache ihres Auftretens nachvollziehen:

  • Stirnbereich: Das Auftreten von Akne deutet auf mögliche Probleme des Darmtrakts hin, die sich in Form von Verstopfung und Dysbiose äußern können.
  • das Auftreten von Akne auf beiden Wangen und in der Nähe der Flügel der Nase "wird" über die Probleme des Magen-Darm-Trakts erzählen: Gastritis, ein Geschwür oder Verdauungsstörungen,
  • kleine Pickel, die in großer Zahl am Kinn auftreten, signalisieren meist Probleme mit der Gynäkologie, es kann sich um Erosion oder Funktionsstörung der Eierstöcke handeln, diese Pickel können auch Probleme mit HNO-Organen betreffen - Mandeln,
  • Wenn Akne auf dem Rücken auftritt (was eher typisch für Männer ist), kann dies ein Zeichen für einen erhöhten Spiegel an Steroidhormonen im Körper sein.

Es gibt verschiedene Arten von Akne, die sich in Aussehen, Schmerz und Schweregrad unterscheiden.

Arten von Akne

  1. Komedonen sind eher nicht einmal Akne, sondern Fettpfropfen, die die Poren verstopfen und in Zukunft zu Entzündungen führen. Sie haben wahrscheinlich Komedonen gesehen - schwarze Punkte, die sich häufig an den Flügeln der Nase sowie an Stirn und Kinn befinden. Schwarze Farbe gibt ihnen die Oxidation von Talg, der auf der Oberfläche des Komedos erschien. Gibt es
  • offene Komedonen - fetter Pfropfen nahe der Hautoberfläche, sieht aus wie ein Tuberkel mit einer Flüssigkeit, die sich leicht entfernen lässt,
  • und geschlossene Komedonen - sind tiefer in den Poren und sehen aus wie eine dichte weiße Kugel, wie eine Wen. In eine geschlossene Komedoinfektion zu geraten, führt zur Entwicklung von Papeln.
  1. Die Papel ist eine ausgewachsene Akne, die beim Drücken entzündet und schmerzhaft ist. Ein solcher Pickel wird beim Drücken blass und kann im Normalzustand sowohl rot als auch bläulich sein. Diese Form der Akne gilt als mild.
  1. Die Pustel wird häufig aus Papeln gebildet, ihr Unterschied ist Eiter, der auf der Oberfläche als weißer Punkt sichtbar ist. Im Alltag sind wir an diesen völlig nichtmedizinischen Namen für Pusteln und Papeln als "rote Pickel" gewöhnt.
  1. Knotige Pickel, Zysten sind bereits eine schwerere Form von Akne, solche Pickel dringen in die tiefere Schicht der Dermis ein und sind ziemlich schmerzhaft, und sie sind gewöhnlich nicht isoliert und durch Kanäle miteinander verbunden.
  1. Fulminoröse Akne - dieser Name "gab" die schwerste Form von Akne. Papeln und knotige Akne treten auf der Haut auf und werden schnell zu Geschwüren. Akne befällt große Bereiche der Haut, außerdem beginnen die Schmerzen in den Gelenken, Knochen, Muskeln, die Temperatur steigt, der Appetit verschwindet und in einigen Fällen ist sogar eine Änderung der Blutformel möglich. Weil die Krankheit sofortige ärztliche Behandlung erfordert. Nun, das kommt nicht oft vor.

Wenn Sie die Ursachen für Akne auf Ihrer Haut herausgefunden haben, ist es Zeit, sie zu behandeln.

Wie wird Akne behandelt?

Die Behandlung von Komedonen und Akne ist die Beseitigung des Entzündungsprozesses, eine Abnahme der Schwere der Manifestationen und des Ausmaßes der Schädigung sowie der Schutz der Haut vor weiteren Schädigungen und Narbenbildung.

Die von Ärzten empfohlenen traditionellen Behandlungsmethoden sind die Einnahme von Medikamenten oder die Wirkung von pharmazeutischen Präparaten auf die betroffene Stelle vor Ort oder die Anwendung verschiedener Verfahren zur Entfernung von Akne. Diese Maßnahmen können auch parallel angewendet werden, und in einigen Fällen werden bei schwerer Akne sogar Antibiotika verschrieben. Alle Termine in diesem Fall werden von einem Dermatologen durchgeführt, und die Behandlung wird unter seiner Aufsicht durchgeführt.

In der Volksmedizin gibt es weitere Empfehlungen für die Behandlung von Akne und Akne: Ernährungsumstellung (mindestens feste Fette und Öle, Süßigkeiten, fetthaltige Lebensmittel entfernen), Einnahme von pflanzlichen Heilmitteln in Form von Abkochungen, Infusionen oder bioaktiven Ergänzungen.

Als vorbeugende Maßnahme gegen die Entstehung von Akne sollte die Haut regelmäßig und richtig gepflegt werden.Es ist nicht erforderlich, fettige Cremes, Salben oder Öle zu verwenden, die Vaseline und Lanolin enthalten. Kosmetik sollte keine Inhaltsstoffe enthalten, die Akne verursachen. Wenn Sie sich das Etikett ansehen, sollte es „nicht komedogen“ (nicht komedogen) sein.

Komedonen und Pickel unbedingt nicht auspressen! Dies kann zur Entstehung neuer Akne führen, die schwieriger zu behandeln ist, bis atrophische Narben auftreten, die doppelt schwer zu beseitigen sind.

Behandlung von Akne und Komedonen nach volkstümlichen Methoden

Kamillengras. Es gilt als das beliebteste Mittel zur Behandlung von Akne. Und das ist nicht verwunderlich, denn diese Pflanze lindert Nervosität, Schlaflosigkeit, Kamille heilt Wunden und lindert Entzündungen, verleiht Schönheit und Jugend, sie wird bei Magen- und natürlich Hautproblemen angewendet.

  • Als entzündungshemmendes Mittel werden Kompressen mit Kamille-Abkochung hergestellt, dazu 500 ml Wasser kochen, 50 mg Kamille dazugeben und 10 Minuten. kochen, dann durch Käsetuch hüpfen und warm verwenden. Zusätzlich wird durch das Abkochen der Kamille die entzündete Haut beruhigt, sie wird glatt, strahlend und der Teint wird aufgehellt.

Ringelblume. Es wird auch als ausgezeichnetes entzündungshemmendes Mittel aufgrund von Flavonoiden in seiner Zusammensetzung angesehen.

  • Für die Behandlung von Akne im Körper und im Gesicht können Sie diese Infusion vorbereiten: mix 1st.l. Getrocknete Ringelblumenblüten mit 500 ml kochendem Wasser 30 Minuten ziehen lassen, durch Gaze streichen und abkühlen lassen. Die resultierende Infusion ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für Lotionen und zum Abwischen der Haut.
  • Versuchen Sie alternativ die folgende Infusion von Akne: Gießen Sie in 250 ml 1 TL gekochtes Wasser (t = 37 °). Honig und die gleiche Apotheke Calendula Tinktur mischen. Dieses Werkzeug ist nützlich für Sie als Kompresse. Tränken Sie es einfach mit Wattepads und legen Sie sie 20 bis 30 Minuten lang auf. auf den von Akne betroffenen Hautpartien.

Aloe Vera. Neben der Tatsache, dass diese Pflanze die Elastizität der Haut verbessert, wird sie häufig gegen Akne eingesetzt, insbesondere im Hinblick auf die Verhinderung des Auftretens von Hautunreinheiten und Narben nach Akne. Darüber hinaus gilt dieses Tool als eines der einfachsten:

  • Schneiden Sie die Blätter, spülen Sie sie gut mit kochendem Wasser ab und stellen Sie sie zehn Tage lang in den Kühlschrank. Nach dieser Zeit die Blätter in Brei verwandeln, zerhacken und mit abgekühltem kochendem Wasser (1x5 Verhältnis) gießen, 1 Stunde stehen lassen. Dann wird die Infusion für zwei oder drei Minuten gekocht und dann filtriert. Das resultierende Werkzeug wischen Sie das Gesicht oder machen Lotion.
  • Bewahren Sie die Aloe-Blätter einfach zehn Tage lang im Kühlschrank auf, hacken Sie den entstehenden Saft und pressen Sie ihn aus. Wischen Sie sofort, wie ausgewrungen, die Haut des Gesichts dreimal täglich mit Akne ab.

Grass Johanniskraut Zur Linderung von Reizungen bei Akne und fettiger Seborrhoe wird diese Tinktur im Gesicht hergestellt: Sie mischt das Kraut mit 40% Alkohol im Verhältnis 1x5 und lässt es sieben bis zehn Tage im Dunkeln stehen.

  • Sie können auch Butter mit einem Jäger machen: Crushed 3st.l. Blütenstände oder das Kraut Johanniskraut in einem eng anliegenden Glas mit 200 g Pflanzenöl mischen und 20 Tage ziehen lassen, dabei den Topf von Zeit zu Zeit schütteln. Nach dieser Zeit lassen Sie die Mischung durch Käsetuch und schmieren Akne und Mitesser zweimal täglich. Das Verfahren muss für zehn Tage durchgeführt werden.

Von der Birke gespendete Mittel. Verwenden Sie zum Waschen Birkensaft, um Akne zu lindern.

  • Um das Produkt für Kompressen, Lotionen und das Abwischen der Gesichtshaut vorzubereiten, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser auf 1 EL. Birkenknospen und 20 min kochen lassen. Lassen Sie es dann stehen, bis es abgekühlt ist, und nachdem Sie es durch ein Käsetuch geschoben haben, können Sie es verwenden.

Medizinischer Salbei hilft auch, das Gesicht von Akne schnell zu klären. Gießen Sie dazu 250 ml kochendes Wasser auf 1 EL. Salbeiblätter und 5 min. Halten Sie sich am Wasserbad fest. Dann 40min. bedeutet, infundieren lassen, wonach es durch die Gaze passieren muss. Wenn die Infusion vollständig vorbereitet ist, fügen Sie 0,5 hl hinzu. Honig und mischen. Warme Gadgets werden dreimal täglich hergestellt. Das gleiche Rezept kann für seborrhoische Dermatitis verwendet werden.

  • Bei Akne können Sie auch diese Lotionen machen: Gießen Sie 150 ml kochendes Wasser 1 hl. Salbeiblätter 30min ziehen lassen. Nachdem die Infusion durch ein Käsetuch getreten ist, kann sie als Lotion verwendet werden.

Celandine Vergessen Sie natürlich nicht ein so wunderbares Mittel gegen Akne und Pusteln: Bereiten Sie Lotionen aus 2 Esslöffeln zu. Schöllkraut und 500 ml kochendes Wasser zwei Stunden ruhen lassen und durch Käsetuch passieren.

Die Blütenstände der Schafgarbe eignen sich gut zum Waschen, wodurch Akne beseitigt werden kann. Bereiten Sie dazu eine Infusion von 1st vor. Blütenstände und 250ml kochendes Wasser.

Leinsamen und Kamille. Bei jugendlicher Akne Pulver 1chl. Kamille und 4 h. Leinsamen mit einer kleinen Menge heißem Wasser mischen, um einen wässrigen Brei zu erhalten, der mit Akne und für 20 Minuten auf die Haut aufgetragen werden muss. Mit Folie abdecken und darauf - mit einem Handtuch. Das Gesicht wird dann mit warmem Wasser gewaschen.

Die Mittel in Akne genommen

  • Zerdrücke die Löwenzahnwurzeln und fülle sie mit dem 1. sl. 250 ml kochendes Wasser, 15 min. kochen und 45 Minuten abkühlen lassen, danach wird das Mittel durch ein Käsetuch gegeben. Es wird dreimal täglich 100 ml vor den Mahlzeiten für 15 Minuten getrunken.
  • 500 ml kochendes Wasser mit 2 Esslöffeln mischen. Brennnesselblätter, zwei Stunden ziehen lassen und viermal täglich 100 ml einnehmen.
  • Füllen Sie 250 ml kochendes Wasser ein. schwarze Holunderblütenstände und dreimal täglich 100 ml trinken, um das Blut zu reinigen.
  • Ersetzen Sie Kaffee und Tee mit Salbei.

Zusätzlich zu Kräutern müssen Sie mit der Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen beginnen:

  • Vitamin A hilft, die Produktion von Keratin und Talg zu kontrollieren, was für eine gesunde Haut sorgt. Bei der Behandlung von Akne werden normalerweise hohe Dosierungen dieses Vitamins empfohlen.
  • Vitamin E ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, und ohne Antioxidantien wird eine Heilung der Krankheit, einschließlich Akne, sehr problematisch.
  • Vitamin B6 ist am Austausch von Steroidhormonen beteiligt, seine Aufnahme verringert die Empfindlichkeit der Haut gegenüber der Wirkung von Testosteron.
  • Zink - bei der Behandlung von entzündlicher Akne kann dieses Element effektiv helfen.
  • Probiotika tragen zur Aufrechterhaltung einer gesunden Mikroflora im Darm bei und verhindern so, dass Darmtoxine die Akne verschlimmern.

Akne kann am ganzen Körper in Form von Pusteln, Komedonen und Mitessern im Gesicht sowie an Schultern, Hals, Brust und Rücken auftreten. Akne ist besonders emotional, wenn sie im Gesicht auftritt, alles andere kann versteckt werden, aber ein Pickel im Gesicht verursacht bei vielen Menschen echten Stress, obwohl Akne nicht als ernsthafte Krankheit angesehen wird...

Ich rate Ihnen, dieses Video sehr sorgfältig anzuschauen:

Ich hoffe, dass diese Tipps, die in diesem Artikel beschrieben werden, Ihnen helfen, Akne zu heilen, die Schönheit Ihrer Haut wiederherzustellen und Ihrer Seele Frieden zu bringen.

Sehr geehrte Leser! Für mich ist die Meinung eines jeden von Ihnen wertvoll. Dies gibt mir Kraft und Zuversicht, dass alles, was ich mit Ihnen teile, für Sie von Vorteil ist. Deshalb bin ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ein paar Zeilen in die Kommentare zu diesem Artikel schreiben und sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen, indem Sie auf die sozialen Schaltflächen klicken. Netzwerke.

Wenn Sie zu diesem Artikel zurückkehren möchten, fügen Sie ihn Ihren Lesezeichen hinzu.