Panavir Gel und seine Analoga: Merkmale der Verwendung von Medikamenten

Das Auftreten von Virus- und Infektionskrankheiten bereitet dem Patienten erhebliche Beschwerden, da neben gesundheitlichen Problemen auch die Gefahr besteht, eine andere Person anzustecken. Um die Krankheit zu heilen, ist eine komplexe Therapie mit wirksamen Medikamenten notwendig. Die Beseitigung der Symptome der viralen Ätiologie kann durch die Verwendung des Arzneimittels Panavir Gel oder seiner Analoga erreicht werden.

Indikationen zur Verwendung

Die Anweisungen für Panavir Gel zeigen die folgenden Krankheiten, bei denen das Medikament eine therapeutische Wirkung hat:

  • einfacher und genitaler Herpes;
  • bakterielle oder Pilzinfektion der Haut;
  • Symptome von Genitalinfektionen;
  • Cytomenalovirus;
  • giftige Insektenstiche;
  • Behandlung und postoperative Zeit für Papillomavirus;
  • Schindeln.

Das Medikament wird zur Vorbeugung der meisten ansteckenden und viralen Krankheiten eingesetzt.

Zusammensetzung und Pharmakologie von Panavir

Panavir hat eine einzigartige Zusammensetzung. Es enthält die pflanzliche Komponente, die bei der Verarbeitung von Sprossen Solanum tuberosum anfällt.

Der Pflanzenextrakt wiederum enthält einen Stoff - Glykosid, das eine medizinische Wirkung auf den Körper hat.

Nach dem Auftragen nach 5 - 10 Minuten dringt die Zusammensetzung in die betroffenen Gewebezellen ein und blockiert den Prozess der Reproduktion pathologischer Mikroorganismen. Ihr endgültiger Tod ist auf die Exposition gegenüber schützenden Immunfunktionen zurückzuführen, die durch den Einfluss von Glykosid auf das Immunsystem aktiviert werden.

Die wichtigsten Eigenschaften des Arzneimittels:

  • antiseptisch;
  • regenerierend;
  • entzündungshemmend;
  • immunmodulatorisch;
  • antiviral.

Die komplexe Wirkung auf den Körper von Panavir ermöglicht es nicht nur, den entzündungshemmenden Prozess zu eliminieren, sondern auch seine Neuentwicklung zu verhindern.

Anwendungsmerkmale

Das Medikament hat die Eigenschaft, in das Blut einzudringen und seine Zusammensetzung zu verändern. Daher wird die Verwendung des Gels während der Schwangerschaft, im Kindesalter sowie während des Stillens nicht empfohlen.

Die Behandlung von infektiösen oder viralen Krankheiten mit äußeren Symptomen der Manifestation kann nach dem Beginn des zweiten Schwangerschaftstrimesters erfolgen, jedoch nur, wenn der erwartete Schaden durch Pathologien das Risiko von Abweichungen beim sich entwickelnden Fötus übersteigt.

Wenn möglich, ist es wünschenswert, Panavir-Gel durch ein ähnliches Medikament zu ersetzen, das während der Schwangerschaft angewendet werden kann.

Analoga von Panavir

Analoga des Gels schließen Arzneimittel mit äußerer Exposition ein, deren pharmakologische Eigenschaften mit denen des ursprünglichen Arzneimittels identisch sind.

Es sollte klargestellt werden, dass Panavir keine vollständigen Analoga enthält.

Glykosidhaltige Arzneimittel, die Bestandteil des Pflanzenextrakts sind, werden nicht hergestellt. Der Wirkungsmechanismus von Panavir basiert jedoch auf der Produktion von natürlichem Interferon im menschlichen Körper. Daher enthalten die Analoga des Gels Arzneimittel, die Interferon enthalten oder dessen Produktion beeinflussen.

Zu Analoga gehören:

  1. Aciclovir
  2. Fenistil Pentsivir.
  3. Viferon Gel.

Panavir-Gel und Analoga des Arzneimittels sollten zu Therapiezwecken nur auf Empfehlung des Arztes angewendet werden, der das Behandlungsschema in Abhängigkeit von der fortschreitenden Erkrankung festlegt.

Aciclovir

Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung Aciclovir in Form einer Creme wird empfohlen, um den Entzündungsprozess bei der Entwicklung von Herpes auf der Haut und den Schleimhäuten, einschließlich des Genitalbereichs, zu verhindern. Dieselbe Creme wird für Gürtelrose verwendet. Der Wirkstoff der Creme ist Aciclovir.

Aciclovir ist ein billiges Medikament, das durchschnittlich 20 - 50 Rubel kostet.

Phenistil Pentsivir

Substanzbasiertes Medikament - Penciclovir, das die Entwicklung einer Herpesinfektion eines anderen Typs verhindern kann. Gel ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Kosten Fenistil Pentsivir - von 200 Rubel.

Viferon

Antivirales Gel Viferon enthält menschliches Interferon, das sich stark auf das Immunsystem auswirkt und die natürlichen Schutzfunktionen des Körpers aktiviert. Viferon Gel wird bei Haut- und Schleimhautkomplikationen mit akuten Atemwegsinfekten sowie zur Behandlung von stenosierender Larengotraheobronchitis und Herpes angewendet.

Der Preis des Gels Viferon - von 160 Rubel.

Allgemeine Informationen zu Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Panavir Gel und seine Analoga haben ähnliche Gegenanzeigen. Vorbereitungen werden nicht empfohlen:

  • Kinder bis 12 Jahre (teilweise bis 18 Jahre);
  • schwangere und stillende Frauen;
  • mit Allergien gegen Bestandteile von Arzneimitteln.

Gele und Cremes können Nebenwirkungen verursachen. Diese Phänomene werden jedoch in seltenen Fällen beobachtet. Eine Nebenwirkung ist in der Regel eine Reaktion auf die Zusammensetzung des Arzneimittels oder dessen häufigen Gebrauch.

Eine negative Reaktion auf das Medikament äußert sich in Form von Rötung, Brennen und Juckreiz im Anwendungsbereich.

Preis in der Apotheke

Panavir ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das auf ärztliche Verschreibung in einer Apotheke verkauft wird. Die Kosten des Gels sind ziemlich hoch. Das Werkzeug in einem Volumen von 30 ml. hat einen Preis von 650 Rubel.

Das Medikament ist in der klinischen Praxis als Augenarzt und Allgemeinarzt weit verbreitet und erhielt viele positive Rückmeldungen von Patienten. Das Medikament wird auf pflanzlicher Basis zubereitet, was positiv ist. Wenn das Medikament nicht geeignet ist, gibt es eine gute Auswahl an ähnlichen Medikamenten.

Aus dem Video lernen Sie viele neue Dinge über eine so häufige Krankheit wie Herpes:

Panavir und seine Analoga: Medikamente, die das Medikament ersetzen können

Hat das menschliche Immunsystem die Aktivität des Virus zerstört - verbleiben die entsprechenden Antikörper im Blut. Bei Sekundärinfektionen wird das Virus unmittelbar nach dem Eintritt in das Blut von Phagozyten verschlungen. Warum erkranken ARVI, Grippe und Herpes dann fast jedes Jahr? In den Körper gelangt ein weiterer Erreger dieser Klasse, gegen den es keine Antikörper gibt.

Um das Immunsystem bei der schnellen Bewältigung des "ungebetenen Gastes" zu unterstützen, ist es notwendig, die Konzentration von Interferon zu erhöhen. Dieses Hormon hemmt fremde DNA. Interferon wird nur angewendet, wenn das Virus eine direkte Bedrohung für das Leben darstellt (HIV, Hepatitis, außer A), wenn ein Virus Komplikationen mit hoher Wahrscheinlichkeit des Todes verursacht hat, z. B. eine Allergie mit hoher Wahrscheinlichkeit eines anaphylaktischen Schocks. Verwenden Sie in anderen Fällen antivirale Medikamente, die den Körper dazu anregen, Interferon in großen Mengen zu synthetisieren. Im letzteren Fall gibt es keine Sucht. Darüber hinaus verursacht Interferon von Drittanbietern häufig Allergien, einen Temperaturanstieg von bis zu 40 oder mehr, plötzliche Blutdrucksprünge und eine Reaktion in Form eines geschwächten Immunsystems.

Eines der wirksamsten Medikamente ist heute Panavir. Aufgrund der hohen Kosten ist es jedoch nicht für jedermann verfügbar. Gibt es billige Analoga von Panavir und wie effektiv sind sie?

Kurze Beschreibung

Der Wirkstoff Panavir wird aus Kartoffelsprossen gewonnen. Die offiziellen Anweisungen - "Solcinutn Tuberosum". Die chemische Zusammensetzung des Wirkstoffs sind Kartoffelpolysaccharide - Rhamnose, Glucose, Galactose, Xylose, Mannose und Uronsäuren.

  • Stimulierung der Synthese von Interferon alpha und gamma;
  • langsame Freisetzung von Histamin;
  • leichte analgetische Wirkung;
  • Polysaccharide, die in den Dickdarm gelangen, sind ein Präbiotikum für die vorteilhafte Mikroflora.

Das Medikament wird als primäre Behandlung für verschiedene Manifestationen des einfachen Herpesvirus, der durch Zecken übertragenen Enzephalitis und der Cytomegalievirus-Infektion verschrieben. Grippe, Rotavirus-Infektion, akute respiratorische Virusinfektionen in schweren Fällen; zur Linderung der Symptome der Gruppe der "Kinderkrankheiten" Gel, Spray und für Mumps - intravenös oder intramuskulär. Manchmal wird Panavir gegen Soor verschrieben.

Bei komplexer Therapie in folgenden Fällen:

  1. Papillome, unabhängig vom Standort.
  2. Der Mangel an Interferon während der Schwangerschaft oder in der Vorbereitungsphase.
  3. Geschwüre, Gastritis, Kolitis zur Linderung von Reizungen.
  4. Als Immunmodulator in der Vorbereitungsphase für die Einnahme toxischer Antibiotika - Azithromycin, Olethetrin, Kanamycin.
  5. Beschleunigung des Durchgangs von Nervenimpulsen.
  6. Zur Linderung von Entzündungen bei exsudativer Pleuritis.
  7. In einem Komplex zur Behandlung von Herpes und / oder Papillomen vor dem Hintergrund von rheumatoiden Leckagen.
  8. Mit chronischer Herpesprostatitis.
  9. Zur Verringerung der Aktivität von Virusinfektionen der Mundhöhle - Gingivitis, Laryngitis und akute Stomatitis.

Panavir ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  1. Die Injektionslösung befindet sich in einer Packung mit 2 Ampullen à 5 ml oder 5 Ampullen à 5 ml.
  2. Rektale Zäpfchen von 5 pro Packung.
  3. Vaginalsuppositorien à 5 Stück
  4. Gel 3 oder 30 g in einer Tube.
  5. Spray Sex 40 g
  6. Spray inlight - 40 g.
  1. Allergien gegen ein oder mehrere Polysaccharide und Uronsäuren sowie Unverträglichkeit gegenüber Stärke.
  2. Schwere Nierenerkrankung.
  3. Dysbakteriose von 4 Grad, mit Ausnahme von Mitteln zur äußerlichen Anwendung.

Nach offiziellen Angaben gibt es keine generellen Gegenanzeigen mehr. Es gibt verschiedene Arten der Veröffentlichung:

  1. Rektale Zäpfchen - Alter bis zu 12 Jahren, Verschlimmerung äußerer Hämorrhoiden, jede Krankheit, die mit starken Blutungen einhergeht, Schwangerschaft.
  2. Scheidenkerzen - Alter bis 18 Jahre, Schwangerschaft.
  3. Injektionslösung - Schwangerschaft, Alter bis zu 12 Jahren, Stillzeit.

Die übrigen Formen von Panavir (Produkte zur äußerlichen Anwendung), mit Ausnahme von Allergien gegen die Bestandteile, sind nicht kontraindiziert.

Wie der Hersteller mitteilt, werden die Nebenwirkungen von Panavir mit Ausnahme allergischer Manifestationen an den Bestandteilen nicht beobachtet. In der Praxis:

  1. Polysaccharide verursachen häufig eine Fermentation im Dickdarm, selbst bei einem normalen Gleichgewicht der Mikroflora.
  2. Bei Diabetes mellitus kann der Zuckerspiegel dramatisch sinken (beschleunigte Produktion von Interferon). Wenn eine Hypoglykämie vorliegt, muss der Zuckerspiegel ständig überwacht werden, um eine langfristige Erholung zu vermeiden.
  3. Die Anwendung bei Arthritis und anderen Erkrankungen des Immunsystems ist mit Autoimmunmanifestationen behaftet - der Reaktion des Körpers auf biologisch aktive Säuren.

Details zu den Freisetzungsformen und ihren Analoga

Trotz einer Reihe von Vorteilen - geringe Toxizität, natürliche Herkunft der Wirkstoffe, ein Minimum an Nebenwirkungen und Kontraindikationen - weist Panavir zwei Nachteile auf - das Fehlen einer Tablettenform und hohe Kosten.

Wenn der Mangel an Pillen zu Unannehmlichkeiten führt, da es notwendig ist, schwere Formen von Viruserkrankungen zu behandeln oder im Krankenhaus oder jemanden zu bitten, eine Injektion zu verabreichen, ist die Kostenfrage sehr bedeutend, zumal sie mindestens dreimal höher ist als die von Analoga.

Was und was wird behandelt?

Panavir wird intravenös bei schweren Viruserkrankungen angewendet - Rotavirusinfektion, schwere Grippe, wenn die Temperatur 3 Tage lang nicht unter 39 ° C fällt, um die Symptome von Windpocken, Röteln, Masern, Mononukleose usw. zu lindern.

Rektale Zäpfchen werden zur Behandlung von Herpes genitalis, von Zecken übertragener Enzephalitis, manchmal als Immunmodulator, verwendet. Vaginalsuppositorien, nur für sexuellen Herpes bei Frauen.

Bei akuten Lecks beträgt die Behandlungsdauer höchstens 5 Tage und bei chronischen Lecks höchstens 2 Wochen.

Externe Mittel werden bis zum Verschwinden der äußeren Manifestationen von Herpes oder Papillom eingesetzt.

Die ungefähren Behandlungskosten betragen:

  1. Influenza, Rotavirus-Infektionslösung zur Injektion - 1500 Rubel.
  2. In der komplexen Behandlung von chronischer Prostatitis, Zecken-Enzephalitis, Behandlung von Cytomegalievirus-Infektion während der Schwangerschaft - 4000 Rubel.
  3. Behandlung der oben genannten Krankheiten, aber rektale Zäpfchen - 2-mal billiger, aber 2-mal länger.
  4. Vorbereitung für die Einnahme von toxischen Antibiotika - 1500 Rubel mit Injektionslösung oder 800 Rubel mit Kerzen.
  5. Die durchschnittlichen Kosten für die Übersetzung von Herpes genitalis in eine Remission betragen 1200-2500 Rubel.
  6. Der Verlauf der Behandlung von Papillomen von 1500 bis 3500 Rubel.

Analoga

Ein Analogon ist das Medikament der gleichen Form der Freisetzung. Analoga werden nach Wirkung und Wirkstoff (Generika) in zwei Gruppen eingeteilt. Es gibt keine Generika für Panavir.

Close in Zusammensetzung: Aciclovir - Tabletten, Gel, Spray; Herpevir - Salbe. Für Kinderspray Inline gibt es keine Analoga mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Für den internen Gebrauch ist es besser, Analoga zu verwenden. Sie sind viel billiger und in der Effizienz Panavira nicht unterlegen.

Amizon

Form Release - Pillen. Die üblichen Kosten betragen 320-350 Rubel.

  1. Bei der Linderung des Auftretens von Symptomen und der Vorbeugung von Influenza wird ARVI.
  2. Bei der Behandlung von infektiöser Mononukleose.
  3. Mit Meningitis, Enzephalitis und Lähmungen, wenn diese Krankheiten durch ein Virus verursacht werden.
  4. In der komplexen Behandlung von Hepatitis A.
  5. Bei der Linderung von Schmerzen aufgrund von Arthralgie.

Der Preis für eine Behandlung beträgt etwa 400 Rubel für schwere Fälle von Viruserkrankungen; 250 Rubel zur Vorbeugung und zur Vorbereitung auf die Einnahme toxischer Antibiotika.

Amizon Max ist 1,5-mal teurer als Amizon, aber 2-mal effizienter. Das Medikament ist jedoch in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern unter 18 Jahren kontraindiziert.

Arbidol

Form Release - Pillen. Die ungefähren Kosten betragen 250 Rubel. Übertrifft Panavir bei der Behandlung und Prävention von Rotavirus-Infektionen, komplexe Behandlung von Lungenentzündung, als Hauptbehandlung bei chronischer Bronchitis. Weniger effektiv bei wiederkehrendem Herpes. Die durchschnittlichen Kosten für eine Behandlung chronischer Lecks und schwerer Formen von Viruserkrankungen betragen 280 bis 350, und als Immunmodulator, zu prophylaktischen Zwecken und zur Linderung von Symptomen bei Exazerbationen - nicht mehr als 200 Rubel.

Cycloferon

Form Release - Injektionslösung. Die durchschnittlichen Kosten betragen 350 Rubel. Eine Packung reicht für eine Behandlung von Rotavirus- und adenoviralen Darminfektionen. Bei anderen Viruserkrankungen weniger wirksam.

Neovir

Form Release - Lösung zur intramuskulären Injektion. Ungefähre Kosten - 1300 Rubel für 5 Ampullen. Hohe Effizienz bei der Behandlung und Vorbeugung von internen Prozessen von Viruserkrankungen. Inferior Panavira bei der Behandlung von Herpes und Papillomen. Der Nachteil ist eine hohe Toxizität und viele Kontraindikationen, einschließlich Schwangerschaft und Stillzeit.

Genferon

Release Form - Vaginal- und Rektalzäpfchen. Die durchschnittlichen Kosten betragen 460 Rubel. Panavira ist in der Behandlung von Herpes genitalis und Genitalwarzen unterlegen. Genferon und Viferon verursachen häufig Allergien.

Andere Analoga für den internen Gebrauch

Die Armenicum-Injektion ist in einem Komplex zur Behandlung von chronischer Hepatitis und adenoviralen Infektionen wirksam.

Hyporamin - Lösung zur Inhalation kommt gut mit viralen Formationen auf der Nasopharyngealschleimhaut zurecht.

In Bezug auf Preis und Qualität werden die folgenden Virostatika aktuell verwendet.

  1. Zovirax: Der Durchschnittspreis beträgt 350 Rubel; Panavira bei der Behandlung des Herpes-simplex-Virus nicht unterlegen.
  2. Aciclovir: kostet etwa 15 Rubel; hohe Effizienz bei den ersten Herpesmanifestationen - Juckreiz, Brennen, Kribbeln; Ab Stufe 3 sind Zovirax und Panavir wirksamer.
  3. Fenistil ist am wirksamsten bei Allergien und wird auch im Anfangsstadium von Herpes und Papillomen angewendet.

Fazit

Die Zusammensetzung von Panavir umfasst Polysaccharide von Kartoffelsprossen und Uronsäuren. Das Medikament ist ungiftig, stimuliert die Synthese von Alpha und Gamma-Interferon. Wegen der hohen Kosten verschreiben sie oft Analoga. Da es sich bei den Wirkstoffen von Analoga jedoch um chemische Verbindungen handelt, die unter Laborbedingungen synthetisiert werden, sind solche Arzneimittel, obwohl sie viel billiger sind, auch giftiger.

In Bezug auf die Wirksamkeit gibt es keine Analoga zum Intimspray und zum Inlay-Spray für Kinder. Ameson max ist bei Erkältungskrankheiten wirksamer, Cycloferon und Neovir werden in Ampullen gegen Rotavirus-Infektionen angewendet, und Panavir ist führend bei der Wirksamkeit und Schnelligkeit der Behandlung von wiederkehrendem Herpes und großen Papillomen.

Panavir-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von Panavir in Zusammensetzung und Indikationen. Eine Liste von billigen Analoga, sowie in der Lage, die Preise in Apotheken zu vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Panavir: Normamed
  • Das beliebteste Analogon von Panavir: Ingavirin
  • ATC-Klassifizierung: Andere antivirale Medikamente
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Panavir

Günstige Analoga Panavir

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Panavir wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten gefunden wurde.

Beliebte Analoga Panavir

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga Panavir

Analoga in Zusammensetzung und Indikationen

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Panavir-Ersatzstoffe angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung an Wirkstoffen aufweisen und die gleichen sind, wie sie für die Verwendung angegeben sind

Unterschiedliche Zusammensetzungen können je nach Indikation und Art der Anwendung gleich sein.

Wie finde ich ein billiges Äquivalent zu teuren Medikamenten?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, und zwar auf dieselben Wirkstoffe und Anwendungsgebiete. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind die gleichen und zeigen an, dass das Arzneimittel ein Synonym für ein Arzneimittel ist, das pharmazeutisch äquivalent oder eine pharmazeutische Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat des Arztes, eine Selbstbehandlung kann Ihrer Gesundheit schaden. Konsultieren Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen.

Panavir Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie die Preise für Panavir und Informationen zur Verfügbarkeit in einer Apotheke in der Nähe.

Panavir Anweisung

ANWEISUNGEN
auf die Verwendung des Arzneimittels
Panavir

Pharmakologische Wirkung
Panavir ist ein antivirales und immunmodulatorisches Medikament. Panavir enthält einen gereinigten Extrakt aus Solanum tuberosum-Sprossen, dessen biologisch aktive Hauptkomponente ein Hexoseglycosid ist, das aus Rhamnose, Glucose, Arabinose, Xylose, Mannose, Galactose und Uronsäure besteht.
Panavir erhöht die unspezifische Immunantwort, erhöht die Produktion von Gamma- und Alpha-Interferon durch Blutleukozyten.
Panavir ist gut verträglich und hat keine mutagene, embryotoxische, krebserzeugende, teratogene und allergene Wirkung.
Panavir hat einige entzündungshemmende und analgetische Wirkungen, die an Modellen für chronisch proliferative Entzündungen, exsudative Ödeme, durch den Entzündungsprozess verursachte Schmerzen und neurogene Schmerzen nachgewiesen wurden.
Panavir hat eine gewisse regenerative Wirkung und trägt zur schnellen Vernarbung von Geschwüren nach dem Vorbild eines Magengeschwürs bei.
Bei intravenöser Verabreichung treten 5 Minuten nach der Injektion hohe Konzentrationen von Polysacchariden im Blutplasma auf. Die Entfernung des Arzneimittels beginnt nach 20-30 Minuten. Panavir wird hauptsächlich in Form von Polysacchariden über die Nieren und die Lunge ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung
Panavir wird zur Behandlung von Patienten angewendet, die an Erkrankungen des ersten und zweiten Herpesvirustyps (einschließlich Herpes oralis und genitalis und Herpes ophthalmicus), Cytomegalievirus, Papillomavirus (einschließlich anogenitaler Warzen) sowie Influenzavirus, Rhinovirus und Adenovirus leiden.
Panavir kann Frauen mit einer Cytomegalievirus-Infektion und einer gewöhnlichen Fehlgeburt während der Vorbereitung auf die Schwangerschaft verschrieben werden.
Die Panavir-Injektionslösung wird zur Behandlung von Patienten mit sekundären Immundefekten vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten angewendet.
Panavir kann auch zur komplexen Behandlung von Patienten verschrieben werden, die an Zwölffingerdarm- und Magengeschwüren, symptomatischen gastroduodenalen Geschwüren, durch Zecken übertragener Enzephalitis, bakterieller Prostatitis und rheumatoider Arthritis leiden, kombiniert mit einer Infektion durch das erste und zweite Herpesvirus.

Art der Verwendung
Lösung zur parenteralen Anwendung Panavir ist zur intravenösen Anwendung bestimmt. Das Medikament sollte langsam intravenös verabreicht werden. Mischen Sie die Panavir-Lösung nicht mit anderen parenteralen Arzneimitteln in derselben Spritze. Die Dauer des Therapieverlaufs und die Dosis von Panavir werden vom Arzt festgelegt.
Erwachsene mit Infektionen, die durch das Herpesvirus der ersten und zweiten Art und das durch Zecken übertragene Enzephalitis-Virus verursacht werden, müssen in der Regel zwischen den Injektionen zweimal im Abstand von 24 oder 48 Stunden 5 ml Panavir-Lösung verabreichen. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung nach 1 Monat.
Erwachsene mit Cytomegalovirus- und Papillomavirus-Infektionen müssen in der Regel alle 48 Stunden 5 ml Panavir-Lösung verabreichen. Nach drei Injektionen werden alle 72 Stunden 5 ml Panavir-Lösung verabreicht. Die Kursdosis beträgt 5 Injektionen.
Erwachsene mit einem Rückfall von Zwölffingerdarmgeschwüren und Magen verschreiben in der Regel alle 48 Stunden 5 ml Panavir-Lösung. Die Gesamtkursdosis beträgt 5 Injektionen.
Erwachsene mit rheumatoider Arthritis, kombiniert mit einer Infektion durch das Herpesvirus des ersten oder zweiten Typs, müssen in der Regel alle 24 oder 48 Stunden 5 ml Panavir-Lösung verabreichen. Die Gesamtkursdosis beträgt 5 Injektionen. Falls erforderlich, vereinbaren Sie einen zweiten Kurs 2 Monate nach dem Ende des vorherigen.
Erwachsenen mit Grippe und akuten respiratorischen Virusinfektionen wird in der Regel eine zweimalige Gabe von 5 ml Panavir-Lösung im Abstand von 18 bis 24 Stunden zwischen den Injektionen verordnet.
Erwachsene mit chronischer bakterieller Prostatitis müssen in der Regel alle 48 Stunden 5 ml Panavir-Lösung verabreichen. Die Gesamtkursdosis beträgt 5 Injektionen.
Bei Kindern über 12 Jahre beträgt eine Einzeldosis von Panavir in der Regel 100 µg. Die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels Panavir bei Kindern entspricht in der Regel der bei Erwachsenen.

Nebenwirkungen
Panavir Injektionslösung wird von Patienten gut vertragen. Es wurden vereinzelt Fälle von allergischen Hautreaktionen bei Anwendung des Arzneimittels Panavir gemeldet. Mit der Entwicklung von Überempfindlichkeitsreaktionen sollte die Einnahme des Arzneimittels eingestellt und ein Arzt konsultiert werden.

Gegenanzeigen
Panavir wird nicht zur Behandlung von Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Injektionslösung angewendet.
In der Kinderpraxis wird Panavir nur zur Behandlung von Kindern über 12 Jahren angewendet.

Schwangerschaft
Während der Schwangerschaft kann Panavir vom behandelnden Arzt nach Abwägung möglicher Risiken und erwarteter Vorteile verschrieben werden.
In der Stillzeit vor Beginn der Behandlung mit Panavir sollte die Frage einer Unterbrechung des Stillens geklärt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
Es wird nicht empfohlen, Panavir-Lösung mit anderen parenteralen Arzneimitteln in einer Spritze zu mischen.

Überdosis
Es wird nicht empfohlen, Panavir-Lösung mit anderen parenteralen Arzneimitteln in einer Spritze zu mischen.

Formular freigeben
Lösung zur parenteralen Anwendung von Panavir, jeweils 5 ml in Glasfläschchen oder Ampullen, in einer Packung mit 2, 5 oder 10 Ampullen, die in einer Polymerzellpackung enthalten ist.

Lagerbedingungen
Die Panavir-Injektionslösung kann 3 Jahre nach der Freigabe verwendet werden, sofern sie in Räumen mit einem Temperaturbereich von 2 bis 25 Grad Celsius gelagert wird.

Zusammensetzung
1 Durchstechflasche mit Panavir-Injektion enthält:
Solanum tuberosum Sprossextrakt - 200 µg;
Zusätzliche Zutaten.

Pharmakologische Gruppe
Antimikrobielle und antiparasitäre Mittel
Antivirale Medikamente
Antivirale Medikamente anderer Gruppen

Wirkstoff: Extrakt aus Kartoffelsprossen

Panavir-Lösung - Gebrauchsanweisung, Arzneimittelfreisetzungsform (Gel, Kerzen, Sprays, Lösung), Analoga, Preis, Bewertungen

Die Gebrauchsanweisung für Panavir ist ein antivirales Mittel, das mit Polysacchariden aus Hexoseglycosiden pflanzlichen Ursprungs verwandt ist. Der Name des Arzneimittels leitet sich von dem patentierten Namen der Essenz ab, die aus Kartoffeloberteilen gewonnen wird, bei denen Büschel von knollenförmigen Stängeln wachsen.

Die medizinischen Eigenschaften und die der Zubereitung innewohnende pharmakologische Wirksamkeit werden durch die Parameter der Schlüsselkomponente, nämlich des Kartoffelextrakts, bestimmt. In welcher Form auch immer das Medikament hergestellt wird - Panavir-Zäpfchen, Panavir-Spray oder Lösung zur intravenösen Verabreichung - verbessert immer die unspezifische Schutzbarriere und startet den Prozess der Herstellung von Interferon. Dies führt zu einer Erhöhung der Resistenz des Körpers gegen Viren und bestimmte Arten von Bakterien.

Zusammensetzung und Geschichte des Auftretens von Panavir

In der Zusammensetzung des Polysaccharid-Mittels gibt Panavir Anweisung Uronsäuren, Mannose, Glucose-Galactose-Komponente, Rhamnose und Arabinose sowie Xylose an. Das angegebene komplexe Saccharid stimuliert die unspezifische Immunität, wenn die Viren die Schutzbarriere des Körpers überwinden und unter anderem die Produktion von Interferon induzieren.

Panavir ist ein inländisches Medikament und verdankt sein Auftreten der Entdeckung von Semenov N.N. (Wer ist der Gewinner des Nobelpreises). Tatsächlich betraf die Entdeckung den Nachweis auf zellulärer Ebene in verschiedenen Pflanzen mit einer hohen Teilungsrate von biologischen Substanzen mit einer auffallend starken immunstimulierenden Eigenschaft.

Das Medikament hat ein breites Wirkungsspektrum und kann aufgrund der beschriebenen Eigenschaften schwer behandelbare Krankheiten in kurzer Zeit heilen.

Pharmakologische Wirkung

Die Hauptwirkungen aus therapeutischer Sicht sind die Wiederherstellung der Funktion des Immunsystems und die schädliche Wirkung auf Viren. Zu den Hauptvorteilen des Arzneimittels gehört die Fähigkeit, als Multiprofil zu fungieren:

  • fiebersenkend;
  • Anästhetikum;
  • entzündungshemmendes Mittel;
  • Neuroprotektor;
  • reparanta

Die entzündungshemmende Wirkung macht sich in der Zeit einer längeren Entwicklung pathologischer Prozesse bemerkbar. In chronischen Entzündungsherden werden Krankheitserreger durch ankommende Leukozyten schnell eliminiert.

Interferone haben die Aufgabe, die Durchblutung zu erhöhen und mit ihrer Hilfe toxische und zerfallende Elemente zu entfernen und gleichzeitig das betroffene Gewebe wiederherzustellen.

Durch die Beeinflussung des Entzündungsprozesses verringert das Medikament das Risiko einer Schädigung des Nervengewebes und erhöht dessen Widerstandsfähigkeit gegen destruktive Aspekte. Letztendlich führt dies zu einer wohltuenden Wirkung auf den Sehnerv und auf die Netzhaut (Retina). Das Medikament hat die Fähigkeit, innere Wunden und Geschwüre, beispielsweise die Schleimhaut der Magenschleimhaut, zu reparieren (zu heilen).
Formen der Freilassung

Formen der Freilassung

Für Panavir ist durch mehrere Formen der Freisetzung gekennzeichnet. Es gibt Unterschiede, wie bei den zusätzlichen Inhaltsstoffen, wie bei der Konzentration des verwendeten Extrakts. Geben Sie das Medikament in den folgenden Formen frei:

  1. Flüssigkeit zur intravenösen Injektion (Panavir-Injektionen);
  2. Zäpfchen zur intravaginalen Verabreichung und zur Verabreichung an den Anus;
  3. Arzneimittel in Form von Sprays (Panavir-Inlayt-Spray sowie eine andere Version von Panavir-Intim);
  4. Gel, oft als Patienten bezeichnet - Panavir-Salbe.

Die Form von medizinischen Präparaten in Form eines Sprays kann aufgrund der minimalen Dosen von tuberiformem Nektarextrakt, beispielsweise Inlayt Panavir-Rachenspray, eher prophylaktisch als therapeutisch sein.

Das Medikament für die Ein / Aus-Einführung ist geruchlos, normalerweise durchsichtig und farblos, kann aber opaleszierend sein. Das Medikament ist in versiegelten Glasampullen und Durchstechflaschen erhältlich.

Kerzen Panavir

Panavir-Kerzen werden als rektale Gebrauchsanweisungen für Zapfen / Torpedos oder weiße Zylinder mit einem schwach gelben Farbton und ohne Geruch beschrieben. Ein Suppositorium enthält: nur 0,2 mg des Extrakts der Kartoffeloberteile, 0,09 g Paraffin, 10198 g festes Fett, 0,09 g T2-Emulgator.

Vaginalsuppositorien werden als grauweiße, durchscheinende Torpedos bezeichnet. Enthält eine Kerze von 0,2 mg des Extrakts, 1,2599 g, PEG 1500, 1,399 g Polyethylenoxid 400.

Panavir-Salbe

Panavir-Salbe wird als Gel zur topischen Anwendung beschrieben. Die Hauptkomponente ist das gleiche Panavir in einer Menge von 0,2 mg. Zusätzliche Komponenten sind: gereinigtes Wasser und Alkohol, Natriumhydroxid und Glycerin, Makrogole und Lanthannitrathexahydrat.

Sprühen Sie Panavir

Die Panavir-Spray-Anleitung wird als Wirkstoffmischung präsentiert: Hauptbestandteil von Panavir, Eukalyptusölen, Rizinus und weiteren Substanzen.

Für das Panavir Spray-Freigabeformular bieten die Gebrauchsanweisungen verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Inlayt wird zur Prophylaxe von Zahnpathologien und Erkrankungen des Oropharynx, des anderen - der Geschlechtsorgane, angewendet. Die Unterschiede beziehen sich auf die Gestaltung der Behälter, in denen sich das Spray befindet.

Panavir-Lösung: offizielle Gebrauchsanweisung

Wie Sie die Immunität zu Hause signifikant verbessern können, erfahren Sie im Video des Heilpraktikers Vitaly Ostrovsky.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Panavir hat ein Minimum an negativen Auswirkungen auf den Körper. Klinische Studien ergaben bis auf ein leichtes Brennen an der Stelle der Gelapplikation oder des Kerzenmanagements keine Ergebnisse.

Gegenanzeigen für das Medikament gibt es auch nicht viel. Die wichtigsten sind: Allergie oder Idiosynkrasie gegen Wirkstoffe.

Kerzen Panavir Gebrauchsanweisungen werden nicht für Nierenversagen empfohlen. Wir sprechen über Medikamente zur intravaginalen Anwendung.

Injizierbare Form ist bei pädiatrischen Patienten vor Erreichen des 18. Lebensjahres kontraindiziert. Nach Angaben des Herstellers wird für Panavir-Inlayt-Sprays nicht empfohlen, es bei Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber den Inhaltsstoffen zu verwenden, aus denen das Medikament besteht.

Unabhängig von der Form der Freisetzung ist das Medikament gut verträglich und führt in vielen Fällen nicht zu negativen Nebenwirkungen. Anwendungsorte des Gels oder der Injektion können kurzzeitig anschwellen, jucken und erröten. Diese Phänomene verlaufen unabhängig voneinander.

Anwendungsempfehlungen

Die wichtigsten Empfehlungen für die Anwendung von Panavir bestimmen, in welcher Form das Medikament hergestellt wird. Zum Beispiel wird Panavir-Inlight Spray als Prophylaxe während der Atmungssaison empfohlen. Die Häufigkeit des "Spritzens" - zweimal am Tag: morgens und abends. Der Eingriff kann täglich durchgeführt werden. Die Geltungsdauer der Anmerkung ist nicht festgelegt. Der Missbrauch von Medikamenten sollte jedoch nicht zur Verbesserung der Seuchenlage eingesetzt werden, Panavir in Form eines Sprays.

Panavir-inlight Gebrauchsanweisungen ermöglichen die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung der inneren Schleimhaut der Geschlechtsorgane in Gegenwart des mitgelieferten Düsenschlauchs.

Die richtige Verwendung des Arzneimittels Panavir-Spray (intim), Gebrauchsanweisung erwägt die Befestigung einer speziellen Düse. Der Strahl ist zum Zeitpunkt der Applikation so gerichtet, dass er die Schleimhaut der weiblichen Geschlechtsorgane oder die Haut des männlichen Penis gleichmäßig bedeckt. Führen Sie diesen Vorgang vor und nach dem Geschlechtsverkehr durch.

Die Verwendung von Panavir Spray für Kinder ist erlaubt. In der Pädiatrie wird das Medikament zur Prophylaxe von Atemwegserkrankungen während ihres Ausbruchs sowie zur komplexen Behandlung von HNO-Erkrankungen eingesetzt.

Behandlung von Condylo Gel Panavir

Lösung für die intravenöse Verabreichung von Panavir (Schüsse)

Injizierbare Form von Panavir wird je nach Art der Pathologie nach verschiedenen Schemata eingeführt. Einige Anwendungen sind unten aufgeführt:

  1. Manifestationen von Herpesviren, einschließlich Herpeskrankheit und durch Zecken übertragener Enzephalitis, werden mit zwei Injektionen in der Menge einer Ampulle behandelt, wobei der Abstand von einem oder zwei Tagen eingehalten wird.
  2. CMV und HPV - in der ersten Wochenperiode - drei Injektionen, eine Ampulle jeden zweiten Tag. Zu Beginn der zweiten wöchentlichen Periode - zwei Injektionen, eine Ampulle einmal alle zwei Tage.
  3. Geschwüre - erfordern eine Behandlung. Das Medikament wird 10 Tage lang jeden zweiten Tag in einer Ampulle verabreicht.
  4. Atemwegsinfektionen (Grippe, ORVI) - zwei Schüsse in die Ampulle mit einer Pause von 18 Stunden bis zu einem Tag.
  5. Chronische Prostatitis. Fünf intravenöse Injektionen - 1 Ampulle mit einer Pause zwischen den Injektionen für zwei Tage.

Für jedes Behandlungsschema wird empfohlen, Panavir-Injektionen langsam und ausschließlich in die Vene zu verabreichen.

Scheidenkerzen Panavir

Kerzen werden intravaginal mit HSV Typ 1 oder 2 verabreicht, wobei die Genitalien betroffen sind. Eine Kerze wird einmal täglich vor dem Schlafengehen in die Vagina eingeführt. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage. Kerzen, die nach natürlichem oder künstlichem Stuhlgang rektal verabreicht werden. Für die Behandlung von Herpesvirus, CMV, Enzephalitis und HPV gilt dasselbe Schema wie für die iv-Injektion.

Bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen oder Grippe - ein therapeutischer Verlauf von 5 Tagen. Kerzen werden in diesem Fall einmal täglich nachts verabreicht.

Panavir Gel

Bei der Behandlung von Herpes-Infektionen viraler Natur müssen Sie vor dem Auftreten von Hautausschlägen vorsichtig beginnen. Die Therapie muss mit dem Auftreten eines leichten Kribbelns und Juckens als Vorläufer der Krankheit beginnen. Das Gel kann sowohl auf die Haut als auch auf die Schleimhaut aufgetragen werden:

Das Gel wird 5 Tage lang fünfmal täglich angewendet. Die Geloption wird in der Augenheilkunde nicht verwendet. Die Sehorgane müssen vor dem Verschlucken des Gels geschützt und gut gespült werden, wenn das Medikament in die Augen gelangt.

Panavir (Spray, Kerzen, Gel) - Preis

Das beschriebene Medikament wird nicht als Budget eingestuft. Bei Panavir hängt der Preis von der Region, dem Apothekennetz und der Form des Arzneimittels ab. Was zählt, ist natürlich die Menge an Medikamenten in der Packung. Derzeit können die geschätzten Kosten für verschiedene Formen des Arzneimittels in den Intervallen liegen:

  • bei Panavir-Spray passt der Preis in 300-355 Rubel;
  • 1500–1800 Rubel für Injektionsflüssigkeit (bei 2 Ampullen);
  • Panavir-Kerzen Preis für 5 Stück beträgt 1500-1900 Rubel;
  • auf dem gel in der röhre - 750-950 rubel.

Nach Durchsicht der Anweisungen für die Anwendung von Panavir und Ermittlung des Preises des Arzneimittels und der Möglichkeit seines Erwerbs werden die betroffenen Patienten mit Sicherheit interessiert sein. Gel und Spray verschreibungsfrei in der Apotheke erhältlich. Für andere Darreichungsformen ist es notwendig.

Gibt es Analoga und Ersatzstoffe für Panavir?

Für das Medikament Panavir gibt es keine Analoga im Wirkstoff. Wenn ein Analogon für eine therapeutische Wirkung erforderlich ist, wird seine Wahl durch die Pathologie, den Zustand des Patienten und mögliche Kontraindikationen gerechtfertigt. Nur ein Arzt kann dieses Arzneimittel auswählen.

  1. Ein Analogon der Aktion kann Genferon sein. Dieses Tool ist nur in Form von Zäpfchen verfügbar.
  2. Ein Analogon für das Gel kann die Alpizarin-Salbe sein, die sowohl die zelluläre als auch die humorale Immunität anregt. Der Wirkstoff ist auch nicht synthetischen Ursprungs.
  3. Ähnlich verhält es sich mit dem beliebten und preiswerten Hausmittel Acyclovir im Kampf gegen das Herpes-Virus.

Kurze Rezension Bewertungen

Wie bei jedem Arzneimittel gibt es eine Vielzahl von Bewertungen zu Panavir. Positiv überwiegen. Ihr Anteil variiert je nach Darreichungsform. Die maximale Menge an Positiven betrifft Injektionen und Gel und deren Auswirkungen auf Herpes. Bei Panavir-Spray sind die meisten Bewertungen ebenfalls positiv. Das Intimspray erhält Auszeichnungen für seine einfache Anwendung und Wirksamkeit bei der Pflege der Genitalien.

Einige Frauen berichteten über eine rasche Beseitigung von Soor mit diesem Mittel. Das HNO-Spray wird auch von den Positiven einer von den Eltern stammenden Sorte favorisiert. Es wird seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Stomatitis, Herpes labialis, Rhinitis, Mandelentzündung, Pharyngitis und anderen otolaryngologischen Erkrankungen festgestellt. Für nicht genannte Darreichungsformen sind negative Bewertungen mehr.

"Panavir": Bewertungen, Indikationen, Anweisungen, Analoga

Antivirale Medikamente sind heute besonders verbreitet. Jeder möchte ein magisches Werkzeug trinken und sich sofort erholen, und noch besser - um die Krankheit in Zukunft zu vermeiden. Obwohl die Meinungen über den Gebrauch dieser Medikamente sehr unterschiedlich sind. Der Wirkungsmechanismus ist wie folgt: Das Medikament potenziert die körpereigene Produktion von Interferon. Dies erhöht nicht nur die Resistenz gegen verschiedene Bakterien und Viren, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die Produktion von Viren zu blockieren, dh ihre aktive Verteilung zu eliminieren. Dies trägt in hohem Maße zur Beschleunigung der Genesung bei und lässt keine Komplikationen entstehen. Eines dieser Medikamente ist laut Bewertungen "Panavir", das in diesem Artikel besprochen wird.

Arzneimittelbeschreibung

Dieses Medikament ist pflanzlichen Ursprungs und bezieht sich auf Polysaccharide mit hohem Molekulargewicht. Durch sein Aussehen ist dieses Werkzeug den gängigsten Kartoffelsprossen verpflichtet. Es ist ein Extrakt aus diesen Trieben, der antivirale, wundheilende, immunmodulatorische und schützende Wirkungen hat. Das Medikament hat eine direkte Wirkung auf Viren und hemmt deren Wachstum und Reproduktion in jedem Stadium der Entwicklung. Der Wirkstoff wirkt so auf die weißen Blutkörperchen, dass sie mehr Interferon produzieren, das Viren abtötet. Analoga von "Panavir" werden unten vorgestellt.

Das Medikament wurde in sehr vielen Ländern offiziell registriert: Kasachstan, Russland, der Ukraine und Weißrussland. Die Ergebnisse zahlreicher Studien haben das Fehlen von allergischen Reaktionen nach der Anwendung des Arzneimittels sowie mutagene, krebserzeugende und toxische Eigenschaften bestätigt. Dies legt nahe, dass es in der Pädiatrie eingesetzt werden kann, ohne die Gesundheit von Babys zu gefährden. Aufgrund der Wirkung der Wirkstoffe des Arzneimittels wird das Schleimhautepithel schnell wiederhergestellt, weshalb es für ARVI und Grippe verschrieben wird. Der Wirkstoff hemmt die Produktion von viraler DNA durch mit einem Virus infizierte Zellen. Es wird normalerweise toleriert, wenn Sie eine Überdosierung nicht zulassen, hat es keine negativen Konsequenzen. Das Werkzeug hat auch eine analgetische, fiebersenkende und entzündungshemmende Wirkung. Darüber hinaus wird die Fähigkeit des Arzneimittels zur Verbesserung der Arbeit der Sehnerven und zur Förderung der Wiederherstellung der Netzhaut festgestellt. Bewertungen über "Panavir" gibt es zuhauf.

Zusammensetzung

Zunächst sollte gesagt werden, dass dieses Arzneimittel im Gegensatz zu vielen anderen Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung keine Hormone und keinen Alkohol enthält. Der Wirkstoff ist Solanum Tuberosum Sprosse Polysaccharide.

Formen der Freilassung

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich: Gel (manchmal auch als Salbe bezeichnet), Kerzen, Spray, Spüllösung. Geeignetes "Panavir" für Kinder.

Indikationen

Die Verwendung des Arzneimittels führt zu guten Ergebnissen bei Herpes, nicht nur bei Hautausschlägen auf den Lippen, sondern auch bei Herpesinfektionen. Dieses Medikament ist auch bei Enzephalitis wirksam. Darüber hinaus ist das Medikament bei Arthritis aktiv, die durch das Herpesvirus oder eine andere Infektion verursacht wird. Es ist sehr wichtig, das Medikament bei Immundefekten einzunehmen, die durch Infektionskrankheiten verursacht werden. Darüber hinaus sind die Indikationen für die Behandlung mit Panavir Gürtelrose, wiederkehrende Magengeschwüre mit schwer heilenden Narben, akute Infektionen der Atemwege, ARVI und Grippe.

Gegenanzeigen und unerwünschte Ereignisse

Gegenanzeigen für die Verwendung der Injektionslösung sind: Eigenartigkeit der Bestandteile des Arzneimittels, allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels, Zeitraum der natürlichen Fütterung, Alter der Kinder bis zu 12 Jahren. Gegenanzeigen für die Verwendung von Panavir Gel: individuelle Unverträglichkeit, Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels, Alter bis zu 18 Jahren.

Rektale und vaginale Zäpfchen werden bei folgenden Erkrankungen und Zuständen nicht verschrieben: Überempfindlichkeit, schwere Erkrankungen der Milz und der Nieren, Schwangerschaft im ersten und zweiten Trimester, Stillen, Alter bis 18 Jahre. In seltenen Fällen kann es bei Verwendung der Lösung zur intravenösen Verabreichung und von Rektalsuppositorien zu Komplikationen kommen, die mit einer Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels verbunden sind (Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen).

Wenn Sie das Gel zur äußerlichen Anwendung verwenden, kann es in den Bereichen, in denen das Gel angewendet wurde, zu Komplikationen in Form von Juckreiz und Rötung kommen. Diese Manifestationen vergehen schnell und erfordern keine Behandlung. Die Verwendung von Vaginalsuppositorien kann auch durch allergische Reaktionen erschwert werden. Wenn die oben genannten Symptome auftreten, brechen Sie die Verwendung des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt. Dies wird durch Bewertungen der "Panavir" bestätigt.

Für den Intimbereich sprühen

Sehr oft verschriebenes Medikament beschrieben und Gynäkologen. Zunächst sprechen wir über Herpesinfektionen. Besonders wirksames Medikament, wenn eine Frau schwanger ist und sich auf die Geburt vorbereitet. Solch eine sanfte Behandlung kann sehr hilfreich sein.

Gel "Panavir" zur äußerlichen Anwendung

Das Medikament in dieser Form eignet sich am besten zur Behandlung von Hautausschlägen im Nasolabialdreieck. Es ist auch zur Behandlung von Herpes genitalis, Warzen, Warzen sowie Papillomen geeignet. Eine vollständige Heilung wird normalerweise innerhalb von 10 Tagen nach dem Arzneimittel erreicht.

Lösung zur intravenösen Injektion "Panavir"

Ärzte verwenden diese Form des Arzneimittels normalerweise bei der Behandlung schwerer Virusinfektionen. Die intravenöse Verabreichung ermöglicht das Auftreten einer starken immunstimulierenden Wirkung. Der Nachteil kann in diesem Fall nur die Kosten des Arzneimittels sein, da der Behandlungsverlauf recht teuer ist.

Scheidenkerzen

Diese Form wird zur Behandlung von Herpes genitalis verwendet. Darüber hinaus verwenden Experten dieses Medikament häufig zur Behandlung von Zervixdysplasie und zur Behandlung von Genitalwarzen. Manchmal werden schwangere Frauen einer solchen Behandlung unterzogen. Wenn das Risiko besteht, den Fötus mit dem Papillomavirus zu infizieren, erfolgt dies normalerweise in der späten Schwangerschaft. Kerzen können rektal verwendet werden. Anwendungsgebiete "Panavir" muss genau befolgt werden.

Besondere Anweisungen

Das Medikament wird nicht intramuskulär angewendet. Die Behandlung mit einem Gel sollte so früh wie möglich mit dem Auftreten der ersten Manifestationen begonnen werden. Panavir darf nicht auf die Schleimhaut der Augen gelangen, da das Gel nicht zur Behandlung von Augenkrankheiten bestimmt ist. Das Gel kann nicht gleichzeitig mit einer anderen Creme oder einem anderen Gel an derselben Stelle verwendet werden.

Analoga

Ein vollwertiges Analogon von "Panavir" zur Behandlung von Intimproblemen wird als "Epigen Intimspray" bezeichnet. Es hat auch einen pflanzlichen Ursprung (Wirkstoff - Lakritzextrakt) und bekämpft erfolgreich Viren. Als Analoga von Kerzen werden bekannte "Viferon" und "Genferon" verschrieben. Sie werden zur Behandlung des Herpes-Virus sowie zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Diese Kerzen können auch rektal verwendet werden. Zu sagen, welches Mittel wirksamer sein wird, ist sehr schwierig, es hängt von vielen Faktoren ab. Hier kann nur angemerkt werden, dass, wenn wir über die Behandlung einer Herpesinfektion sprechen, die Wirkung von Panavir auf dieses Virus wissenschaftlich bewiesen wurde und seine Verwendung im Hinblick auf die Wirksamkeit der Behandlung gerechtfertigt ist. Gleichzeitig ist die Wirksamkeit von "Viferon" und anderen Wirkstoffen dieser Gruppe nicht belegt.

Das Analogon des Gels ist das russische Medikament "Acyclovir". Darüber hinaus haben Vivorask, Fenistil und Zovirax die gleiche Wirkung. Patienten berichten, dass sie keinen großen Unterschied bei der Behandlung von Herpes auf den Lippen dieser verschiedenen Medikamente verspürten, das heißt, sie sind alle gleich wirksam.

Als Analogon zu einer Lösung zur intravenösen Verabreichung kann Cycloferon verschrieben werden, dessen Preis viel niedriger als der von Panavir ist und dessen Wirkung sehr wirksam ist. Ein anderes Äquivalent ist Neovir. Es ist ein wirksames antivirales Mittel, das sich in vorbeugenden Maßnahmen und bei der Behandlung von Krankheiten von akuten respiratorischen Virusinfektionen bis hin zu HIV bemerkbar macht. Im Falle von Atemwegserkrankungen kann "Panavir" laut Bewertungen durch verschiedene Sprays ersetzt werden: "Ingalipt", "Hexoral", "Tantum Verde".

Bewertungen von Patienten und Ärzten

Nach den Beobachtungen von Ärzten und Patienten, die Panavir zur Behandlung verwendeten, ist das Medikament viel wirksamer als andere antivirale Medikamente, und einer der zweifelsfreien Vorteile des Medikaments sind seine relativ niedrigen Kosten (im Vergleich zu anderen Medikamenten). Nach einigen Studien, die im Forschungsinstitut für Virologie durchgeführt wurden, beginnt das Medikament innerhalb eines Tages nach Beginn der Anwendung zu wirken.

Die Wirksamkeit der intravenösen Therapie mit diesem Medikament wird durch die zahlreichen positiven Bewertungen der Patienten über eine erfolgreiche Behandlung bestätigt. Es wird darauf hingewiesen, dass die vom Arzt festgelegte Dosierung eingehalten werden muss, um unangenehme Folgen zu vermeiden. Intimspray-Benutzer bemerken, dass dies eine bequemere Option als Salbe oder Zäpfchen ist. Wenn ein Medikament gegen Warzen angewendet wird, ist es nicht immer möglich, einen 100% igen Erfolg zu erzielen. Die Patienten sagen, dass Panavir-Salbe in diesem Fall im Rahmen einer komplexen Behandlung wirksamer ist.

Panavir: Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken in Russland

Panavir ist ein in Russland hergestelltes pflanzliches antivirales Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum. Wirkstoff - Polysaccharides schießt Solanum tuberosum.

Antivirales Mittel ist ein Polysaccharid mit hohem Molekulargewicht, das zur Klasse der Hexoseglycoside gehört. Erhöht die unspezifische Resistenz des Körpers gegen verschiedene Infektionen und trägt zur Induktion von Interferon bei.

Studien belegen das Fehlen von embryotoxischen, teratogenen, allergenen und krebserzeugenden Wirkungen. Präklinische Studien an Labortieren zeigten keine negativen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfunktion und die pränatale Entwicklung des Fetus.

Studien des Modells des experimentellen exsudativen Ödems bestätigten das Vorhandensein entzündungshemmender Eigenschaften des Arzneimittels.

Formularfreigabe Panavir:

  • Rektale Zäpfchen: von weiß mit gelblichem Schimmer bis weiß, zylindrisch oder kegelförmig, geruchlos; gelblich-graue Einschlüsse sind zulässig (in Blisterpackungen zu 5 Stück, 1 oder 2 Packungen pro Karton);
  • Vaginalsuppositorien: durchscheinend, grauweiß, zylindrisch oder kegelförmig (in Blisterpackungen zu 5 Stück, 1 Packung in einem Karton);
  • Gel zur äußerlichen und örtlichen Anwendung: weiß, homogen, hat einen leicht eigenartigen Geruch (in Aluminiumtuben mit einer inneren Lackschicht von 3, 5, 10 oder 30 g, 1 Tube in einem Karton);
  • Lösung zur intravenösen (w / w) Verabreichung: leicht opalisierend oder transparent, hellbraun oder farblos, geruchlos (in Ampullen oder Durchstechflaschen aus neutralem Glas, versiegelt mit Gummistopfen mit einlaufenden Aluminiumkappen, je 5 ml, 2 oder 5 Stück Ampullen oder Durchstechflaschen in Blisterpackungen, 1 oder 2 Packungen in einem Karton (für Ampullen mit oder ohne Ampullenmesser oder Vertikutierer).

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Panavir? Nach den Anweisungen wird das Medikament in den folgenden Fällen verschrieben:

  • Herpes (einschließlich Gürtelrose, wiederkehrende Herpes genitalis, primäre und wiederkehrende herpetische Haut- und Schleimhautläsionen, herpetische Augenläsionen).
  • Papillom (anogenitale Warzen) - im Rahmen einer komplexen Therapie.
  • SARS und Grippe.
  • Chronische Virusinfektionen und Interferonmangelzustände bei Frauen zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft, Zytomegalievirus bei Frauen mit wiederholter Fehlgeburt.
  • Sekundäre Immundefizienzzustände durch Infektionskrankheiten.
  • Infektions- und Entzündungskrankheiten, deren Erreger Bakterien, Viren und Pilze sind (zur Vorbeugung und Linderung von Symptomsymptomen).
  • Chronische bakterielle Prostatitis - als Teil einer komplexen Therapie.
  • Durch Zecken übertragene Enzephalitis - zur Linderung der Viruslast und zur Beseitigung neurologischer Symptome (im Rahmen einer komplexen Therapie).
  • Länger anhaltende, nicht vernarbende und symptomatische Ulzera der gastroduodenalen Zone bei Patienten mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren - als Teil einer komplexen Therapie.
  • Rheumatoide Arthritis, kombiniert mit einer Herpesinfektion (bei Patienten mit Immunschwäche).

Gebrauchsanweisung Panavir Dosierung

Panavir Gel ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Tragen Sie 5 mal am Tag eine dünne Schicht auf die betroffene Haut oder Schleimhäute auf. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 4-5 Tage, bei Bedarf kann sie auf 10 Tage verlängert werden.

Intravaginal. Eine kleine Menge Gel wird gleichmäßig mit einer dünnen Schicht auf den Wänden der Vagina verteilt. Die Behandlung wird bis zum völligen Verschwinden der klinischen Manifestationen fortgesetzt.

Das Medikament ist nicht für die Anwendung in Augenärzten vorgesehen. Bei versehentlichem Augenkontakt sollten Sie es mit einer erheblichen Menge fließendem Wasser abwaschen und einen Arzt konsultieren.

Injektionen Panavir

Injektionen der Lösung erfolgen intravenös langsam in Strömen. Die therapeutische Dosis beträgt 200 μg des Wirkstoffs, dh eine Lösung aus einer einzelnen Durchstechflasche oder Ampulle.

  • Bei der Behandlung von Herpesinfektionen und von durch Zecken übertragener Enzephalitis 2 Injektionen im Abstand von 48 oder 24 Stunden. Wenn nötig, wiederholen Sie den Kurs in einem Monat.
  • Papillomavirus- und Cytomegalievirus-Infektionen - 3 Panavir-Injektionen in der ersten Woche (das Intervall beträgt 48 Stunden) und 2 Injektionen in der zweiten Woche (das Intervall beträgt 72 Stunden).
  • Bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis, die mit einer Herpesvirusinfektion kombiniert ist - 5 intravenöse Injektionen - beträgt das Intervall 24 bis 48 Stunden. Der Kurs wird bei Bedarf nach 2 Monaten wiederholt.
  • Im Falle von Influenza und ARVI werden 2 intravenöse Injektionen von Panavir im Abstand von 18 bis 24 Stunden empfohlen.
  • Bei chronischer bakterieller Prostatitis - 5 intravenöse Injektionen im Abstand von 48 Stunden.

Kerzen Panavir

Vaginalsuppositorien sollten so tief wie möglich (in Rückenlage mit leicht angewinkelten Beinen) verabreicht werden.

Panavir Candles verabreichte täglich einen Kurs von 5 Tagen für 1 Zäpfchen. Der Arzt kann einen zweiten Behandlungskurs verschreiben.

Rektale Zäpfchen

  • Influenza und akute respiratorische Virusinfektionen: 5 Zäpfchen im Abstand von 24 Stunden;
  • Cytomegalovirus- und Human-Papillomavirus-Infektionen: die erste Woche - 3 Zäpfchen im Abstand von 48 Stunden, die zweite Woche - 2 Kerzen im Abstand von 72 Stunden;
  • Herpesvirus-Infektionen und durch Zecken übertragene Enzephalitis: 2 Zäpfchen im Abstand von 24 oder 48 Stunden. Nach 30 Tagen kann der Kurs wiederholt werden.

Nebenwirkungen

Die Anweisung warnt vor der Möglichkeit der Entwicklung der folgenden Nebenwirkungen bei der Verschreibung von Panavir:

  • Mögliche Entwicklung von allergischen Reaktionen, kurzzeitiger Rötung und Juckreiz der Haut und / oder der Schleimhäute.

Gegenanzeigen

In den folgenden Fällen ist es kontraindiziert, Panavir-Lösung zu verschreiben:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Stillzeit;
  • Kinderalter bis 12 Jahre.

Gegenanzeigen bei der Verwendung des Gels:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Alter bis 18 Jahre.

Rektale und vaginale Zäpfchen:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • schwere Erkrankungen der Milz und der Nieren;
  • Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Alter bis 18 Jahre.

Überdosis

Fälle von Überdosierung sind nicht registriert. Die Ergebnisse präklinischer Studien weisen auf eine geringe Toxizität des Arzneimittels hin.

Analoga Panavir, Preis in Apotheken

Bei Bedarf kann Panavir durch ein Analogon zur therapeutischen Wirkung ersetzt werden - dies sind Medikamente:

Für das Gel - Gipferon.

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Gebrauchsanweisungen für Panavir, der Preis und die Bewertungen nicht für Medikamente mit ähnlicher Wirkung gelten. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen und das Medikament nicht eigenständig zu ersetzen.

Preis in Apotheken in Russland: Panavir Gel 0,002% 3 g - 128 bis 205 Rubel, 40 ml orales Inlite-Oralspray - 280 Rubel, Panavir 0,04 mg / ml Injektion für 5 ml 5 Ampullen - 3.790 Rubel, nach 592 Apotheken.

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 2-25 ° C lagern. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Die Lösung für die intravenöse Verabreichung und Zäpfchen sind auf Rezept erhältlich. Gel zur äußerlichen und lokalen Anwendung - ohne Rezept.