Antibiotika gegen Akne?

müde nur furchtbar müde. Jahre von Ärzten, Tests, dummen Ärzten. jeden monat eine ultraschallkosmetikerin, peelings, masken. viel geld, das ergebnis ist null

Es gibt keine Demodikose, Hormone sind normal (wahrscheinlich habe ich die Analyse vor einem Jahr durchgeführt), es gibt keine Probleme mit dem Darm, die Ernährung ist normal.

Das Problem sind die Schultern, der Rücken, die Brust bei Akne (nicht nasse, sondern trockene Komedonen und innere nicht fettige (harte) Akne mit weißer Innenseite), das Gesicht hat auch das gleiche Problem.

beschlossen, eine Bluttransfusion zu machen, welche der Medikamente können hinzugefügt werden, um diese Art von Problem zu beseitigen? Mädchen, rette! Wirklich müde von ihrem Körper schon.

Was sind bessere Antibiotika gegen Akne?

Um problematische Haut zu heilen, machen wir täglich Masken, schrubben das Gesicht, trinken Vitamine und gehen viel im Freien spazieren. Diese Verfahren sind jedoch nicht immer so effektiv wie sie sollten, und es sollten ernstere Maßnahmen ergriffen werden. Antibiotika gegen Akne sind eine radikale, nicht-invasive Methode, um äußere Pusteln ein für alle Mal zu heilen.

Antibiotika auf die Haut aufgetragen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pillen ein- und auszunehmen. Der Arzt verschreibt interne Antibiotika, um sie vor Akne zu schützen. Das bekannteste und wirksamste Medikament ist Streptozid. Dieses Arzneimittel wird häufig zur Behandlung von Akne und Akne angewendet. Sie müssen nur die Pille zerdrücken, mit etwas Wasser mischen und passend zu den Problemzonen auftragen.

Gutes altes Furatsilin. Er wird heute häufig zur Behandlung von Herpesläsionen und -entzug verschrieben. Dies ist ein sehr aggressives Antibiotikum, das dazu beiträgt, eitrige Akne und Akne in nur wenigen Tagen loszuwerden. Es hat jedoch mehrere Nachteile:

  • es zerstört nicht nur gefährliche, sondern auch nützliche Bakterien, weshalb die Haut nach der Anwendung von Furatsilina oft angespannt und blass ist;
  • es ist schwer, die Haut abzuwaschen;
  • Es ist nicht für jeden geeignet, trotz der Ernennung von Ärzten.

Aber günstig und erschwinglich.

Foto - Antibiotikum in Form von Salbe

Eine weitere für uns geeignete Variante von Antibiotika, die ohne Rezept verkauft wird, ist Ampicillin. Dies ist wahrscheinlich das wirksamste Mittel gegen Akne. Im Gegensatz zu Doxycyclin färben sich die Zähne nicht gelb, außerdem helfen die antimikrobiellen Eigenschaften perfekt bei verschiedenen Erkältungskrankheiten der Dermis. Die Anwendung ist die gleiche wie bei allen oben genannten Tabletten - mahlen, mit kochendem Wasser verdünnen und auf die Wunde oder Pickel auftragen. Es ist sehr wichtig, diese Antibiotika bei Akne im Gesicht nur lokal anzuwenden.

Sehr gute Bewertungen über Salicylzinkpaste. Diese Mischung bekämpft Aale im Gesicht; Zusammen mit Salicylsäure verbrennt Zink Geschwüre und beseitigt Entzündungen. Das ist nur, es kann übermäßige fettige Haut provozieren, also sei nicht zu eifrig.

LESEN SIE AUCH: Pickel auf der Stirn.

Antibiotika lindern Akne auf dem Rücken. Nehmen Sie als Beispiel die Mittel aus der Tetracyclin-Reihe, es ist Metacyclin, Doxycyclin und andere. Am häufigsten werden sie in Cremes gegen Akne eingesetzt. Welche Wirkung garantiert Doxycyclin:

  • Reinigung der Haut von Geschwüren und Akne in kurzer Zeit (im Durchschnitt notwendig, 2 Wochen);
  • Behandlung von Hautpilzerkrankungen sowie verschiedener Staphylokokkenviren;
  • Desinfektion der Haut und des Körpers; Wenn Sie das Medikament in Tablettenform einnehmen, können die Stäbchen der Streptozid-, Staphylococcus- und Pseudomonas-Infektion abgetötet werden.

Dermatologen verschreiben die Behandlung der Haut in der Regel durch einen Kurs, der nicht nur Masken und Peelings aus Aspirin und Salicylsäure umfasst, sondern auch den Bedarf an oralen Antibiotika. Bei diesem Produkt muss man sehr vorsichtig sein, oft tritt nach der gleichen Behandlung mit AAC ein allergischer Ausschlag auf dem Körper auf.

LESEN SIE AUCH: Pickel auf dem Rücken.

Könnte es eine Allergie gegen Antibiotika in Form von Akne geben? Ja, vielleicht, und dies ist ein ziemlich häufiges Phänomen, da junge Mädchen in den meisten Fällen mit Selbstheilungsmaßnahmen beschäftigt sind, die zu genau diesen Konsequenzen führen können. Bevor Sie Pillen einnehmen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten.

Professionelle Werkzeuge

Viele medizinische Cremes und Salben enthalten bestimmte Antibiotika gegen Akne, beispielsweise Zenerit-Medikamente, zu denen Erythromycin gehört. Warum ist es bequemer, sie zu verwenden, als Präparate im reinen Zustand?

  • Die Wahrscheinlichkeit der Entstehung einer Allergie nimmt fast zweimal ab.
  • Es ist einfacher, Akne mit einem Schlauch auf Gesicht und Körper aufzutragen, als sie selbst vorzubereiten.
  • Die meisten dieser Medikamente passen gut zur Einnahme von Pillen.
  • es ist leicht, ihre Verwendung zu verweigern;
  • Outdoor-Medikamente auf Antibiotikabasis eignen sich für Frauen nach 30 Jahren, schwangere und stillende Mütter sowie Jugendliche.
Photo - Dot Anwendung von Antibiotika

Metrogil-Salbe hat eine unglaublich starke desinfizierende Wirkung, ist zudem relativ günstig, verschreibungsfrei und einfach anzuwenden - tragen Sie eine dünne Schicht auf beschädigte Stellen auf. Besonders gut hilft es bei Rosacea und Komedonen.

Was ist zu befürchten, wenn Antibiotika gegen Akne verwendet werden? In erster Linie Allergien, obwohl viele Arten von Medikamenten sicher sind, ist es immer noch besser, einen Spezialisten zu besuchen. Versuchen Sie als nächstes, Puderpillen oder Salben nicht auf die gesamte Oberfläche des Problembereichs aufzutragen, sondern zeigen Sie besser darauf, dann wird das Risiko von Hautverbrennungen auf Null reduziert. Die Haut kann sich an die Medikamente gewöhnen, wenn nach 2 Wochen der Einnahme die Tabletten nicht helfen, müssen Sie ihre Verwendung einstellen. Aber Sie müssen besonders vorsichtig mit dem internen Gebrauch von Antibiotika sein, sie töten das Immunsystem, schwächen die Leber und die Nieren und beeinträchtigen die Arbeit der endokrinen Drüsen.

Welche billigen Antibiotika-Pillen helfen bei Akne:

  • Erythromycin;
  • Penicillin;
  • Tetracyclin und die gesamte Palette von darauf basierenden Arzneimitteln, einschließlich Gelen und Salben;
  • Paracetamol oder ein anderes Antipyretikum (lindert Entzündungen);

Kennen Sie Ihre verschreibungspflichtige Aknebehandlung zu Hause? Besuchen Sie unser Forum und teilen Sie Ihre Meinung, lesen Sie Bewertungen von echten Menschen über Antibiotika gegen Akne im Gesicht.

Das wirksamste Antibiotikum gegen Akne im Gesicht

Schöne, saubere Gesichtshaut ist ein gesundes Verlangen jeder Person, unabhängig von Geschlecht, Alter und Beruf. Diese Gabe hat jedoch die Wenigen geehrt. Nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen hat einen normalen Hauttyp, bei dem es unwahrscheinlich ist, dass er verschiedene Infektionen entwickelt.

Die überwiegende Mehrheit der Menschen muss eine Reihe von Anstrengungen unternehmen, um das Problem der Akne loszuwerden. Und selbst für einen Großteil der Menschen reicht es nicht aus, verschiedene kosmetische Mittel zu verwenden, um die Gesundheit und Schönheit des Gesichts zu erhalten.

Wie kann man sich also an Menschen wenden, für die die Wirkung von hochqualitativen Gelen und Schäumen zum Waschen, Stärken und kostspieligen Masken minimal, vorübergehend oder überhaupt nicht spürbar und manchmal negativ ist? In solchen Fällen helfen Antibiotika. Wie funktioniert das

Wann wird ein Antibiotikum gegen Akne im Gesicht verschrieben?

Antibiotika gegen Akne im Gesicht werden in folgenden Fällen verschrieben:

  • Für Akne beständig gegen perfekte Gesichtshygiene und Pflege mit Hilfe spezieller Gele, Schäume und Peelings;
  • Bei lang anhaltender Akne, wenn das Problem langfristig anhält;
  • Mit häufigen Rückfällen von reichlich Akne;
  • Bei der Vorbereitung der Gesichtshaut für kosmetische Eingriffe, zum Beispiel mechanische, Ultraschall- und andere Arten der Reinigung und Peeling;
  • Um Infektionen vorzubeugen oder bestehende Entzündungen von geringer und hoher Intensität zu unterdrücken.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Antibiotika gegen Akne einzunehmen:

  • Lokal ist primär. Es ist vorzuziehen, da bei einer punktuellen Wirkung auf die entzündlichen Elemente der Haut die Wirkung des Arzneimittels ausschließlich auf diesen Fokus gerichtet ist und die Nebenwirkungen eines bestimmten Antibiotikums praktisch auf Null reduziert werden;
  • Oral - ernannt in schwereren Fällen, in denen das Problem der Akne für eine lange Zeit ohne Remissionsperioden sorgt. Auch bei oraler Verabreichung dieser Medikamente gehen mit der Unwirksamkeit der topischen Verabreichung. Es ist auch möglich, die Verwendung von Antibiotika topisch und oral zu kombinieren, um eine stärkere Wirkung zu erzielen. In diesem Fall treten jedoch zusammen mit der hohen Wirksamkeit der Therapie Nebenwirkungen von Arzneimitteln auf und treten auf, da die Wirkung auf den Körper in diesem Fall systemisch ist, d. H. Der Wirkstoff wird über das Blut auf die Organe und Gewebe verteilt, wodurch sie nachteilig beeinflusst werden.

Antibiotika-Wirkung

Es gibt zwei Arten von antibakterieller Wirkung:

  • Bakterizid - Antibiotikum verursacht den Tod von Bakterien;
  • Bakteriostatisch - Die Wirkung des Arzneimittels stoppt das Wachstum eines Überschusses an Mikroorganismen.

Im Gegenzug können sowohl bakterizide als auch bakteriostatische Medikamente ihre Wirkung durch verschiedene Mechanismen erzielen:

  • Einige beeinflussen die Proteine ​​der bakteriellen Zellwand und verursachen deren Zerstörung und den Tod der Mikroorganismen selbst;
  • Andere können an die Ribosomen von Bakterienzellen binden und die Synthese von mikrobiellen Proteinen blockieren, was das weitere Wachstum von Aminosäureketten und die Zellproliferation verhindert.

Oberflächen-Selbstaktivität ist nicht leicht zu bewirken, schadet aber, da keine Antibiotika-Einnahme vorbei geht, ohne eine Spur für den Körper zu hinterlassen.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Antibiotika

Suchtgefahr

Ein Antibiotikum sollte für eine bestimmte Anzahl von Tagen (normalerweise 7-14), eine bestimmte Anzahl von Malen pro Tag und oft zur gleichen Zeit eingenommen oder mit einem Antibiotikum angewendet werden.

Was bedroht die Abweichung von diesem Diagramm:

  • Verlorene Resistenz der angegriffenen Bakterien gegen das Medikament und die Wirkung. Bakterien haben Zeit, um schützende enzymatische Mechanismen zu bilden, während die nächste rechtzeitige Portion des Arzneimittels fehlt. Sie bilden neue Verbindungen, die nicht mehr mit diesem Antibiotikum reagieren.
  • Weiterer Sinn geht verloren, um den Kurs dieser Droge fortzusetzen, der durch die Verschwendung von Zeit und Geld ergänzt wird;
  • Das Medikament muss geändert werden, was eine zusätzliche Belastung für den Körper und eine zusätzliche Verschwendung von Geld bedeutet.
  • Da das Antibiotikum der Wahl immer das erste ist, das verschrieben wird, dh das am besten geeignete und ausgewogene Verhältnis aller Faktoren, die die Erzielung eines besseren Ergebnisses in Kombination mit der allgemeinen Erhaltung der menschlichen Gesundheit beeinflussen, kann das nächste Antibiotikum dem Körper schwieriger verabreicht werden und eine weniger helle und schnelle Wirkung erzielen.
  • Mit einem möglichen Wiederauftreten hilft die Wahl des Antibiotikums nicht.

Merkmal der Verwendung von Antibiotika

Die Verwendung jedes Antibiotikums hat seine eigenen Merkmale:

  • Die Dosierung sollte so genau wie möglich gewählt werden. Dosierungen werden in der Regel in der Menge von Mikrogramm oder Milligramm pro 1 kg Körpergewicht berechnet und müssen optimal sein, wodurch ihre pharmakologische Wirkung in genau einer solchen Menge hervorgerufen wird.
  • Ein Antibiotikum sollte unter Berücksichtigung des Zustands des gesamten Organismus ausgewählt werden. Es ist erforderlich, die Krankheiten und Zustände einer Person mit den Nebenwirkungen des Arzneimittels zu vergleichen. Beispielsweise sollten Sie einer Person mit Krankheiten des Ausscheidungssystems oder Antibiotika, die das Wachstum von Knochengewebe bei Kindern unter 18 Jahren stören, keine nephrotoxischen Antibiotika verabreichen.
  • Der dritte Punkt greift den ersten auf und besteht darin, dass das genaueste Empfangsverhältnis, teilweise sogar stündlich, eingehalten werden muss (um das Auftreten von Resistenzen, Störungen der natürlichen Hautbiozönose, Sekundärinfektionen durch Kratzer auf gereizten Hautpartien usw. zu verhindern). Dies gilt sowohl für mündliche als auch für lokale Formen.
  • Bei der Verwendung von Antibiotika müssen deren aggressive Nebenwirkungen berücksichtigt werden, um sie ordnungsgemäß zu mildern.

Antibiotika zur oralen Verabreichung

Welche Antibiotika werden normalerweise bei Akne im Gesicht verschrieben?

Makrolid-Klasse

Es hat eine bakteriostatische Wirkung, bindet an die große Ribosomenuntereinheit von Bakterienzellen und stört den Prozess der Biosynthese von Bakterienproteinen, dh verhindert deren Wachstum.

Die hauptsächlich verwendeten Makrolide sind:

  • Vilprafen - die Kosten von 540 Rubel;
  • Erythromycin - die durchschnittlichen Kosten von 90 Rubel.

Tetracyclin-Klasse

Sie haben ein breites Wirkungsspektrum und sind sehr wirkmächtig. Tetracycline sind empfindlich gegenüber vielen der bekannten Mikroorganismen, einschließlich Propionobakterien, die Akne verursachen, und dringen schnell und gut in Organe und Körperflüssigkeiten ein.

Aufgrund der induzierten Photosensibilisierung wird die Einnahme von Tetracyclinen in der Sonne nicht empfohlen.

Die beliebtesten Tetracycline sind:

  • Doxycyclin - die durchschnittlichen Kosten von 30 Rubel;
  • Tetracyclin - die durchschnittlichen Kosten betragen 50 Rubel;
  • Minoleksin - die durchschnittlichen Kosten von 600 Rubel.

Lincosamid-Klasse

Diese Antibiotikagruppe hat den gleichen Wirkmechanismus wie die Makrolidgruppe und wirkt auch bakteriostatisch.

In hohen Dosierungen und in Bezug auf hochempfindliche Mikroben setzt jedoch eine bakterizide Wirkung ein und hat auch eine geringe Antiprotozoenwirkung.

Lincosamide haben eine Vielzahl von Nebenwirkungen, die vor Kursbeginn besonders beachtet werden sollten.

Lincosamid-Zubereitungen:

  • Clindamycin - die durchschnittlichen Kosten von 160 Rubel;
  • Lincomycin - die durchschnittlichen Kosten von 120 Rubel.

Antibiotika zur äußerlichen Anwendung

Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung sind in Form von Gelen, Salben, Einreibemitteln, Flüssigkeiten und Lotionen erhältlich.

Die beliebtesten von ihnen sind die folgenden:

  • Lösung zur äußerlichen Anwendung Zerkalin - der Wirkstoff Clindamycin aus der Gruppe der Lincosamide. Es hemmt die Proteinsynthese in den Zellen von Propionobakterien und reduziert die Menge an Fettsäuren auf der Haut. Meistens ist es gut verträglich und verursacht nur gelegentlich Juckreiz, Brennen und Reflex-Talg. Verwenden Sie Spiegel jedoch nicht mit anderen Peeling- oder Schleifmitteln, da dies mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer kumulativen Reizwirkung führt. Die durchschnittlichen Kosten von 370 Rubel;
  • Zenerit ist ein Kombinationspräparat, das seine Wirkung durch eine Kombination des bakteriostatischen Antibiotikums Erythromycin und eines regenerierenden Salzes - Zinkacetat - entfaltet. Erythromycin hemmt die Vermehrung von Bakterien, hemmt die Proteinbiosynthese an den Ribosomen ihrer Zellen und trägt zum Austrocknen der Akne bei. Zinkacetat ist eine Art „Reiniger“, der die Wirkung des Antibiotikums mit einer heilenden und glättenden Wirkung ergänzt. Zenerit sollte auf Problemzonen nach der Morgen- und Abendtoilette des Gesichts aufgetragen werden. Geeignet für diejenigen, die Akne-Problem haben, ist nicht zu schwer. Die durchschnittlichen Kosten von 530 Rubel;
  • Benzamycin-Gel - Der Effekt basiert auf einer Mischung von Wirkstoffen, aus denen das Produkt besteht: Erythromycin und Benzoylperoxid. Geeignet für diejenigen, die nicht zu vernachlässigte Formen von entzündlichen Ausschlägen leiden. Das Medikament hat eine bakteriostatische und keratolytische (Auflösen der Hornschicht von Gesichtsepithelzellen) Wirkung. Benzamycin hemmt nicht nur das Wachstum von Mikroorganismen, sondern auch die Arbeit des Talgapparats der Gesichtshaut, wodurch die Menge des auf seiner Oberfläche freigesetzten Talgs verringert wird. Die Wirkung von Benzoylperoxid ergänzt die Wirkung des Antibiotikums durch seine entschuppende Wirkung, dh einen Teil des Stratum Corneum der Haut auszustoßen, zu erneuern und zu erfrischen. Die durchschnittlichen Kosten von 1300 Rubel;
  • Metrogyl Gel / Injektionslösung - Der Wirkstoff dieser beiden Formen des Arzneimittels ist Metronidazol. In diesem Fall ist seine antimikrobielle und antiulcer Wirkung relevant. Es hilft bei langreifender Akne, kleinen Abszessen mit dünner Kapsel, sekundär infizierten Elementen, die beispielsweise bei unzureichender Akneextrusion und Infektion in Kombination mit einer weitgehenden Traumatisierung gesunder Bereiche der Epidermis auftreten. Das Gel wird morgens und vor dem Schlafengehen nach gründlicher Reinigung der Haut auf Problemzonen der Haut aufgetragen. Die Injektionslösung hat auch in der medizinischen Kosmetik breite Anwendung gefunden. Es ist am effektivsten, es nach traumatischen Eingriffen, z. B. nach einer Reinigung, auf das Gesicht aufzutragen, wenn für mehrere Tage nicht empfohlen wird, den Kontakt der Gesichtshaut mit Leitungswasser und anderen Reinigungsmitteln zuzulassen. Eine Plastiknadel macht ein Loch mit einer sauberen Nadel im Nackenbereich, von wo aus sie auf ein Wattepad gedrückt wird. Auf die gesamte Oberfläche des Gesichts auftragen. Dies verhindert die Entwicklung einer Infektion auf der Wundoberfläche des Gesichts nach einem kosmetischen Eingriff. Die durchschnittlichen Kosten des Gels betragen 230 Rubel, die Lösung 25 Rubel;
  • Salbe Sintomitsin - Wirkstoff - synthetisches Antibiotikum D, L-Chloramphenicol. Besonders wirksam in der zweiten Phase des Akne-Lebenszyklus, dh ohne eitrige Entzündung. Wenn das Entzündungszentrum austrocknet, beschleunigt es die Regeneration und Epithelisierung geschädigter Haut. Die durchschnittlichen Kosten betragen 40 Rubel.

Ermüdet von der Dermatitis?

Hautpeeling, Hautausschlag, Juckreiz, Geschwüre und Blasen, Risse - all dies sind unangenehme Symptome einer Dermatitis.

Ohne Behandlung schreitet die Krankheit fort, der Hautbereich, der von Hautausschlägen betroffen ist, nimmt zu.

Unsere Leser empfehlen die Verwendung des neuesten Tools - HEALTH-Cremewachs mit Bienengift.

Es hat folgende Eigenschaften:

  • Es lindert den Juckreiz nach dem ersten Gebrauch.
  • Stellt die Haut wieder her, macht sie weich und spendet ihr Feuchtigkeit.
  • Beseitigt Hautausschläge und Peeling nach 3-5 Tagen
  • Nach 19-21 Tagen werden Plaques und Spuren davon vollständig beseitigt
  • Verhindert das Auftreten neuer Plaques und eine Vergrößerung ihrer Fläche

Antibiotika-Masken

In der medizinischen Kosmetik weit verbreitet, erhielt eine Vielzahl von Masken, von denen einer der Bestandteile Antibiotika sind.

Es gibt keine Kontraindikationen für sie. Wenn jedoch eine Allergie oder ein Juckreiz auftritt, lohnt es sich, das ausgewählte Antibiotikum zu wechseln. Die Vielzahl und Dauer der Verwendung all dieser Masken wird nur von einem Arzt bestimmt.

Am effektivsten:

  1. Erythromycin - Um eine Maske zuzubereiten, müssen Sie 4 Tabletten Erythromycin in einem kleinen Behälter zerkleinern, das resultierende Pulver mit zwei Esslöffeln blauem Ton mischen und warmes, gekochtes Wasser hinzufügen, um eine dünne Cremekonsistenz zu erhalten. Auf das Gesicht auftragen und trocknen lassen, mit Wasser abspülen. Dies ist die beste Option für fettige Haut mit einer großen Anzahl schwarzer Punkte.
  2. Clindamycin - Für die Maske werden 4 zerkleinerte Clindamycin-Tabletten, ein halber Teelöffel Dimexid-Konzentrat, 100 ml gekochtes warmes Wasser und Babypuder benötigt. Dimexid mit Wasser mischen, dann die Hälfte dieser Lösung mit Clindamycinpulver mischen und Babypulver zu einer dicken Konsistenz hinzufügen. 10 Minuten auf das Gesicht auftragen, mit Wasser abspülen. Geeignet für Haut mit einer großen Anzahl von großen Entzündungsherden;
  3. Metronidazol - Geben Sie eine Handvoll Babypuder in einen Metall- oder Keramikbehälter, der etwa zwei oder drei Esslöffel eines Hügels entspricht. Dann sollten Sie das Pulver mit einer antibiotischen Lösung verdünnen. Gießen Sie eine bestimmte Menge Metrogil aus dem Loch in der Flasche mit dem Medikament und mischen Sie bis zur Konsistenz von Sauerrahm. Tragen Sie die Mischung mit einer Schicht mittlerer Dicke auf das Gesicht auf und halten Sie dem Trocknen stand. Danach nicht mit Wasser abspülen, sondern mit einem trockenen Wattepad in die Spüle geben. Wischen Sie Ihr Gesicht mit Alkohol Lotion. Geeignet für alle Hauttypen;
  4. Chlorhexidin - das Maskenrezept ähnelt dem Absatz "3."

Wie kann man den Effekt verlängern?

Aber wie kann man die Wirkung einer Antibiotikatherapie gegen Akne verlängern? Natürlich die richtige weitere Pflege des Gesichts und regelmäßige Besuche bei der Kosmetikerin, die wie kein anderer den Hautzustand richtig überwacht.

Wir müssen uns an die Grundregeln halten:

  • Sorgfältige morgendliche und abendliche Reinigung - Teer Teer, feuchtigkeitsspendend und pflegend das Gesicht ist perfekt. Es ist wichtig, die hypoallergenen Pflegeprodukte sofort zu pflegen, um mögliche zusätzliche Auswirkungen negativer Faktoren auf die Haut und den Verlust der Behandlungszeit zur Bekämpfung der Auswirkungen von Allergien zu vermeiden.
  • Einhaltung einer gesunden Ernährung - die Höchstgrenze oder vollständige Beseitigung von schädlichen Lebensmitteln wie fetthaltigen, würzigen, würzigen, süßen Lebensmitteln;
  • Angemessene Flüssigkeitsaufnahme - vorzugsweise mindestens zwei Liter pro Tag;
  • Hautzustandsüberwachung - Wiederholen Sie zu Beginn wiederkehrender Zustände den Verlauf einer komplexen antibakteriellen Therapie.
  • Vorbeugende kosmetologische Eingriffe in Remissionsphasen unter ärztlicher Aufsicht.

Nebenwirkungen von Antibiotika

Nebenwirkungen von Antibiotika treten am häufigsten bei oraler Einnahme auf.

Die häufigsten von ihnen sind:

  • Hepatotoxizität - insbesondere Arzneimittelhepatitis;
  • Allergische Reaktionen, einschließlich allergischer Urtikaria;
  • Veränderungen der qualitativen Zusammensetzung des Blutes - Thrombozytopenie, Leukopenie, Anämie, Azotämie;
  • Neurologische Störungen - Schwindel, übermäßige Schläfrigkeit bei ausreichendem Schlaf, Lethargie und Schlafstörungen;
  • Störungen der Magen-Darm-Funktion - dyspeptische Phänomene: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Entzündung der Speiseröhrenwand und des Magens, Durchfall, Verstopfung, Malabsorptionssyndrom, Dysbiose und Pankreatitis;
  • Akkumulation im Knochengewebe - trägt zur Verletzung seiner Bildung bei Kindern bei;
  • Hören und Hypovitaminose.

Nebenwirkungen der topischen Verabreichung:

Ein besonderer Stellenwert sollte der Einwirkung von Antibiotika auf das Verdauungssystem eingeräumt werden. Bei oraler Einnahme wirken die Medikamente systemisch auf den Körper, dh nicht nur die Bakterien, die Akne verursachen, sondern auch andere Bakterien, insbesondere die Darmbakterien, sind von der Wirkung betroffen.

Eine Funktionsstörung des Gastrointestinaltrakts ist auch aufgrund der Wirkung sowohl obligater als auch opportunistischer Bakterien möglich, was auch zu verschiedenen Manifestationen von Dyspepsie und Dysbakteriose führt.

Als Korrektur für diese negative Seite der Antibiotikatherapie kann ein Arzt Medikamente verschreiben, die das Wachstum der normalen Darmflora stimulieren:

  • Linex - ist in Form von Kapseln erhältlich, die Kosten für 250 Rubel;
  • Bifikol - erhältlich in Form eines trockenen Pulvers für die Herstellung von Suspensionen, die Kosten von 180 Rubel;
  • Bifidumbakterinforte - erhältlich in Kapselform, kostet ab 120 Rubel;
  • Hilak Forte - erhältlich in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung, die Kosten von 240 Rubel;
  • Enterol wird in Pulverform zur Herstellung einer Suspension verwendet, die Kosten betragen ab 220 Rubel.

Akne nach der Einnahme von Antibiotika

Im Verlauf einer Antibiotikatherapie haben einige das wiederholte verstärkte Auftreten von Akne festgestellt. Dies kann auf eine kompensatorische Zunahme der Talgsekretion als Reaktion auf eine abrupte Unterdrückung des Prozesses zurückzuführen sein, bei der neue entzündliche Elemente auftreten.

Bei richtiger Behandlung und Einhaltung aller Regeln während des Kurses verschwinden diese vorübergehenden Symptome jedoch schnell.

Wie unterscheiden sich Antibiotika von Antibiotika?

Können Medikamente zur Behandlung von Akne verwendet werden, auf deren Verpackung die Aufschrift "antimikrobiell", "antimikrobiell", "antiseptisch", "desinfizierend" steht? Um dies zu verstehen, müssen Sie den Unterschied zwischen ihnen und antibakteriellen Substanzen verstehen.

Eigenschaften von Antiseptika:

  • Die Wirkung von antimikrobiellen Wirkstoffen ist nicht bei allen einzelligen Lebensformen (allen Pilzen, Bakterien und Viren) selektiv.
  • Antimikrobielle Mittel wurden zur Desinfektion der Hände des Chirurgen, verschiedener Oberflächen und Gegenstände sowie zur Behandlung offener Wunden verwendet;
  • Im Falle der Aknebekämpfung sind solche Mittel nur bei Behandlung einer geöffneten Akne mit oder ohne ausgeschiedenem Blut zulässig, um eine Wundinfektion zu verhindern.

Unterschiede von Antibiotika:

  • Betrifft nur Bakterien;
  • Die Wirkung kann sowohl auf eine große Anzahl als auch auf eine kleine Anzahl empfindlicher Bakterien gerichtet sein, was bei der Behandlung von Akne üblicher ist.

Bewertungen

Bewertungen von Antibiotika für Akne:

Antibiotika

Plötzlich traten Hautausschläge in Form kleiner roter Pickel im Gesicht auf. Ich dachte, es sei eine Allergie gegen etwas Gegessenes, benutzte Sinaflan und Advantan, aber nichts half. Ich ging in die Apotheke, um um Rat zu fragen. Dort zeigte der Apotheker Rosamet und beschrieb kurz die Beweise. Da es fast keine Kontraindikationen gibt, das Medikament nicht hormonell ist und der Hersteller eine schnelle Wirkung versprach, habe ich es lange ohne zu zögern gekauft. Nach einem Monat Gebrauch verschwand alles, es blieben keine Spuren zurück. Im Allgemeinen traten die ersten Änderungen innerhalb von zwei Wochen auf. Vielen Dank an den Apotheker für diesen hilfreichen Rat.

Alle Mädchen hatten Hautausschläge vor der CD, sie haben mich nicht wirklich gestört, aber in regelmäßigen Abständen sind ein paar Stücke herausgekommen. Aber diesmal waren sie sehr, sehr entzündet, die Haut um die Eruptionen war bereits rosa, es schmerzte, die Entzündungen waren eitrig und von beträchtlicher Größe. Ein Freund riet Clindovit - sie verwendet sie nur in solchen Fällen regelmäßig. Das Gel ist transparent, fast geruchlos, hinterlässt keine Spuren. Ich begann es am Mittwoch zu benutzen, bis Freitag war der Ausschlag bereits vergangen, nur noch Spuren von ihnen (kleine Flecken). Peeling oder Trockenheit nach seiner Verwendung war nicht. Es juckte leicht, ging aber schnell vorbei. Deshalb werde ich verwenden.

Die Salbe ist gut, es ist sinnvoll, eine große Röhre für 380 Rubel zu kaufen, damit es rentabler ist. Dies ist ein hormonelles Medikament und ein Antibiotikum, so dass es nicht für eine lange Zeit eingenommen werden kann, ich benutze entweder 5 Tage 2-mal oder eine Woche für den 1.. Wenn Sie jedoch Pausen einlegen, passiert nichts Schlimmes, und die Aufbewahrungsdauer beträgt 3 Jahre. Daher behalte ich die große Röhre zu Hause und benutze sie, sobald ein besonders großer Furunkel auftaucht oder plötzlich besprengt. Aufgrund der unterdrückenden Wirkung der Salbe sollte sie in kleinen Portionen aufgetragen werden, wobei es unmöglich ist, sie auf einer großen Fläche zu verteilen.
Acriderm ist gut gegen Ekzeme, Dermatitis und andere Krankheiten, wobei Akne aufgrund ihres Wirkprinzips nicht so wirksam ist.

Skinoren wurde von einem Dermatologen beraten. Dies ist ein Heilmittel für Akne. Die ausführliche Anleitung liegt bei, es wird erklärt, wie das Medikament wirkt. Ich habe es 2 mal am Tag angewendet. Das Ergebnis, wie in der Anmerkung angegeben, kam in drei Wochen. Aber was! Die Haut wird vollständig von verschiedenen Pickeln gereinigt. Sogar Schwarze, Komedonen, gingen nach draußen. Die Creme ist aber eher unangenehm: Beim Auftragen prickelte mein Gesicht. Ein weiteres Minus - überteuert. Ich mochte die Textur auch nicht wirklich - ziemlich dick. Wenn die Haut bereits fettig ist, ist diese Creme nicht glücklich. Aber die Akne ist weg.

Sehr effektiv! Ich persönlich habe nicht das Beste benutzt, ich war 100% straight, ich habe alles aufgegeben, was vor Baziron war! Nach einem Monat der Anwendung habe ich eine völlig saubere Stirn und ein fast sauberes Kinn, und davor gab es eine so tiefe Akne, die zwei Wochen lang gereift war und dies war sehr schmerzhaft. Jetzt habe ich eine Pause gemacht und die Woche nicht mehr genutzt, ich bin nicht zurückgekommen, die Haut war immer noch sauber, ich hatte Angst vor dem Effekt der Stornierung, aber es stellte sich heraus, dass es nichts war!
Das Medikament ist sehr sparsam, hier ist buchstäblich ein Tropfen für eine Anwendung notwendig, also schämen Sie sich nicht für den teuren Preis, denn Sie werden es für lange Zeit anwenden.

Baneocin ist ein hochwertiges antimikrobielles Medikament mit einer ausgeprägten antibakteriellen Wirkung. Es wird in Form von Puder und Salbe angeboten. Direkte Angabe des Drogenkonsums - die Behandlung verschiedener Wunden und Schürfwunden.
Ich benutze das Produkt zur Behandlung von problematischer Haut. Das Medikament verhält sich gut, wenn Hautprobleme durch eine Infektion verursacht werden. Sie können sie Akne, Entzündung, Wunden behandeln. Sehr gutes Medikament lindert Entzündungen nach mechanischer Reinigung.
Punktprobleme behandle ich mit Puder. Salben sind gute Gesichtsmasken. Ich trage alles auf mein Gesicht auf und lasse es 30 Minuten einwirken. Nach dem Abwaschen.

Es gibt drei Möglichkeiten, Chloramphenicol zu verwenden: Pillen trinken, Masken herstellen und Punkt auftragen. Ich würde nie ein Antibiotikum für irgendetwas schlucken, und ich mache selten Masken, wenn es viele Hautausschläge gibt. In solchen Fällen verdünne ich die Lösung von Chloramphenicol mit Wasser, manchmal füge ich Ton hinzu. Ich halte die Maske nicht länger als 20 Minuten und wasche sie gründlich. Dies ist eine solche Schocktherapie, um die Haut schnell wieder zu normalisieren. Und wenn nur ein paar Pickel hier und da, dann ist es besser, punktuell zu handeln, promazyvaya jeweils separat. Auf diese Weise können Sie jeden Pickel in drei Tagen loswerden, aber ich versuche, ihn nicht zu missbrauchen, Witze mit Antibiotika sind schlecht.

Um Liniment synthomycin wirken zu können, müssen Sie mehrere Bedingungen erfüllen. Kaufen Sie eine 5% ige Lösung und verwenden Sie sie basierend auf dem Hauttyp. Ich habe eine fette, also habe ich das ganze Gesicht mit einer dünnen Schicht Creme bestrichen. Wenn Sie nur Akne verschmieren, können sie an einer neuen Stelle auftreten, da die Haut fettig bleibt. Aber das ist ein Antibiotikum, sie sollten nicht missbraucht werden, und ich tat es jeden zweiten Tag und gab meinem Gesicht eine Pause. Linment-Synthomycin tötet Bakterien ab, verhindert die Entwicklung neuer Bakterien und es stellt sich heraus, dass die alte Akne austrocknet und keine neuen auftauchen. Ich mochte den Effekt, aber oft ist es unmöglich, auf diese Methode zurückzugreifen, sonst entwickelt sich eine Sucht.

Bepanten gibt es in mehreren Ausführungen, alle ausprobiert. Ich habe sowohl Creme als auch Salbe gekauft. Die Zusammensetzung ist zwar fast gleich, aber die Struktur ist unterschiedlich. Die Creme ist weich, zieht leicht ein und hinterlässt keine Rückstände. Die Salbe ist aber dicker, öliger, nach dem Auftragen ist die Haut wie ein Schutzfilm bedeckt.
Aber beschädigte Haut mit Akne muss atmen, mit Sauerstoff angereichert sein, damit die Salbe nicht zur Anwendung geeignet ist, aber die Creme bepaneten ist die am besten geeignete Option.
Die Basis der Creme ist Lanolin. Sie verleiht der Haut Elastizität, macht sie geschmeidig und wirkt wohltuend bei Akne. Ihr Gesicht wurde klarer, noch jünger.

Zögern Sie nicht einmal, wenn Ihnen die Anwendung von Miramistin empfohlen wird. Es tötet schädliche Mikroben jeglicher Art ab - das ist seine enorme positive Eigenschaft. Daher ist die Qualität des Arzneimittels nicht schlecht, es funktioniert normal und die Entwicklung der einheimischen Wissenschaftler. Geeignet für jedes Alter und jeden Hauttyp, die Haut reizt nicht, trocknet nicht, die Manifestationen von Allergien sind sehr gering.
Einfach zu bedienen Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Miramistin die Haut reinigt und desinfiziert, sie aber nicht pflegt. Daher ist es wichtig, nicht zu vergessen, besondere Sorgfalt anzuwenden, aber die Arbeit des ersten Produkts nicht zu beeinträchtigen.

Dieses Gel wird von Pfizer (Pfizer) hergestellt. Viele sind oft wegen der Ähnlichkeit im Namen verwirrt und kaufen Dalacin-Creme, aber es ist nur für gynäkologische Zwecke gedacht. Und zur Behandlung von Hautentzündungen benötigt man keine Creme, sondern ein Gel.
Ich nahm es von einem Freund, kaufte es nicht selbst und ging auch nicht zu einem Arzt, um Rat zu holen. Ich habe leichte Akne. Bei komplexeren Symptomen ist nicht nur ein Gel erforderlich, sondern auch ein oraler Komplex.
Aber sie beschloss, es selbst auszuprobieren, sie hatte nicht vor, es zu missbrauchen, sie wusste, dass die Zusammensetzung ein starkes Antibiotikum enthielt.
Gel hat wirklich geholfen. Sie hat es aber nicht weisungsgemäß benutzt, da sind dort Schemata für komplexe Bühnen vorgeschrieben. Ich habe nur verschmiert.

Die Salbe hat eine durchschnittliche Wirkung, ist aber billig und trocknet die Haut nicht aus. Es passt zu mir, weil es keine ernsthafte Akne gibt, aber es treten regelmäßig Pickel auf. Normalerweise tritt ein Ausschlag auf den Wangen auf, und zuerst habe ich die gesamte Haut an diesen Stellen mit Erythromycin-Salbe bestrichen. Aber die Salbe hat sich als sehr ölig herausgestellt, sie zieht nicht einmal über Nacht vollständig ein, Sie stehen morgens auf und Sie haben einen glänzenden Film auf Ihrem Gesicht. Jetzt benutze ich nur noch Pickel damit. Ein gewöhnlicher kleiner Pickel muss dreimal gesalbt werden, damit er blass und vollständig verschwunden ist. Es dauert viel länger, sich mit subkutaner harter Akne zu beschäftigen, aber in meinem Fall treten sie selten auf und haben stärkere Heilmittel als diese Salbe.

Sintomycin-Salbe ist ein antibakterielles Medikament, das entzündliche Prozesse auf der Haut wirklich schnell eliminieren kann. Ich bin mit ihrem Vorgehen bei der Behandlung von Problemhaut zufrieden. Es ist ausreichend, die Salbe mehrmals auf einen Pickel aufzutragen, damit die Rötung, Schwellung und Größe des Problems verschwinden.
Wenn Salbe für die Nacht verwendet wird, wird der Zustand des Problembereichs am Morgen stark verbessert.
Der einzige Nachteil des Arzneimittels ist, dass Sie die Maßnahme kennen und nicht zu oft anwenden müssen. Antibakterielle Medikamente machen süchtig und hören bei fortgesetzter Anwendung auf zu wirken.

Das Gel half mir, die Entzündung wurde schwächer und der Ausschlag war fast verschwunden. Ich denke, es wäre möglich, Akne in zwei Wochen und nicht in einem Monat zu entfernen, wie es in meinem Fall passiert ist. Auf die richtige Anwendung kommt es aber an. Ich habe irgendwie alles richtig gemacht, genau nach den Anweisungen, aber eine Sache hat mir nicht erlaubt, den Prozess zu beschleunigen. Am Morgen, wenn Sie Pickel schmieren, dann können Sie nicht für zwei Stunden waschen und machen. Natürlich werden Sie in dieser Form nicht zur Arbeit gehen und um fünf Uhr morgens aufstehen, um das Gel einwirken zu lassen, ist auch nicht die beste Option. Eine vollständige Betreuung wurde daher nur abends und am Wochenende erhalten. A.

Diejenigen, die an Akne leiden, werden mich verstehen. Sie kaufen ein Produkt, Sie schmieren es, es scheint zu helfen, und dann bam! und hört auf zu arbeiten. Ich habe so mit der ganzen Liebe von Zenerit, Basiron und Skinorenic Urin im Allgemeinen byo. Er hat anfangs nicht geholfen. Etwa ein Jahr verging an den Spiegeln. Während es ein Rekordhalter ist. Es gibt immer noch keine Abhängigkeit von der Haut.

Zur Behandlung von Akne verwendet man Tetracyclin in Form einer Salbe (manchmal in Tablettenform). Ein Antibiotikum für einen Gang beseitigte den Erreger, stoppte alle Entzündungsprozesse. Offensichtliche Nebenwirkungen während des Empfangs wurden nicht bemerkt. Aber da das Antibiotikum nicht das harmloseste ist, ist es besser, sich nicht selbst zu behandeln. Die Salbe wurde auf gründlich gereinigte (mit alkoholfreien Mitteln) und absolut trockene Haut aufgetragen. Und nicht nur Akne, erfasste einen kleinen Bereich um. Ein solches Manöver hilft, eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Einige Unannehmlichkeiten sind, dass die Salbe 5-mal täglich angewendet werden sollte.

Mit Metronidazol mache ich Masken. Ich reibe die Tabletten zu Pulver ein, mische es entweder mit Wasser oder mit Ton oder mit Salicylsäure - die zu Hause ist. Sie müssen die Dicke der Sauerrahm mischen. 20 Minuten einwirken lassen. An sich ist es leicht abzuwaschen, wenn mit Ton, dann etwas schwerer. Achten Sie immer darauf, sich gründlich abzuwaschen, es bleibt kein einziges Gramm übrig. Akne eine solche Maske trocknet, lindert Juckreiz, Entzündungen, wohltuende Wirkung in allen Sinnen. Ich mache es jeden zweiten Tag und ich sehe gut aus, es gibt keine Aale. Die Maske ist jedoch für fettige Haut geeignet. Wenn die Haut trocken ist, müssen Sie nach einer anderen Behandlungsmethode für Akne suchen.

Ausgezeichnete und wirksame Droge zu einem erschwinglichen Preis. Sie behandelten ihren Mann wegen Psoriasis. Die einzige Salbe von allem, was sie versuchten, wonach die Entzündungen nicht nur zurückgingen. Aber auch das Peeling war verschwunden und die Herde begannen während der ersten Woche der Behandlung zu verschwinden. Natürlich sagen sie, dass Psoriasis fürs Leben ist. Aber ich bin noch nicht erschienen - wir halten Akriderm GK bereit. Selbst vor kurzem versuchte es auf Reisen nach Tai - eine Allergie gegen Insektenstiche begann. Ich habe die Nacht verschmiert - am Morgen gab es keinen Ausschlag und keine Rötung. Es stellt sich heraus, dass die Zusammensetzung aller drei Komponenten gleich zu sein scheint und das Wirkungsspektrum breit ist - von Entzündungen, Allergien sowie von Pilzen und.

Verwendete diese Salbe, wenn gelegentlich ein Furunkel am Kinn auftrat. Die Zusammensetzung enthält ein Antibiotikum, so dass das Werkzeug mit einer so schweren Entzündung gut kämpft. Tetracyclin kenne ich schon lange, nur in Tablettenform. Oft in den Magen genommen, wenn die Störung passiert ist. Die Salbe hat auch eine antimikrobielle Wirkung. Ich habe das Kochen selbst und ein bisschen Haut darum verschmiert. Das Ergebnis kam nach 2 Tagen. Der Furunkel wurde kleiner und eine Woche später verschwand er vollständig. Da das Kochen selbst schmerzhaft ist, entfernte die Salbe schmerzhafte Empfindungen. Vor dem Auftragen habe ich die Haut definitiv gereinigt.

Ich benutze die Droge Zener, wenn Hautausschläge im Gesicht auftreten. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament antibakteriell ist, arbeitet es schnell und effizient.
Das einzig Negative - es wirkt so aggressiv, dass es zu Peeling und trockener Haut kommen kann. Um solche Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie zwei Regeln befolgen:
1. Verwenden Sie das Medikament in Maßen. Ich trage es nicht länger als 7 Tage ohne Unterbrechung auf die Haut auf.
2. Tragen Sie einen Punkt nicht öfter als zweimal täglich auf, ohne die gesunde Haut zu beeinträchtigen.
Mit dem richtigen Ansatz lindert Zener Entzündungen schnell und trägt zum Verschwinden von Akne bei.
Es versteht sich, dass das Medikament nur die oberflächliche Verbesserung der Haut und nicht die Ursache von Akne beeinflusst. Deshalb nach.

Gesichtspflege zu Hause (Cremes, Masken, Peelings, Peelings usw.) - Überprüfung

Akne - Antibiotika-Behandlung. Fotos davor und danach. Schlussfolgerungen für 7 Jahre Aknebehandlung.

Ich sage sofort, dass ich kein Arzt bin und nicht weiß, wie sich eine Methode auf Ihre Gesundheit ausgewirkt hat. Ich möchte Ihnen sagen, dass ich versucht habe, Akne zu bekämpfen und was mir geholfen hat und ich werde mich freuen, wenn jemand in meiner Bewertung etwas Nützliches findet. Ich warne Sie im Voraus, meine Geschichte ist sehr lang.

Im Alter von 17 Jahren hatte ich Hautprobleme und fing an, an den Kehlen zu arbeiten, die 7 Jahre dauerten. Erst mit 24 lächelte ich wieder bei meinem Spiegelbild. Es schien, dass die Sonne heller scheint, Sie fühlen sich ganz anders. Diejenigen, die Akne losgeworden sind, werden mich verstehen...

Kreis eins... Mittel für problematischen Hautmassenmarkt: Garnier, Loreal, Klerasil, Wedge und Kleber. Die Haut ist ausgetrocknet, es begann sich abzuziehen, aber Akne ging nicht weg. Ich habe auf alle gewartet, wenn die Adoleszenz endet und die Akne "verschwindet", wie viele gesagt haben. Nicht verlassen (((((

Der zweite Kreis. Apothekenprodukte: Skinoren, Curiosin, Zener. Die ersten beiden Medikamente haben überhaupt keine Wirkung gezeigt, ein ganzes Jahr vergeblich verschwendet (der Behandlungsverlauf in der Annotation ist für mindestens drei Monate angegeben). Obwohl "Kuriozin" als Hilfsmittel verwendet werden kann: Es hilft, Wunden zu heilen, so dass keine Narben zurückbleiben. Ziner (es ist ein äußeres Antibiotikum + Zink) hatte die beste Wirkung nach einer Woche, der Hautzustand verbesserte sich merklich und nach weiteren zwei Wochen war das Gesicht fast vollständig gereinigt. Es stimmt, das Glück hielt nicht lange an, sobald ich es nicht mehr auf der Haut verwendete, trat erneut eine Entzündung auf, und die wiederholte Anwendung führte leider nicht zu Ergebnissen (wie ich später erfuhr, entwickeln Mikroben wie jedes Antibiotikum mit der Zeit eine Resistenz dagegen, t. E. Nach einiger Zeit hört er auf, auf sie einzuwirken).

Der dritte Kreis. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich meine Haut von fettig zu trocken entwickelt, aber nicht weniger problematisch. Ich habe sie peresshil und als Ergänzung zu Akne als Geschenk Peeling, Enge und erste Falten erhalten.)))) In diesem Moment arbeitete ich, ich war 23 Jahre alt und ich beschlossen, sich an Kosmetikerinnen zu wenden. Der Kosmetiker bestand darauf, die "nuklearen" Produkte aus der Apotheke zu entfernen, da sie mir immer noch nicht weiterhelfen, er bestimmte eine Prozedur im Kosmetikbüro, teure Feuchtigkeitscremes und eine Diät... Bis jetzt drängt die Kröte, wie viel Geld in den Wind geworfen wird. Peeling, Ultraschall- und mechanische Reinigung, Elektrophorese usw. Saloncremes bekannter Profimarken sowie Luxusklassen (Sisley, Dior, Chanel, Este Lauder). Ich konnte süßes, gesalzenes und geräuchertes Essen von der Diät nehmen, ein Gott weiß, was es mich kostete))) Die Haut hörte auf, sich abzuziehen, aber ein schrecklicher öliger Schimmer trat auf, der nur eine Stunde nach dem Waschen auftrat, die Poren wurden einfach schrecklich und die Aale verschwanden nicht (Außerdem schienen subkutane Pickel schmerzhaft zu sein, die vorher nicht existierten). Schlimmer als in dieser Zeit hatte ich noch nie zuvor.

Kreis vier. All dies machte mich buchstäblich fertig, ich beschloss, mich nicht mehr selbst zu behandeln und ging zu den Ärzten (ich las, dass die Ursache für Akne hormonelles Versagen, Dysbiose oder Hautmilbe sein kann). Nach der Analyse sagte der Endokrinologe, dass mit den Hormanen alles in Ordnung sei, der Gastroenterologe fand Dysbakteriose (geheilt mit Linex und Halak Forte) und Gastritis (die 90% der Menschen haben). Nach Tests und Untersuchungen ernannte der Dermatologe Skinoren für die gleichen 3 Monate, Acetylsalicylsäure-Lotion und Antibiotika 10 Tage im Inneren. Nach dieser Behandlung besserte sich die Situation, aber die Akne verschwand nicht und die Haut begann sich wieder abzuziehen.

Der fünfte Kreis - zum Glück der letzte. Als ich ein Antibiotikum kaufte, um einen Dermatologen zu verschreiben, las ich in der Anleitung, dass die Behandlungsdauer für Akne 6-12 Wochen beträgt (ich wurde nur für 10 Tage verschrieben). Als eine Behandlung mit einem Dermatologen keine Ergebnisse lieferte, stellte ich ihm diese Frage. Der Dermatologe erklärte mir, dass zwar nach den Regeln der Antibiotikatherapie bei Akne eine solche Langzeitbehandlung erforderlich ist, aber kein Dermatologe die Verantwortung übernimmt, wegen möglicher Nebenwirkungen ein Antibiotikum für 3 Monate zu verschreiben. Ich begann, die Seiten und Foren zu erklimmen, in denen ernsthafte Arbeiten zur Antibiotikatherapie veröffentlicht wurden. Die Behandlung besteht in der langfristigen Einnahme von Antibiotika zusammen mit der Verwendung externer Wirkstoffe, die eine übermäßige Verhornung der Haut reduzieren und eine antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung haben (auf der ganzen Welt wird schwere Akne auf diese Weise behandelt, wenn sie nicht mit hormonellen Problemen oder Hautmilben in Verbindung gebracht wird).

Der Behandlungsverlauf, den ich nahm:

1. Innerhalb des Antibiotikums der Tetracyclin-Gruppe - Unidox Solutab, 100 mg / Tag, beträgt die Behandlungsdauer 6-12 Wochen. Co-Hosting von Linex zur Aufrechterhaltung der Mikroflora.

2. Äußerlich "Baziron" 1 Mal pro Tag in der Nacht. Kann nicht mit alkoholhaltigen Produkten kombiniert werden (keine kräftigen Reiniger, Stärkungsmittel und Akne-Cremes!). Anstelle von Baziron können Sie auch differin verwenden.

Außerdem habe ich eine leichte Feuchtigkeitscreme verwendet und von Zeit zu Zeit Reinigungsmasken aus Ton angefertigt. Als die Pusteln zu heilen begannen, begannen sich die Schalen zu lösen.

Die Haut war nach ca. 10-14 Tagen vollständig gereinigt, aber ich absolvierte einen vollständigen Verlauf von 3 Monaten. Nun sind fast zwei Jahre seit dem Ende der Behandlung vergangen - die Haut ist sauber, es gibt keine Akne. Von den Nebenwirkungen hatte ich nur Übelkeit, nachdem ich ein Antibiotikum eingenommen hatte (ich fing an, das Medikament nach einer Mahlzeit mit vollem Magen einzunehmen, und die Übelkeit war verschwunden). Baziron wurde 2 Monate nach Ende der Einnahme des Antibiotikums woanders angewendet.

Jeder, der Hautprobleme hat, wird eines sagen: Ihre Haut wird IMMER ein Problem sein Damit es sauber und schön ist, müssen Sie es sehr sorgfältig und sorgfältig pflegen! Ohne Ihre richtige Hautpflege tritt die Entzündung wieder auf! Für mich selbst habe ich einige Regeln herausgebracht, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Haut gesund zu halten.

1. Aufgrund der monatlichen hormonellen Veränderungen bei Frauen muss die Haut an verschiedenen Tagen des Zyklus unterschiedlich gepflegt werden. Die meiste Zeit des Monats müssen Sie sanfte Heilmittel verwenden, aber in einem bestimmten Zeitraum sind stärkere erforderlich. hormonell bedingt steigt die von der haut ausgeschiedene fettmenge an, was zu drüsenblockaden und damit zu entzündungen führen kann (oder zu keratinhaltigen hautpartikeln, die auch die poren verstopfen). Übrigens erhöhen süß, geräuchert, salzig und andere Gefahren auch die fettige Haut.

2. Sie müssen die Mittel für das Gesicht (Waschcreme-Puder-Tonalnik) sorgfältig auswählen. Es ist besser, bewährten Unternehmen den Vorzug zu geben, die Bewertungen im Internet zu studieren, die Zusammensetzung zu lesen und die Sonden zuerst zu verwenden. Wenn ich die Möglichkeit habe, aus einem Katalog eine Testversion zu bestellen oder ein neues Werkzeug im Ladenregal zu kaufen, erinnere ich mich an mein Foto Nr. 1 und beginne sofort zu verstehen, was ich riskiere. Sie können das Produkt für einen Monat oder zwei oder drei verwenden und alles scheint in Ordnung zu sein, und dann wird die Haut plötzlich mit Entzündungen überzogen, weil Dieses Mittel hat alle Ihre Poren verstopft. Wenn Sie ein Mittel gegeben haben und sofort allergisch sind (Stahl, Rötung, Schwellung usw.), sollten Sie sich nicht im Gegenteil aufregen - es ist sofort klar, dass das Mittel nicht zu Ihnen passte.

3. Lieben Sie sich und Ihre Haut, verwenden Sie keine Kernprodukte, die das natürliche Gleichgewicht der Haut zerstören oder Peelings, die die Haut zerkratzen und die Infektion verbreiten.

Jetzt sieht meine Hautpflege so aus.

Morgens und abends eine gründliche, aber schonende Reinigung mit einem Gesichtsreiniger (wenn ich sehe, dass die Haut fettig geworden ist und die Poren breiter geworden sind, trage ich eine stärkere antibakterielle Seife für das Gesicht auf). Ich benutze oft Schwamm zum Waschen. Es hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, ohne sie zu traumatisieren. Am Nachmittag passt ein nicht komedogener Feuchtigkeitsspender + Puder zu meiner Haut. Abends lege ich nichts. Meine Haut ist tagsüber feucht genug, aber ich benutze noch keine Anti-Aging-Cremes. Manchmal lege ich Basiron über Nacht (in letzter Zeit ist es sehr, sehr selten). Stiftung nur in besonderen Fällen Jeder, auch der beste Ton, wird die Poren verstopfen. Etwa einmal in 10 Tagen Peeling machen.

Foto (die Werkzeuge auf dem Foto passen zu mir, aber nicht die Tatsache, dass sie zu Ihnen passen, jeder hat eine andere Hautempfindlichkeit):

1. Der Hautzustand nach 7 Tagen Einnahme des Antibiotikums (Akne ist bereits deutlich zurückgegangen, leider gibt es kein Foto).

2. Hautzustand jetzt. Es ist keine Entzündung erkennbar, ich möchte die Poren verkleinern.

3. Das oberste Foto ist für jeden Tag: Gesichtswaschmittel + Schwamm, Creme, Puder.

Unteres Foto - Ich benutze von Zeit zu Zeit: Salicylsäure-Peeling, enzymatische Peeling-Rolle, festere Maske mit Mikrodermabrasionseffekt und blauen Ton (Toncreme im Urlaub). Zusätzlich zu den Mitteln auf dem Foto verwende ich "Baziron", wenn ich sehe, dass Bedarf besteht.

Ich rate Ihnen auch, den Zyklus der Programme zur Behandlung der Akne-Krankheit "Gesundheit" mit Malysheva zu verfolgen (ja, und ich bin auch nicht ihr Fan, aber in diesen Programmen sind die Mechanismen für das Auftreten von Akne und wie man sie behandelt) sehr zugänglich. Es ist nicht schwer im Internet zu finden. Hier sind die Veröffentlichungstermine für Programme:

18.04.10 - Akne. Die erste Etappe.

05/03/10 - Akne. Die zweite Stufe (Jungs).

05/10/10 - Akne. Die zweite Stufe (Mädchen).

16.05.10 - Akne. Die dritte Stufe.

P.S. Mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Antibiotika:

Seitens des Verdauungstraktes: Anorexie, Übelkeit, Erbrechen, Dysphagie, Durchfall; Enterokolitis, pseudomembranöse Kolitis. Dermatologische und allergische Reaktionen: Urtikaria, Photosensibilisierung, Angioödem, anaphylaktische Reaktionen, Verschlimmerung des systemischen Lupus erythematodes, makulopapulöser und erythematöser Ausschlag, Perikarditis, exfoliative Dermatitis. Leberbedingt: Leberschäden bei Langzeitanwendung oder bei Patienten mit Nieren- oder Leberinsuffizienz. Seitens der Nieren: eine Zunahme des Reststickstoffs von Harnstoff (aufgrund der anti-anabolen Wirkung). Seitens des hämatopoetischen Systems: hämolytische Anämie, Thrombozytopenie, Neutropenie, Eosinophilie, Verringerung der Prothrombinaktivität. Seitens des Nervensystems: ein gutartiger Anstieg des Hirndrucks (Anorexie, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwellung des Sehnervs), vestibuläre Störungen (Schwindel oder Instabilität). Seitens der Schilddrüse: Bei Patienten, die Doxycyclin über längere Zeit erhielten, kann es zu einer reversiblen dunkelbraunen Färbung des Schilddrüsengewebes kommen. Von der Seite der Zähne und Knochen: Doxycyclin verlangsamt die Osteogenese, stört die normale Entwicklung der Zähne bei Kindern (die Farbe der Zähne ändert sich irreversibel, die Schmelzhypoplasie entwickelt sich). Sonstiges: Candidiasis (Stomatitis, Glossitis, Proktitis, Vaginitis) als Manifestation einer Superinfektion.

Update ab Dezember 2013

Die Haut ist sauber, kein Ausschlag. Aber wieder bin ich auf der Suche nach "meiner" Feuchtigkeitscreme. Clarins HydraQuench (wird seit langem verwendet, es gibt ein Foto) hat vor zwei Monaten aufgehört aufzutauchen - am nächsten Tag beginnt die Haut zu glänzen, die Poren werden vergrößert, es bilden sich Entzündungen. Ohne ist alles in Ordnung, aber es besteht ein Bedarf an Feuchtigkeit. Wenn jemand eine gute Tagescreme schreibt, die die Poren nicht verstopft und keine Entzündung hervorruft, bin ich sehr dankbar.

Was sind Antibiotika gegen Akne im Gesicht besser und wirksamer?

Antibiotika gegen Akne werden bei mittelschwerer oder schwerer Akne verschrieben, wenn viele entzündete Pustelelemente auf der Haut vorhanden sind und die Verwendung anderer kosmetischer und medizinischer Mittel nicht funktioniert.

Schwere Krankheitsformen werden häufig durch das Hinzufügen einer bakteriellen Infektion erschwert. Um diesen Prozess zu stoppen, müssen nicht nur topische Medikamente (Salben, Gele, Cremes), sondern auch schwere systemische orale Medikamente angewendet werden. Ein Arzt muss sie ernennen - ein Hautarzt oder eine Kosmetikerin.

Eigenschaften von Antibiotika

In der Anfangsphase der Akne können Sie den Ausschlag mit herkömmlichen Kosmetika (Reinigungslotionen, Gele, Cremes) bewältigen. In den Fällen, in denen die Krankheit in eine vernachlässigte Form übergeht, ist jedoch nur eine komplexe Behandlung mit lokalen und systemischen Medikamenten wirksam.

Antibiotika zerstören Krankheitserreger schnell oder verhindern deren weitere Vermehrung. Der Vorteil von antibakteriellen Medikamenten ist eine starke therapeutische Wirkung und ein breites Spektrum, sodass Sie unabhängig von der Stelle der Läsionen das beste Werkzeug für verschiedene Akneformen auswählen können. Ein Antibiotikum für Akne auf dem Rücken oder im Gesicht hilft mit dem gleichen Grad an Wirksamkeit, aber ein Spezialist sollte das Medikament auswählen.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die meisten antibakteriellen Wirkstoffe eine umfangreiche Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweisen. Der unsystematische Gebrauch solcher Medikamente kann den Zustand des Immunsystems beeinträchtigen, eine Dysbakteriose hervorrufen, eine toxische Wirkung auf die Leber und andere innere Organe haben.

Der Arzt kann Aknemedikamente in verschiedenen Kombinationen verschreiben. Die Anwendung lokaler Antibiotika gegen Akne (in Form von Salben oder Cremes) gleichzeitig mit der Verabreichung von Arzneimitteln in Tabletten ergibt beispielsweise die ausgeprägteste therapeutische Wirkung, ermöglicht es, den Entzündungsprozess in kurzer Zeit zu bewältigen und Hautausschläge zu beseitigen.

Lokale Antibiotika gegen Akne

Unter den zur äußerlichen Anwendung bestimmten antibakteriellen Mitteln sind die folgenden Medikamente am beliebtesten:

  • Erythromycin-Salbe. Preiswertes und wirksames Heilmittel, basierend auf dem Makrolid-Antibiotikum. Der Wirkstoff bekämpft aktiv ein breites Spektrum von pathogenen Mikroflora und hilft, eitrige Akne zu beseitigen. Es wird empfohlen, die Salbe 2 bis 3 Wochen lang zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufzutragen.
  • Liniment streptotsida. Antibiotika-Salbe gegen Akne mit einem breiten Spektrum an antimikrobiellen Wirkungen. Beseitigt gut eitrig-entzündliche Prozesse auf der Haut, beugt der Ausbreitung von Läsionen vor, wirkt austrocknend und bakteriostatisch. Gleichzeitig kann dieses Medikament für eine lange Zeit nicht verwendet werden, da es die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen und systemischen Manifestationen des Verdauungstrakts erhöht. Kontraindikationen für die Anwendung von Streptozid-Salben sind außerdem Leber- und Nierenerkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Levomekol. Antibakterielles Medikament in Form einer Salbe, die auf zwei Wirkstoffen basiert - Levomycetin und Methyluracil. Zeigt eine ausgeprägte bakterizide und entzündungshemmende Wirkung, fördert die schnelle Heilung und Wiederherstellung der Haut. Zur Behandlung von Akne und eitriger Akne. Das Medikament zieht schnell Eiter, zeigt eine antiseptische Wirkung und verhindert die weitere Ausbreitung des Entzündungsprozesses. Die Salbe wird 2 bis 3 mal täglich für 7 bis 10 Tage auf die Haut aufgetragen.
  • Metrogil. Gel mit antibakterieller und antiprotozoaler Wirkung bewältigt effektiv Akne und rosa Akne. Die Basis des Arzneimittels ist das Antibiotikum Metronidazol, das gegen eine Vielzahl von pathogenen Mikroflora wirkt. Es wird empfohlen, das Medikament 3 bis 8 Wochen lang zweimal täglich auf die Haut aufzutragen.
  • Liniment synthomycin. Antibiotikum gegen Akne im Gesicht in Form einer Salbe. Der Hauptwirkstoff ist Chloramphenicol, das entzündungshemmende Prozesse wirksam bewältigt. Das Medikament wird zur Behandlung von ausgedehnten Hautausschlägen und eitriger Akne angewendet. Neben der antimikrobiellen Wirkung zeigt die Salbe zusätzlich entzündungshemmende und regenerierende Eigenschaften, hilft die Poren zu reinigen und die Haut zu heilen. Gleichzeitig kann das Medikament nicht für Erkrankungen der Leber und Nieren, Pilzinfektionen der Haut, Psoriasis und Ekzeme eingesetzt werden.

Die besten Antibiotika gegen Akne

Unter den lokalen Wirkstoffen sind moderne antibakterielle Wirkstoffe zur Bekämpfung des Entzündungsprozesses auf der Haut besonders beliebt.

Zenerit

Wirksames antibakterielles Mittel auf Basis des Antibiotikums Erythromycin und Zinkacetat. Erythromycin hemmt das Wachstum und die Vermehrung pathogener Bakterien, und Zinkacetat wirkt adstringierend, trocknet die entzündeten Elemente gut und trägt zur Wiederherstellung und Heilung der Haut bei.

Das Arzneimittel wird in Form eines Pulvers hergestellt, das zur Herstellung einer therapeutischen Lotion bestimmt ist. Die Packung enthält zwei Flaschen, deren Inhalt vor dem Auftragen gemischt werden muss, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten. Es wird morgens und abends auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Nach der Behandlung zieht die Lotion schnell ein und hinterlässt keinen Glanz. Sie müssen sie daher nicht abwaschen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.

Baziron AS

Starke Akne-Creme mit Antibiotikum Benzoylperoxid, die eine starke bakterizide Wirkung bietet. Ein besonderer Vorteil des Arzneimittels ist, dass Krankheitserreger keine Resistenz gegen den Wirkstoff entwickeln können.

Darüber hinaus reguliert Baziron AU die Talgdrüsenfunktionen, beugt übermäßiger Talgproduktion vor, verstopft die Hautporen und beseitigt so eine der Ursachen für Akne. Durch regelmäßige Anwendung des Arzneimittels können Sie Komedonen (schwarze Flecken) entfernen und die Poren von Fettpfropfen reinigen, die Bakterien ansammeln, die den Entzündungsprozess verursachen. Es wird empfohlen, das Medikament 2 bis 3 Monate lang zweimal täglich auf Problemzonen anzuwenden. Bei regelmäßiger Anwendung sind nach 4 Wochen deutliche Verbesserungen festzustellen.

Dalatsin

Gel auf Basis des Antibiotikums Clindamycin mit besonderer Wirksamkeit gegen entzündete Pustelelemente auf der Haut. Bietet eine breite Palette von antibakteriellen Maßnahmen und hilft bei der Bekämpfung von Akne, eitriger Akne und Furunkeln. Das Medikament hat eine ausgeprägte antiseptische Wirkung und neutralisiert schnell die Entzündungsherde auf der Haut.

Dieses Mittel wird hauptsächlich bei schwerer Akne verschrieben. Das sichtbare Ergebnis der Behandlung wird bereits nach 2 Wochen der Anwendung des Arzneimittels vermerkt. Das Gel wird morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen. Es zieht schnell ein, wird sehr sparsam konsumiert, so dass eine kleine Packung des Arzneimittels lange hält.

Benzamycin-Gel

Bei mittelschwerer Akne auftragen. Das kombinierte Werkzeug enthält in seiner Zusammensetzung das Antibiotikum Erythromycin und Benzoylperoxid. Es hat eine ausgeprägte bakteriostatische, antibakterielle und keratolytische Wirkung sowie antiseptische und desinfizierende Eigenschaften.

Das Medikament hemmt nicht nur die Vermehrung von Bakterien, sondern verringert auch die Produktion von Talgsekreten, hilft bei der Reinigung der Hautporen und beugt der Bildung von Komedonen vor. Gleichzeitig kann Benzamycin allergische Reaktionen und das Auftreten von Dermatitis-Symptomen hervorrufen.

Das Arzneimittel wird in Form eines Pulvers hergestellt, das zur Herstellung des Gels bestimmt ist. Vor Gebrauch wird der Inhalt der Durchstechflasche mit Alkohol in dem in der Gebrauchsanweisung angegebenen Verhältnis in das Pulverglas gegeben.

Die Zusammensetzung wird gründlich gemischt, bis sich eine gelartige Masse bildet. Die Standardbehandlungsdauer beträgt 6 bis 10 Wochen. Während dieser Zeit wird das Gel morgens und abends auf zuvor gereinigte Problemstellen aufgetragen.

Andere beliebte Akne-Behandlungen

Andere beliebte Medikamente zur Behandlung von Akne sind die folgenden Mittel:

  • Skinoren Creme und Gel (auf Azelainsäurebasis);
  • Gel (Curiosin (Hyaluronsäure + Zink);
  • Creme Differin (basierend auf Retinoiden).

Als Teil dieser Mittel gibt es keine Antibiotika, sie weisen jedoch eine milde antimikrobielle Wirkung auf, wirken gut bei Entzündungen und werden häufig bei der Behandlung von Akne eingesetzt.

Antibiotika für Akne-Pillen

Die Behandlung von Akne mit Antibiotika in Tablettenform kann nur von einem Arzt verordnet werden. Der Spezialist wählt ein Behandlungsschema unter Berücksichtigung der Schwere der Akne, möglicher Kontraindikationen und anderer individueller Patienteneigenschaften. Die meisten systemischen Antibiotika können Kindern unter 12 Jahren während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Leber- und Nierenschäden nicht verschrieben werden. Die Anzahl der Anti-Akne-Antibiotika sind Medikamente der folgenden Gruppen:

Vertreter der Tetracyclingruppe sind Antibiotika wie Tetracyclin und Doxycyclin. Präparate in dieser Kategorie haben ein breites Spektrum an antibakterieller Wirkung, sollten jedoch aufgrund der Vielzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen mit Vorsicht und kurzen Wegen angewendet werden.

Solche Mittel können nicht für die individuelle Empfindlichkeit während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Nieren- und Leberversagen verschrieben werden. Die Dosierung der Medikamente und die Dauer der Aufnahme bestimmt der Arzt individuell. Von den Nebenwirkungen können Dysbiose, Veränderungen der Blutparameter, Störungen des Nervensystems, allergische Reaktionen, Symptome einer Candidiasis auftreten.

Vertreter der Gruppe der Makrolide - Erythromycin und Dzhozamitsin - wirken weicher, sind besser verträglich und verursachen weniger Nebenwirkungen. In einigen Fällen dürfen sie unter ärztlicher Aufsicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.

Diese Arzneimittel können nicht gleichzeitig mit Milchprodukten angewendet werden, da die therapeutische Wirkung deutlich vermindert ist. Der Nachteil von Makroliden ist die rasche Abhängigkeit von Bakterien vom Wirkstoff, so dass es nicht sinnvoll ist, diese Medikamente über einen längeren Zeitraum zu behandeln. Zu den häufigen Nebenwirkungen zählen Verstöße gegen den Magen-Darm-Trakt, Übelkeit, Durchfall und eine negative Auswirkung auf die Leber.

Zur Gruppe der Lincosamide gehören die Antibiotika Lincomycin und Clindamycin. Sie bieten ein breites Spektrum an antimikrobieller Wirkung und werden bei schweren eitrig-entzündlichen Hautläsionen eingesetzt.

Das Standardschema zur Behandlung von Akne wird ebenfalls von einem Dermatologen ausgewählt. Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 7 bis 10 Tage. Die Liste der Gegenanzeigen und Nebenwirkungen ist nahezu identisch mit der Liste anderer antibakterieller Arzneimittel.

Akne nach Antibiotika (warum erscheinen, was zu tun ist)

Manchmal wird die Haut nach einer Antibiotikakur gereinigt, aber nach kurzer Zeit ist sie wieder aknebedeckt. Warum passiert das und wie geht man mit solchen Konsequenzen um? Tatsache ist, dass die Einnahme von Antibiotika das Gleichgewicht der nützlichen Mikroflora im Darm stört, was zur Entstehung von Dysbakteriose führt und sofort den Hautzustand beeinflusst, was zum Wiederauftreten von Akne führt.

Die Gesundheit unserer Haut hängt in hohem Maße von der ordnungsgemäßen Funktion des Verdauungstrakts ab. Antibakterielle Wirkstoffe zerstören jedoch nicht nur pathogene Bakterien, sondern auch die nützliche Mikroflora. Probiotika und Präbiotika können helfen, das Problem zu lösen.

Sie beseitigen Dysbakteriose und helfen, mit den unangenehmen Wirkungen der Antibiotikatherapie fertig zu werden. Ein erfahrener Arzt wird notwendigerweise ein Behandlungsschema mit Medikamenten wie Bifidobacterin, Lactobacterin, Acipol, Linex, Bifiform oder Hilak Forte einschließen.

Anwendungsüberprüfungen

Rezension Nummer 1

Kauf Zener Lotion, nicht viel gehofft, dass er mich von Akne retten würde. Ich dachte, ich würde etwas Haut trocknen, und danke dafür.

In der Anleitung heißt es, dass das Ergebnis zwei Wochen nach Beginn der Bewerbung sichtbar sein wird. Eigentlich habe ich anfangs keine Veränderungen bemerkt. Dann nahm die Anzahl der Läsionen jedoch deutlich ab. Neue Akne hörte auf zu erscheinen, und die alte trocknete allmählich aus. Ungefähr einen Monat später wurde das Gesicht merklich besser und frischer.

Ich stelle fest, dass es zuerst unangenehme Gefühle gab: leichtes Brennen und Jucken nach dem Auftragen auf die Haut, aber dann ging alles weg. Das einzig Negative für mich ist der Preis. Ich kaufte es für 400 Rubel, aber auf der anderen Seite dauert es eine lange Zeit, etwa für 7-8 Wochen.

Rezension Nummer 2

Das Übergangsalter ist schon weit zurück, aber ich leide immer noch an Akne. Ich habe viele Mittel ausprobiert, aber ich bevorzuge die Creme Baziron AU. Ich habe diese Creme vor zwei Jahren zum ersten Mal gekauft.

Dann half er mir, mit schweren Hautausschlägen im Gesicht fertig zu werden. Die Creme trocknet die Haut perfekt, strafft die Poren. Kleine Akne vergeht schnell und größere nehmen ab. Es kam vor, dass ich es für die Nacht mit einer dicken Schicht bestrichen habe: Akne wurde weniger, aber dann war die Haut sehr schuppig.

Daher müssen Sie diese Creme vorsichtig anwenden, insbesondere bei zu trockener Haut. Nach zwei Aufträgen von Baziron AU zeigten sich praktisch keine Pickel im Gesicht. Jetzt gibt es keinen häufigen Ausschlag mehr, aber wenn ein paar Akne-Sprünge herausspringen, schmiere ich sie sofort mit Baziron ein.

Rezension Nummer 3

Seit vielen Jahren mit Akne gekämpft. Verwendet den Vorteil äußerer Mittel: verschiedene Gele, Cremes und Lotionen. Ein Dermatologe riet erneut zur Anwendung der Levomikol-Salbe und zur Einnahme von Tetracyclin-Tabletten.

Die Salbe musste zweimal täglich aufgetragen werden: morgens und abends. Tetracyclin nahm täglich zwei Tabletten ein. Zwei Tage nach Beginn der Behandlung stellte sie fest, dass keine neue Akne auftritt. Normalerweise tauchten jeden Morgen ein paar neue Pusteln auf, aber diesmal gab es keine Hautausschläge.

Alte Akne trocknete auch schnell aus. Nach ein paar Wochen wurde das Gesicht trockener, Akne weniger, sogar die Rötung, nachdem sie schneller vergingen. Ein Monat solch komplexer Therapie, und die Person bekam ein normales gesundes Aussehen mit ein paar kleinen Hautausschlägen. Der Arzt sagte, dass der Kurs nach zwei Wochen wiederholt werden sollte, um das Ergebnis zu konsolidieren.