Gibt es Chemikalien für Postakne?

Akne bei Jugendlichen ist nicht der schlimmste ästhetische Defekt. Viel schlimmer als seine Folgen in Form von Postakne. Warum entwickelt sich nach Akne und wie man mit diesem Problem umgeht, versuchen wir es herauszufinden.

Was ist das

Postakne ist eine Folge von Akne, die sich als Pigmentflecken und Narben anstelle von aufgelösten Elementen manifestiert. Pigmentflecken und Narben können je nach Art und Intensität des Entzündungsprozesses unterschiedlich ausgeprägt sein.

Die Narbe nach Akne ist ein Bindegewebe, das die normale Haut ersetzt. Ziel der Behandlung ist es, die Regeneration der Epidermis zu stimulieren, die bald nicht mehr auftritt. Es ist auch nicht immer möglich, Narben vollständig zu entfernen. Daher ist es bereits eine gute Wirkung der Therapie, den Hautton auszugleichen und seine Struktur zu verbessern.

Narben im Gesicht und am Körper können sein:

  • atrophisch (Gewebebereiche),
  • hypertrophen (hoch aufragende Narben über der Haut),
  • Keloide (rot-blaue Narben, die sich über die Haut erheben und die Grenzen des Schadens überschreiten).

Die Narbenoption hängt von der individuellen Reaktion des Körpers und dem Ort des Schadens ab. Atrophische Narben sind häufiger im Gesicht und hypertrophen und Keloid - auf der Brust.

Gründe

Flecken und Narben bilden sich nicht nach jeder Akne und jedem Komedonen, was bedeutet, dass es andere Gründe für ihre Bildung gibt.

Unter anderem spielen eine unsachgemäße Hautpflege und das Fehlen einer dermatologischen Behandlung eine Rolle.

Akne-Elemente können nicht zerstört werden, weil Dies führt dazu, dass sich die Infektion ausbreitet und sich der Pickelinhalt tief in der Haut ausbreitet.

Post Akne-Behandlungshilfe

Für die häusliche Pflege gibt es spezielle Mittel gegen Akne aus einer Reihe professioneller kosmetischer Pharmazeutika.

In der Regel enthalten Präparate nach Akne Fruchtsäuren, die in höheren Konzentrationen für chemische Peelings verwendet werden.

Unter den Mitteln der Dermatokosmetik sind die Firmen Christina und Anna Lotan besonders beliebt. Aber all diese Kosmetikprodukte haben einen ausreichend hohen Preis und sind nicht für jedermann erhältlich.

Von Apothekenwerkzeugen, die zur Korrektur von Narben und Altersflecken geeignet sind, können Sie Folgendes verwenden:

  • Salicylsäure ist eine beliebte und erschwingliche Medizin. Es sollte 1-2 mal täglich mit einer Lösung aus dem Bereich der Narben und Flecken behandelt werden.
  • Wasserstoffperoxid auf die Zusicherungen der Verbraucher kann auch helfen, die Haut nach Akne auszugleichen. Es wird empfohlen, Kompressen zu machen: Tragen Sie ein mit Peroxid angefeuchtetes Wattepad zweimal täglich für 3-5 Minuten auf.
  • Birkenteerseife hat antibakterielle Eigenschaften und regt die Regeneration der Epidermis an. Daher können Sie mit dieser Seife in Gegenwart von Akne und in Remission waschen. Sie können 3-4 Wochen lang einmal täglich Teerseife verwenden.
  • Blauer Ton ist ein berühmtes Apothekenmittel gegen unreine Haut. Das Pulver mit warmem Wasser auf eine Konsistenz von dicker Creme verdünnen, auf das Gesicht auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Mit warmem fließendem Wasser abspülen.

Die unkontrollierte Verwendung eines der oben genannten Mittel kann die Situation nur verschlimmern.

Missbrauchte Säuren machen die Haut empfindlich und verursachen übermäßige Trockenheit. Antiseptische Lösungen können die Akne verschlimmern. Daher ist es besser, jeden Behandlungsschritt mit einem Dermatologen abzustimmen.

Aus der Apothekenserie zur Behandlung von Akne wird Conturabex-Gel vorgeschlagen. Es wirkt nur bei frischen hypertrophen oder keloidalen Narben, die über die Hautoberfläche hinausragen.

Und Sie können das Werkzeug nicht für atrophische Narben oder nur für das ganze Gesicht verwenden, da Sie Nebenwirkungen und eine allergische Reaktion hervorrufen können, die den Zustand der Haut nicht verbessert.

Video: Auswahl eines Pflegemittels

Wie behandelt man Krankheiten?

Die Behandlung von Akne erfolgt durch einen Dermatokosmetiker. Die beste Behandlung ist heute eine Kombination aus chemischem Peeling und Mesotherapie.

Chemische Peelings stimulieren die tiefe Regeneration der Epidermis und Mesotherapie (Injektionen von Vitamin- und Peptidkomplexen) pflegt die tiefen Hautschichten.

Die kosmetische Behandlung von Akne ist ein teures und langwieriges Verfahren. Ein Komplex von Peelings mit Mesotherapie ist am effektivsten. Nur das Laserpolieren der Haut mit einem fraktionierten Laser kann damit verglichen werden, was mit deutlich höheren Kosten verbunden ist und bei unsachgemäßer Durchführung zu katastrophalen Ergebnissen führen kann.

Andere Behandlungen nach Akne umfassen:

  • Ultraschall-Peeling - eine Methode zur Oberflächenbehandlung der Haut, die nach Akne auftretende Flecken befällt, jedoch nicht auf Narben;
  • Mikrostromtherapie, die die Arbeit der Talgdrüsen normalisiert und besser zur Behandlung von Akne geeignet ist, und nicht deren Folgen;
  • Gesichts-Kryomassage ist ein teures und unangenehmes Verfahren, mit dem Sie die Hautstruktur leicht verbessern und Pigmentflecken beseitigen können.

Die Patienten sollten verstehen, dass das Entfernen von Narben und Narben ein langer Prozess ist, der Monate und Jahre dauern kann.

Verzweifeln Sie nicht, wenn der Effekt nicht sofort beobachtet wird - erst nach 4 oder mehr Eingriffen können die ersten Ergebnisse festgestellt werden.

Erfahren Sie, wie Sie Cellulite auf Ihrem Magen loswerden. Hilft darsonval bei Cellulite? Die Antwort ist da.

Was tun mit Flecken?

Spots nach der Auflösung der Akne sind in den meisten Fällen vorübergehend und können ohne die Verwendung von Therapeutika vergehen.

Und um die Aufhellung der Haut zu beschleunigen, werden Peelings und Gesichtsreinigungen sowie aufhellende Pflegeprodukte für zu Hause verwendet.

Ein gutes Hausmittel gegen Flecken nach Akne sollte geringe Konzentrationen an Säuren und Vitaminen, insbesondere Ascorbinsäure, enthalten.

Beauty-Tipps

Der beste Weg, um Akne loszuwerden, ist die Kombination der richtigen häuslichen Pflege mit der Hilfe des Hautarztes und der Kosmetikerin.

Um die Entwicklung von Postakne zu verhindern, müssen Sie die folgenden Hautpflegeregeln befolgen:

  • Verwenden Sie einen guten Apothekenreiniger, vorzugsweise aus einer dermatokosmetischen Linie mit seboregulierender Wirkung.
  • große entzündliche Elemente (Pusteln, Knoten) mit antibakteriellen oder antiseptischen Mitteln (Fuziderm, Baziron und andere) verarbeiten;
  • befragt und die Ursache von Akne finden, sonst Akne loswerden und das Auftreten ihrer Folgen verhindern, wird nicht funktionieren;
  • Besuchen Sie die Kosmetikerin einmal in 1-3 Monaten, um das Gesicht zu reinigen. Durch die Reinigung der Haut von Komedonen und Talg wird das Auftreten von Akne und Postakne verringert.

Hausgemachte Rezepte

Hilft bei Flecken und Narben nach Akne.

Whitening Lotion

Kombinieren Sie in einer dunklen Glasflasche 1 Teelöffel Hagebuttenöl, Oliven- und Pfirsichkerne, fügen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl und ätherisches Lavendelöl hinzu. Behandeln Sie Ihr Gesicht mehrmals täglich mit dieser Lotion, aber achten Sie beim ersten Gebrauch darauf, die Reaktion zu verfolgen - ob es zu Reizungen kommt.

Um die Wirkung der Lotion zu verstärken, können Sie Zitronensaft, Zypressenöl oder Wacholder hinzufügen.

Dies verbessert den Aufhellungseffekt, erhöht jedoch das Risiko, Allergien zu entwickeln. Wenn Sie allergisch sind, mischen Sie daher nicht mehr als drei Komponenten in einer Flasche.

Kräuterlösungen

Die einfachste Art der Zubereitung ist eine alkoholische Lösung von Hypericum. Zur Zubereitung 250 ml Alkohol und 2 Teelöffel Hypericum mischen. Die Lösung sollte an einem dunklen Ort 2 Wochen lang infundieren. Verwenden Sie auf Narben und Flecken 1 Mal pro Tag.

Für die Behandlung von Akne und deren Folgen können Sie eigenständig eine Lösung mit einem Antibiotikum herstellen. 2 Esslöffel Ringelblumenblüten sollten mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und 30 Minuten lang aufgegossen werden. Während dieser Zeit müssen Sie 6 Tabletten Aspirin und 6 Tabletten Chloramphenicol zu Pulver mahlen.

Lassen Sie nach 30 Minuten die entstandene Calendula-Infusion ab und geben Sie 30 ml Alkohol und Tabletten in Pulverform hinzu. Verwenden Sie ein Mittel zur lokalen Behandlung von Akne oder deren Spuren.

Sehen Sie nach, ob die Creme mit Aminophyllin gegen Cellulite wirkt. Ist die Vakuummassage im Salon vor Cellulite geschützt? Details im Artikel. Wie ist die Behandlung nach Akne bei der Kosmetikerin? Weiter lesen.

Scrubs

Das mechanische Schälen kann mit normalem Soda durchgeführt werden:

  • Befeuchten Sie dazu einen Teelöffel Pulver mit Wasser und tragen Sie es kreisförmig auf die Haut auf.
  • Massieren Sie das Gesicht einige Minuten, waschen Sie das Soda dann mit warmem Wasser ab und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.
  • Es ist wichtig, dass ein Peeling nicht mehr als einmal in 3 Tagen angewendet werden kann.

Eine komplexere Zusammensetzung - Meersalzpeeling mit saurer Sahne:

  1. Dazu 2 Teelöffel Meersalz in einem Mixer hacken und zu gleichen Anteilen magere Sauerrahm hinzufügen.
  2. Tragen Sie das Peeling in kreisenden Bewegungen auf, massieren Sie die Haut einige Minuten und lassen Sie das Produkt 10-15 Minuten einwirken.
  3. Nach dem Spülen mit warmem Wasser und befeuchten Sie die Haut.

Akneausschlag ist heute besonders häufig, aber das geringe Bewusstsein der Bevölkerung, dass es sich um eine Krankheit handelt und behandelt werden muss, führt zu fortgeschrittenen und schwierigen Fällen von Akne. Mit rechtzeitiger Behandlung zu einem Spezialisten ist es durchaus möglich, Akne loszuwerden.

Und wenn Sie die Zeit verpasst haben und bereits Narben und Narben haben, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt und Kosmetiker, der Ihnen hochwertige Produkte für die Salonbehandlung und die häusliche Pflege empfiehlt.

Wirksame Behandlungen für Postakne

Akne ist ein weit verbreitetes Problem, von dem etwa 90% der Jugendlichen und 35% der über 25-Jährigen betroffen sind.

In der Regel begleitet von entzündlichen Prozessen, die die epidermalen und dermalen Schichten der Haut schädigen. Die Folgen sind verschiedene Formen ästhetischer Veränderungen der Haut - Postakne, die tief und entstellend sind.

Pharmazeutische Unternehmen und Schönheitssalons bieten verschiedene Mittel und Methoden an, um Akne loszuwerden. Aber manchmal bleiben die Effekte der Akne für das Leben.

Welche Mittel zur Behandlung nach Akne gibt es und erfordert die Beseitigung dieses Problems immer erhebliche Materialkosten?

Akne-Komplikationen

Postakne ist die allgemeine Bezeichnung für einen Komplex von sekundär persistierenden Hautveränderungen, die aufgrund des längeren Verlaufs der Akne oder einer unsachgemäßen Behandlung auftreten.

Die schnelle Linderung schwerwiegender Formen von Akne-Hautläsionen hinterlässt normalerweise keine Veränderungen.

Aber auch leichte oder mittelschwere Läsionen, die langwierig waren und sich häufig verschlimmerten, können die Folge von rauen Manifestationen nach Akne sein. Dies ist aufgrund der verminderten Fähigkeit der Haut möglich, sich nach einem langen Krankheitsverlauf zu regenerieren.

Post-Akne-Prophylaxe ist die richtige und rechtzeitige Behandlung von Akne. Ursachen der Bildung:

  • langer Krankheitsverlauf;
  • knotige und andere Arten tiefer Hautläsionen;
  • falsche Therapie oder deren späterer Beginn;
  • grobe Extrusion von Mitessern, die zu Schäden an den Hautoberflächen führten.

Formen der Postakne:

  1. Vergrößerte Hautporen.
  2. Narbenbildung nach Schädigung der Hautschicht durch Entzündung, unsachgemäße kosmetische Eingriffe (Extrusion), unsachgemäße mechanische Reinigung.
  3. Dischromie (Verfärbung) der Haut.
  4. Die Ausdehnung der Kapillaren, Erythem (anhaltende Rötung), Flecken, die aufgrund einer Stagnation in Verletzung der Mikrozirkulation auftraten.

Pigmentierung und Erythem resultieren aus einer Schädigung der Epidermisschicht. Die häufigsten Komplikationen sind die ersten drei Formen.

Es gibt zwei Arten von Narben: atrophisch, hypertrophisch (Keloid). Bei 90% treten atrophische Narben im Gesicht und auf dem Rücken auf. Befindet sich unter der Ebene der umgebenden Haut mit einer unzureichenden Anzahl von Bindegewebsstrukturen.

Kelloidnye-Narben - ein Überschuss an Bindegewebe, das sich über das Hautniveau erhebt.

Post-Akne-Behandlung

Narbenbehandlung

Ein therapeutischer Vorteil bei der Behandlung atrophischer Narben sind Methoden, die die Funktion von Fibroblasten und die Bildung von Kollagenfasern stimulieren:

  • Hyaluronsäure-Injektionen;
  • Mikrostrom- und Ultraschalltherapie;
  • Mikronidling;
  • Masken mit verschiedenen Nährstoffen;
  • Medikamente, die Kollagen enthalten.

Die Korrektur der gebildeten Narben erfolgt auf zwei Arten:

  1. Glättung des umgebenden Hautreliefs auf das Niveau der Narbe durch Peeling der Hornhaut.
  2. Heben Sie die Unterseite der Narbe auf das Niveau des umgebenden gesunden Gewebes an.

Im ersten Fall wird mechanisches Mahlen, Säureschälen unter Verwendung von Trichloressigsäure, Glycolsäure, Salicylsäure und Fruchtsäure bereitgestellt.

Tiefgehende Dermabrasion, chemisches Peeling wird angewendet, wenn die Größe der Narben signifikant ist und einen Durchmesser von mehr als 3 mm erreicht. Die Grenzen der Narben werden mit gesundem Gewebe geglättet, die Geweberegeneration des Narbengrundes angeregt.

Durch Elektrokoagulation oder Kryodestruktion werden einzelne Narben beseitigt. Tiefe Defekte werden durch Füllstoffe mit Hyaluronsäure und Kollagen sowie durch Phenol-Peeling behoben.

Dyschromie-Behandlung

Übermäßige Pigmentierung (Hyperchromie) wird behandelt:

  • Mittel, die die Bildung von Melanin hemmen (Koji- und Ascorbinsäure, Arbutin);
  • Präparate, die Zink, Kupfer, Eisen, Azelainsäure, Retinsäure enthalten;
  • die Kombination der oben genannten Zubereitungen mit Schalen, die Glykolsäure, Obstsäure und Salicylsäure enthalten, wodurch die Wirkstoffe tiefer in die Hautschichten eindringen können.

Außerdem werden die Flecken mit Mitteln zur Abklärung nach Akne und Mesotherapie behandelt. Bei dieser Methode wird die Haut mit Nährstoffen und Spurenelementen gesättigt. Formulierungen mit biologisch aktiven Substanzen, Vitaminen, Enzymen werden unter die Haut gespritzt.

Kosmetische Eingriffe

Laserpolieren

Das Laserpolieren glättet die Akne nach mehreren Eingriffen. Die obere Hornschicht wird schonend entfernt, biochemische Prozesse und die Kollagenproduktion werden aktiviert. Der Laser verleiht der Haut Elastizität.

Die Anzahl der Sitzungen wird von der Kosmetikerin für jeden Patienten individuell festgelegt und hängt vom Hautzustand ab. Normalerweise werden bis zu acht Eingriffe durchgeführt, und das Intervall reicht von 4 bis 6 Wochen.

Das Verfahren wird gesteuert, die Intensität des Lichtflusses und die Belichtungstiefe werden geregelt. Die Rehabilitationszeit beträgt etwa zehn Tage. Während dieser Zeit gehen die Rötungen der Haut weg.

Während der Behandlung mit einem Laser sollte der Patient Sonnenschutzmittel verwenden, sich weigern, die Sauna, das Solarium zu besuchen. Verwenden Sie drei Tage nach dem Schleifen keine alkoholhaltigen Hautpflegeprodukte.

Gegenanzeigen:

  • Verschlimmerung von Hautkrankheiten;
  • Onkologie;
  • Schwangerschaft;
  • Blutkrankheiten;
  • Diabetes

Mikrodermabrasives Schleifen

Eine sanfte und schmerzfreie Methode, um abgestorbene Hautzellen loszuwerden, die Regeneration zu verbessern, die Haut zu glätten, Narben und Narben zu entfernen.

Aluminiumoxid-Mikrokristalle, Peelingzellen der Epidermis und Polieren der Haut werden durch die Spitze der Vorrichtung übertragen. Das Verfahren besteht aus sechs oder mehr Sitzungen.

Mikrodermabrasion erhöht die Produktion von Kollagen, Elastin, gibt der Haut einen neuen Vitalimpuls, korrigiert Schwangerschaftsstreifen, Verbrennungen, Keloid und atrophische Narben. Die Wirkung der Verbesserung von Cremes und Lotionen, die Erweichung der Haut und die Aktivierung der Geweberegeneration.

Der Eingriff ist schmerzfrei, der Patient benötigt keine Anästhesie und Rehabilitation. Spezielle Seren beschleunigen die Regeneration der Haut nach der Manipulation.

Während der Behandlung ist es notwendig, Sonnenschutzmittel zu verwenden, keine Sonnenbänke, Saunen und alkoholhaltige Produkte zu verwenden.

Der Abstand zwischen den Eingriffen sollte etwa zehn Tage betragen.

Es gibt auch Diamant-Mikrodermabrasion, und es hat eine mildere Wirkung.

Gegenanzeigen:

  • Couperose;
  • Dermatose im aktiven Stadium;
  • Aluminiumoxid-Unverträglichkeit.

Chemisches Peeling

Chemisches Peeling ist auch ein wirksames Mittel gegen Akne. Auf die Haut werden chemische Lösungen aufgetragen, die die Oberflächenschichten der Haut "verbrennen".

Nach dem Eingriff wird die Haut aufgrund des Zellwachstums allmählich wiederhergestellt. Die Tiefe des Peelingeffekts hängt vom Produkt ab, das auf die Haut aufgetragen wird.

Bei richtiger Durchführung des Eingriffs erhält die Haut Frische, Jugend und einen schönen gleichmäßigen Ton.

Der Peeling-Kurs stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, was zu einer verbesserten Elastizität der Haut, einer Verringerung der Faltentiefe und der Beseitigung von Hautunreinheiten und Narben nach Akne führt.

Peeling verbessert den Hautton, verbessert die Textur, beseitigt Rauheit und Trockenheit.

Arten von chemischen Peelings:

Wenn die Oberflächen-Peelingsäure bis in die Tiefe der Oberflächenschicht der Haut eindringt. Die Regeneration erfolgt in drei Tagen. Das am wenigsten traumatische aller Arten von Peeling.

Die Epidermisschicht wird reduziert und abgeflacht. Die Haut wird aufgehellt, wird frisch, der matte Grauton verschwindet. Die Poren verengen sich. Kollagen und Elastin werden aktiv produziert.

Durchführung mit alpha-Hydroxysäuren: Glycolsäure, Mandelsäure, Äpfelsäure, Weinsäure, Milchsäure, Zitronensäure.

Vorteile:

  • kein Schmerz;
  • Rehabilitation ist nicht erforderlich;
  • Geeignet zum Halten zu jeder Jahreszeit (beim Auftragen von Sonnenschutzmitteln);
  • sichere Art von Peeling.

Nachteile:

  • mehrere Verfahren sind notwendig;
  • ziemlich schwaches Heilmittel gegen Narben.

Säuren mit mittlerem Peeling dringen in die mittleren Schichten der Dermis unter der Epidermis ein. Dieses Peeling kann Sonnenbrand, Keratose, flache Narben nach Akne, Altersflecken und leichte Faltenglättung behandeln.

Nach einem mittleren Peeling in einer Woche ist die Haut vollständig geheilt. Nicht für Menschen mit dunkler Haut geeignet, kann die Pigmentierung beeinträchtigt werden.

Trichloressigsäure wird üblicherweise für das Verfahren verwendet. Während der Behandlung ist es notwendig, Sonnenschutzmittel und Feuchtigkeitscremes zu verwenden.

Tiefes Peeling - das radikalste und wirksamste gegen Narben und Narben. Maximiert die Hautregeneration.

Die vollständige Heilung erfolgt in 2-6 Monaten. Für das Verfahren mit Phenol. Die Ergebnisse des Verfahrens können die Wirkung des Lasers und der Dermabrasion übersteigen.

Dieses Peeling wird einmal im Leben durchgeführt. Vor der Durchführung der Vorbereitung ist erforderlich: Der Patient akzeptiert Anti-Herpes-Medikamente, um die Wahrscheinlichkeit des Erwachens einer Krankheit auszuschließen. Das Phenol-Peeling wird nach einer medizinischen Untersuchung der Nieren, der Leber und des Herzens durchgeführt.

Das Verfahren wird unter Narkose durchgeführt, die Haut wird entfettet, dann getrocknet und mit Alkohol behandelt. In Schichten auftragen: eine Lösung aus Phenol, Silikonfilm, öligem Gel. Durch die Reaktion verursachen die Substanzen eine starke chemische Verbrennung.

Das Ergebnis ist ausgeprägt und hält viele Jahre an. Die Haut wird glatt, straff und glatt. Narben und Pigmentflecken verschwinden. Ein solches Peeling hat jedoch eine lange Rehabilitationszeit, ist schmerzhaft und birgt das Risiko von Komplikationen.

Gegenanzeigen für alle Peelings:

  • Entzündung, Geschwüre auf der Haut;
  • Erkrankungen des Herzens, Blutgefäße;
  • akute Infektionskrankheiten;
  • Blutungsstörungen;
  • Epilepsie und andere psychische Störungen;
  • Onkologie;
  • Diabetes mellitus;
  • Allergie;
  • Traumatische kosmetische Eingriffe (maschinelle Reinigung des Gesichts, Haarentfernung usw.) sollten eine Woche vor dem chemischen Peeling durchgeführt werden, und der Verlauf der mechanischen und Laser-Dermabrasion sollte sechs Monate vor dem Peeling abgeschlossen sein.

Vorbereitungen für Postakne

Pharmazeutische Mittel gegen Akne helfen, flache Narben und rote Flecken zu entfernen. Defekte werden mit Zubereitungen aus Salicylsäure, Azelainsäure und Glykolsäure beseitigt.

Salicyl-, Syntomycin-, Zink- und Ichthyolsalben können helfen, das Problem zu bewältigen. Diese Mittel werden täglich auf die betroffenen Gebiete angewendet.

Salicylsäure (und Salbe) ist ein antiseptischer, entzündungshemmender, keratolytischer Weißmacher, der die Talgproduktion reguliert. Vorsichtig auftragen, kann die Haut austrocknen. Salicylsäure ist ein wesentlicher Bestandteil einiger Peelings.

Ein weiteres Mittel gegen Akne und Narben ist Dermatiks. Dank ihm bildet sich ein dünner Schutzfilm auf der Oberfläche der Narbe. Äußere Umwelteinflüsse reizen ihn nicht, nämlich Reizungen provozieren die Entstehung von hypertrophen und keloidalen Narben.

Zweimal täglich wird eine dünne Schicht Dermatika auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Gesicht vor Gebrauch waschen, trocken wischen.

Gegenanzeigen:

  • frische, offene Wunden;
  • Verwenden Sie nicht über Antibiotika;
  • Nicht mit anderen Hautbehandlungen anwenden.

Das Mehrkomponenten-Medikament Kontraktubex wird die Entwicklung von Bindegewebszellen verlangsamen, die Epidermiszellen peelen. Es ist ein entzündungshemmendes, keratolytisches und Peelingmittel. Regeneriert, erweicht.

Das Auftragen der Salbe sollte sofort erfolgen, nachdem die entzündlichen Elemente verschwunden sind und die Flecken und Narben keine Zeit mehr hatten, alt zu werden. Der Verlauf der Behandlung - ein Monat bei täglicher Anwendung zweimal am Tag. Mit Langzeitspuren kann die Therapie bis zu sechs Monate dauern.

Gegenanzeigen:

  • Quarantäne-Pilzinfektionen;
  • Alopezie;
  • Verschlimmerung der Neurodermitis;
  • Komponentenunverträglichkeit.

Mumiyo - ein Werkzeug, das in den Bergen abgebaut wird. Es macht das Gewebe weich, glättet die Hautfarbe und hellt die Narbe auf. Mumie kann in Kamillentinktur aufgelöst werden und ein paar Kakaobutter hinzufügen.

Die resultierende Creme wird täglich auf Narben und Narben aufgetragen. Sie können der Babycreme (2 g pro 50 ml mit 100 ml Sahne) auch eine Mumie in Körpermilch (4 g pro 50 ml) hinzufügen.

Behandlung von Volksheilmitteln

Die Therapie mit Post-Akne-Mitteln ist auch sehr effektiv. Die Zeit, die für die Behandlung aufgewendet wird, ist viel länger, aber das Ergebnis ist stabil und die Kosten sind minimal.

Eines der besten Mittel nach Akne unter den beliebten Rezepten ist Petersilie. Beseitigt dunkle stehende Stellen. Daraus die in Formen gegossene Brühe zubereiten, einfrieren. Fertige Würfel rieben sich zweimal täglich das Gesicht.

Aus zwei Tassen Zitronen-Ei-Hühnchen-Eiweiß eine Maske herstellen, die die Poren verengt und Pigmentflecken entfernt. 20 Minuten auf das Gesicht auftragen, mit warmem Wasser abspülen. Zitrone hellt die Haut gut auf, gleicht Hautton aus.

Um Hypericum Tinktur vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Hypericum nehmen, einen Esslöffel Alkohol einschenken und 10 Tage darauf bestehen. Die Lösung wird täglich mit Postakne eingerieben.

Ringelblumen Calendula gießen Sie einen Liter heißes Wasser, bestehen Sie 20 Minuten, fügen Sie einen Esslöffel Alkohol hinzu, zerstoßen Sie Aspirin (6 Stück), Chloramphenicol (6 Tabletten), mischen Sie alles. Wischen Sie die Haut einmal täglich vor dem Schlafengehen ab.

Ton - eines dieser Werkzeuge, die hervorragende Ergebnisse liefern. Ein Esslöffel blauer Ton wird mit Wasser verdünnt, um eine Aufschlämmung zu erhalten. Die Zusammensetzung wird auf das Gesicht aufgetragen und nach 15 Minuten abgewaschen. Sie können dem Brei auch ein paar Tropfen Rosmarinöl hinzufügen.

Eine beliebte Komponente für Peelings nach Akne ist Meersalz. Es besteht aus verschiedenen Spurenelementen, Mineralien, die die Haut positiv beeinflussen. Meersalz wird zu Pulver zerkleinert, da es sonst die Haut schwer verletzt.

Ein Teelöffel Salz wird mit einem Löffel Sauerrahm gemischt. Die Mischung wird auf die gereinigte Haut aufgetragen, 2 Minuten einmassiert, 10 Minuten einwirken gelassen und mit warmem Wasser abgewaschen. Verwenden Sie nicht mehr als einmal pro Woche. Anstelle von Sauerrahm im Peeling können Sie auch drei Tropfen Zitronensaft oder etwas Olivenöl hinzufügen.

Wenn Sie Volksheilmittel in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden anwenden, können Sie ein bemerkenswertes Ergebnis erzielen.

Die obigen Prozeduren sollten jedoch ständig und sofort durchgeführt werden, sobald die entzündlichen Elemente verschwunden sind. Es ist viel schwieriger, stagnierende Stellen zu bekämpfen und eine Postakne zu bekommen.

Die besten pharmazeutischen Cremes und Salben für das Gesicht von Akne und Akne: TOP-27

Die Hauptursachen für Akne im Gesicht sind schlechte Ökologie, schmutzige Luft, ungesunde Ernährung, Stress usw. All diese und andere Faktoren beeinflussen die Talgdrüsen. Infolgedessen fangen sie an, härter zu arbeiten, und der Körper kann mit der Last nicht fertig werden. Das Ergebnis äußert sich im Gesicht in Form von Akne.

Hautausschläge im Gesicht müssen mit besonderen Mitteln behandelt werden, da sonst noch größere Probleme in Form von Narben auftreten können. In der Zukunft wird die Haut zu erschöpfen beginnen und der Umgang mit dem Problem wird viel schwieriger sein.

Es ist verboten, Akne selbst zu quetschen, da die Gefahr einer Infektion besteht und dies zur Bildung eitrigerer Hautausschläge beiträgt oder zur Bildung von Narben und Narben führen kann. Die Auswirkungen des Zusammendrückens der Eruptionen zu heilen, ist sehr schwierig.

Arten von Akne im Gesicht

Das Auftreten von Unvollkommenheiten auf der Haut kann auf eine genetische Veranlagung oder eine bakterielle Infektion zurückzuführen sein. Alle Hautausschläge werden von Experten in verschiedene Kategorien und Typen eingeteilt, daher sollten Sie sich bei der Auswahl einer Behandlung auf die Art der Unvollkommenheiten der Dermis konzentrieren.

Folgende Arten von Akne werden unterschieden:

  • schwarze Punkte oder Komödien anders;
  • Papeln;
  • Pusteln;
  • Akne

Schauen wir uns die einzelnen Ansichten genauer an.

Komedonen

Komedonen sind eine Art von nicht entzündlicher Akne, die am häufigsten im Gesicht lokalisiert ist. Sie bilden sich im Mund der Haarfollikel, die anschließend mit Talg und toten Zellen der Dermis verstopft werden. Komedonen sehen in ihrer Erscheinung wie leichte Erhebungen über der Haut mit einem weißen oder schwarzen Zentrum aus. Das Wachstum einer solchen Akne kann auch durch fettige oder würzige Lebensmittel hervorgerufen werden, die gegessen werden können.

Schwarze Komedonen werden auch „schwarze Punkte“ genannt. Sie bilden sich hauptsächlich am Kinn, an der Stirn oder an der Nase. Ihre dunkle Farbe ist nicht auf Verschmutzung zurückzuführen. Tatsächlich sind die schwarzen Punkte mit farblosem Talg und Zellen verstopft, aber wenn das Licht von den Haarfollikeln nicht richtig reflektiert wird, erscheinen sie dunkel. Bei Kontakt mit Luft beginnen sich allmählich Ansammlungen von überschüssigem Fett abzudunkeln.

Diese Art von Akne erfordert keine speziellen verschreibungspflichtigen Medikamente zur Behandlung. Es reicht aus, besonders auf die Reinigung der Dermis zu achten und Kosmetika zu verwenden, die die Poren nicht verstopfen.

Papules

Durch Entzündung von Komedonen bilden sich Papeln. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich Bakterien in den Talgdrüsen vermehren, was anschließend zum Entzündungsprozess und zur Bildung von Eiter im Inneren beiträgt.

Im Aussehen erscheinen Papeln als rote Neubildungen, sind empfindlich und können von Juckreiz begleitet sein. Es sei daran erinnert, dass die Extrusion einer solchen Akne einen entzündlichen Prozess auslösen und zur Bildung von Narben führen kann.

Über Cremes von Narben und Narben im Gesicht lesen Sie hier.

Wenn eine große Ansammlung von Papeln im Gesicht auftritt, muss ein Hautarzt zu Rate gezogen werden, da dies ein Anzeichen für eine Hauterkrankung ist.

Die Behandlung dieser Art von Entzündung ist komplizierter als die Behandlung von Komedonen. Verschriebene Medikamente auf Basis von Benzoylperoxid sowie Antibiotika-Therapie oral und topisch.

Pusteln

Die Bildung von Pusteln ist nicht unbedingt mit einer bakteriellen Infektion verbunden. Meist werden sie aus Komedonen gebildet, die weiße Köpfe haben. Die Pustel füllt sich mit weißem oder gelbem Eiter und hat einen roten entzündlichen Rand um den Kopf.

Pusteln können miteinander verschmelzen und über der Haut hohe Tuberkeln bilden, in denen sich Eiter befindet.

Sie sollten vermeiden, diese Art von Akne zu quetschen, da die Gefahr besteht, den Entzündungsprozess zu verstärken.

Typischerweise wird Akne als eine Krankheit angesehen, die durch eine Entzündung der Haarfollikel verursacht wird. Der Entzündungsprozess erfolgt durch Verstopfung der Poren. Mit anderen Worten heißt Akne Akne.

Akne kann in jedem Alter auftreten, aber am häufigsten tritt sie in der Jugend auf, wenn der Körper umstrukturiert wird und hormonelle Ungleichgewichte beobachtet werden. Akne kann sich in Form von Komedonen, Papeln und Pusteln manifestieren.

Eine Liste der besten Akne-Cremes finden Sie auf dem Link.

Arten von Akne-Behandlungen

Jede Art von Akne muss behandelt werden. Für die Wirksamkeit ist es besser, sich an einen Spezialisten zu wenden, der das erforderliche Medikament anhand des Krankheitsbildes auswählt. Es gibt verschiedene Arten von Mitteln zur Behandlung von Akne:

Akne-Behandlung-Salbe

Die häufigsten und wirksamsten Salben zur Behandlung von Akne sind:

  • Zenerit. Das Medikament wird zur Behandlung von Akne, Akne oder Akne verwendet. Hat sich als das wirksamste Medikament etabliert, das zwei Wirkstoffe enthält. Zunächst ist es ein Antibiotikum Erythromycin, das gegen Keime und Bakterien kämpft. Der zweite Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Zink. Es wirkt entzündungshemmend, verhindert die weitere Ausbreitung von Entzündungen und fördert die Heilung der gebildeten Papeln.
  • Salicylsäure-Salbe. Es wird zur Behandlung von Akne, Ekzemen, Psoriasis usw. angewendet. Salicylsäure ist in der Zusammensetzung des Produkts enthalten und wirkt entzündungshemmend. Durch die Anwendung des Mittels werden krankheitserregende Mikroorganismen zerstört, die Talgproduktion vermindert, das Entzündungszentrum gestoppt, die Dermis stimuliert. Salicylsäure Salbe ist ein großartiges Budget-Tool, das sich als wirksam erwiesen hat. Der Preis für das Medikament reicht von 20 bis 50 Rubel in Apotheken der Stadt.
  • Zink Salbe. Das in dem Produkt enthaltene Zink desinfiziert, absorbiert, trocknet Hautausschläge aus, wirkt adstringierend und antimikrobiell. Dermatologen schreiben dieses Instrument häufig im Kampf gegen Hautunreinheiten vor. Das Medikament ist zur Behandlung von Akne, Anke, entzündlicher Akne geeignet.

Antibiotika-Salbe

Für die Behandlung bestimmter Arten von Akne ist es notwendig, Mittel zu verwenden, die Antibiotika enthalten. Die wirksamsten Medikamente sind:

  • Levomekol. Das Produkt enthält Chloramphenicol, ein Breitbandantibiotikum, und Dioxomethyltetrahydropyrimidin, eine Komponente, die die Regeneration der Dermis stimuliert. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und antimikrobiell. Das in seiner Zusammensetzung enthaltene Antibiotikum ist gegen verschiedene Mikroorganismen, einschließlich Staphylokokken, wirksam. Das Tool wird zur Behandlung von Akne verwendet, einschließlich der Behandlung von eitrigen Hautausschlägen. Regecin-Creme hat eine ähnliche Wirkung. Es wird auch zur Wundheilung nach Akne angewendet, da Dioxomethyltetrahydropirimidin tief in die Dermis eindringt und die Hautregeneration fördert. Produktpreis - 150 Rubel.
  • Erythromycin-Salbe. Das Mittel enthält das Antibiotikum Erythromycin. Das Medikament wird zur Behandlung von Akne, die durch bakterielle Mikroorganismen verursacht wird, sowie zur Behandlung chronischer Formen von Akne verschrieben. Durch die Anwendung lösen sich eitrige Entzündungen auf, Entzündungen nehmen ab, Rötungen verschwinden. Nach der Einnahme dieses Arzneimittels tritt kein neuer Ausschlag auf.

Die Gebrauchsanweisung für Radevit Salbe finden Sie in diesem Artikel.

  • Sintomitsinovaya Salbe. Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung ist das Antibiotikum Chloramphenicol. Das Medikament hat sich bei der Behandlung von eitriger Akne, Furunkeln, Pusteln bewährt. Die Substanz kann tief in die Dermis eindringen und erzielt so die beste therapeutische Wirkung. Ebenfalls in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten ist Rizinusöl, das die Dermis mit Feuchtigkeit versorgt, Entzündungen reduziert und die Regeneration der Hautzellen anregt. Der Durchschnittspreis beträgt 55 Rubel.
  • Clindamycin. Das Medikament enthält Clindamycin-Antibiotikum (es ist auch der Hauptwirkstoff von Clindovit-Gel), das zur Behandlung von Pilzerkrankungen und Akne verwendet wird. Das Medikament wird zur Behandlung von Akne, Furunkeln verschrieben. Bei solchen Erkrankungen wird auch Klenzit C eingesetzt: Der Wirkstoff dringt tief in die Dermis ein, reichert sich im Pickel an und trägt so zu einer raschen Genesung bei und wirkt nachhaltig.

Die effektivsten Cremes

Betrachten Sie die Rangfolge der beliebtesten und wirksamsten Cremes zur Behandlung von Akne:

  • Baziron. Die aktive Komponente des Mittels ist Benzoylperoxid. Die Substanz reduziert die Talgproduktion, wirkt antimikrobiell und fördert die Heilung der Dermis. Das Tool wird zur Behandlung von Komedonen, Akne und Akne verwendet. Benzoylperoxid wirkt gegen Staphylokokken und andere Bakterien, die Entzündungen verursachen. Produktpreis - von 600 bis 850 Rubel.
  • Sudokrem. Ein Teil des Zinkoxids wirkt strickend, entzündungshemmend und antiseptisch. Das Medikament fördert die Wundheilung, desinfiziert und lindert Entzündungen.
  • Akriderm. Vorgeschrieben, um Hautkrankheiten wie Akne und Mitesser zu behandeln. Das Medikament enthält Glucocorticosteroid-Hormon Betamethason. Es ist notwendig, dieses Werkzeug mit Vorsicht zu verwenden, da es bei längerem Gebrauch süchtig machen und die therapeutische Wirkung verringern kann. Betamethason wirkt abschwellend und entzündungshemmend. Der ungefähre Preis für das Produkt beträgt 400-600 Rubel.
  • Adaklin. Es ist ein wirksames Instrument im Kampf gegen Entzündungen der Dermis. Die therapeutische Wirkung wird durch den Wirkstoff Adapalen erzielt. Es wirkt entzündungshemmend, reduziert Komedonen. Preis für eine Tube Sahne - 550 Rubel.
  • Bioderma. Pharmazeutische Pflegeserie Bioderma Sebium zielt auf die Behandlung von Hautunreinheiten ab. Die Verwendung dieser Linie hilft, die Talgproduktion zu reduzieren, die Poren zu reinigen und den Hautzustand zu verbessern. Die Creme lindert Entzündungen, vermindert die Aktivität und Vermehrung von Mikroorganismen, die Hautausschläge im Gesicht verursachen. Verschriebenes Medikament zur Behandlung von Akne.
  • Differin. Das Medikament, das Adapalen enthält. Es wirkt entzündungshemmend, vermindert die Adhäsion von Epithelzellen, vermindert die Bildung von Komedonen. Die Creme ist bei der Behandlung von Akne unterschiedlichen Schweregrads sowie bei der Behandlung von Papeln, Pusteln und Komedonen wirksam. Das Produkt kostet etwa 900 Rubel.
  • Zinovit Das Medikament enthält keine hormonellen Komponenten, verhindert jedoch nicht, dass es mit Entzündungen fertig wird, was eine antimikrobielle und antiseptische Wirkung hat. Die Anwendung der Creme beseitigt Entzündungsherde, lindert gereizte Dermis, beseitigt Akne und Akne und hat eine heilende Wirkung. Darüber hinaus kann die Creme zur Behandlung von subkutaner Akne verwendet werden, um den Entzündungsherd zu stoppen und tief in die Dermis einzudringen.

Akne-Behandlungsgele

Die häufigsten Akne-Gele sind:

  • Metrogil. Das Gel enthält das Antibiotikum Metronidazol, aufgrund dessen es eine solche Popularität erlangte. Das Tool kann zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt werden, da es antibakteriell wirkt. Die Kosten für das Gel betragen etwa 200 Rubel.
  • Effezel. Das Gel enthält zwei der beliebtesten Komponenten, die im Kampf gegen Akne helfen. Es ist Adapalen und Benzoylperoxid, aufgrund dessen ein Mittel zur Behandlung von Komedonen, Akne, Papeln und Pusteln verwendet wird.
  • Skinoren Das Medikament ist zur Behandlung von Akne vorgesehen, da es sich bei dem Wirkstoff um Azelainsäure handelt. Es wirkt antimikrobiell, vermindert die Talgproduktion und lindert Entzündungen. Die Kosten für das Gel betragen 1650 Rubel.
  • Ugrsept 911. Es ist ein preiswertes Apothekenmittel, das Zinkoxid, Allatoin sowie natürliche Pflanzenextrakte aus Kamille, Mariendistel, Teebaumöl usw. enthält. Das Medikament hat eine heilende, antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Zinkoxid trocknet Akne, bekämpft Entzündungen und verhindert weiteres Wachstum.

Von Postakne und schwarzen Punkten

Betrachten Sie die Tools, die bei der Bewältigung von Akne und schwarzen Punkten helfen:

  • Clotrimazol. Es ist ein Antimykotikum, das verschiedene Pilze, Staphylokokken und Krankheitserreger bekämpft. Darüber hinaus ist Clotrimazol ein hervorragendes Mittel gegen Altersflecken mit Akne. Um eine ausgeprägte therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, mindestens einen Monat ein Gelmittel aufzutragen. Die Kosten für Medikamente von 50 bis 200 Rubel, je nach Hersteller.
  • Zerkalin. Der Wirkstoff ist ein Antibiotikum, das in die Entzündung eindringen und sich dort ansammeln kann, wodurch die schnelle Heilung und Behandlung kleiner und großer Entzündungen erleichtert wird. Die Substanz dringt in Komedonen ein und kann dort für lange Zeit vorhanden sein. Vorgeschrieben für die Behandlung von Akne und Postakne.
  • Koreanische Startcreme von SECRET KEY. Heilcreme, die die Dermis mit Feuchtigkeit versorgt und beruhigt. Die Zusammensetzung enthält natürliche Extrakte, die bei der Behandlung von Akne helfen, Entzündungen und Rötungen lindern und Altersflecken reduzieren. Das Medikament entfernt Spuren von Akne und fördert die Regeneration der Haut. Die Kosten von 1300 Rubel.
  • Creme-aktive Gesichtspflege Faberlic Ultra Clean Green 6 in 1. Pflegende Creme, die die Dermis mit Feuchtigkeit versorgt, Rötungen und Entzündungen lindert, Hautton ausgleicht, Narben entfernt und die Dermis beruhigt. Geeignet für fettige und Problemdermis.
  • Gesichtscreme BioAQUA PURESKIN Anti-Akne-Light-Print Sahne. Creme zum Auftragen auf die betroffene Haut. Das Produkt trägt zur Verengung der Poren bei, lindert Entzündungen, trocknet Akne und vermindert die Talgproduktion. Regelmäßige Anwendung des Produkts hilft bei der Bekämpfung von Akne.

Wie Sie die Setafil Lotion anwenden, lesen Sie in diesem Material.

  • Bodyaga von Akne und Schönheitsfehlern im Gesicht. Durch den Einsatz von Bodyagi werden Entzündungen vermindert, die Regenerationsprozesse der Dermis eingeleitet und durch die bakteriziden Eigenschaften des Bodyagus Komedonen und schwarze Punkte beseitigt.
  • Chinesische Creme gegen Akne ROLANJONA DOCACNE. Ein Wirkstoff, der einen Bittergurkenextrakt enthält, der für seine sofortige Wirkung im Kampf gegen Hautausschläge bekannt ist. Nach dem Auftragen der Creme ist ein sofortiger Effekt zu beobachten - die Entzündung der Akne nimmt ab, der Hautton geht zurück, die Talgproduktion nimmt ab.
  • Thai Isme Akne Spots Creme mit Teebaumöl und Aloe Vera. Ein Produkt mit natürlichen Pflanzenextrakten. Die Creme des Punkteffekts, nach der die Entzündung reduziert wird, Akne trocknet, die Hautstruktur wird geglättet, schwarze Flecken werden beseitigt, Komedonen und Eiterbildungen werden behandelt. Preisfonds - 300 Rubel.
  • Cream-Antiacne Faberlic für Problemhaut mit Novaftem-O2. Eine neue Pflegeserie von Kosmetika zur Bekämpfung von Hautunreinheiten. Die Zusammensetzung der Produkte beinhaltet Zinkoxid, das die Talgdrüsen reguliert, den Hautausschlag austrocknet, die vergrößerten Poren verengt. Dank der patentierten Rezeptur können die Wirkstoffe tief in die Epidermis eindringen.

Die besten Gesicht Akne-Cremes für Jugendliche sind hier beschrieben.

Welche Creme ist besser und welche soll man wählen?

Für die Behandlung von Akne wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten, der Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Arzneimittels hilft, das auf dem Krankheitsbild basiert.

Die beste Wirkung erzielen Produkte mit antibakteriell wirkenden Wirkstoffen, die auf billige Salben zurückgreifen. Diese Werkzeuge umfassen Salbe Levomekol, Sintomitsinovaya oder Erythromycin-Salbe. Diese Tools sollten ausgewählt werden, wenn die Ursache für Akne mit Bakterien oder bakteriellen Infektionen verbunden ist.

Von den teuren Kosmetika werden Akne-Apotheken am besten mit Werkzeugen bewältigt. Diese Medikamente umfassen Kosmetikunternehmen Avene, Bioderma, Skinoren Gel.

Bepantin zeichnet sich durch gute heilende Eigenschaften aus, deren Gebrauchsanweisung in diesem Artikel beschrieben wird.

Video

Dieses Video zeigt die besten Möglichkeiten, um mit Akne umzugehen.

Pharmazeutische Mittel gegen Akne im Gesicht

So entfernen Sie nach Akne

Die durch Akne hinterlassenen Flecken werden am häufigsten im Schönheitssalon korrigiert. Aber etwas kann zu Hause gemacht werden.

Vergrösserte Poren

Mittel zur Tiefenreinigung sowie Kosmetika mit sebororegulierender Wirkung halten die Poren sauber und machen sie weniger auffällig. Haut erfrischende Säuren sind auch auf Ihrer Seite.

Pigmentierung nach Akne (Dyschromie)

Es ist besser, mit den Pigmentflecken, die an der Stelle der früheren Pickel auftraten, zusammen mit Kosmetologen und Dermatologen zu kämpfen. Fachärzte können eine Phototherapie oder ein Peeling verschreiben. Alphabetisierte häusliche Pflege funktioniert auch. Richtig, das Ergebnis muss länger warten.

Achten Sie auf Cremes und Seren mit aufhellenden Inhaltsstoffen, die die Synthese von Melanin unterdrücken sollen: Kojisäure, Arbutin, Glabridin, Ascorbinsäure, Azelainsäure “, rät Alexander Prokofiev, medizinischer Experte bei La Roche-Posay.

Flecken nach Akne

Und wieder das Problem für die Kosmetikerin. Richtig, einfach. Die Verfahren sollten darauf abzielen, die lokale Durchblutung so zu verbessern, dass sich die stehenden Stellen auflösen. Wirksam zum Beispiel bei der Kryomassage mit flüssigem Stickstoff. Es wird empfohlen, zu Hause Kosmetika mit Säuren zu verwenden, um die Hauterneuerung zu beschleunigen.

Post Akne-Narben

Es ist sinnlos, sich zu Hause mit ihnen zu befassen, daher wird das Gespräch über sie getrennt geführt.

Kosmetische Produkte

Es ist schwierig, Spuren von Akne mit Kosmetika zu entfernen, aber es ist Ihre Pflicht, fettige Haut mit Akne und Akne angemessen zu pflegen. Richtig ausgewählte Mittel helfen dabei, die Situation unter Kontrolle zu halten, und verhindern, dass sich Entzündungen in Breite und Tiefe ausbreiten. Und wird daher als Prävention nach Akne dienen.

Darüber hinaus können durch die erneuernde Wirkung der Säuren, die üblicherweise in Anti-Akne-Kosmetika enthalten sind, Unvollkommenheiten korrigiert und das Erscheinungsbild der Haut insgesamt visuell verbessert werden.

Wir interessieren uns also für Kosmetika, die:

Die notwendigen Funktionen werden von diesen Produkten für zu Akne neigende Haut übernommen.

Hyperpigmentierung (Postakne) äußert sich in einer Veränderung der Hautfarbe, dem Auftreten roter und brauner Flecken nach Akne. Sie entstehen in der Regel, wenn die Akne zu Beginn ihres Auftretens nicht ordnungsgemäß behandelt und desinfiziert wird, und wenn der Prozess vernachlässigt wird. Außerdem können durch Selbstextrusion Flecken nach Akne auf der Haut verbleiben.

Die Bildung von Flecken auf der Haut erfolgt aufgrund der verstärkten Synthese von Melaninpigmenten bei Hautentzündungen. Die Änderung der Hautfarbe nach Akne ist vorübergehend, mit der Zeit verschwinden sie. Die Intensität der Farbe des Flecks und der Zeitpunkt seines Verschwindens hängen jedoch von der Eindringtiefe der Entzündung ab. Normalerweise bleiben nach mittelschwerer und schwerer Akne stagnierende Flecken und rote Flecken nach Akne und Mitessern zurück. In der Regel verschwinden sie innerhalb eines Jahres von alleine.

Um das Auftreten von Narben, Narben und Schönheitsfehlern im Gesicht nach Akne zu verhindern, ist es nicht erforderlich, die Behandlung zu beginnen oder sie selbst herauszudrücken und einen Dermatologen zu konsultieren.

Spuren nach Akne. Rote Flecken nach Akne.
Bei der Konsultation wird der Spezialist die Ursachen für Akne ermitteln, die beste Behandlungsmethode für Postakne vorschreiben und die erforderlichen Verfahren vorschreiben. In kosmetischen Zentren und Kliniken gibt es eine ganze Reihe von Verfahren, die die Auswirkungen von Akne wirksam behandeln. Darunter Mikrostromtherapie und fraktionierte Photothermolyse (oder Fraxel). Diese Verfahren heilen die Haut, fördern den Stoffwechsel, die Regeneration und Erneuerung, fördern die Mikrozirkulation des Blutes und produzieren Kollagen und Elastin. Die Hautoberfläche wird geglättet und erneuert, glättet, blüht und glättet. Darüber hinaus wird bei der Behandlung von Pickeln nach Akne in der Kosmetik häufig die Mesotherapie eingesetzt, die die Aufgabe nicht nur bewältigt, sondern auch die Haut pflegt und Regenerationsprozesse wiederherstellt.

Aknenarben und Aknenarben.
Das Ergebnis einer tiefen Entzündung der Gesichtshaut sind kraterartige Narben nach Akne. In diesem Fall wird die betroffene Haut nicht immer vollständig wiederhergestellt. Im Laufe der Zeit werden atrophierte Aknenarben flacher, aber die Narben verschwinden nie vollständig.

Die Behandlung von Akne-Flecken (Akne) und Aknenarben ist ein Komplex von Verfahren, die individuell für jeden Patienten unter Berücksichtigung der Dauer und Form der Akne, des Schweregrads, der Hautmerkmale sowie der Genesungsfähigkeit und der Art des Narbengewebes entwickelt werden.

Ein wirksamer Weg, um Aknenarben zu beseitigen, ist ein chemisches Peeling mit einer 10-35% igen Lösung von Trichloressigsäure oder Glykolsäure. Das Durchführen von chemischen Peelings in Kombination mit Retinoiden (Retinol) erzielt die besten Ergebnisse bei der Behandlung von Flecken nach Akne (Postakne): Die Haut wird glatt, schön, ebenmäßig und bekommt ein gepflegtes Aussehen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mit einer solchen Kombination aus Heilung und Geweberegeneration viel schneller vorgegangen wird.

Es ist auch möglich, Narben nach Akne durch Injektion von Kollagen in subkutanes Gewebe zu beseitigen. Bei der Behandlung der Wirkungen von Akne, Aknenarben und Aknenarben werden die Möglichkeiten der Kryotherapie gut genutzt.

Mikrodermabrasion und Laser-Resurfacing können als andere Verfahren zur Beseitigung der Auswirkungen von Akne- und Hautentzündungen eingesetzt werden.

Kosmetische Cremes und medizinische Präparate.
Ehrlich gesagt können Cremes helfen, Flecken nach Akne loszuwerden, aber die Behandlung wird auf unbestimmte Zeit dauern.

Arzneimittel sind hauptsächlich Arzneimittel, die die Synthese von Melanin: Azelainsäure (insbesondere Skinoren-Creme) hemmen und mit Substanzen wie Hydrochinon, Glycolsäure, Milchsäure, Zitronensäure, Arbutin, Magnesiumascorbyl kombiniert werden können -2-Phosphat. Verwenden Sie für diese Zwecke zusätzlich eine zweiprozentige Lösung von Salicylsäure.

Heilcremes, Gele und Salben.
Produkte dieser Kategorie können nur in Apotheken gekauft werden. Dies können therapeutische Medikamente und pharmazeutische Kosmetika sein. Bei Arzneimitteln bietet in der Regel ein Apotheker oder Apotheker mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Nachdem Sie die Anmerkung überprüft haben, wählen Sie das für Sie am besten geeignete Werkzeug aus. Fonds dieser Kategorie sind in der Regel nicht besonders groß.

Bei der Behandlung von Flecken nach Akne ist zu beachten, dass die Haut vor übermäßiger Einwirkung von ultravioletter Strahlung geschützt werden muss, die die Melaninsynthese stimuliert.

Wie lange halten die Spots?
Sie können mehrere Tage bis eineinhalb Jahre dauern, je nach Hauttyp, Regenerierungseigenschaften, Lebensstil, Art der Spur und Tiefe der Pigmentverletzung sowie dem Mittel, mit dem dieser Fleck entfernt wird. Wenn zum Beispiel Akne selbst zusammengedrückt oder das Gesicht mechanisch gereinigt wird, sind die Flecken durch Hautschäden gekennzeichnet und verschwinden normalerweise von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen. Es ist unmöglich, sicher zu sagen. Bei tiefen und hartnäckigen Flecken ist es möglich, die Haut innerhalb weniger Monate oder sechs Monate zu heilen, wenn ein Peeling oder Laserpolieren durchgeführt wird.

Sie können versuchen, weniger komplexe Flecken selbst mit Hilfe von Volksmedizin zu entfernen.

Rezepte der traditionellen Medizin.
Die Maske aus grünem Ton hilft, Flecken nach Akne und Mitessern zu entfernen. Dazu muss ein Esslöffel grüner Ton mit etwas Wasser gemischt werden, bis eine homogene pastöse Masse entsteht, in die dann drei bis vier Tropfen Rosmarinöl (Teebaumöl kann verwendet werden) gegeben werden. Die Zusammensetzung sollte auf Bereiche mit Flecken aufgetragen und zehn Minuten lang inkubiert werden. Rosmarinöl kann als separates Werkzeug verwendet werden, um täglich Flecken und Narben nach Akne zu schmieren.

Das Aufhellen der Flecken hilft auch bei einem solchen Werkzeug: Das Eiweiß schlagen und zwei Teelöffel Zitronensaft hinzufügen. Die Zusammensetzung wird 15 Minuten lang auf Problemzonen aufgetragen.

Sie können dieses Werkzeug verwenden: Mischen Sie einen halben Esslöffel weißen Ton mit zwei Teelöffeln frisch zubereitetem Zitronensaft und fügen Sie Wasser hinzu, so dass Sie eine cremige Masse erhalten. Wenden Sie die Zusammensetzung der Problembereiche an und halten Sie sie fünfzehn Minuten lang.

Kombinieren Sie vorsichtig einen Esslöffel Fruchtfleisch einer reifen Tomate mit einem Teelöffel Stärke. Tragen Sie die Mischung direkt auf die Flecken auf und halten Sie sie 15 Minuten lang.

Teebaumöl kann in reiner Form oder in Kombination mit Zitronensaft oder Lavendelöl helfen, Akne-Flecken zu beseitigen (Bestandteile werden im Verhältnis 1: 1 eingenommen). Täglich die Flecken mit Öl abwischen.

Medizinisches Paraffin ist ein hervorragendes Mittel zur Beseitigung von Aknespuren: Es ist erforderlich, ein kleines Stück Paraffin in einer kleinen Schüssel zu schmelzen und mit einem Wattestäbchen direkt auf die Problemzonen aufzutragen. Sobald das Paraffin ausgehärtet ist, kann es entfernt werden. Vor dem Auftragen von Paraffin sollte die Haut mit einer pflegenden oder feuchtigkeitsspendenden Creme mit den Vitaminen A und E bestrichen werden. Dasselbe sollte nach dem Eingriff erfolgen. Dieses Mittel ist für Menschen mit Besenreisern im Gesicht kontraindiziert.

Hilft auch bei der Behandlung von Rizinusöl. Es sollte auf die betroffene Haut aufgetragen werden, vorzugsweise über Nacht. Keine Notwendigkeit zu spülen. Es heilt perfekt Wunden und hilft, die Haut wiederherzustellen. Gute Ergebnisse werden mit Lavendelöl erzielt.

Der Johannisbeersaft oder die Erdbeere haben ausgezeichnete Weiß-Eigenschaften. Schneiden Sie die Beere, wischen Sie die beschädigte Haut.

Mischen Sie einen Teelöffel Olivenöl (in Abwesenheit von Gemüse kann es verwendet werden) mit zwei Tropfen Rosmarinöl und fügen Sie einen Tropfen ätherische Öle von Nelke, Minze und Lavendel hinzu. Die resultierende Ölzusammensetzung wurde mehrmals am Tag direkt auf die Flecken und Narben nach Akne aufgetragen. Und Sie können diese Ölmischung probieren: drei oder vier Tropfen des Öls aus Weihrauch, Lavendel und Neroli mischen.

Um Akne-Flecken loszuwerden, können Sie normalen Apfelessig verwenden. Esslöffel Essig mit drei Esslöffel Wasser verdünnt. Die daraus resultierende Lösung, um Problemzonen der Haut täglich morgens abzuwischen.

Bei der Lösung dieses Problems kann auch die Tinktur von Hypericum helfen. Für die Zubereitung benötigen Sie zwei Esslöffel getrocknete Johanniskrautwürze, gießen 200 ml reinen medizinischen Alkohol ein, legen Sie ihn an einen dunklen Ort und bestehen Sie auf zehn Tage. Dann belasten Sie die Infusion und tragen Sie sie täglich zum Reiben auf die betroffene Haut auf.

Befeuchten Sie ein Wattepad mit einem fettarmen Kefir und wischen Sie sich die Gesichtshaut ab. Dieser Vorgang sollte mehrmals täglich durchgeführt werden. In der Zusammensetzung von Kefir befindet sich Milchsäure, die für ihre aufhellenden Eigenschaften bekannt ist.

Mischen Sie einen Esslöffel weißen Ton mit der gleichen Menge an Bodyagi-Kosmetik (erhältlich in der Apotheke) und fügen Sie Wasserstoffperoxid hinzu, um eine pastöse Masse zu bilden. Die Struktur direkt auf die Stellen aufzutragen und zehn bis fünfzehn Minuten aufrechtzuerhalten. Nach dem Abspülen wird empfohlen, die Haut mit einer Mischung aus Calendula- und Aloe-Tinktur zu gleichen Anteilen zu behandeln und anschließend eine Feuchtigkeitscreme oder ein Rizinusöl aufzutragen. Bei empfindlicher Haut ist dieses Mittel möglicherweise nicht geeignet, da es beim Aussetzen der Zusammensetzung zu einem leichten Kribbeln der Haut und zum Auftreten von Rötungen kommen kann.

In drei Teelöffeln Wasser einen halben Teelöffel Salz auflösen. Dann fügen Sie zwei Teelöffel eines kosmetischen Tons (weiß, orange, blau, grün) hinzu. Holen Sie sich ein wenig dicke Masse. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die betroffene Haut auf, warten Sie 20 Minuten und spülen Sie sie mit Wasser ab. Danach die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme einfetten.

Kombinieren Sie einen Teelöffel weißen oder grünen Ton mit einer kleinen Menge Wasser, um eine cremige Masse zu erhalten. Danach wird kein voller Teelöffel Zimt hinzugefügt. Mit gepunkteten Strichen auf die geschädigten Hautpartien auftragen und 20 Minuten halten, dann abspülen und das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme einreiben.

Ein Bund frischer grüner Petersilie in kochendes Wasser gießen und zehn Minuten darauf bestehen. Die abgekühlte Infusion wird in eine Form für Eis gegossen und eingefroren. Wischen Sie die Haut jeden Tag morgens und abends mit Eiswürfeln aus Petersilienbrühe ab. Darüber hinaus strafft diese Methode die Haut perfekt.

Postakne: Warum erscheint sie und wie manifestiert sie sich?

Dieser Begriff verbirgt eine ganze Reihe von Veränderungen, die nicht nur die oberflächlichen, sondern auch die tieferen Schichten der Epidermis betreffen. In der dermatologischen Praxis tritt dieses Problem häufig auf und äußert sich in solchen äußeren Veränderungen:

  • Narben - sind Bereiche, in denen die normale Struktur der Dermis durch Eiterung gestört wurde. Der Körper, der versucht, den Defekt zu schließen, bildet an dieser Stelle Bindegewebe, dessen Struktur sich von der epidermalen unterscheidet.
  • Die Unregelmäßigkeiten der Reliefkontraktionen und Tuberkeln unterschiedlicher Größe entstehen dadurch, dass es je nach atrophischem Typ zu Narbenbildung kommt und die Dicke des Bindegewebes geringer ist als in gesunden Bereichen.
  • Pigmentierung und Depigmentierung. Das Mikrotrauma, das die Haut durch die Bildung der Narbe erhält, stimuliert die Schutzreaktionen des Körpers, von denen eine die lokale Reproduktion von Melanozyten ist. Infolgedessen bleibt anstelle von Akne ein für UV-Strahlung anfälliger Hautbereich zurück, und es bildet sich ein Pigmentfleck.
  • Kuperoz. Das Auftreten des Gefäßnetzwerks geht in der Regel mit starken Hautausschlägen einher und erklärt sich dadurch, dass sich die Kapillaren aufgrund von Narbenbildung ungleichmäßig ausdehnen.

Ein weit verbreitetes Missverständnis, dass sich nach der Akne eine Folge des Zusammendrückens von Akne bildet, ist nicht wahr. Ja, eine wirklich unsachgemäße Extrusion führt zu einer Eiterausbreitung in den tiefen Schichten der Dermis, die merkliche Spuren hinterlassen kann. Dies ist jedoch nicht die einzige Ursache für Narben.

Pharmakologische Wirkstoffe gegen Akne: Apothekenangebote

Da das Problem direkt mit der Medizin zusammenhängt, nämlich mit der Dermatologie, ist es notwendig, Rezepte für die Befreiung vor allem in der Apotheke zu suchen. Die Wirkung von Arzneimitteln zielt darauf ab, die Resorption der Narbe und ihren Ersatz durch normales Gewebe zu stimulieren. Darüber hinaus haben sie häufig einen Peeling-Effekt.

Contractubex

Dies ist eines der wenigen Medikamente, die die staatliche Registrierung als Heilmittel für zikatrische Veränderungen bestanden haben.

  • Es ist ein Gel, das dreimal täglich dünn aufgetragen wird.
  • Der Wirkstoff erweicht und zerstört laut Hersteller die Bindegewebsfasern, beugt der Bildung einer groben Narbe vor und wirkt entzündungshemmend.
  • Sie sollten sich bewusst sein, dass die Wirkung von Post-Akne-Contractubex umso wirksamer ist, je früher die Behandlung beginnt.
  • Bei kleinen, frischen Narben reicht eine monatliche Einnahme aus, und alte und weit verbreitete Veränderungen werden sechs Monate oder länger behandelt.

Heparin-Salbe

Der Wirkmechanismus ähnelt dem von Contractubex, da es auch Heparin als Hauptwirkstoff enthält.

  • Heparinsalbe aus Postakne aktiviert die lokale Durchblutung, wodurch Regenerationsprozesse schneller und intensiver ablaufen.
  • Die Ernennung erfolgt so früh wie möglich, vorzugsweise vor dem Entstehen nachhaltiger Veränderungen.
  • Tragen Sie 2-3 mal täglich eine Salbe nach Akne auf und zeigen Sie auf die betroffene Stelle.
  • Die Behandlungsdauer beträgt 4 bis 14 Tage und sollte auf keinen Fall überschritten werden.

Salicylsäure

Ein sehr wirksames Werkzeug, das zur Behandlung von Akne und zur Beseitigung ihrer Auswirkungen verwendet werden sollte.

  • Salicylsäure aus Postakne löst die oberen Hautschichten auf und bewirkt ein Säure-Peeling. Darüber hinaus reduziert es die Talgsekretion, trocknet und strafft die Poren.
  • Nur 1-2% ige Lösung ist für den Heimgebrauch geeignet, da eine Zubereitung mit einer Konzentration von mehr als 5% Verbrennungen verursachen kann.
  • Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit der Lösung und wischen Sie das Gesicht ab. Bei einer geringen Anzahl von Fehlern ist es ratsam, die Anwendung zu erkennen.
  • Salicylsäure kann lange verwendet werden, ohne das Risiko von Komplikationen.

Badyaga

Das in seiner Wirksamkeit schüttelnde Werkzeug hat ein weiteres starkes Argument in Form von absoluter Natürlichkeit, da es aus getrockneten Algen hergestellt und zu Pulver zerkleinert wird.

  • Eine schlechte Haltung nach Akne wirkt sich auf ein intensives Peeling aus und glättet ungleichmäßige Reliefs und Farben. Darüber hinaus wird die Entwicklung normaler Gewebe ausgelöst, die das Narbengewebe ersetzen.
  • Das Pulver wird in 3% igem Wasserstoffperoxid zu einer cremigen Konsistenz gelöst.
  • Tragen Sie bodyaga auf die Haut auf und vermeiden Sie dabei Lippen, Augen und Schleimhäute. 15 Minuten einweichen, dann mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang alle 1-2 Wochen, den allgemeinen Verlauf von 10 Sitzungen.
  • Denken Sie daran, dass es am nächsten Tag zu Rötungen und anschließendem Peeling kommt. Verwenden Sie es daher nicht vor verantwortungsvollen Ereignissen.

Solcoseryl

Das Medikament ist in Form einer Salbe oder eines Gels erhältlich, aber für die Behandlung von Narbenveränderungen ist die Salbe besser, da das gelartige Solcoseryl aus Postakne schnell trocknet, was für die Behandlung von aktivem Hautausschlag besser geeignet ist.

  • Wenn das Gesicht keine unreifen Pickel aufweist, können Sie die Salbe auf das gesamte Gesicht auftragen. Bei Vorhandensein von entzündeten, aber nicht eiternden Elementen sollten diese Bereiche vermieden und eine punktuelle Anwendung angewendet werden.
  • Die Salbe wird 2-4 mal täglich in einem allgemeinen Zeitraum von 1 Monat durch Reiben aufgetragen.
  • Nach 30 Minuten die Reste von Solcoseryl mit einer Serviette abtupfen. Wenn Sie das Gel verwenden und es bereits getrocknet ist, befeuchten Sie Ihr Gesicht mit Wasser aus einer Sprühflasche.

Jeder, selbst die wirksamste Creme nach Akne, kann Sie nicht von alten und häufigen Veränderungen befreien. Daher raten Dermatologen, sie auch im Stadium der Narbenbildung zur Vorbeugung einzusetzen. Eine frühe Behandlung vermeidet die Bildung von Narben und erleichtert den Fluss von Akne.

Professionelle Kosmetologie im Dienste der Schönheit

Das Büro der Kosmetikerin ähnelt heute immer mehr dem futuristischen Labor eines verrückten Wissenschaftlers. Ein ganzes Arsenal an Geräten, Reihen von Gläsern und Tuben - und all das wird in der ästhetischen Medizin verwendet. Diese Sorte bietet verschiedene Arten von Verfahren zur Behandlung nach Akne.

Mechanisches Peeling

Es ist die Entfernung der Oberflächenschicht der Epidermis und damit des Teils des Narbengewebes. Das Funktionsprinzip ist dasselbe wie bei der Verwendung des Peelings, aber um das Problem der Postakne zu lösen, muss etwas tiefer eingegriffen werden. Dazu werden folgende Arten von Peelings verwendet:

  • Brosage - Die Epidermis wird mit speziellen weichen Bürsten entfernt. Das Verfahren bietet keine ausgeprägten Beschwerden, verbessert jedoch die Blutversorgung des Gewebes, gleicht die Erleichterung und den Tonus des Gesichts aus.
  • Dermabrasion - ein intensiveres und schmerzhafteres Aussehen, bei dem bis zu 0,4 mm Haut entfernt werden. Danach ist eine Erholungszeit von 10-14 Tagen erforderlich.

Das mechanische Peeling nach Akne wird in Kursen von 4 bis 8 Sitzungen durchgeführt. Die genaue Dauer wird jedoch von der Kosmetikerin anhand der Intensität der Veränderungen festgelegt.

Chemisches Peeling

Während dieses Vorgangs trägt der Meister konzentrierte Säuren auf das Gesicht auf, die chemisch mit dem Gewebe reagieren und die Zellen bis zur Eindringtiefe abtöten. Dadurch wird das Narbengewebe zerstört und nach dem Schälen eine glatte, ebenmäßige junge Epidermis freigelegt. Abhängig von der Einschlagtiefe:

  • Oberflächenpeeling - geeignet, wenn die Postakne nur durch Pigmentierung und Peeling dargestellt wird, da nur 0,06 mm Haut betroffen sind.
  • Der Median ist ideal zur Behandlung von Akne, da er bis zu 0,45 mm durchdringt und es Ihnen ermöglicht, Narben zu entfernen.
  • Tief - wird nur nach Angaben in Form von tiefen Narben verwendet und arbeitet in einer Tiefe von 0,6 mm.

Bereiten Sie sich darauf vor, dass sich die Haut nach dem Eingriff intensiv abschält und Sie in den nächsten 7-10 Tagen keine Schönheit mehr werden. Die Anzahl der Sitzungen und ihre Häufigkeit bestimmen die Kosmetikerin und konzentrieren sich auf die Reaktion der Haut.

Laserpolieren

Die Gerätekosmetik bietet die modernste und damit eine teure Methode zur Behandlung von Hautfehlern. Das Laserpolieren der Postakne hat erhebliche Vorteile in Form von Aseptizität, da der Strahl in die tiefen Strukturen der Haut eindringt, ohne die Unversehrtheit ihrer Oberfläche zu beeinträchtigen. Auf diese Weise wird das Infektionsrisiko minimiert.

Bei der Arbeit mit einem Laser kann die Kosmetikerin die Eindringtiefe des Strahls genau einstellen, um den Defekt bei minimaler Beteiligung des umgebenden Gewebes zu beseitigen. Zur Behandlung von Akne werden folgende Arten von kosmetischen Lasern verwendet:

  • Kohlendioxid - ein kontinuierlicher Strahl von Laserstrahlen sorgt für intensives Schleifen, erhöht jedoch das Risiko von Verbrennungen in gesunden Bereichen.
  • Fractional - Der Strahl wird in mikroskopische Fraktionen unterteilt, von denen jede Punkt durch die Epidermis brennt. Auf diese Weise bilden sich in der Haut thermische Mikrovertiefungen, die von gesunden Geweben umgeben sind.

Das Laser-Peeling bietet einen starken Anreiz zur Geweberegeneration. Der Körper beginnt intensiv mit der Produktion von Kollagen- und Elastinfasern, wodurch die normale Haut wiederhergestellt wird.

Mesotherapie

Die Technik besteht in der intrakutanen Verabreichung verschiedener Substanzen durch eine dünne Nadel. Der Eingriff ist sehr schmerzhaft und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

  • Die Zusammensetzung der verwendeten Lösungen wird individuell ausgewählt, es können Vitamine, Aminosäuren, Proteine ​​sein, die die Haut von innen nähren.
  • Die Mesotherapie nach Akne wird auch mit Hilfe von Hyaluronsäure-Füllern durchgeführt, die Kontraktionen ausfüllen, atrophische Narben und damit sogar die Linderung heben.
  • Ein wesentlicher Nachteil von Hyaluron-Füllstoffen ist der zeitliche Effekt, da sie sich nach 4-6 Monaten auflösen und ein wiederholtes Verfahren erforderlich ist.

Selbstgemachte Postacne-Masken: natürlich und effektiv

Selbstgemachte Masken sind in der Leistung professionellen kosmetologischen Verfahren unterlegen, aber es lohnt sich, sie trotzdem zu verwenden. Sogar ein geringfügiger Effekt, der sich im Laufe der Jahre ansammelt, verbessert das Erscheinungsbild.

Protein-Zitronen-Maske

Bietet ein leichtes Säureschälen und -bleichen, weshalb das Herstellen einer solchen Maske bei Vorhandensein von Pigmenten und kleinen Unregelmäßigkeiten gezeigt wird. Sie benötigen folgende Komponenten:

  • Hühnereiprotein - 1 Stk.;
  • Zitronensaft - 1 EL.

Das Protein zu einem flauschigen, glatten Schaum verquirlen, mit Zitronensaft mischen und auf das Gesicht auftragen. Halten Sie die Mischung ist es nicht wert, da es Peeling kann. 15 Minuten einweichen und mit kaltem Wasser abspülen.

Tonmaske

Zur Bekämpfung der Akne ist weißer oder blauer kosmetischer Lehm geeignet, der in der nächsten Apotheke erhältlich ist. Das Vorbereiten einer Maske gegen Obszönitäten ist ganz einfach: Geben Sie Wasser in ein paar Esslöffel Tonpulver, um eine cremige Konsistenz der Zusammensetzung zu erhalten. Tragen Sie Lehm auf das Gesicht auf und legen Sie sich für 15-20 Minuten hin. Entfernen Sie die Maske mit einem in warmes Wasser getauchten Wattepad.

Haferflockenmaske

Dieses Rezept bietet neben dem Peeling und der Ernährung einen einfachen Lifting-Effekt, so dass es für dünn verblassende Haut unverzichtbar ist. Nehmen Sie die folgenden Zutaten:

  • Haferflocken - 4 EL l.;
  • Eiweiß - 1 Stk.;
  • Zitronensaft - 1 TL;
  • Olivenöl - 1 TL

Mischen Sie alle Zutaten in einer Mixschüssel und tragen Sie die resultierende Masse 15 Minuten auf die Haut auf. Massieren Sie nach dieser Zeit Ihr Gesicht und waschen Sie die Maske mit reichlich kaltem Wasser.

Es ist nicht erforderlich, die einzig richtige Option auszuwählen. Sie können gleichzeitig mit medizinischen Vorbereitungen Masken anlegen und im Herbst-Winter einen Intensivkurs zur professionellen Pflege absolvieren. Stellen Sie nicht auf ein schnelles Ergebnis ein, Sie werden lange arbeiten müssen, aber mit einem systematischen Ansatz und Ausdauer werden Sie Erfolg haben!

Postacne: was ist das?

Postakne ist eine ganze Reihe von unangenehmen Folgen nach Akne:

  • ungleichmäßige Hautpigmentierung;
  • Narben;
  • sichtbares Kapillarnetz;
  • ungleichmäßiges Relief des Gesichts, dargestellt durch eine Vielzahl von Vertiefungen und Beulen;
  • einzelne vergrößerte Poren, die Injektionsspuren ähneln.

Ursachen von

Warum treten all diese unangenehmen Folgen auf? Der Grund ist die unsachgemäße Entfernung von Akne: Herausdrücken, übermäßiges Verbrennen von alkoholhaltigen Lösungen. Ebenfalls gefährdet sind diejenigen, die Akne im Gesicht haben - dies ist ein ziemlich langfristiges Phänomen mit einer langen Geschichte. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, um es zu beseitigen, schreitet die Krankheit fort und verändert die Gesichtshaut ernsthaft. Eine solche Stagnation ist viel schwieriger zu heilen.

Bitte beachten Sie: Viele Menschen glauben, dass Akne erst nach dem Zusammendrücken von Akne auftreten kann. Dies ist jedoch nicht der Fall: Die Ursache kann eine falsche Behandlung sein. So wird die Bildung von Narben durch unsachgemäß durchgeführte Hautreinigung mit chemischem Peeling, Elektrokoagulation von entzündlichen Elementen des Hautausschlags und anderen für diesen Fall unsachgemäß gewählten oder unprofessionellen Manipulationen gefördert.

Wie wird man Akne los?

Entfernen Sie unangenehme Folgen von Akne übrig ist möglich. Die Behandlung nach Akne kann jedoch sehr lange dauern, und Sie müssen darauf vorbereitet sein. Mal sehen, welche Techniken helfen können, die Haut zum Ideal zu bringen.

Behandlungsmethoden der traditionellen Medizin

Die traditionelle Medizin bietet viele Möglichkeiten zur Beseitigung der Symptome nach Akne: Aufhellung der Haut mit Zitronensaft, Verbesserung der Regeneration durch Peelings usw. Die Hauptbestandteile, die helfen, hyperpigmentierte Haut zu beseitigen und den Teint auszugleichen, sind die folgenden Bestandteile:

  • Eiweiß;
  • Honig;
  • Erdbeeren;
  • Gurke;
  • saure Beeren (Viburnum, Johannisbeere, Cranberry);
  • Teebaumöl;
  • ätherisches Zitronenöl oder Zitronensaft;
  • Petersilie;
  • Hypericum

Sie müssen jedoch verstehen, dass die Behandlung zu Hause nur dann wirksam ist, wenn die Auswirkungen von Akne durch kleine Narben und rote Flecken auf der Haut und nicht durch ausgeprägte Unebenheiten dargestellt werden. Ausführlicher über Methoden der Behandlung, die wir in erzählten dieser Artikel. Wenn das Hautrelief durch Defekte wie mehrere Fossae und Tuberkel dargestellt wird, ist eine solche Behandlung nutzlos - hier sind wirksamere Techniken erforderlich.

Sind kosmetische und pharmazeutische Produkte wirksam?

Wenn es eine starke Manifestation von Postakne im Gesicht gibt, helfen weder Kosmetika noch pharmazeutische Salben, diese zu beseitigen. Wenn die Tuberkulose jedoch erst vor kurzem und nicht seit Schulzeiten auftritt, können Sie dennoch versuchen, das Hautrelief mit reibungshemmenden Salben, z. B. Kontaktubeksa, auszugleichen. Für die Behandlung von frischen Narben ist es sehr effektiv, besonders wenn es regelmäßig angewendet wird.

Hier sind zwei weitere pharmazeutische Produkte, auf die Sie achten sollten - dies sind kosmetischer Ton und Badyaga (in Form von Pulver oder gebrauchsfertigen Masken und Gelen). Sie gleichen den Hautton aus, verbessern den Teint und beschleunigen durch die Beschleunigung des Blutflusses die Geweberegeneration, wodurch Defekte auf natürliche Weise viel schneller beseitigt werden. Wenn es sich um einen jungen Körper handelt, der versucht, die aufgetretenen Mängel zu beseitigen, sind diese Methoden ebenfalls wirksam. Wenn Sie vor vielen Jahren Flecken und ungleichmäßige Reliefs hatten, ist es unwahrscheinlich, dass eine Behandlung nach Akne mit solchen Methoden das gewünschte Ergebnis liefert.

Wie kann eine Kosmetikerin helfen?

Im Arsenal einer Kosmetikerin gibt es viele Tools, mit denen die Auswirkungen von Akne beseitigt werden können, deren Kombination jedoch individuell ausgewählt werden muss.

  • Besteht die Wirkung hauptsächlich aus vergrößerten Poren und geschlossenen Komedonen, kann eine professionelle Gesichtsreinigung in Kombination mit einer Mesotherapie hilfreich sein, bei der spezielle Vitaminformulierungen in die Schichten der Epidermis eingebracht werden, um den Hautzustand von innen zu verbessern.
  • Um übermäßige Verhornungen der Haut zu entfernen und ihre Tuberkulose zu verringern, werden chemische Peelings, Vakuum-Gesichtsmassagen und Dermabrasion gezeigt.
  • Wenn die Hauptfolge von Akne eine Fülle von Narben ist, müssen Sie sie zuerst klassifizieren: Sie können in Form von Hohlräumen vorliegen (diese treten am häufigsten nach der Entfernung von Akne auf) oder umgekehrt in Form von Wucherungen auf der Haut. Zur Behandlung von Narben der ersten Kategorie werden Injektionen von Hyaluronsäure, Masken mit Kollagen, Mesotherapie eingesetzt. Die Essenz der Behandlung besteht darin, den Mangel an Bindegewebe zu füllen. Im zweiten Fall sollten die Narben geglättet werden. In diesem Fall ernennen Sie:
  • Dermabrasion der Haut;
  • Laserpolieren;
  • chemische Peelings;
  • Kryodestruktion;
  • Elektrokoagulation.

Was Sie über Postakne wissen müssen

Akne und Postakne gehören zu den häufigsten Hautproblemen. Die Aknebehandlung ist oft langwierig und schwierig, aber selbst ein erfolgreiches Behandlungsergebnis garantiert nicht, dass die Haut nach dem Verschwinden der Akne wieder sauber und glatt wird. Als Ersatz für die Geschwüre und Entzündungen kommen oft dunkle Flecken, kleine aber auffällige Narben und tiefe Narben. Solche Spuren werden als Postakne bezeichnet.

Was ist Postakne? In der Medizin wird unter diesem Begriff eine Stauung verstanden, die sich in der Oberfläche und in tieferen Schichten der Epidermis infolge von Komplikationen bei Akne und mechanischen Einwirkungen auf die entzündete Haut (Quetschen von Akne) entwickelt. Die Auswirkungen von Akne sind ein nicht weniger schwerwiegender kosmetischer Defekt als Akne selbst. Bei Postakne erscheint die Haut uneben, es treten braune, rote oder bläuliche Flecken auf, runde Narben oder Narben in Form tiefer Gruben.

Stehende Hauterscheinungen nach Akne können und sollten behandelt werden, zumal es heute viele Möglichkeiten gibt, dieses unangenehme Problem schnell loszuwerden. Zur Hilfe kommen sowohl moderne medizinische Präparate, als auch die neuesten kosmetologischen Verfahren. Um das beste Mittel gegen Akne zu finden, sollte es in Zusammenarbeit mit einem Dermatologen erfolgen: Ein Spezialist wird den Zustand der Haut objektiv beurteilen und die am besten geeignete Methode zur Beseitigung des Hautfehlers empfehlen.

Hilft Kosmetik?

Nachdem man Flecken von Postakne im Gesicht bemerkt hat, beginnen viele mit Hilfe verschiedener Kosmetika mit ihnen zu kämpfen. Peelings, Peelings, aufhellende Cremes, Masken und andere Kosmetika werden verwendet, um die Haut auszugleichen und wieder in eine gesunde Farbe zu bringen. Alle diese Werkzeuge bringen jedoch in der Regel nicht das erwartete Ergebnis, insbesondere wenn die Haut tiefe Narben aufweist.

Tatsache ist, dass gewöhnliche Kosmetika nur die Oberflächenschicht der Epidermis betreffen, während Post-Akne-Prozesse häufig die mittleren und tiefen Schichten der Haut betreffen. Die richtige Pflege des Gesichts ist in diesem Fall jedoch obligatorisch: In Kombination mit der Hauptbehandlung kann so die Regeneration der Epidermiszellen normalisiert und der Prozess der Entfernung von Narben beschleunigt werden.

1-2 mal pro Woche ist es notwendig, Peelings und Peelings mit dem Gehalt an Fruchtsäuren zu verwenden. Diese Mittel helfen beim Peeling abgestorbener Hautzellen, stimulieren deren Erneuerung und sorgen zusätzlich für einen aufhellenden Effekt. Solche Verfahren sind besonders wirksam bei leichter Akne, wenn nur dunkle Flecken im Gesicht vorhanden sind. Es ist auch wichtig, die Haut täglich mit geeigneten Kosmetika zu reinigen, zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es werden einmal pro Woche Blitzmasken empfohlen. Zusätzlich können Sie traditionelle Rezepte verwenden. So zeigt die Verwendung von Lotionen auf Basis von Kräuterextrakten und natürlichen Peelings mit Meersalz besonders gute Ergebnisse. Masken mit Badagi und frisch gepressten Fruchtsäften sind sehr beliebt.

Egal wie teuer und beworben Kosmetik sein kann, kann es kaum als Haupttherapeutikum im Kampf gegen Postakne verwendet werden. Die richtige Pflege der Haut mit Anzeichen von Stagnation ist notwendig, sollte jedoch mit einer medikamentösen Therapie oder speziellen kosmetischen Eingriffen kombiniert werden.

Medikamente zur Behandlung von Akne: 5 besten Apotheken

Postaknebehandlung kann zu Hause ziemlich erfolgreich durchgeführt werden, wenn Sie das passende Medikament wählen. Bis heute sind die folgenden Mittel gegen Akne am wirksamsten:

  1. Contractubex Dies ist eines der bekanntesten und beliebtesten Medikamente zur Behandlung von Narben nach Akne. Gel Kontraktubeks unterscheidet sich durch die sichere Zusammensetzung und das nahezu vollständige Fehlen von Kontraindikationen (Ausnahme ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Werkzeug). Das Medikament hilft, Flecken und flache Narben zu beseitigen. Es wird empfohlen, das Gel 2-3 mal täglich auf die zuvor gereinigte und gedämpfte Haut aufzutragen. Langzeitanwendung des Arzneimittels ist erlaubt. Es kann verwendet werden, um die frischen und lang anhaltenden Auswirkungen von Akne zu beseitigen.
  2. Mederma - der Hauptkonkurrent von Kontraktubeks. Nach Berichten entfernt Postacne erfolgreich Narben, während die wirksamste bei der Behandlung von Narben, die vor nicht mehr als einem Jahr entstanden sind. Um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, das Gel in Problemzonen einzureiben, bis es 3-4 Mal am Tag vollständig eingezogen ist. Die Behandlungsdauer beträgt 3 bis 6 Monate.
  3. Dermatiks ist ein hochwirksames, sicheres Medikament der neuen Generation auf Basis von Silikon und Siliziumdioxid. Die Verwendung der Creme zeigt gute Ergebnisse, wenn nicht nur frische, sondern auch alte Narben und Flecken entfernt werden. Darüber hinaus wirkt Dermatiks vorbeugend: Wenn es unmittelbar nach der Wundheilung auf Akne übertragen wird, können Sie das Risiko einer Akne-Infektion oder die Schwere des Defekts erheblich verringern. Tragen Sie das Produkt mehrmals täglich auf die gereinigte, trockene Haut auf. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 2 Monate.
  4. Imoferase - Creme für die spezialisierte Hautpflege mit verschiedenen Erscheinungsformen nach Akne. Das Medikament verbessert die Prozesse der Zellernährung signifikant, beschleunigt die Hautregeneration, hilft, Narben aufzulösen und Hautunreinheiten zu beseitigen. Die Anwendung von Imiferase dauert mindestens 1 Monat. Die Creme wird zweimal täglich (morgens und abends) auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
  5. Zeraderm - das neueste Medikament, das entwickelt wurde, um Postakne unterschiedlichen Schweregrads loszuwerden. Es hilft, rote, dunkle und bläuliche Flecken zu beseitigen, glättet die Hautoberfläche, glättet Narben. Bei Verwendung von Zeraderm kann die Entfernung von Narben 2 Wochen bis 3-4 Monate dauern.

Die Behandlung von Narben mit diesen Medikamenten ist eine sichere, wirksame und relativ kostengünstige Methode, um die Haut wieder in einen normalen Zustand zu versetzen. In einigen Fällen kann die Verwendung dieser Mittel jedoch nicht das erwartete Ergebnis bringen: Vieles hängt von den individuellen Merkmalen des Organismus und der Schwere ab Hautveränderungen. Nach Empfehlung des Arztes können Präparate zur Entfernung von Narben in der komplexen Therapie von Postakne eingesetzt werden.

Salonbehandlungen: schnelle Wirkung ohne zusätzlichen Aufwand

Diejenigen, die lernen möchten, wie man schnell von Akne befreit, sollten über professionelle kosmetische Eingriffe nachdenken. Die von Schönheitssalons und medizinischen Zentren angebotenen Methoden zur Behandlung von Akneeffekten ermöglichen es, selbst tiefe Hautschäden in kurzer Zeit zu beseitigen. Es muss jedoch beachtet werden, dass diese Therapie nicht für jeden geeignet ist - nicht nur wegen der hohen Kosten, sondern auch für das Ganze eine Reihe von Gegenanzeigen. Vor der Durchführung eines der erforderlichen Verfahren muss ein Fachmann konsultiert werden.

Eine der beliebtesten Methoden zur kosmetischen Behandlung nach Akne sind chemische und mechanische Peelings. Je nach Eingriffsart können die oberflächlichen, mittleren oder tiefen Hautschichten freigelegt werden. Beim Peeling erfolgt eine Tiefenreinigung und die anschließende Erneuerung der Epidermis. Auf diese Weise erzielen Sie sowohl bei leichter als auch bei schwerer Akne gute Ergebnisse. In den meisten Fällen sind mehrere Sitzungen erforderlich, um den besten Effekt zu erzielen.

Auch die Behandlung nach Akne wird mit Hilfe der Lasertherapie erfolgreich durchgeführt. Diese Methode gilt als die effektivste, da sie hilft, auch tiefe und alte Narben vollständig zu entfernen: Durch kontrollierte Laserbestrahlung können Sie abgestorbene Hautzellen effektiv entfernen und so Narben in kurzer Zeit entfernen. Die Laser-Hauterneuerung ist die teuerste Methode zur kosmetischen Behandlung nach Akne. Außerdem kann es während des Eingriffs zu Verbrennungen kommen. Trotz schwerwiegender Mängel versuchen aufgrund der hohen Wirksamkeit dieser Methode immer mehr Menschen, Postakne mit Hilfe der Lasertherapie präzise zu entfernen.

Zusätzlich zu den oben genannten Verfahren gibt es andere kosmetische Methoden, um Akne zu entfernen, die durch Akne nach Akne verursacht wird. Dies sind Elektrokoagulation, Kryodestruktion, Dermabrasion, Mesotherapie und andere moderne hochwirksame Methoden zur Entfernung von Narben. Um zu verstehen, wie man Postakne entfernt und welche Methode für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie nicht nur eine Kosmetikerin konsultieren, die die Behandlung durchführt, sondern auch einen qualifizierten Dermatologen.

Wenn Postakne Sie stört, wie können Sie einen Hautdefekt beseitigen? Das Problem der Narbenbildung, das nach der Heilung von Akne auftritt, erfordert einen sorgfältigen und verantwortungsvollen Ansatz. Um Hautunreinheiten und Narben schnell zu beseitigen, empfiehlt es sich, eine komplexe Behandlung durchzuführen, die den Einsatz von Medikamenten und kosmetische Eingriffe umfasst.

Kann ich mich loswerden?

Sie können und sollten Narben und Narben auf der Gesichtshaut von Akne befreien.

Damit die verwendeten Mittel jedoch wirksam sind, sollte man sich der Behandlung umfassend nähern und vor dem Fortfahren mit den regenerierenden Derma-Verfahren die Akne vollständig heilen, da sonst die Wirkung der erwarteten vollständig entgegengesetzt wäre.

Die Behandlung nach Akne besteht aus einer Reihe von Verfahren, die regelmäßig durchgeführt werden müssen. Dazu gehören:

  1. Strikte Diät - Süßigkeiten (einschließlich Schokolade), fetthaltige, geräucherte, stark gewürzte Lebensmittel, starker Tee und Kaffee sowie kohlensäurehaltige Getränke sind vollständig ausgeschlossen. Getreide, Gemüse, Milchprodukte, Fisch, mageres Fleisch und Obst sollten die Grundlage der Ernährung bilden.
  2. Die Verwendung von Reinigungsmitteln.
  3. Die Verwendung von Pflege- und Wiederherstellungsmitteln.

Wenn selbst herstellende Werkzeuge nicht gegen die angegebene Rezeptur verstoßen und bei der Verwendung von Apotheken die Anweisungen genau befolgen, damit die Wirkung nicht negativ ist.

Methoden der Beseitigung

Wie zu Hause von Post-Akne loswerden?

Um die Haut des Gesichts wieder glatt zu machen, bekam es ein schönes Aussehen, und die Narben und Narben heilten, es gibt viele Mittel.

Dazu gehören pharmazeutische Salben und andere Medikamente, Cremes und Produkte, die nach gängigen Rezepten hergestellt werden. Sie können sowohl einzeln als auch zusammen angewendet werden, wenn keine Gegenanzeigen vorliegen.

Drogerien

Ein wirksames Arzneimittel gegen Postakne ist Salicylalkohol (1%). Die Anwendung ist ganz einfach - jedes Mal nach dem Waschen (jedoch mindestens zweimal täglich) sollten Sie die beschädigten Hautpartien mit einem mit dem Produkt angefeuchteten Wattepad abwischen.

Es ist auch ein sehr wirksames Pulver Bodyagi, das mit warmem Wasser bis zu einem matschigen Zustand verdünnt und täglich 10-15 Minuten lang auf die gereinigte Haut aufgetragen wird. Diese Technik kann jedoch Nebenwirkungen haben - aufgrund der Intensität des Aufpralls besteht die Gefahr von Rosazea.

Verschiedene Salben, die in der Apotheke gekauft werden können, helfen dabei, die Haut von Narben zu befreien:

    Vishnevsky Salbe - wird mit einer dünnen Schicht auf einem Leinentuch aufgetragen und auf den beschädigten Teil der Dermis aufgetragen, die Lotion wird oben mit einem Zellophanfilm verschlossen.

Um nicht krabbeln zu komprimieren, kann man es mit Klebeband sichern und 1 Stunde ruhen lassen. Nach Abschluss des Vorgangs wird die Kompresse entfernt, die Haut mit warmem Wasser abgespült und mit einem sauberen Tuch leicht abgerieben.

  • Zink-Salbe - hat ausgezeichnete restaurative und heilende Eigenschaften. Es wird empfohlen, das Mittel 2-3 mal täglich auf beschädigte Hautstellen aufzutragen.
  • Mama. Dieses Tool wird in keiner Weise in fester Form verwendet. Um die Postakne mit Hilfe der Mumie loszuwerden, müssen Sie 1 Würfel mit einer Flasche Babyöl mischen und die Mischung vorsichtig mahlen, die fertige Masse wird zweimal täglich punktiert aufgetragen. Sie können den 10-Tigramm-Mumienwürfel auch in einem Liter Kamillenbrühe auflösen, 8-10 Tropfen Wacholderöl hinzufügen und die Haut morgens und vor dem Zubettgehen mit der entstandenen Lotion abwischen.
  • Heparinsalbe verträgt sich gut mit einer Vielzahl von Hautfehlern, wirkt jedoch ziemlich aggressiv. Tragen Sie das Mittel daher abends auf.
  • Die beliebtesten Cremes sind Lush Pharmacist (hat eine leichte Textur, pflegt, hellt, befeuchtet und glättet die Dermis) und F99 (es gibt Cremes für alle Hauttypen in der Linie, die dabei helfen, die Hautoberfläche und den Hautton auszugleichen ) und "Kontraktubex" (trägt zur schnellen Resorption von Narben bei).
  • Wie man Narben von Akne entfernt, können Sie unserem Artikel entnehmen.

    Masken

    Wie entferne ich Postakne mit hausgemachten Masken?

    Für eine vollständige Behandlung sollten Sie eine Vielzahl von Mitteln anwenden, dann wird die Wirkung so schnell und positiv wie möglich sein. Sie können Postakne einfach durch Anwenden von Gesichtsmasken aus verfügbaren und preiswerten Zutaten loswerden.

    Eine der wirksamsten Masken, hergestellt aus blauem Ton - 3 Esslöffel Pulver, verdünnt mit warmem, gekochtem Wasser bis zu einem Hauch von Brei. Anschließend auf die Dermis auftragen und 20-30 Minuten einwirken lassen.

    Die Maske muss unter fließendem Wasser bei Raumtemperatur abgespült werden.

    Maske auf Basis von Herkules-Flocken kann erfolgreich mit Ton abgewechselt werden, damit die Narben schneller verlaufen. Es wird wie folgt vorbereitet:

    • eine halbe Tasse Haferflocken wird mit einem Mixer zusammen mit 1 Hühnereiprotein geschlagen;
    • 6 Tropfen frisch gepresster Zitronensaft werden zu der Masse gegeben;
    • 4 Tropfen ätherisches Zitronenöl werden gegossen;
    • Die Masse wird gemischt und auf das Gesicht aufgetragen.
    • Nach einer halben Stunde wird die Maske abgewaschen.
    • Die Dauer des Kurses beträgt 12-mal, während das Auftragen einer Maske alle 2-3 Tage erlaubt ist.

    Sie können auch eine Maske aus frischen Tomaten (zu Brei vorverarbeitet) und Stärke zubereiten, die zu gleichen Anteilen eingenommen werden.

    Volksheilmittel

    Das Entfernen von Spuren von Postakne aus dem Gesicht hilft bei gängigen Methoden, die seit langem zur Behandlung eingesetzt werden. Dazu gehören:

    1. Das Gesicht zweimal täglich mit Eiswürfeln aus gefrorener Petersilienbrühe abwischen (für die Brühe einen Esslöffel Gemüse in einem Glas Wasser kochen, abkühlen lassen und einfrieren).
    2. Wischen Sie das Gesicht mit einer Lotion ab, die aus zwei Löffeln Hypericum und einem Liter Alkohol hergestellt wurde, der 10 Tage lang aufgegossen wurde.
    3. Abends Rizinusöl auf die geschädigte Dermis auftragen, es sollte morgens abgewaschen werden.
    4. Waschen Kefir 2-3 mal am Tag.

    Andere Methoden

    Zur wirksamen Behandlung von Postakne sollte die Haut regelmäßig gereinigt und von abgestorbenen Partikeln der Dermis befreit werden, damit die Regenerationsprozesse schneller ablaufen. Wenden Sie zu diesem Zweck hausgemachte Peelings an. Ihr Rezept ist vielfältig:

    • Kaffeesatz wird in beliebigem Verhältnis mit Flüssigseife gemischt;
    • Backpulver und Zitronensaft werden zu gleichen Teilen gemischt, 2 Minuten auf die Haut aufgetragen und das Peeling abgewaschen;
    • Olivenöl (Löffel), Zitronensaft (5 Tropfen) und feines Meersalz (0,5 Löffel) werden gemischt, in die Haut eingerieben und abgewaschen;
    • In einem Mixer gemahlene Herkulesflocken werden mit Kefir vermischt. Die Mischung wird jeden Tag mindestens 5 Minuten hintereinander in die Haut eingerieben.

    Diese Mischung wird bis zu 5-mal täglich in die behandelte geschädigte Haut eingerieben.

    Gegenanzeigen und Häufigkeit der Verwendung

    Bevor Sie eines der Mittel gegen Akne einnehmen, sollten Sie einen Dermatologen konsultieren, damit der Arzt das wirksamste Mittel empfiehlt und vor möglichen negativen Folgen warnt.

    Gegenanzeigen für die Verwendung von Mitteln sind:

    • Hautkrankheiten;
    • Entzündungsprozesse in akuter Form;
    • individuelle Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe;
    • übermäßige Empfindlichkeit der Dermis.

    Da die Beseitigung von Akne ein komplexer und langwieriger Prozess ist, sollte berücksichtigt werden, dass täglich verschiedene Verfahren durchgeführt werden müssen. Je nach gewähltem Behandlungsschema müssen Sie den Vorgang möglicherweise bis zu dreimal täglich wiederholen.

    Wirksamkeit

    Es kann unabhängig von der Akne geheilt werden, es ist jedoch besser, kein Risiko einzugehen und einen Arzt aufzusuchen, der die richtige und wirksame Behandlung auswählt.

    Mit einem integrierten Ansatz zur Behandlung von Narben werden die ersten Ergebnisse nach ein paar Wochen des Aufbringens von Mitteln sichtbar, und nach ein paar Monaten wird die Haut ziemlich glatt und bekommt eine einheitliche, gesunde Farbe.

    Wählen Sie ein Mittel zur Behandlung von Postakne, befolgen Sie die Anweisungen der Ärzte und untersuchen Sie sorgfältig die Kontraindikationen, damit Ihre Haut bald wieder gesund und strahlend wird.

    Wie man postakne zu Hause los wird, können Sie aus dem Video lernen:

    Was ist das

    Postakne ist eine Folge von Akne, die sich als Pigmentflecken und Narben anstelle von aufgelösten Elementen manifestiert. Pigmentflecken und Narben können je nach Art und Intensität des Entzündungsprozesses unterschiedlich ausgeprägt sein.

    Die Narbe nach Akne ist ein Bindegewebe, das die normale Haut ersetzt. Ziel der Behandlung ist es, die Regeneration der Epidermis zu stimulieren, die bald nicht mehr auftritt. Es ist auch nicht immer möglich, Narben vollständig zu entfernen. Daher ist es bereits eine gute Wirkung der Therapie, den Hautton auszugleichen und seine Struktur zu verbessern.

    Narben im Gesicht und am Körper können sein:

    • atrophisch (Gewebebereiche),
    • hypertrophen (hoch aufragende Narben über der Haut),
    • Keloide (rot-blaue Narben, die sich über die Haut erheben und die Grenzen des Schadens überschreiten).

    Die Narbenoption hängt von der individuellen Reaktion des Körpers und dem Ort des Schadens ab. Atrophische Narben sind häufiger im Gesicht und hypertrophen und Keloid - auf der Brust.

    Gründe

    Flecken und Narben bilden sich nicht nach jeder Akne und jedem Komedonen, was bedeutet, dass es andere Gründe für ihre Bildung gibt.

    Unter anderem spielen eine unsachgemäße Hautpflege und das Fehlen einer dermatologischen Behandlung eine Rolle.

    Akne-Elemente können nicht zerstört werden, weil Dies führt dazu, dass sich die Infektion ausbreitet und sich der Pickelinhalt tief in der Haut ausbreitet.

    Post Akne-Behandlungshilfe

    Für die häusliche Pflege gibt es spezielle Mittel gegen Akne aus einer Reihe professioneller kosmetischer Pharmazeutika.

    In der Regel enthalten Präparate nach Akne Fruchtsäuren, die in höheren Konzentrationen für chemische Peelings verwendet werden.

    Unter den Mitteln der Dermatokosmetik sind die Firmen Christina und Anna Lotan besonders beliebt. Aber all diese Kosmetikprodukte haben einen ausreichend hohen Preis und sind nicht für jedermann erhältlich.

    Von Apothekenwerkzeugen, die zur Korrektur von Narben und Altersflecken geeignet sind, können Sie Folgendes verwenden:

    • Salicylsäure ist eine beliebte und erschwingliche Medizin. Es sollte 1-2 mal täglich mit einer Lösung aus dem Bereich der Narben und Flecken behandelt werden.
    • Wasserstoffperoxid auf die Zusicherungen der Verbraucher kann auch helfen, die Haut nach Akne auszugleichen. Es wird empfohlen, Kompressen zu machen: Tragen Sie ein mit Peroxid angefeuchtetes Wattepad zweimal täglich für 3-5 Minuten auf.
    • Birkenteerseife hat antibakterielle Eigenschaften und regt die Regeneration der Epidermis an. Daher können Sie mit dieser Seife in Gegenwart von Akne und in Remission waschen. Sie können 3-4 Wochen lang einmal täglich Teerseife verwenden.
    • Blauer Ton ist ein berühmtes Apothekenmittel gegen unreine Haut. Das Pulver mit warmem Wasser auf eine Konsistenz von dicker Creme verdünnen, auf das Gesicht auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Mit warmem fließendem Wasser abspülen.

    Die unkontrollierte Verwendung eines der oben genannten Mittel kann die Situation nur verschlimmern.

    Missbrauchte Säuren machen die Haut empfindlich und verursachen übermäßige Trockenheit. Antiseptische Lösungen können die Akne verschlimmern. Daher ist es besser, jeden Behandlungsschritt mit einem Dermatologen abzustimmen.

    Aus der Apothekenserie zur Behandlung von Akne wird Conturabex-Gel vorgeschlagen. Es wirkt nur bei frischen hypertrophen oder keloidalen Narben, die über die Hautoberfläche hinausragen.

    Und Sie können das Werkzeug nicht für atrophische Narben oder nur für das ganze Gesicht verwenden, da Sie Nebenwirkungen und eine allergische Reaktion hervorrufen können, die den Zustand der Haut nicht verbessert.

    Video: Auswahl eines Pflegemittels

    Wie behandelt man Krankheiten?

    Die Behandlung von Akne erfolgt durch einen Dermatokosmetiker. Die beste Behandlung ist heute eine Kombination aus chemischem Peeling und Mesotherapie.

    Chemische Peelings stimulieren die tiefe Regeneration der Epidermis und Mesotherapie (Injektionen von Vitamin- und Peptidkomplexen) pflegt die tiefen Hautschichten.

    Die kosmetische Behandlung von Akne ist ein teures und langwieriges Verfahren. Ein Komplex von Peelings mit Mesotherapie ist am effektivsten. Nur das Laserpolieren der Haut mit einem fraktionierten Laser kann damit verglichen werden, was mit deutlich höheren Kosten verbunden ist und bei unsachgemäßer Durchführung zu katastrophalen Ergebnissen führen kann.

    Andere Behandlungen nach Akne umfassen:

    • Ultraschall-Peeling - eine Methode zur Oberflächenbehandlung der Haut, die nach Akne auftretende Flecken befällt, jedoch nicht auf Narben;
    • Mikrostromtherapie, die die Arbeit der Talgdrüsen normalisiert und besser zur Behandlung von Akne geeignet ist, und nicht deren Folgen;
    • Gesichts-Kryomassage ist ein teures und unangenehmes Verfahren, mit dem Sie die Hautstruktur leicht verbessern und Pigmentflecken beseitigen können.

    Die Patienten sollten verstehen, dass das Entfernen von Narben und Narben ein langer Prozess ist, der Monate und Jahre dauern kann.

    Verzweifeln Sie nicht, wenn der Effekt nicht sofort beobachtet wird - erst nach 4 oder mehr Eingriffen können die ersten Ergebnisse festgestellt werden.

    Was tun mit Flecken?

    Spots nach der Auflösung der Akne sind in den meisten Fällen vorübergehend und können ohne die Verwendung von Therapeutika vergehen.

    Und um die Aufhellung der Haut zu beschleunigen, werden Peelings und Gesichtsreinigungen sowie aufhellende Pflegeprodukte für zu Hause verwendet.

    Ein gutes Hausmittel gegen Flecken nach Akne sollte geringe Konzentrationen an Säuren und Vitaminen, insbesondere Ascorbinsäure, enthalten.

    Beauty-Tipps

    Der beste Weg, um Akne loszuwerden, ist die Kombination der richtigen häuslichen Pflege mit der Hilfe des Hautarztes und der Kosmetikerin.

    Um die Entwicklung von Postakne zu verhindern, müssen Sie die folgenden Hautpflegeregeln befolgen:

    • Verwenden Sie einen guten Apothekenreiniger, vorzugsweise aus einer dermatokosmetischen Linie mit seboregulierender Wirkung.
    • große entzündliche Elemente (Pusteln, Knoten) mit antibakteriellen oder antiseptischen Mitteln (Fuziderm, Baziron und andere) verarbeiten;
    • befragt und die Ursache von Akne finden, sonst Akne loswerden und das Auftreten ihrer Folgen verhindern, wird nicht funktionieren;
    • Besuchen Sie die Kosmetikerin einmal in 1-3 Monaten, um das Gesicht zu reinigen. Durch die Reinigung der Haut von Komedonen und Talg wird das Auftreten von Akne und Postakne verringert.

    Hausgemachte Rezepte

    Hilft bei Flecken und Narben nach Akne.

    Whitening Lotion

    Kombinieren Sie in einer dunklen Glasflasche 1 Teelöffel Hagebuttenöl, Oliven- und Pfirsichkerne, fügen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl und ätherisches Lavendelöl hinzu. Behandeln Sie Ihr Gesicht mehrmals täglich mit dieser Lotion, aber achten Sie beim ersten Gebrauch darauf, die Reaktion zu verfolgen - ob es zu Reizungen kommt.

    Um die Wirkung der Lotion zu verstärken, können Sie Zitronensaft, Zypressenöl oder Wacholder hinzufügen.

    Dies verbessert den Aufhellungseffekt, erhöht jedoch das Risiko, Allergien zu entwickeln. Wenn Sie allergisch sind, mischen Sie daher nicht mehr als drei Komponenten in einer Flasche.

    Kräuterlösungen

    Die einfachste Art der Zubereitung ist eine alkoholische Lösung von Hypericum. Zur Zubereitung 250 ml Alkohol und 2 Teelöffel Hypericum mischen. Die Lösung sollte an einem dunklen Ort 2 Wochen lang infundieren. Verwenden Sie auf Narben und Flecken 1 Mal pro Tag.

    Für die Behandlung von Akne und deren Folgen können Sie eigenständig eine Lösung mit einem Antibiotikum herstellen. 2 Esslöffel Ringelblumenblüten sollten mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und 30 Minuten lang aufgegossen werden. Während dieser Zeit müssen Sie 6 Tabletten Aspirin und 6 Tabletten Chloramphenicol zu Pulver mahlen.

    Lassen Sie nach 30 Minuten die entstandene Calendula-Infusion ab und geben Sie 30 ml Alkohol und Tabletten in Pulverform hinzu. Verwenden Sie ein Mittel zur lokalen Behandlung von Akne oder deren Spuren.

    Scrubs

    Das mechanische Schälen kann mit normalem Soda durchgeführt werden:

    • Befeuchten Sie dazu einen Teelöffel Pulver mit Wasser und tragen Sie es kreisförmig auf die Haut auf.
    • Massieren Sie das Gesicht einige Minuten, waschen Sie das Soda dann mit warmem Wasser ab und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.
    • Es ist wichtig, dass ein Peeling nicht mehr als einmal in 3 Tagen angewendet werden kann.

    Eine komplexere Zusammensetzung - Meersalzpeeling mit saurer Sahne:

    1. Dazu 2 Teelöffel Meersalz in einem Mixer hacken und zu gleichen Anteilen magere Sauerrahm hinzufügen.
    2. Tragen Sie das Peeling in kreisenden Bewegungen auf, massieren Sie die Haut einige Minuten und lassen Sie das Produkt 10-15 Minuten einwirken.
    3. Nach dem Spülen mit warmem Wasser und befeuchten Sie die Haut.

    Akneausschlag ist heute besonders häufig, aber das geringe Bewusstsein der Bevölkerung, dass es sich um eine Krankheit handelt und behandelt werden muss, führt zu fortgeschrittenen und schwierigen Fällen von Akne. Mit rechtzeitiger Behandlung zu einem Spezialisten ist es durchaus möglich, Akne loszuwerden.

    Und wenn Sie die Zeit verpasst haben und bereits Narben und Narben haben, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt und Kosmetiker, der Ihnen hochwertige Produkte für die Salonbehandlung und die häusliche Pflege empfiehlt.