Wie Nagelpilz auf Beinen Schöllkraut Rezepte, Bewertungen, Tipps zu heilen

In der offiziellen und alternativen Medizin gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, die Onychomykose zu bekämpfen. Jede Person hat das Recht, eine Wahl in Bezug auf ein bestimmtes Mittel zu treffen. Diejenigen, die Volksrezepte für Nagelpilz bevorzugen, können Schöllkraut nutzen.

Wirksamkeitsmittel gegen Onychomykose

Mit dieser Pflanze werden Hautkrankheiten beseitigt - wie schon der Name sagt. Es beseitigt nicht die Mykose, sobald Medikamente zur äußerlichen Anwendung verabreicht werden, aber diese Behandlung wird viel billiger und sicherer sein.

Die natürliche Zusammensetzung von Schöllkraut hat eine komplexe therapeutische Wirkung gegen den Nagelpilz an Händen und Füßen, die auf folgenden Wirkungen beruht:

  • Entzündungshemmend und antiseptisch. Erreicht durch Phytonzide.
  • Anästhetikum und Juckreiz. Erzeugt eine bestimmte Komponente Chelidonin.
  • Regenerieren und Wundheilung. Stellen Sie ätherische Öle, Vitamin A und organische Säuren bereit, die die pflanzlichen Heilmittel ausmachen.

Meinungsverschiedenheiten über die optimale Nutzung der Pflanze lassen nicht nach - jemand behauptet, dass sie umfassend genutzt werden sollte - sowohl nach innen als auch nach außen. Experten sind jedoch der Ansicht, dass diese Vorgehensweise dem Körper schaden kann. Chelidonin - ein Anästhetikum in der Zusammensetzung des Arzneimittels, das eine Vergiftung hervorruft. Daher ist es ratsam, es nicht zu riskieren, sondern nur in Bereichen des Körpers anzuwenden, die von einer Pilzinfektion betroffen sind.

Vor- und Nachteile der Behandlung von Schöllkraut

Wie jedes Arzneimittel pflanzlichen oder medizinischen Ursprungs hat Schöllkraut seine eigenen Vor- und Nachteile, die für den Kampf gegen Onychomykose und andere Pilzerkrankungen charakteristisch sind. Betrachten Sie sie in einem kleinen Tisch.

  • Niedrige Kosten und Zugänglichkeit.
  • Natürlicher Ursprung.
  • Relative Sicherheit und keine Gesundheitsschäden.
  • Garantiert keine 100% ige Wirkung.
  • Färbung von Nägeln und Haut, insbesondere wenn frischer Saft verwendet wird.

Die Hauptindikationen für die Behandlung der Onychomykose sind:

  • das Anfangsstadium der Pilzinfektion;
  • komplexe Therapie der Krankheit;
  • Prävention des Wiederauftretens der Pathologie.

Gebrauchsanweisung

Abhängig von der Art der Mykose und dem verfügbaren Pflanzenmaterial hängt die Applikationsform von Schöllkraut ab. Es kann in den folgenden Typen verwendet werden, die in der Tabelle erläutert werden.

Betrachten Sie diese Behandlungsmethoden im Detail.

Bäder

Geben Sie in einem Liter Wasser, das auf 50 Grad erwärmt wurde, Schöllkraut in jeder für den Patienten verfügbaren Form in den folgenden Anteilen hinzu:

  • Öl - 4 EL. Löffel;
  • Alkoholtinktur - 20 ml;
  • Auskochen - 1000 ml (dh 1 zu 1 mit Wasser).

Die Verfahren werden jeden Tag morgens und abends für 30 Minuten festgelegt. Danach wird der Fuß notwendigerweise mit einem Antimykotikum behandelt.

Nagelbehandlung

SAFT DER REINIGUNG. Sammeln Sie die Pflanze, hacken Sie sie in frisch gepflückter Form und filtern Sie die Flüssigkeit durch Gaze. Mit Pilzen bedeckte Nägel morgens und abends mit Saft behandeln. Der Verlauf der Behandlung von 1 bis 3 Monaten.

ÖL- ODER REINIGUNGSEINSTELLUNG. Vor dem Gebrauch wird ein Seifen-Soda-Fußbad zum Dämpfen der Füße vorbereitet. Ein Wattepad wird mit Alkoholextrakt oder Pflanzenöl imprägniert und zweimal täglich 30 Minuten lang auf die Läsionen aufgetragen. Der Verlauf der Behandlung bis zu 3 Monaten.

Öl und Zitrone. In diesem Rezept schafft Zitronensaft ungünstige Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung des Pilzes.

Die Hälfte der Früchte hacken und zu gleichen Teilen mit Schöllkrautöl vermengen. Mischung, um die Nägel zu verarbeiten und lassen Sie es für 30 Minuten in Form einer Maske. Das Verfahren wird bis zur Genesung zweimal täglich durchgeführt.

Öl und Jodinol. In diesem Rezept wird ein antiseptisches Präparat auf Jodbasis benötigt, das ein breites Wirkungsspektrum gegen pathogene Mikroflora, einschließlich Hefe (Candidiasis) und Pilz (Mykose, Onychomykose), aufweist.

Das Schöllkrautöl wird mit Iodinol in Anteilen von 1 bis 1 kombiniert. Das Wattepad wird mit der erhaltenen Mischung imprägniert und auf den erkrankten Nagel aufgebracht und mit einem Verband 2 Stunden lang von oben fixiert. Die Prozedur wird jeden Tag morgens und abends durchgeführt. Der Kurs wird wiederholt, bis der gesunde Nagel herauswächst.

Öl und Jod. Die Kombination dieser Medikamente ist nicht weniger effektiv. Sie werden zur Behandlung von Läsionen in Form von Kompressen verwendet.

Nach dem Erweichen der Nagelplatten mit Fußbädern werden mit einem Ölextrakt getränkte Tampons aus Mull auf die zu behandelnden Stellen aufgetragen. Ein Fixierverband ist oben erforderlich. Nachts komprimieren und erst morgens entfernen. Danach wird der Problembereich mit Jod behandelt.

ÖL UND PEROXID VON WASSERSTOFF. Vor der Veranstaltung wird empfohlen, die Beine in einem Whirlpool zu halten. Danach werden die infizierten Nägel mit 3% Peroxid behandelt und anschließend mit dem Pflanzenöl behandelt. Es ist ratsam, das Verfahren kurz vor dem Schlafengehen zu üben, ohne das Mittel die ganze Nacht abzuwaschen. Am Morgen ist es notwendig, die Nägel weiter mit Peroxid zu behandeln. Die Behandlungsdauer beträgt 1-3 Monate.

ÖL UND APFELESSIG. Die Erreger der Onychomykose tolerieren keine Säurereaktion. Ein solches Volksheilmittel wie Apfelessig ergänzt die Wirkung von Schöllkraut und schafft negative Bedingungen für die Vitalität der Pilzflora. Diese Methode hilft, mit der fortgeschrittenen Form der Krankheit umzugehen.

Für die Anwendung muss die Tinktur vorbereitet werden: 50 g einer in der Apotheke gekauften Standardpackung Schöllkraut gießen 2 Liter Apfelessig ein. Stellen Sie das Gerät an einen dunklen Ort, an dem die Sonnenstrahlen 1 Monat lang nicht eindringen. Nach dieser Zeit fügen Sie der Infusion 5 Esslöffel hinzu. Esslöffel Salz. Das Präparat sollte täglich morgens und abends zur Behandlung der betroffenen Nagelplatten verwendet werden. Der Kontakt mit dem Arzneimittel sollte mindestens 5 Minuten dauern. Nach 1-3 Monaten kommt in der Regel eine vollständige Genesung von Onychomykose zu Hause.

Wie man grundlegende Drogen aus Celandine vorbereitet?

Brühe Wird hauptsächlich für Fußbäder verwendet. Seine Zusammensetzung kann auf der Basis von Schöllkrautgras kombiniert oder unabhängig sein. Die Herstellung der letzteren erfolgt gemäß den nachstehenden Anweisungen:

  1. 5 EL. Löffel der Pflanze (in getrockneter Form) brauen 6 Tassen kochendes Wasser.
  2. Das Medium 15 Minuten ziehen lassen.
  3. In das Becken gießen und auf eine Temperatur von 45 Grad abkühlen lassen.
  4. Schweben Sie eine halbe Stunde lang mit den Füßen in der Badewanne.

Entfernen Sie nach dem Eingriff alle durch den Pilz verursachten Deformitäten an Haut und Nägeln. Stellen Sie dann sicher, dass Sie eine antimykotische Wirkung haben.

Salbe. Frisch geschnittenes Celandine wird in einem Mixer gemahlen und mit geschmolzenem tierischem Fett in Verhältnissen von 1 zu 4 kombiniert. Die Mischung wird 24 Stunden lang infundiert, damit das Produkt Gemüsesäfte aufnehmen kann. Wenden Sie die Salbe einmal täglich an, vorzugsweise vor dem Schlafengehen.

Sahne. Frische Blätter der Pflanze werden in einem Mixer gemahlen und mit gewöhnlicher Babycreme in Anteilen von 1 bis 3 gemischt. Das zukünftige Medikament wird an einem kühlen Ort in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt. Nach 3 Tagen wird begonnen, es bis zu 3 Mal pro Tag zu verwenden, wobei Läsionen und benachbarte Finger zu prophylaktischen Zwecken reichlich geschmiert werden.

ALKOHOL-TINKTUR. Einen flüssigen Schöllkraut-Extrakt zu Hause zuzubereiten, ist ein Kinderspiel. Dafür 5 EL. Esslöffel pflanzlicher Rohstoffe gießen 0,5 Liter Wodka und stellen das Gerät 14 Tage lang an einen schattigen Ort. Die fertige Tinktur wird zur Herstellung von Heilbädern und zur äußeren Behandlung von Nägeln sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Volksheilmitteln verwendet.

Öl. Natürlich kann es leicht in einer Apotheke gekauft werden, aber viel sicherer und angenehmer, wenn es mit einem handgemachten Präparat behandelt wird. Um ein Qualitätsprodukt zu erhalten, müssen Pflanzenöl und getrocknetes Celandine-Gras zu gleichen Anteilen gemischt werden. Die Zusammensetzung wird 3 Stunden in einem Wasserbad gewaschen. Nach dem Abkühlen gilt das Öl als gebrauchsfertig.

Bewahren Sie das Werkzeug an einem dunklen Ort auf, da seine therapeutischen Eigenschaften im Licht schnell verloren gehen. Grundsätzlich wird das Medikament für Kompressen verwendet, sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Volksheilmitteln, zum Beispiel Zitronensaft, Jod usw.

Drogen aus Schöllkraut

Im Verkauf finden Sie eine ausreichende Auswahl an Produkten, die auf dieser Pflanze basieren. Wir listen die Arten der implementierten Nahrungsergänzungsmittel auf:

Celandine ist auch in Ampullen erhältlich - sie wurden entwickelt, um dermatologischen Problemen entgegenzuwirken.

Der Preis für Kräuterpräparate ist niedrig. Beispielsweise variiert die Standardverpackung von getrockneten Rohstoffen in Russland um die 50 Rubel und in der Ukraine um die 7 Griwna. Zum gleichen Preis können Sie Schöllkraut kaufen, verpackt in Filterbeuteln - in einer Schachtel mit 20 Stück. Öl auf der Grundlage der Anlage kostet den Käufer 150 Rubel für 30 ml in russischen Apotheken und von 45 Griwna in der ukrainischen. Balsam "Mountain Celandine" ist auch für einen angemessenen Preis verkauft - 80 Rubel oder 22 Griwna für eine Standardampulle. Der Pflanzensaft ist für einen potentiellen Verbraucher am teuersten - 250 Rubel oder 112 Griwna pro 100 ml Flasche.

BALM "BERGREINIGUNG". Dies ist ein pharmazeutisches Produkt, das auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basiert. Es besteht aus dem Saft von Schöllkraut, Lanze, Enzian und Rhododendron golden. Alle Inhaltsstoffe garantieren die antimykotische Wirkung des Arzneimittels.

Bei der Onychomykose wird ein Balsam mit einem Wattestäbchen oder einer Scheibe dünn auf die ungesunden Nägel aufgetragen. Schöllkraut muss nicht abgewaschen werden - es zieht in die Dicke der zu behandelnden Oberfläche ein. Der Vorgang wird bis zur vollständigen Genesung zweimal täglich wiederholt.

Auch in der Apotheke können Sie ein Analog dieses Tools kaufen - Superpistotel. Es ist normalerweise für die Behandlung von Hautkrankheiten wie Warzen, Papillomen usw. gedacht. Wenn wir vom Namen ausgehen, sollte seine Zusammensetzung auch auf dem Schöllkrautextrakt basieren, aber in der Tat - dieser Pflanzenbestandteil ist nicht in ihm vorhanden und zur Bekämpfung von mykotischen Infektionen angewendet. Fakt ist, dass das Produkt starke Nebenwirkungen hat, zum Beispiel Verbrennungen und Hautirritationen hervorruft. Daher sollte es äußerst vorsichtig angewendet werden. Es wird empfohlen, nicht mehr als einen Tropfen Super Cleaner auf einen betroffenen Nagel zu geben.

Anwendung bei schwangeren und stillenden Kindern

In der Kindheit ist die äußerliche Anwendung von Schöllkraut bis zu 7 Jahren kontraindiziert. Diese Regel gilt auch für zukünftige Mütter - eine Schwangerschaft schließt jegliche Wechselwirkung mit dieser Pflanze aus, sowohl lokal als auch intern.

Während des Stillens kann Schöllkraut äußerlich angewendet werden, jedoch unter Aufsicht eines Arztes, ohne die empfohlene Dosis zu überschreiten.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Trotz ihrer natürlichen Herkunft kann die Pflanze in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • Stillzeit (teilweise Einschränkungen);
  • Schwangerschaft;
  • Epilepsie;
  • Kinder unter 7 Jahren;
  • psychische Störungen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Nebenwirkungen bei der Anwendung von Celandine sind nur bei Überschreitung der Dosierung möglich, auch bei äußerlicher Anwendung. Wenn Sie beispielsweise den Saft einer Pflanze auf eine gesunde Haut auftragen, kommt es häufig zu schweren Hautausschlägen und Reizungen. Aus diesem Grund wird empfohlen, alle medizinischen Eingriffe mit Handschuhen durchzuführen. Die innere Aufnahme von frischem Gras ist mit Verbrennungen des Mundes und des Kehlkopfes, Übelkeit und Erbrechen, Magen-Darm-Blutungen, Durchfall und Verwirrung behaftet.

Bewertungen

Trotz aller verlockenden Versprechungen müssen Sie bedenken, dass Schöllkraut Kontraindikationen aufweist und seine Verwendung für den Körper nicht sehr sicher ist, da es giftige Bestandteile enthält. Deshalb sollte auch das Volksheilmittel nach einem bestimmten Schema und gegebenenfalls in Kombination mit anderen Arzneimitteln unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.

Schöllkraut aus Nagelpilz

Celandine gehört zur Familie der Mohnblumen und ist eine giftige Pflanze. Seine Besonderheit sind die gelben kleinen Blüten auf der Oberseite des Stiels und der gelb-orange Saft, der während des Bruchs auftritt. Im Schöllkraut finden Sie eine Vielzahl von chemischen und biologischen Bestandteilen, von denen jeder in der Medizin verwendet wird.

Die Zusammensetzung des Schöllkrauts umfasst also solche Stoffgruppen:

  1. Alkaloide;
  2. Saponine;
  3. Flavonoide;
  4. Organische Säuren wie Äpfelsäure, Zitronensäure und Bernsteinsäure;
  5. Gerb- und Harzstoffe;
  6. Fetthaltige und ätherische Öle;
  7. Vitamine A und C.

Alle diese Komponenten sind weit verbreitet und werden bereits aktiv bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und Pathologien eingesetzt, einschließlich des Zehennagelpilzes. Aber das Wichtigste zuerst.

Die heilenden Eigenschaften von Schöllkraut

In Apotheken wird Schöllkraut in mehreren Versionen gleichzeitig verkauft - Öl, Pflanzen, Creme und Salbe, Tinkturen usw. Sie erfüllen jedoch alle nahezu identische Funktionen und haben ähnliche Eigenschaften:

  1. Entzündungshemmend;
  2. Krampflösend;
  3. Antimikrobiell;
  4. Gall-Diuretikum;
  5. Heilung;
  6. Schmerzmittel

So kann und wird Schöllkraut bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt wie:

  • Influenza und Halsschmerzen;
  • Sinusitis;
  • Zahnfleisch- und Rachenerkrankungen;
  • Tuberkulose;
  • Gastritis und Zwölffingerdarmgeschwür und Magen;
  • Hämorrhoiden;
  • Weißes Blut und Leukämie;
  • Krankheiten der inneren Organe;
  • Krebserkrankungen und viele andere.

Mit anderen Worten, fast alle Arten von Krankheiten in unterschiedlichem Ausmaß sind den positiven Wirkungen von Celandine ausgesetzt. Besonders hervorzuheben lohnt sich Krebs, weil Diese Kategorie gehört zu den gefährlichsten und häufigsten. In diesem Fall kann das Schöllkraut das Wachstum und die Entwicklung von Tumorzellen und Metastasen verlangsamen, was die Heilungschancen des Patienten und den Behandlungserfolg signifikant erhöht.

Erwähnenswert ist auch, dass Schöllkraut in der Kosmetik weit verbreitet ist. Heute finden Sie eine Vielzahl von kosmetischen und kosmetischen Zubereitungen auf der Basis von Schöllkraut. Cremes, Salben, Seren, Shampoos, Balsame und viele andere Mittel ermöglichen es, nicht nur die Hygiene zu beachten, sondern auch kosmetische Defekte an Haut und Haaren zu beseitigen.

Es mag jemandem so vorkommen, als sei Schöllkraut ein echtes Allheilmittel für alle Krankheiten, aber das ist es nicht. Vergessen Sie nicht, dass Schöllkraut eine giftige Pflanze ist. Dies bedeutet, dass es eine Reihe von Gegenanzeigen hat.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Schöllkraut

Also, in welchen Fällen ist es unmöglich oder nicht empfohlen, Schöllkraut zu verwenden? Es gibt wenige solche Situationen, aber sie sind sehr ernst:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Epilepsie;
  • Kinder unter 3 Jahren;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Droge;
  • Asthma bronchiale, neurologische Erkrankungen und Angina. Diese Krankheiten erfordern erhöhte Vorsicht bei der Verwendung von Schöllkraut, sind jedoch keine vollständige Kontraindikation.

Außerdem kann Schöllkraut nicht lange eingenommen werden. Jede Krankheit beinhaltet einen spezifischen Behandlungsverlauf, der äußerst unerwünscht ist. Dies kann zu Schleimhautverbrennungen, Verletzungen der inneren Prozesse des Körpers, Reizungen usw. führen.

Methoden zur Behandlung von Celandine Nagelpilz

Also war es an der Zeit herauszufinden, wie Schöllkraut bei Nagelpilz auf den Beinen helfen würde. Zuallererst sollte hier angemerkt werden, dass es möglich ist, frisches Gras und trockenes Gras sowie Infusionen und Abkochungen zur Behandlung zu verwenden. Zu sagen, welche Art von Schöllkraut die maximale Kraft hat, ist schwierig, aber Sie können definitiv sagen, dass die beste Option eine umfassende Behandlung ist. Mit anderen Worten, es reicht nicht aus, nur Öl oder Extrakt auf den betroffenen Nagel aufzutragen und auf eine Verbesserung zu warten. Auch wenn es passiert - es wird nicht lange dauern. Der Pilz hat eine einzigartige Eigenschaft, die unzugänglichsten Stellen zu durchdringen. Dies bedeutet, dass auch nach der Erholung auf dem Nagel, unter den Seitenrollen, unter dem Nagel, im Blut, in der Haut Sporen verbleiben können, die sich wieder zu vermehren beginnen. Aus diesem Grund sollte die Behandlung die äußere Anwendung von Schöllkraut und die Anwendung von Arzneimitteln oder Tinkturen auf das Schöllkraut im Inneren umfassen.

Also, in welcher Form können Sie Schöllkraut zur Behandlung von Zehennagelpilz verwenden:

  1. Schöllkrautsaft;
  2. Schöllkrautöl;
  3. Alkoholtinktur;
  4. Auf Schöllkrautsaft drücken;
  5. Abkochung.

Weitere Informationen zu diesen Methoden und wirksamen Rezepten finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Behandlung von Celandine Nagelpilz


Betrachten Sie jede der Behandlungsmethoden von Schöllkraut-Nagelpilz und geben Sie einige Beispiele.

Der Saft von Schöllkraut aus Nagelpilz

Beantworten Sie sofort die Frage: Ist es möglich, den Nagelpilz mit dem Saft von Celandine abzutöten? Antwort: Sie können. Dazu genügt es, eine einfache Substanz aus Kräutern und Blüten von Celandine zu kochen, sie durch einen Fleischwolf zu geben oder sie in einem Mixer zu mahlen. Danach muss die resultierende Mischung durch mehrere Schichten Gaze gepresst werden. Der resultierende Saft wird mit Alkohol im Verhältnis 1 zu 1 gemischt. Alkohol sollte mit einem Gehalt von nicht mehr als 70% verwendet werden.

Nachdem der Schöllkraut-Saft fertig ist, können Sie mit der Behandlung des Nagelpilzes beginnen. Die Behandlung besteht in der täglichen Anwendung von Saft auf einer vorgereinigten Nagelplatte. Wenden Sie das Produkt sollte 1-2 mal am Tag sein. Der Kurs dauert ca. 2 Wochen. Befindet sich der Pilz in einem fortgeschrittenen Stadium, kann die Kursdauer auf 4 Wochen erhöht werden.

Öl Schöllkraut aus dem Pilz der Zehennägel

Schöllkrautöl im Kampf gegen Nagelpilz ist eines der stärksten Werkzeuge. Es liefert schnelle und vor allem nachhaltige Ergebnisse. Sie können Öl in jeder Apotheke zu einem ziemlich attraktiven Preis kaufen.

Das Öl wird fast genauso viel wie der Saft verwendet, aber hier ist es nützlich, 30 ml Öl ein paar Tropfen Zitronensaft hinzuzufügen. Vor dem Auftragen muss der Nagel gereinigt und gedämpft werden, bis er weich wird. Wenn Sie dies natürlich erreichen, d.h. Wenn die Verwendung von warmem Wasser ausfällt, können Sie dies mit der gleichen Schöllkraut mit der Zugabe von Essig tun. Dazu 30 ml Schöllkraut mit ein paar Tropfen 3% Essig mischen. Die resultierende Lösung wird mit einem Watte- oder Mulltupfer angefeuchtet und auf den Nagel aufgetragen.

Nach dem Verdunsten des Nagels muss Schöllkrautöl mit Zitronensaft getropft werden. Die Lösung sollte den gesamten betroffenen Bereich des Nagels bedecken. Idealerweise warten Sie nach dem Auftragen, bis das Öl vollständig von der Nagelplatte aufgenommen ist. Wenn Sie jedoch keine Zeit dafür haben, können Sie selbst Öl in den Nagel einreiben.

Der Behandlungsverlauf mit dem Öl des Schöllkrautnagelpilzes beträgt je nach Vernachlässigungsgrad der Erkrankung ebenfalls 2-3 Wochen.

Alkoholtinktur

Für die Herstellung der Alkoholtinktur aus Celandin werden nur zwei Komponenten benötigt:

Bei 30 Tropfen Öl benötigen Sie 250 ml Alkohol. Komponenten sind gemischt und gealtert Tag.

Übernehmen Sie die resultierende Lösung sollte sehr vorsichtig sein. Sie können die Haut um den Nagel und insbesondere den Bereich zwischen den Fingern nicht berühren. Es wird empfohlen, Wattestäbchen oder einen dünnen Pinsel zu verwenden. Die Nagelplatte sollte 2-3 mal täglich mit einer Lösung angefeuchtet und vollständig trocknen gelassen werden.

Vor dem Auftragen der Nägel sollte sorgfältig gedämpft und warmes Wasser, trocknen und schneiden Sie die oberste Schicht. Dies kann mit einer starren Nagelfeile oder einem Pediküre-Schleifer erfolgen. Nach Gebrauch müssen diese Werkzeuge sorgfältig desinfiziert werden, es ist ratsam, die Nagelfeile wegzuwerfen.

Die Behandlung des Nagelpilzes mit einer Alkoholtinktur aus Schöllkraut kann 2-3 Wochen dauern. Die ersten Ergebnisse werden vor Ende der zweiten Woche sichtbar. Befindet sich die Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium, kann der Kurs auf 4 Wochen verlängert werden.

Drückt auf den Saft von Schöllkraut

Wie oben erwähnt, wird Schöllkrautsaft aktiv in Kompressen verwendet. Hier ist es jedoch möglich und notwendig, andere Komponenten zuzusetzen, die die Bioverfügbarkeit des Celandins erhöhen, d.h. Wird ihm in kürzester Zeit helfen, das Epizentrum der Krankheit zu erreichen. Eine dieser Komponenten ist Iodinol.

Wie man Schöllkrautsaft macht, wie oben beschrieben. Unkomprimierter Brei aus Kräutern und Schöllkrautblüten ist jedoch perfekt zum Komprimieren. Diesem Brei wird Jod in einem Verhältnis von 2 zu 1 zugesetzt. Die Zusammensetzung wird gründlich gemischt und auf die betroffenen Nägel aufgetragen. Von oben wird der Nagel mit Plastikfolie umwickelt. Um den Effekt zu verstärken, können Sie Ihre Füße zusätzlich mit einem warmen Tuch bedecken. Die Dauer eines Eingriffs beträgt 20-30 Minuten. Nach dem Entfernen der Zusammensetzung müssen die Nägel gründlich getrocknet und erst beim nächsten Eingriff nass werden. Das folgende Verfahren sollte 3-4 Stunden nach dem ersten durchgeführt werden. Nur einen Tag können Sie 3-4 komprimieren.

Die Dauer des Kurses kann beliebig sein und endet mit einer vollständigen Wiederherstellung des Nagels. In regelmäßigen Abständen nach dem Eingriff muss die Nagelplatte geschliffen und die oberen Schichten entfernt werden.

Schöllkrautbrühe

Schöllkraut ist auch ein starkes Mittel im Kampf gegen Nagelpilz. Für die Zubereitung müssen 5 Tassen Wasser in einen Esslöffel getrocknetes Celandine-Gras gegossen werden. Kochen Sie die resultierende Zusammensetzung und fügen Sie kaltes Wasser hinzu, um eine warme Brühe zu erhalten. Gießen Sie danach die Lösung in das Bad und senken Sie die Beine hinein. Die Dauer des Eingriffs beträgt 30 Minuten. Nach dem Auskochen können Sie zusätzlich ein beliebiges anderes lokales Medikament verwenden.

Für die Zubereitung dieses Schöllkrauts werden frische Blumen benötigt. Sie sollten mit kochendem Wasser übergossen werden, so dass sich das Wasser 3 cm über den Blüten befindet. Es ist notwendig, die Zusammensetzung für fünf Tage zu bestehen, danach muss sie durch Gaze gefiltert werden. Infusion mit Olivenöl im Verhältnis 1 zu 1 gemischt und auf gedämpfte und gereinigte Nägel aufgetragen. Dieser Vorgang sollte 2-3 mal am Tag durchgeführt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 2 bis 4 Wochen.

Unterstützung und Prävention

Menschen, die mit Nagelpilz konfrontiert sind, wissen, wie schwierig die Krankheit in Bezug auf die Behandlung ist. Aus diesem Grund müssen Sie nach der Wiederherstellung den Support äußerst ernst nehmen. Dazu müssen Sie die Hygiene der Beine beobachten und die Vorbeugung von Nagelpilz regelmäßig mit Abkochungen oder Schöllkrautinfusionen durchführen. Um die Gesundheit der Nägel zu erhalten, reicht es 2 Mal pro Woche für 15-20 Minuten, um die Füße in einer warmen Schöllkrautbrühe zu halten.

Das sind alle Rezepte und Tipps für die Behandlung von Schöllkraut-Nagelpilz. Sie sind alle recht einfach herzustellen und zu verwenden, weisen jedoch eine ziemlich hohe Effizienz auf. Mit anderen Worten - alles Geniale ist einfach.

Schöllkraut aus dem Pilz der Zehennägel - ein wirksames Mittel der Natur

Die heilenden Eigenschaften machen das Schöllkraut aus dem Pilz zu einem wirksamen Hilfselement bei der komplexen Behandlung, einem guten prophylaktischen Arzneimittel. Bei den ersten Anzeichen der Erkrankung ergibt sich ein positives Ergebnis als eigenständiges Antimykotikum.

Der Saft von Schöllkraut enthält Nährstoffe charakteristisch gelblich. Dies sind Alkaloide, Vitamine (A, C) und Säuren, die antiseptisch und entzündungshemmend wirken. Sein Einsatz in verschiedenen Formen führt zur Zerstörung des Pilzkernes, desinfiziert die Haut am Fuß, im Interdigitalraum, wirkt heilend und regenerierend, lindert Schwellungen und entspannt die Muskulatur.

Arten von Drogen auf der Basis von Schöllkraut

Die nützlichste therapeutische Form wird als frischer Schöllkrautsaft angesehen. Es ist leicht, nach Hause zu kommen. Frisch geerntetes Gras braucht:

  • mit Feuchtigkeit abspülen und trocknen;
  • blättern Sie durch einen Fleischwolf oder Mixer;
  • zellstoffmasse durch käsetuch drücken.

Benötigt keinen luftdichten Behälter für die Langzeitlagerung, behält seine Eigenschaften für mehrere Jahre, aber seine Verwendung bietet die maximale Wirkung im ersten Jahr. Wenn die frisch geerntete Pflanze nicht verfügbar ist, kann sie in folgender Form in einer Apotheke gekauft werden:

  1. Kräutersammlung für Bäder.
  2. Öle zur äußeren Anwendung auf der Nagelplatte.
  3. Eine Alkohollösung, die in beiden Fällen gleichermaßen anwendbar ist.

Darüber hinaus bietet Pharmakologie eine Vielzahl von Balsamen, Salben, Gelen, die auf dem Saft dieser Pflanze basieren oder diesen enthalten.

Vorteile und Nachteile

Die Behandlung des vom Pilz selbst gesammelten Schöllkrauts erfordert keine Materialkosten. In Apothekenform ist es zu einem günstigen Preis erhältlich. Weitere Vorteile sind:

  • Benutzerfreundlichkeit, kennen nur ein paar Rezepte;
  • natürliche Zusammensetzung, keine verdächtigen chemischen Bestandteile;
  • Minimum an Gegenanzeigen und Nebenwirkungen.

Zu den Mängeln zählen in der Regel geringe Leistungen bei der Selbstanwendung, insbesondere außerhalb des Frühstadiums. Bei der Verarbeitung des Saftes Flecken auf der Haut und Nageloberfläche, aufgrund der hohen Konzentration des Fußes kann verbrannt werden, gereizt, das Epithel schält sich ab.

Rezepte und ihre Verwendung

In der Volksmedizin wurden umfangreiche Erfahrungen mit der Behandlung von Nagelpilz und Haut mit Schöllkraut gesammelt. Normalerweise beseitigt eine Fußpilzentzündung, deren Manifestationen an den Händen die Bäder. Lokale Methoden zur Behandlung der Nageloberfläche helfen bei der Heilung der Onychomykose.

Bäder

Dies ist die häufigste Behandlungsmethode in der traditionellen Medizin. Bei der Zubereitung sind frisch geerntete Schöllkrautblätter und deren Trockensammlung gleichermaßen anwendbar. Im ersten Fall müssen Sie eine Abkochung vorbereiten:

  • 100 Gramm der gewaschenen Blätter werden in einen Liter gekochtes Wasser gegossen;
  • bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen;
  • Nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur wird die Brühe filtriert.
  • Die gereinigte Flüssigkeit wird mit einem Liter heißem Wasser verdünnt.
  • Füße dämpfen nicht länger als 15 Minuten;
  • Die Häufigkeit des Eingriffs beträgt einmal täglich, die Dauer 2 bis 3 Tage.

Das Trockensammeln ist weniger mühsam, für das Bad benötigen Sie:

  • Schöllkraut in Höhe von 5 vollen Esslöffeln;
  • ein halber Liter kochendes Wasser;
  • Nach dem Mischen wird die Mischung 15 Minuten lang infundiert.
  • Dann wird die Infusion abgekühlt und ein halber Liter heißes Wasser hinzugefügt.
  • Ähnliches gilt für die erste Option.

In beiden Fällen wird empfohlen, das Bad mit anderen Antimykotika, einer Salbe oder Creme zu kombinieren, die nach dem Dämpfen auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden.

Nagelbehandlung

Das Schöllkraut aus dem Nagelpilz kann mit Perlen und Kompressen in Form von Saft, alkoholischem Aufguss, Ölen verwendet werden. Es gilt als die effektivste Methode, die direkten Einfluss auf den infizierten Nagel oder die Hautpartie hat. Bevor das Verfahren erfordert:

  • die Füße waschen;
  • Vordampf kann in einem Soda-Bad sein;
  • Jeder Nagel bearbeitet eine Nagelfeile oder ein Gerät mit Düsen.

Der Saft wird mit einem Tupfer aufgetragen und gleichmäßig auf dem Teller verteilt. 30-minütige Kompressen können aus Öl hergestellt werden. Beide Methoden werden bis zu zweimal täglich mit einer Dauer von bis zu 3 Monaten angewendet.

Rezepte Öl und Tinktur aus Schöllkraut

Fehlt die pharmazeutische Tinktur oder das Schöllkrautöl, ist die Verwendung von selbst hergestellten Analoga für den Nagelpilz akzeptabel.

Schöllkrautöl

Selbständig die Ölschöllkraut einfach zubereiten. Das einfachste Rezept erfordert eine trockene Sammlung und raffiniertes Öl. Geerntete Komponenten benötigen:

Mikocin - das neueste Mittel der französischen Militärmedizin für einen komplexen Schlag gegen alle Arten von Pilzen!

Der Mikocin-Komplex wurde im Auftrag der französischen Fremdenlegion im Jahr 2017 entwickelt, um Legionäre vor Pilzinfektionen zu schützen. Die Militärabteilung hat berechnet, dass der Pilz nicht nur die Kampfeffizienz der Einheiten der Legion verringert,
erfordert aber auch eine Menge Mittel für die Behandlung und Rehabilitation des Militärs.

2in1 - Mikocin-Komplex beseitigt Juckreiz, Geruch und verleiht den Nägeln ein ästhetisches Aussehen

  • Mikocin-Tabletten zerstören alle Arten von Pilzen auf Nägeln und Haut
  • Mikocin Gel stellt die Haut wieder her und bildet eine Schutzbarriere
  • zu gleichen Anteilen gut mischen;
  • 3–3,5 Stunden im Wasserbad;
  • belasten und bis zu 3 Stunden ziehen lassen.

Das auf diese Weise hergestellte Öl verliert nicht seine ursprünglichen Eigenschaften, wenn dies für eine Langzeitlagerung erforderlich ist. Die einzige Bedingung ist ein dunkler und kühler Ort.

Schöllkraut-Tinktur

Wenn der Pilz als die wirksamste alkoholische Version der Tinktur gilt. Für die Zubereitung können Sie frischen Celandine oder trockenen medizinischen Alkohol verwenden. In Abwesenheit des letzteren ist die Verwendung von Wodka möglich. Das Rezept lautet wie folgt:

  • frische Sammlung sollte gewaschen und in einen Behälter gelegt werden;
  • gießen Sie Alkohol im Verhältnis 1: 2;
  • Bestehen Sie darauf, dass Sie sich 14 Tage an einem dunklen Ort befinden.

In dieser Form sollte das flüssige Schöllkraut aus dem Nagelpilz vorsichtig verwendet werden, allergische Reaktionen sind möglich. Die Lösung wird mit ein paar Tropfen (bis zu 5) aufgetragen. Achten Sie darauf, dass die restlichen Extremitäten vollständig eingezogen sind. Bei Überempfindlichkeit gegen Alkohol ist die Option auf Wasser möglich:

  • Zu 100 g der Mischung werden 400 g kochendes Wasser gegeben;
  • Nach dem Rühren sind 40 Minuten Dampfbad erforderlich.
  • dann Infusionsfilterung.

Darüber hinaus muss nicht darauf bestanden werden, dass es unmittelbar nach dem Filtern bestimmungsgemäß verwendet werden kann.

Schöllkrautöl und Jod

Selbst hergestelltes oder aus der Apotheke stammendes Schöllkrautöl aus dem Pilz wird häufig in Kombination mit anderen Arzneimitteln verwendet. Eine gute Ergänzung zu den Eigenschaften des Arzneimittels wird Iodinol sein. Dieses jodhaltige Medikament hat eine antiseptische Wirkung und hilft, die Bakterienflora und die Pilzsporen loszuwerden. Um es zu benutzen ist es notwendig:

  • Fonds zu gleichen Teilen mischen;
  • Befeuchten Sie einen Tampon und befestigen Sie ihn am Nagel.
  • Bewahren Sie die Kompresse nach der Behandlung aller infizierten Finger 2 bis 3 Stunden lang auf.

Der Vorgang wird bis zu zweimal täglich durchgeführt, bis die Platte vollständig aktualisiert ist.

Schöllkrautöl und Zitrone

Natürliche Inhaltsstoffe wie Zitrone werden als zusätzliche Inhaltsstoffe zum Öl verwendet. Es ist bekannt, dass HE einen höheren Gehalt an natürlichen Säuren aufweist, die die Mykose beseitigen, indem sie die Aktivität ihrer Krankheitserreger unterdrücken. Eine Öl-Zitronen-Komposition zuzubereiten ist ganz einfach:

  • Eine halbe Zitrone wird mit einem Fleischwolf oder Mixer gemahlen.
  • zu gleichen teilen gut mischen;
  • Legen Sie dem infizierten Nagel eine feste Kompresse auf.

Die Behandlungsdauer ist ähnlich wie bei der vorherigen Verschreibung.

Balsam "Schöllkraut"

Das Medikament mit einem Mehrkomponenten-Gehalt, bei dem der Schöllkraut-Saft mit einem Extrakt aus Enzian, Rhododendron und Lanze gemischt wird. Das Tool ist nicht-Kern mit der Möglichkeit des breiten Einsatzes. Die Praxis bestätigt die Fähigkeit, den Pilz auf den Nägeln zu heilen, wenn eine Mykose das Bein oder die Haut der Hände befällt. Die Zusammensetzung der aggressiven Aktion wird mit Vorsicht angewendet:

  • auf den Raum um den Nagel ist es wünschenswert, eine fette Creme aufzutragen;
  • Verteilen Sie das Mittel vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf dem Teller.
  • Kompresse nicht länger als 15 Minuten halten.

Nicht unter 3 Jahren anwenden, wenn Unverträglichkeiten und die Tendenz zu allergischen Reaktionen bestehen. Für Zeiten der Schwangerschaft und Stillzeit gibt es keine Kontraindikationen, aber die Verwendung ist nur nach ärztlicher Verschreibung zulässig.

Rezept zur Vorbeugung

Neben der Behandlung von Schöllkraut ein gutes Prophylaxe gegen Pilzbefall. Es kann bei Veranlagung und in der Zeit nach der Genesung angewendet werden. Für die vorbeugende Behandlung benötigen Sie eine Trockensammlung in einer Apotheke oder eine selbst zubereitete Version:

  • Etwa 100 g der Mischung werden in einem Liter kochendem Wasser gebraut.
  • bestehen Sie auf bis zu 20 Minuten;
  • in den Behälter für Bäder gegossen;
  • verdünnt mit einem Liter warmem Wasser.

Die Beine etwa 15 Minuten lang ausdampfen. Es wird empfohlen, den Vorgang innerhalb von sieben Tagen bis zu dreimal zu wiederholen.

Gegenanzeigen

Trotz der natürlichen Herkunft und des Fehlens chemischer Zusätze gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen, die die Verwendung von Schöllkraut aus dem Zehennagelpilz nicht zulassen:

  • Schwangerschafts- und Fütterungsperioden;
  • Alter bis zu 7 Jahren;
  • epileptische Anfälle;
  • das Vorhandensein von psychischen Störungen;
  • Herz-Kreislauf-Pathologie.

Es sei daran erinnert, dass es wünschenswert ist, mit solchen Arzneimitteln nur auf Empfehlung und unter Aufsicht eines spezialisierten Mykologen oder Dermatologen behandelt zu werden. Dies hilft, Komplikationen und Nebenwirkungen zu vermeiden und schnell ein positives Ergebnis zu erzielen.