So heilen Sie schnell eine Wunde im Gesicht: Eine Überprüfung der Salben und Regeln für die Pflege geschädigter Haut

Die unangenehmsten Verletzungen sind Wunden im Gesicht, die nicht mit Kleidung bedeckt und vor neugierigen Blicken verborgen werden können. Sie beeinträchtigen das Aussehen, zwingen zum Tragen eines Verbandes und sind mit der Bildung von Narben behaftet, die ein Leben lang anhalten können.

Um dies zu verhindern, ist es notwendig, sich rechtzeitig an den Chirurgen zu wenden, um die geschädigte Stelle richtig zu behandeln und sich einer Behandlung zu unterziehen. Besonders wichtig ist die Verwendung von Salben, die die weitere Bildung von Narben verhindern. Je kompetenter die Pflege der verletzten Haut ist, desto schneller und ohne Konsequenzen erfolgt die Heilung.

Eigenschaften

Aufgrund der anatomischen Merkmale des Gesichts weisen Wunden spezifische Merkmale auf, die die Behandlung irgendwie beeinflussen. Dies ist auf den aktiven Gesichtsausdruck zurückzuführen, der eine große Anzahl von Muskeln beansprucht. Hinzu kommt eine sehr dünne Haut und eine relativ kleine Fettschicht.

Aus diesen Gründen heilen Verletzungen im Gesicht nicht so wie an anderen Körperteilen.

  1. Schwere Verletzungen können zu einer Divergenz der Wundränder führen, was die Heilung verlangsamt. Besonders betroffen von Gesichtsmuskeln.
  2. Schon eine kleine Verletzung führt zu starken Blutungen, da die Gefäße im Gesicht zu nahe an der Hautoberfläche liegen.
  3. Wir werden eine Menge Unannehmlichkeiten ertragen müssen: Unbehagen und Schmerzen beim Lächeln, Sprechen, Mimik, Essen usw.
  4. Großes Infektionsrisiko durch unsachgemäße Handhabung oder unsachgemäße Pflege. Dieser Faktor verursacht den Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung solcher Verletzungen.
  5. Wunden im Gesicht sind in der Regel von starken Schwellungen begleitet, die das Erscheinungsbild stark beeinträchtigen.
  6. Die Heilung erfolgt viel schneller als in anderen Teilen des Körpers. Dies erklärt sich dadurch, dass die Zellen hier ein erhöhtes Regenerationspotential aufweisen und die Durchblutung dieser Zone verbessert wird.
  7. Es ist erlaubt, auch 36 Stunden nach der Verletzung Stiche im Gesicht zu machen, während in anderen Körperteilen dieses Intervall nur 24 Stunden beträgt.
  8. Es gibt Bereiche, in denen die Heilung aufgrund der spezifischen Struktur des Gewebes erleichtert und beschleunigt wird - insbesondere im Bereich des Mundes.

Jeder möchte schnell die Wunde im Gesicht heilen, ausgehen und nicht vor Verbänden und Narben zurückschrecken. Dafür müssen Sie jedoch eine Reihe von Maßnahmen ergreifen und sich einer Behandlung unterziehen.

Das ist interessant! Bei richtiger Heilung juckt die Wunde sehr, denn dort wachsen nicht nur neue Zellen, sondern auch geschädigte Nervenenden. Es ist dieser Prozess, der Juckreiz verursacht.

Behandlung

Bei Verletzungen ist es ratsam, den Chirurgen so bald wie möglich aufzusuchen. Er wird die notwendigen Maßnahmen ergreifen: Er wird die Kanten professionell bearbeiten, (wenn nötig) Stiche nähen, eine Injektion gegen Infektionen vornehmen, über die Regeln der Pflege sprechen und vor allem eine angemessene Behandlung verschreiben und erklären, wie man sie mit Hilfe von Medikamenten und sogar Volksheilmitteln schnell heilt.

Medikamente

Sie können nicht leicht Verletzungen des Gesichts behandeln. Sie werden nicht von selbst heilen. Beschädigtes Gewebe muss so schnell wie möglich wiederhergestellt werden, damit die Wiederherstellung ohne Folgen und Nebenwirkungen erfolgen kann. Dies ist dank der vom Chirurgen nach der Untersuchung verschriebenen Medikamente möglich.

  1. Behandeln Sie die Wundränder nicht mit Alkohol oder Jod. Danach heilt die zarte und empfindliche Haut zu lange. Um Verbrennungen und Reizungen zu vermeiden, müssen sie mit Wasser verdünnt werden.
  2. Es ist viel wirksamer, Furatsilin oder Kaliumpermanganatlösung, Wasserstoffperoxid oder Borsäure und andere Antiseptika für diesen Zweck zu verwenden. Kompetente Behandlung im Anfangsstadium beschleunigt die Heilung erheblich.
  3. Multivitamine helfen dem Körper, Verletzungen schneller zu behandeln und Infektionen zu vermeiden.
  4. Um die lang heilende Wunde zu verlängern, können Antibiotika verschrieben werden.

Es ist möglich, den Regenerationsprozess durch die Verwendung von pharmazeutischen Salben (auf trockener Haut) oder gelartigen Präparaten (wenn der Schaden nass wird oder eitert) zu stimulieren, die von einem Arzt verschrieben wurden. Nur er wird erklären, wie man die verletzte Stelle verschmiert, und wird bestimmte Mittel empfehlen:

  • 911;
  • Actovegin ist ein Analogon von Solcoseryl. Diese schnell heilende Salbe wird unter einem Verband aufgetragen.
  • Baneoionism - Puder zum Weinen von Wunden und Geschwüren, Salbe - für getrocknete;
  • Bepanten;
  • Dermatiks - Silikongel, das für eine schnelle Wundheilung sorgt und die Bildung von Narben und Narben verhindert;
  • Countertubex - regenerierende Salbe zur Wundheilung im Gesicht eines deutschen Herstellers;
  • Xeroform;
  • Levomekol - die beste antibakterielle Salbenwirkung (hilft auch bei der Bekämpfung von Akne);
  • Levosin;
  • Heiler;
  • Malavit;
  • Panthenol - das beste Werkzeug in Form eines Sprays (über dieses Medikament, als Kosmetik, lesen Sie hier);
  • Sinyakoff;
  • Solcoseryl - Gel für frische Wunden, Salbe - für trockene;
  • Rettungsschwimmer;
  • Sulfagin;
  • Cicaderma;
  • Eplan - Antiinfektiva, unter diesem Namen werden Cremes für die Wundheilung, Lösung und Mulltücher - medizinisch und antiseptisch angeboten.

Denken Sie daran. Frische, weinende Wunden sollten nicht mit etwas verschmiert werden, um den Zugang von Sauerstoff zu den Geweben nicht zu behindern - dies verlangsamt den Genesungsprozess.

Wenn Sie natürliche Heilmittel verwenden möchten, können Sie sich mit Ihrem Arzt über die Verwendung von Wundheilkräutern zu Hause beraten.

Volksheilmittel

Entzündungshemmend, wundheilend, fördert die schnelle Geweberegeneration, Schmerzmittel - solche Kräuter können bei der Behandlung von Gesichtswunden eingesetzt werden. Aber! Nur mit Erlaubnis des Arztes, damit nicht versehentlich eine Infektion oder allergische Reaktion ausgelöst wird.

Drücken Sie den Saft aus den unteren fleischigen Blättern der Aloe, befeuchten Sie sie mit kleinen Verbandsstücken, falten Sie sie mehrmals und tragen Sie sie 2-3 mal täglich 10 Minuten lang auf die beschädigte Stelle auf.

  • Wegerich-Salbe

Kochbananenblätter in einem Fleischwolf rollen, mit Vaseline mischen und dabei das Verhältnis von 1 zu 5 beachten. Holen Sie sich eine sehr wirksame, selbstgemachte Heilcreme. Dreimal täglich anwenden.

Drücken Sie ein paar Tropfen frischen Kalanchoe-Saft auf die beschädigte Stelle. Mit Aloe-Saft können Sie Lotionen herstellen, die den oben beschriebenen ähnlich sind.

Trockener Schachtelhalm zu Pulver zerkleinert, verletzte Stelle bestreut.

10 g Ringelblumenblüten vermischt mit 50 g Butter (Vaseline). Mehrmals täglich schmieren.

Auch zu Hause können Sie die heilenden Gesichtsmasken verwenden.

Wenn bei der Anwendung von Volksheilmitteln die Wunde im Gesicht nicht innerhalb von 7 bis 10 Tagen verheilt, muss dies dem Arzt gezeigt werden, indem die Anwendung von Kräutern ausgesetzt wird. Vielleicht geht es gar nicht um sie, sondern um eine unzureichende Pflege der verletzten Haut.

In jedem Fall ist eine fachliche Beratung erforderlich. Seien Sie vorsichtiger, wenn Sie mit einer verletzten Oberfläche umgehen.

Es stellt sich heraus, dass... Für die Behandlung oberflächlicher Wunden auf kleiner Fläche die Verwendung von Wasserstoffperoxid nicht gerechtfertigt ist. Es schädigt Gewebe und Zellen neben der Verletzung, bleibt aber gesund und intakt. Dadurch erhöht sich die Heilungszeit. Es wird empfohlen, dieses Werkzeug zu verwenden, um nur sehr komplexe Wunden von Eiter, Schmutz und Blutgerinnseln zu reinigen, bevor Sie in die antiseptische Lösung eintreten.

Pflege Regeln

Um die Heilung zu beschleunigen, ist es nicht ausreichend, nur von einem Arzt verschriebene Salben zu verwenden. Es ist in jedem Stadium der Reparatur von geschädigtem Gewebe sehr wichtig, Ihre Haut richtig zu pflegen. Dies vermeidet aggressive, reizende Faktoren und trägt zur schnellen Regeneration der Zellen bei.

  1. Den betroffenen Bereich spülen. Wenn kein Schmutz in die Wunde gelangt, reicht es aus, einen Strahl sauberen Wassers hinein zu schicken. Bei starker Kontamination müssen antiseptische Lösungen verwendet werden. Wenn Sie kein Apothekenwerkzeug zur Hand haben, verwenden Sie normale Seife.
  2. Als nächstes wird ein Verband angelegt, der vor neuen Verunreinigungen schützt und Blutungen stoppt. Verwenden Sie dazu einen sterilen Verband und Baumwolle.
  3. Kleben Sie das Pflaster nicht an, da es beim Entfernen die Wundränder noch mehr zerreißt.
  4. Sie können den Bereich offen lassen, damit er schneller verheilt. Dies erhöht jedoch das Infektionsrisiko.
  5. Ein bakterizides Pflaster mit erfolgreicher Heilung kann erst nach 3-4 Tagen verwendet werden. Es muss sich ständig ändern.
  6. Schützen Sie die verletzte Haut vor extremen Temperaturen, Frost und ultravioletter Strahlung.
  7. Besuchen Sie bis zur vollständigen Heilung keine Sonnenstudios, Bäder oder Schwimmbäder.
  8. Wenn eine nicht verheilte Wunde innerhalb von 2-3 Wochen verblieb, trat die Infektion höchstwahrscheinlich auf. Wir müssen zum Arzt gehen und uns einer Antibiotikabehandlung unterziehen.
  9. Lebensmittel sollten mit Vitaminen und Proteinen angereichert werden. Iss täglich frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte, Nüsse und Gemüse.
  10. Halten Sie Ihre Oberfläche perfekt sauber.
  11. Man kann die Wunden nicht von sich aus behandeln, nur Volksheilmittel. Denken Sie daran: Ihr Aussehen wird davon abhängen. Bezüglich der Verwendung von auch Aloe-Saft sollte ein Arzt konsultiert werden.

Wenn die geschädigte Haut kompetent gepflegt wird, bleibt höchstwahrscheinlich alles ohne Konsequenzen für Schönheit und Gesundheit. Es braucht Geduld, um nicht aufzugeben und nicht bei jedem Blick in den Spiegel zu verzweifeln.

Verbände, Bandagen, Pflaster und Salben werden bald ausgehen, wenn sie richtig gemacht werden. Andernfalls müssen Sie mit Komplikationen rechnen.

Wow! In Amerika verwendeten indianische Stämme Ameisensoldaten, die mächtige Kiefer hatten, um Wunden zu heilen. Sie ließen Insekten auf die geschädigte Hautpartie laufen, und die mit ihren Kiefern verspannten die Wundränder und verhinderten, dass sie sich trennten.

Folgen

Wenn die Wunde nicht gut heilt, kann sie sich infizieren. In diesem Fall wird es zu lange eitern und heilen. Auf Antibiotika kann man hier nicht verzichten, aber sie töten bekanntermaßen das Immunsystem und verletzen die Darmflora. Darüber hinaus können die Folgen von Verletzungen sein:

  • kolloidale Narbe;
  • Narben;
  • Defekt des Gesichtsnervs, der zum Tod der geschädigten Stelle führen kann;
  • Verlust der Empfindung.

Wenn es klein und flächig ist, wurde es schnell von einem Fachmann bearbeitet, die Gewebereparatur dauert bis zu 10 Tage. Restphänomene in Form von Narben und Narben, solange diese noch frisch sind, können beseitigt werden (Hilfe bei der Auswahl der dafür notwendigen Creme finden Sie in unserem vorherigen Artikel).

Eine andere Sache ist, wenn zu viel Gesicht betroffen ist, wenn die Wundränder sehr weit voneinander entfernt sind oder Schmutz darauf gestoßen ist. Die Behandlung braucht Zeit und Geduld.

Wundheilungssalbe - Am effektivsten

Eine Person während ihres Lebens verletzt periodisch die oberen Schichten der Epidermis. Besonders häufig treten Verletzungen an Händen und Füßen von Kindern auf. Daher gibt es in fast jedem Haushalt Wundheilsalben. Solche Medikamente sind notwendig für eine bessere Heilung und eine beschleunigte Regeneration geschädigter Hautzellen. Um eine Salbe für die Wundheilung zu wählen, sollten Sie sich mit den 10 besten Medikamenten vertraut machen, mit denen Sie Hautschäden überall am Körper schnell reparieren können.

Salben zur Heilung offener Wunden

Nach jeder Hautverletzung sollte die Wunde mit einem Antiseptikum behandelt werden. Dies ist nicht nur notwendig, um Verunreinigungen aus dem betroffenen Bereich zu entfernen, sondern auch um Blutungen zu stoppen. Nach der angewandten Aktion ist erforderlich, um die schmerzhafte Stelle mit Salbe für offene Wunden zu verschmieren.

Das Medikament mit heilender Wirkung wird in folgenden Situationen auf die betroffenen Schichten der Epidermis aufgetragen:

  1. Geringfügiges Trauma der Haut durch mechanische Mittel;
  2. Schneiden;
  3. Hauskatze Kratzer;
  4. Offene oder verwundete Wunden;
  5. Mit Rissen in der Epidermis und übermäßiger Trockenheit;
  6. Mit trophischen Geschwüren.

Nach der Bearbeitung der Fläche wird die Creme auf die betroffene Fläche aufgetragen und darüber ein steriler Verband angelegt, der mit einem zusätzlichen Wirkstoff imprägniert ist. Es ist erforderlich, dass sich die verletzten Zellen schneller erholen und dass keine pathogenen Mikroorganismen und Infektionen in das verletzte Gewebe gelangen. Ein solcher Prozess kann sich nachteilig auf den menschlichen Zustand auswirken und Komplikationen verursachen.

Offene Wunden werden erst dann behandelt, wenn die Ränder der geschädigten Stelle nach dem Antiseptikumeinwirken etwas getrocknet sind. Vor dem Auftragen der Heilcreme ist zu beachten, dass die Zubereitung entzündungshemmende und antimikrobielle Mittel enthält.

In den meisten Fällen hat diese Art von Medikament eine analgetische Wirkung, enthält eine antiseptische Komponente und eine antibakterielle Wirkung.

Es gibt eine Reihe von Salben, um die Heilung zu beschleunigen:

Actovegin

Das Medikament soll geschädigte Haut wie eine schnelle Heilung von offenen Wunden, tiefen Rissen, schweren mechanischen oder chemischen Verbrennungen sowie Schnitten und Kratzern beeinträchtigen.

Die Wundheilungssalbe enthält deproteiniertes Hämoderivat. Diese Komponente wird durch Extraktion von Lymphe aus Kälbern gewonnen. Aufgrund des Gehalts an dieser Substanz weist Actovegin die folgenden positiven Eigenschaften auf:

  • Erhöht die Regenerationsrate aufgrund der Beschleunigung der Fortpflanzung oder einer Erhöhung der Zellteilung der Haut;
  • Regt die Kollagenbildung in den betroffenen Hautpartien an;
  • Erzeugt einen leichten Kühleffekt;
  • Es aktiviert den Stoffwechsel in den Zellen des Gewebes.

Vor der Anwendung wird empfohlen, die Empfindlichkeit des Arzneimittels vorab zu testen. Wenn Sie überempfindlich sind mit dem Medikament ist es nicht wert, ist es besser, Analoga zu holen.

Solcoseryl

Ein charakteristisches Merkmal dieses Arzneimittels ist, dass es einer Standardisierung des chemischen und biologischen Typs unterzogen wird, bevor es zur Behandlung offener Wunden verkauft wird.

Die Zusammensetzung von Solcoseryl enthält auch die Essenz des Blutes junger Kälber. Das Medikament wird in zwei Formen angeboten: Gel und Salbe, die das gleiche Wirkungsspektrum aufweisen, sich jedoch in der Liste der Hilfskomponenten unterscheiden.

Heilsalbe Solcoseryl wird zur Regeneration der Haut jeglicher Komplexität, auch im Gesicht, verschrieben. Das einzige Verbot gegen die Verwendung eines Arzneimittels ist die Anwendung von Schleimhäuten.

Die Indikationen für die Verwendung von Solcoseryl sind die folgenden Situationen:

  1. Dekubitus;
  2. Verbrennungen unterschiedlicher Herkunft und Schadensgrade;
  3. Manifestationen von Geschwüren auf der Haut;
  4. Läsionen der oberen Schichten der Epidermis unter Berücksichtigung der Strahlenwirkung;
  5. Wunden, Verletzungen kleiner Art, die schwer zu heilen sind.

Bei der Anwendung des Arzneimittels auf die betroffenen Bereiche bewirkt die aktive Komponente eine sofortige Wirkung, beschleunigt die Regeneration geschädigter Zellen, erhöht die Sauerstoffversorgung des Gewebes und trägt auch zu einem verbesserten Prozess der Kollagenbildung eines natürlichen Typs bei.

Eplan

Ein Werkzeug mit dem Namen Eplan weist hochwertige Regeneriereigenschaften auf. Es wirkt auf die betroffene Haut als entzündungshemmendes Medikament mit anästhetischer und bakterizider Wirkung. Das Medikament gehört zu der Gruppe der wirksamen Medikamente dermatotroper Natur.

Inhaltsstoffe für die Wundheilung umfassen Inhaltsstoffe wie Glycerin, Glycolan, TEG und Ethylcarbitol. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung des Arzneimittels wirkt es aktiv auf alle Schichten der Epidermis und dringt tief in die Struktur der Haut ein.

Es beseitigt die Voraussetzungen für die Bildung von Eiter, blockiert die Entwicklung von Schmerzen, neutralisiert die Reproduktion von pathogenen Bakterien. Gleichzeitig spendet die Creme der Haut perfekte Feuchtigkeit, stimuliert die beschleunigte Regeneration von Gewebezellen und beugt der Bildung von Schorf in einer verletzten Stelle vor.

Argosulfan

Argosulfan ist ein Medikament mit anästhetischer Qualität, das auch eine antimikrobielle Wirkung, eine bakterizide Wirkung und interne Prozesse zur Wundheilung auslöst.

Argosulfan wird in folgenden Situationen empfohlen:

  1. Erfrierungen oder Verbrennungen in unterschiedlichem Ausmaß;
  2. Ulzerative Formationen infolge von Druckgeschwüren infolge von Herzinsuffizienz oder Erysipel;
  3. Leichte Hautverletzungen;
  4. Erkrankungen der oberen Epidermisschichten: Impetigo, Kontaktdermatitis, mikrobielles Ekzem;
  5. Bei der Behandlung von offenen Wunden sowie eitriger Natur.

Die Creme wird nicht nur zum Auftragen auf das betroffene Gewebe verwendet, sondern auch zum Auftragen eines Verbandes wie einer Kompresse auf eine tiefe Wunde.

Betadine

Das Medikament ist ein Antiseptikum mit einer Vielzahl von Wirkungen. Betadin wird in den meisten Fällen als Heilmittel zur Behandlung von infektiösen Wunden empfohlen. Die Zusammensetzung der Mittel zur Wundheilung umfasst Povidon-Iod, das antivirale, antimykotische und antiseptische Wirkungen auf die Haut ausübt.

Es wird empfohlen, nur unter dem Verband aufzutragen, während Sie die Kompresse tagsüber mindestens 2-3 Mal wechseln sollten. Die Creme wird bei chirurgischen Wunden nach Verbrennungen sowie bei ulzerativen Läsionen angewendet. In einigen Fällen lohnt es sich, Betadine als vorbeugende Maßnahme zu verwenden, um eine Infektion der betroffenen Bereiche bei Vorliegen einer mechanischen Schädigung der Haut zu verhindern.

Salben zur Heilung eitriger Wunden

Bei der Identifizierung eitriger Wunden wird empfohlen, die folgenden Salben zur Heilung und vollständigen Regeneration der oberen Schichten der Epidermis zu verwenden:

  1. Desinfektionsmittel (Levomekol) - Führen Sie eine vollständige Desinfektion durch, um offene Wunden mit eitrigem Inhalt zu reinigen. Durch vorhandene Wirkstoffe bilden sie eine Barriere, um das Eindringen von Krankheitserregern zu verhindern;
  2. Bei Vorhandensein eines Antibiotikums (Baneocin) wird es für eitrige Hautläsionen empfohlen, zur Behandlung von postoperativen Stichen, Rissen und Schnitten, bei denen eine lange Blutphase abgesondert wird.
  3. Trockner (Miramistin) - werden zum Nachweis von Eiter in den betroffenen Bereichen verschrieben. Es wird zur Anwendung bei tropfenden Wunden und bei Rissen mit Eiter empfohlen.

Darüber hinaus lohnt es sich, regenerierende Salben aufzutragen, die die Haut in kurzer Zeit wieder in ihr normales Aussehen versetzen.

Levomekol

Levomekol ist eine Heil- und Heilsalbe mit desinfizierender Wirkung. Der Wirkstoff wirkt antibakteriell und blockiert den Prozess der Eiterung. Es wird für die Behandlung kleinerer Schnitte bei Personen mit geringer Immunität empfohlen, die anfällig für die Bildung von Eiter bei den daraus resultierenden Verletzungen sind.

Die therapeutische Wirkung erfolgt durch Auftragen einer Salbe mit einem Wattestäbchen auf die schmerzende Stelle und wird für einen Zeitraum in diesem Zustand belassen, bis das gesamte Werkzeug von selbst aufgenommen ist. Oft verwendete Kompressen mit einem Mittel zur schnellen Heilung der Haut. Wenn eine Eiterung festgestellt wird, wird mit einer sterilen Spritze ein Arzneimittel in den betroffenen Bereich injiziert.

Baneocin

Baneocin enthält eine antibakterielle Substanz, die die Auswirkungen auf die betroffenen Bereiche kombiniert. Die Liste der Inhaltsstoffe der antibiotischen Salbe umfasst solche Wirkstoffe wie Bacitracin und Neomycin. Das Medikament befällt aktiv viele pathogene Bakterien und Mikroorganismen, die sich auf der Haut entwickeln.

Baneocin ist in der Bevölkerung auch als heilende Heilsalbe weit verbreitet. Es wird zur Behandlung von Furunkulose, Dermatose, Geschwüren, Verbrennungen verschiedener Lokalisation sowie für postoperative Nähte verwendet.

Es wird empfohlen, das Werkzeug mit einem Verband anzulegen und mit sanften Bewegungen in den betroffenen Bereich zu reiben. Die Häufigkeit der Anwendung des Wirkstoffs - bis zu 3-mal pro Tag.

Miramistin

Miramistin hat entzündungshemmende Eigenschaften und starke bakterizide Eigenschaften. Es blockiert das Eindringen von Infektionen in den betroffenen Bereich, verhindert die Entwicklung von eitrigem Inhalt und aktiviert auch die Regenerationsprozesse.

Aufgrund der Wirkung der aktiven Komponente führt Miramistin die folgenden Funktionen aus:

  1. Unterdrückt den Entzündungsprozess in der Wunde;
  2. Nimmt zuvor gebildetes eitriges Exsudat auf;
  3. Beschädigte Gebiete werden dehydriert;
  4. Beschleunigt die Entstehung einer Verletzung der Kruste.

Miramistin wirkt sich beim Auftragen der Wundsalbe günstig auf die betroffenen Stellen aus und neutralisiert die Wirkung pathogener Mikroorganismen. Häufigkeit der Anwendung - nicht mehr als 3 Mal pro Tag.

Salbe zur Heilung von Kratzern und Rissen

Schäden an den oberen Schichten der Epidermis sind die häufigste Art von Verletzungen unter häuslichen Bedingungen. Neben Schnitten und Kratzern kann die Haut Risse bekommen.

Dieser Vorgang erfolgt unter dem Einfluss von Unterkühlung, Übertrocknung der Luft, Wärmeeinwirkung sowie unter dem Einfluss von Chemikalien. Um die Bildung von Rissen zu beseitigen, wird empfohlen, Hautheilsalben zu verwenden.

Dexpanthenol (D-Panthenol, Bepanten, Panthenol)

Bei Kontakt mit der betroffenen Haut zeigte Dexpanthenol eine schnelle Wirkung, die zur vollständigen Wiederherstellung der Dermisschichten führte. Durch den Einfluss der aktiven Komponente werden die Kollagenfasern gestärkt sowie die Stoffwechselvorgänge im Gewebe der geschädigten Stelle normalisiert.

Tragen Sie eine Salbe für Abschürfungen mehrmals täglich auf. Regenerierende Salbe wird in folgenden Situationen angewendet:

  1. Wenn Ekzeme oder Neurodermitis festgestellt werden;
  2. Infolge der Bildung von Windeldermatitis bei Säuglingen;
  3. Mit Nippelrissen bei Frauen, die Neugeborene stillen;
  4. Mit der Identifizierung tiefer Wunden nach der Operation.

Dexpanthenol kann als Lagersalbe zur Heilung, bei leichten und schwereren Verletzungen eingesetzt werden. Kontraindikationen für die Verwendung der Creme fehlen, das Medikament darf Kinder von Geburt an betreffen. Die einzige Kontraindikation ist eine individuelle Unverträglichkeit.

Methyluracil

Methyluracil ist ein Medikament mit einer ausgeprägten Regenerationseigenschaft. Bei der Anwendung stimuliert der Wirkstoff die schnellste Geweberegeneration und beschleunigt die Zellregeneration. Bei Einwirkung von Medikamenten wird eine entzündungshemmende, reparative, immunstimulierende und regenerierende Wirkung festgestellt.

Salbe gegen Abschürfungen und Wunden - Methyluracil hat keinen Einfluss auf gesunde Hautpartien. Das Werkzeug wirkt nur auf den betroffenen Teil und stimuliert in kurzer Zeit die Regeneration der oberen Schichten der Epidermis.

Bewertungen

Tatiana, 42 Jahre alt: „Ich habe einen 3-jährigen Zappelsohn, der aufgewachsen ist. Wir haben oft unvorhergesehene Situationen und es treten zahlreiche Abschürfungen auf der Haut auf. Für eine schnellere Heilung verwende ich immer Dexpanthenol. Wir entdeckten es bereits in der Kindheit, als wir Windeldermatitis hatten. Seitdem habe ich dieses Wundheilmittel immer zur Hand. “

Anastasia, 37 Jahre: „Ich bin Kindergärtnerin, wir haben blaue Flecken, Kratzer und Ellbogenverletzungen - keine Neuigkeiten. In unserer Apotheke finden Sie immer eine Creme mit einem Antibiotikum, mit der Sie Entzündungen schnell beseitigen, Schmerzen lindern und den Prozess der Geweberegeneration anregen können. Für Kinder verwenden wir Baneocin. Getestet mit mehr als einem Jahr Anwendung in beschädigten Bereichen für Kinder.

Margarita, 28 Jahre: „Wir haben eine zu Hause lebende Britin - eine launische und störrische Katze. Nachdem unsere Tochter aufgewachsen war, interessierte sie sich mehr für die Katze, die die Aufmerksamkeit nicht besonders mag. Daher finde ich oft Kratzspuren auf der empfindlichen Babyhaut. Ich benutze die Salbe Levomekol. Es heilt schnell und stellt die Haut des Babys wieder her. "

So gibt es unter den vielen Heilmitteln bestimmte Medikamente, die die beste Regeneration der oberen Schichten der Dermis und die Beseitigung von Entzündungen fördern. Vor der Anwendung eines Arzneimittels muss zunächst ein Arzt konsultiert und Gegenanzeigen identifiziert werden.

Verwandte Artikel

Viele Menschen erscheinen nach Belieben oder Bedarf auf einem Tisch beim Chirurgen. Nach dem Eingriff...

Das Ekzem ist eine häufige Hautkrankheit, die durch Juckreiz, Brennen, Schwellung und Entzündung der Oberfläche gekennzeichnet ist. Krankheit...

Hautprobleme treten aus verschiedenen Gründen auf. Autoimmunerkrankungen, berufliche Tätigkeiten, die Neigung zu allergischen Reaktionen...

9 beste Salben für eine schnelle Wundheilung

Jegliche Schädigung der Haut (Abschürfungen, Kratzer, Wunden) führt zu einer Infektion des Körpers. Um eine Infektion zu verhindern, müssen sie mit speziellen Mitteln behandelt werden. Welche Art von Salbe zur Wundheilung wird in einer bestimmten Situation benötigt?

Für die schnelle Wundheilung muss eine spezielle Salbe verwendet werden

Indikationen zur Anwendung von Wundheilungssalben

In Apotheken gibt es eine große Auswahl an Salben, die zur schnellen Heilung von Hautverletzungen beitragen.

Abhängig von der Hauptaktion und den Beweisen werden sie in Gruppen eingeteilt:

  1. Entzündungshemmend. Wird für geschlossene Prellungen (ohne Weichteilverletzungen), Muskelverspannungen und Gelenkerkrankungen verwendet.
  2. Desinfektionssalbe. Hilfe von Abrieb, Rissen, Kratzern, sind wirksam bei Schnitten. Desinfizieren Sie die verletzten Stellen und bilden Sie eine Infektionsbarriere.
  3. Antibiotika-Salbe. Wurde aufgrund eitriger Wunden, postoperativer Nähte und stark blutender Risse eingesetzt. Solche Mittel heilen Geschwüre, Verbrennungen und erosive Läsionen auf der Haut.
  4. Regenerierende Salbe. Zur Behandlung von offenen Wunden, Schürfwunden, trophischen Geschwüren und Erfrierungen unterschiedlicher Schwere.
  5. Trocknen Dient zum Weinen von Wunden, eitrigen Rissen in Armen oder Beinen.

Die besten Salben zur Heilung von Wunden, Rissen und Abschürfungen

In jedem Erste-Hilfe-Kit muss das Medikament enthalten sein, das bei Verletzung der Integrität der Haut hilft und einen zuverlässigen Schutz vor Infektionen bietet.

Levomekol

Das Medikament gehört zu den Desinfektionssalben. Die Substanz wirkt antibakteriell auf die Wunde und beugt aktiv der Eiterung vor. Mehr über Salbe

Indikationen:

  • Abschürfungen, Kratzer, kleinere Wunden;
  • tiefe Risse in den Armen, Beinen;
  • Pseudomonas und Escherichia coli in Wunden sind die Erreger eitriger Entladungen.

Levomekol hilft Menschen mit einem schwachen Immunsystem und der Körper kann schlecht mit Bakterien umgehen, was die Wundheilung verlangsamt.

Levomekol hat desinfizierende Eigenschaften

Art der Nutzung:

  • Eine kleine Menge Creme mit einer Serviette oder einem Wattestäbchen auf die Problemzonen auftragen und einwirken lassen, bis sie vollständig eingezogen sind.
  • mit eitern - die salbe wird mit einer spritze in die läsion injiziert.

Die Behandlung wird durchgeführt, bis die verletzten Oberflächen vollständig verspannt sind.

Heilsalbe hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit gegenüber den einzelnen Komponenten des Arzneimittels.

Preis Salbe - 135 p. für 40 ml.

Solcoseryl

Solcoseryl ist die beste regenerierende und trocknende Salbe. Das Werkzeug stimuliert die Produktion neuer Zellen und Kollagenfasern, verhindert die Bildung von Flüssigkeit, wodurch die Schädigung der Haut "nass" wird.

Wie gehe ich mit wunden Stellen um?

  • Wunden 1-2 mal am Tag schmieren;
  • Sie können das Arzneimittel anwenden, wenn Sie halbgeschlossene Verbände anlegen.

Solcoseryl hilft, die Wunde schneller zu heilen

Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 15 Tage.

Kann während der Schwangerschaft und während des Stillens angewendet werden.

Bei Gegenanzeigen tritt nur eine individuelle Unverträglichkeit des Wirkstoffs auf.

Die Preise für Solcoseryl reichen von 200 r. für 20 g Salbe.

Baneocin

Ein auf zwei Antibiotika basierendes Mittel hilft bei der Bekämpfung von bakteriellen Infektionen der Haut und der Schleimhäute von Rachen, Nase und Urogenitalsystem. Erhältlich in Form von Salbe und Puder.

Die wichtigsten Indikationen sind:

  • eitrige Entzündung der Haut (Furunkel, Geschwüre, Paronychie);
  • Sekundärinfektionen bei Ekzemen, Geschwürbildung;
  • postoperative Stiche in der Geburtshilfe und Gynäkologie;
  • Windeldermatitis bei Kindern, Nabelschnurinfektion bei Säuglingen;
  • Mastitis (Entzündung der Milchgänge) bei Frauen.

Wie bewerbe ich mich:

  • Salbe - 2-3 mal täglich, vorzugsweise unter dem Verband, um die therapeutische Wirkung zu verstärken;
  • Pulver - 3-4 Behandlungen pro Tag und für Verbrennungen auf mehr als 20% der Körperoberfläche - nicht mehr als 1 Mal pro Tag.

Die Anwendung von Baneocin sollte nicht länger als 10 Tage dauern und um zu verhindern, dass die Anzahl der Behandlungen und die Dosis um die Hälfte reduziert werden.

Die Kosten für das Medikament - bis zu 400 p.

Povidon-Jod

Ein antiseptisches Gel (und eine Lösung) auf Jodbasis bewirkt eine regenerierende, entzündungshemmende und heilende Wirkung auf die Wundoberflächen. Die Substanz dringt tief in die Läsion ein und trägt zur schnellen Wiederherstellung der Haut bei, ohne dass Narben und Narben entstehen.

Die Hauptindikation - unterschiedlich schwere Verbrennungen, Pilz- und Bakterieninfektionen. Darüber hinaus hilft die Substanz bei der Behandlung von Schürfwunden, Kratzern, Insektenstichen, Akne im Gesicht, Lippen, Mund- und Intimschäden. Das Produkt reinigt die Haut und Schleimhäute, entfernt giftige Substanzen.

Povidon-Jod lindert Juckreiz, Brennen, Entzündungen und Schmerzen an der Stelle der Verletzung.

Anwendung:

  • Salbe - eine kleine Menge der Substanz in langsamen Bewegungen in die Wundstellen einreiben, nach 10–15 Minuten abspülen;
  • Lösung - zum Waschen der Schleimhäute, Nase, Genitalien - 1 Messlöffel Lösung verdünnt in ½ EL. Wasser, 3 mal am Tag.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Verletzung und ihrer Schwere ab.

Antiseptisches Gel Povidon-Jod

Bevor Sie das Tool verwenden, müssen Sie die Kontraindikationen beachten:

  • Nierenerkrankung (Nephritis);
  • hämorrhagische Diathese;
  • Jodallergie;
  • Herzinsuffizienz;
  • das Alter der Kinder bis zu 6 Jahren.

Während des Stillens oder der Schwangerschaft sollte die Anwendung des Arzneimittels mit dem Arzt abgestimmt werden.

Die Kosten für Medikamente auf Jodbasis sind ziemlich hoch - innerhalb von 600 p.

Actovegin

Das Medikament gehört zu den hochwirksamen Regenerationsmitteln mit einem breiten Wirkungsspektrum. Erhältlich in Form eines Gels, einer Creme und einer Salbe. Zur Steigerung der therapeutischen Wirkung kann die Injektionslösung in Form von Tabletten verabreicht werden.

Creme wird gezeigt:

  • mit feuchten Geschwüren, Dekubitus;
  • bei Verbrennungen der Haut (Sonnen-, Wärme-, Strahlungs);
  • Entzündung der Haut aufgrund ihrer Schädigung (Abschürfungen, Wunden, Kratzer, Schnitte);
  • für die Verarbeitung von Standorten, die einer Transplantation unterliegen.

Actovegin - Salbe mit regenerierenden Eigenschaften

Art der Anwendung: bei Verbrennungen, eitrigen Wunden, Dekubitus - die Stelle wird gut mit Gel geschmiert und auf einen Verband gelegt, der 3-4 mal täglich gewechselt werden muss.

Creme und Salbe werden verwendet, um die Regenerationsprozesse in der Haut zu verstärken und die therapeutische Wirkung der Behandlung mit Actovegin in Form eines Gels zu erhöhen.

Argosulfan

Heilsalbe mit Silberionen wirkt antibakteriell. Die Wirkstoffe hemmen die Teilung und das Wachstum einer bakteriellen Infektion, lindern Schmerzen und tragen zur schnellen Wiederherstellung der Haut bei.

Indikationen:

  • Verbrennungen (chemische, Sonnen-, Strahlungs-, thermische);
  • Erfrierungen;
  • häusliche Verletzungen (Abschürfungen, Schnitte, Kratzer);
  • eitrige Entzündung der Haut;
  • Dermatitis infektiösen Ursprungs;
  • trophische Beingeschwüre (im Unterschenkel), hervorgerufen durch chronische Veneninsuffizienz oder Angiopathie bei Diabetes.

Argosulfan enthält Silberionen

Wie bewerbe ich mich:

  • die Wunde mit einem Antiseptikum (Peroxid, Furatsilin) ​​behandeln, trocknen;
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Creme auf die gesamte Oberfläche der Wunde auf, lassen Sie sie von selbst einweichen oder tragen Sie einen Verband auf.

Es wird empfohlen, die Prozeduren 2-3 Mal am Tag durchzuführen. Die Behandlung dauert bis zur vollständigen Heilung der Verletzung, jedoch nicht länger als 2 Monate.

Unter den Gegenanzeigen kann eine Überempfindlichkeit gegen die Hauptkomponente und das Brustalter (bis zu 3 Monaten) unterschieden werden.

Medikament auf Silberionenbasis ist 316 p. für 15 g Sahne und 465 r. über 40 g

D-Panthenol

Das Werkzeug wirkt schnell, stimuliert in kurzer Zeit die Regeneration der Epidermiszellen, stärkt die Kollagenfasern und normalisiert den Stoffwechsel in den betroffenen Geweben.

Die Salbe ist in solchen Fällen angezeigt:

  • Haushaltskratzer, Schnitte, Abschürfungen;
  • Verbrennungen, Erfrierungen;
  • Entzündungsprozesse durch mechanische Schädigung der Haut.

D-Panthenol stellt die Epidermiszellen wieder her

Das Prinzip eines solchen Werkzeugs ist einfach: Behandeln Sie die Problemzonen mehrmals täglich mit Creme, bis die Haut wiederhergestellt ist.

Das Medikament wird von Patienten gut vertragen und hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme einer hohen Empfindlichkeit gegenüber Wirkstoffen.

Das Medikament ist eine relativ billige Heilsalbe mit schneller Wirkung. Der Preis beträgt 195 p.

Eplan

Salbe ist ein starkes antibakterielles Mittel. Desinfiziert, betäubt und regeneriert beschädigte Stellen schnell.

Es wird empfohlen, Eplan zu verwenden:

  • zur Behandlung von Schnitten, Kratzern, Rissen;
  • für Verbrennungen und Erfrierungen in unterschiedlichem Ausmaß;
  • für tiefe Wunden und eitrige Geschwüre.

Eplan Antibakterielle Salbe

Die Salbe kann nicht bei offenen Wunden angewendet werden, die stark bluten, da das Medikament die Blutgerinnung reduziert. In anderen Fällen ist das Tool sicher und kann zur Behandlung von Hautläsionen bei schwangeren Frauen und Kindern verwendet werden.

Art der Anwendung: Mehrmals täglich, um die Wundstellen mit einer kleinen Menge Creme zu behandeln.

Salbe ist gut und günstig - von 118 bis 370 p.

Dexpan Plus

Die entzündungshemmende und wundheilende Medizin stammt aus einer billigen, aber wirksamen Serie. Das Medikament beruhigt gereizte und verletzte Epidermis, stimuliert die Wiederherstellung geschädigter Zellen.

Indikationen:

  • Risse, Schürfwunden, Verbrennungen;
  • Windelausschlag, Windeldermatitis;
  • Wunden an den Brustwarzen während der Stillzeit.

Dexpan Plus ist ein erschwingliches, aber wirksames Wundheilmittel.

Anwendung: 2-3 mal täglich eine kleine Menge Creme auf die verletzten Stellen auftragen.

Es wird nicht empfohlen, das Tool für Personen mit individueller Unverträglichkeit des Wirkstoffs des Arzneimittels zu verwenden.

Wundheilungssalben fördern die schnelle Regeneration der Epidermiszellen. Viele Mittel lindern Schwellungen, Entzündungen, Schmerzen, Juckreiz und Brennen. Welches Medikament im Einzelfall benötigt wird, entscheidet ausschließlich der Arzt anhand der Untersuchung der Wundoberflächen und der Bestimmung der Schwere. Medikamente allein reichen nicht aus - Sie müssen Vitamine zu sich nehmen und Ihr Immunsystem stärken. Es ist wichtig, sich nicht selbst zu behandeln, da Sie sonst eine langsame Wundspannung, Eiterung, Narbenbildung und in schweren Fällen eine Sepsis hervorrufen können.

Bewertungen

„Mit Ulkus behandeltes Actovegin. Das Werkzeug wurde von einem Arzt in Kombination mit Pillen verschrieben. Meine Wunde eiterte lange und nach der Salbe fühlte ich mich viel besser. Einen Monat später vergaß ich die Verbände und das ständige Unbehagen. "

„Ein kleiner Junge wächst auf, also ist es ohne Heilsalben unmöglich. Levomekol gerettet. Er desinfiziert und heilt Wunden. Ich benutze auch Dexpan Plus. Es hilft gut beim Enthäuten. Im Winter hilft es allen Familienmitgliedern. “

„Ich habe immer Povidon-Jod und Baneocin in meinem Erste-Hilfe-Kasten. Ich habe diese Produkte selbst überprüft (ich habe eitrige Beingeschwüre, Verbrennungen und Schnittwunden behandelt) und bin zuversichtlich, dass sie wirksam sind. Ich versuche, den Schaden gemäß den Anweisungen richtig zu handhaben, und das Ergebnis lässt mich nicht warten. “

Bewerten Sie diesen Artikel
(10 Bewertungen, Durchschnitt 5,00 von 5)

Wundheilsalbe, TOP 14 der besten Wundheilmittel mit schneller Wirkung

Hautschäden gehören zu den häufigsten häuslichen Verletzungen.

Auch die Haut kann unter dem Einfluss schädlicher Umwelteinflüsse verletzt werden:

  • Luft zu trocken
  • Chill
  • Kontakt mit reizenden Chemikalien
  • Action Wärme

Durch die Einwirkung schädlicher Faktoren trocknet die Haut aus und blättert ab, es bilden sich schmerzhafte Risse, die lange nicht mehr heilen und periodisch bluten. Oft treten solche Defekte im Winter auf, wenn der Körper durch einen Mangel an Vitaminen und Sonnenlicht geschwächt wird.

Um schmerzhafte Wunden schnell loszuwerden, ist es notwendig, Heilmittel anzuwenden.

Solcoseryl

Die Zubereitung auf der Basis von Blutbestandteilen von Kälbern ist in ihrer Zusammensetzung den physikalischen Bestandteilen von Blut ähnlich, bei Hautläsionen wird sie in Form einer Salbe verschrieben. Sättigt Zellen mit Glukose und Sauerstoff, beschleunigt die Bildung von Granulationen und frühzeitige Vernarbung der Wunde. Geeignet für die Bearbeitung von nicht nur Kratzern und Schnitten, sondern auch Verbrennungen.

Das Tool beschleunigt die Kollagensynthese und verhindert die Bildung von hypertrophen Narben sowie Keloiden. Das Mittel muss zweimal täglich aufgetragen werden: Eine kleine Menge Solcoseryl wird auf die gereinigte und gewaschene Wunde aufgetragen, dann wird die Wunde mit einer sterilen Serviette abgedeckt und mit einem Verband oder Pflaster fixiert. Es kann auf die Wunden im Gesicht sowie auf Risse auf den Lippen aufgetragen werden, die während der kalten Jahreszeit auftreten.

Es hat eine kühlende Wirkung, beseitigt einen Teil der Schmerzen.

Das Medikament hat praktisch keine Gegenanzeigen, es kann ein Gefühl von Juckreiz oder Unbehagen verursachen. In diesem Fall wird das Medikament durch ein anderes Mittel ersetzt.

Die Kosten für eine Tube Salbe beginnen ungefähr bei 240 Rubel und variieren je nach Region.

Levomekol

Salbe Levomekol fördert die Wundheilung, enthält auch ein Antibiotikum, das die Eiterung des Schadens verhindert. Kann verwendet werden mit:

  • Eitrige Wunden auf der Haut
  • Verbrennungen und Erfrierungen
  • Schnitte und Abschürfungen

Das Produkt auf die Haut auftragen sollte eine bis zu dreimal dünne Schicht in einem Schlag sein, auch bei akuten Entzündungsprozessen auf der Haut. Wenn Sie das Produkt über einen längeren Zeitraum oder auf großen Körperoberflächen anwenden, sollten Sie die Möglichkeit einer Anreicherung des Antibiotikums im Körpergewebe und seine toxischen Wirkungen berücksichtigen. Beachten Sie insbesondere das Risiko einer Schwangerschaft.

Lokale Allergien können auf dem Medikament entstehen: Hautausschläge, Rötungen und Schwellungen der Haut, Juckreiz, Brennen, in seltenen Fällen eine bullöse Läsion oder ein Erythem.

Wenn eine Allergie auftritt, sollte das Medikament abgesetzt werden.

Panthenolbasierte Salbe

Panthenolhaltige Salben müssen in der Erste-Hilfe-Packung aufbewahrt werden: Solche Medikamente sind für Verbrennungen, Schnitte und Hautschäden durch Chemikalien einfach unverzichtbar.

Panthenol reguliert den intrazellulären Stoffwechsel, erhöht die Kollagensynthese und beschleunigt die Narbenbildung. Es wirkt leicht entzündungshemmend, lindert Schmerzen und schwillt an der Stelle der Verletzung an.

Eplan

Eplan hat nicht nur eine heilende Wirkung, sondern betäubt und tötet auch Mikroorganismen in der Wunde. Es ist nicht nur bei Verletzungen wirksam, sondern auch beim Tragen von Bissen, bei der Entwicklung einer allergischen Reaktion und bei entzündlichen Prozessen. Es wirkt desinfizierend, beeinflusst den Blutgerinnungsmechanismus und beschleunigt diesen Prozess.

Kann zur Behandlung von Lippen und Haut verwendet werden.

Radevit

Eine Salbe auf Vitamin A-Basis macht die Haut weich und startet den Regenerationsprozess. Zur Behandlung von Verbrennungen, Rissen, Erosion und Geschwüren.

Beseitigt die Auswirkungen von Beriberi. Unentbehrlich bei der Entstehung einer seborrhoischen Dermatitis.

Zink-Salbe

Es gibt eine Vielzahl von Salben mit Zinkzusatz. Solche Salben können beim Auftreten von Geschwüren oder Schürfwunden schnell helfen: Sie töten Krankheitserreger ab, trocknen die Wunde, beschleunigen den Heilungsprozess. Durch die aktive Komponente bildet sich auf der Wundoberfläche ein Schutzfilm, der den Durchtritt von Mikroorganismen verhindert und vor Umwelteinflüssen schützt.

Zink-Salben verhindern das Eitern von Wunden und somit das Auftreten von groben Narben.

Argosulfan

Argosulfan - ist ein starkes Mittel zur Desinfektion von Wunden, enthält in seiner Zusammensetzung kolloidales Silber. Zur Behandlung von Wunden und einer Vielzahl von Hautveränderungen, einschließlich:

  • Erysipel
  • trophische Geschwüre mit Thrombophlebitis und Diabetes
  • Verbrennungen
  • kontaminierte Wunden

Die Behandlung mit Salbe kann bis zu zwei Monate dauern. Das Medikament wird Kindern im ersten Lebensjahr nicht verschrieben.

Vishnevsky Salbe

Salbe auf der Basis von Xeroform, Teer und Rizinusöl hat die Fähigkeit, das Infiltrat aus der Wunde zu entfernen.

Zieht die Eiterung hoch, trägt zum Durchbruch eitriger Formationen bei und beschleunigt die Heilung. Es wird bei alten oder neuen Wunden mit Infektionsspuren, Pustelausbrüchen und infektiösen Entzündungsprozessen angewendet.

Creme und Salbe auf natürlicher Basis

Es gibt viele pflanzliche Produkte auf dem Markt, wie Ay-Sore oder Rescuer - solche Präparate basieren auf Pflanzenextrakten:

  • Aloe Vera
  • Sanddornöl
  • Vitaminkomplexe

Solche Salben helfen nicht nur bei Wunden, sondern auch bei Blutergüssen. Vitamin-E-Salben werden im Winter empfohlen, um die Haut vor Kälte und Feuchtigkeit zu schützen.

Methyluracil

Eine Salbe mit Methyluracil wirkt stimulierend auf die Regeneration, stimuliert das Immunsystem und verhindert das Wachstum von Bakterien.

Der Wirkstoff wird in das Fortpflanzungssystem von Bakterien eingebaut und verhindert deren Vermehrung. Auf Wunden, Risse und Eiterschütterungsherde auftragen. Unterdrücke den Entzündungsprozess.

Antibiotika-Salbe

Antibiotika-Salben werden zur Unterdrückung der Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen eingesetzt. Häufige Erreger von Hautinfektionen sind:

  • Staphylococcus aureus
  • Saprophytische Gruppe von Staphylococcus
  • Streptococcus
  • E. coli

Diese Mikroorganismen sind gefährlich, wenn sie sowohl für Menschen mit normaler Immunität als auch für Patienten mit mangelhaften Immunzellen in eine Wunde eindringen. Präparate mit Antibiotika-Zusatz helfen, eitrige Infektionen zu verhindern, eingedrungene Keime zu entfernen und eine schnelle Heilung des Defekts ohne Narbenbildung zu gewährleisten.

Hormonsalbe

Produkte, die Corticosteroidhormone enthalten, werden häufig für allergische Hautläsionen sowie für das Auftreten von Autoimmunläsionen wie Psoriasis und systemischem Lupus erythematodes verwendet. Durch die Unterdrückung der Aktivität von Entzündungsmediatoren lindern hormonelle Präparate die Entzündungssymptome: Sie lindern Schmerzen, Schwellungen, verhindern Peeling und übermäßige Verhornung der Haut. Sie beseitigen allergische Schwellungen und bekämpfen die Manifestationen von Neurodermitis und Urtikaria.

Mögliche Gegenanzeigen

Bei der Behandlung von Schäden ist Vorsicht geboten: Einige Bestandteile können allergische Reaktionen hervorrufen. Das Produkt muss vor dem Gebrauch getestet werden: Tragen Sie einen Tropfen Salbe auf die Haut am Handgelenk oder Ellenbogen auf.

  • Wenn ein Juckreiz, ein Brennen, eine Rötung der Haut oder ein Ödem auftritt, muss die Behandlung abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl eines Ersatzmittels, das für den Hauttyp und die individuellen Eigenschaften des Körpers besser geeignet ist.
  • Vor dem Auftragen des Werkzeugs muss die Haut gereinigt, Eiter und Schmutz entfernt werden.
  • Es wird nicht empfohlen, verschiedene Medikamente zu kombinieren, da die therapeutische Wirkung abnehmen kann.
  • Hormonelle Arzneimittel können zu Hautverdünnung, Auftreten von Dehnungsstreifen und Atrophie der Haut führen. Bei eitrigen Hautinfektionen, Furunkeln und offenen Wunden sind Präparate mit Kortikosteroiden nicht verschrieben.
  • Eine Kombination von Methyluracil mit Salben, die in ihrer Zusammensetzung Antibiotika enthalten, ist möglich, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.
  • Wenden Sie sich während der Schwangerschaft und der sorgfältigen Einnahme von Arzneimitteln an Ihren Arzt, um mögliche Komplikationen zu klären, insbesondere Salben und Cremes, die Antibiotika und Hormone enthalten.
  • Wenn während der Stillzeit eine Behandlung erforderlich war, sollte das Präparat auf die Haut aufgetragen werden, wobei der Kontakt mit der Salbe im Bereich der Brustdrüse zu vermeiden ist. Verwenden Sie keine Salben unmittelbar vor dem Stillen des Babys.

Allgemeine Empfehlungen zur Wundversorgung

Um die Krankheit schnell loszuwerden, ist es notwendig, Wunden kompetent zu versorgen:

  • Halten Sie die Hauthygiene im Bereich der beschädigten Stelle sorgfältig ein.
  • Verwenden Sie sanfte Seifen und Gele
  • Wischen Sie die Haut nur mit weichen Handtüchern oder Servietten ab, ohne zu reiben
  • Wenn ein Verband angelegt werden muss, verwenden Sie nur sterile Verbände, keine ungeeigneten Stoffe, groben, synthetischen oder nicht sterilen Materialien.
  • Es dürfen nur persönliche Hygieneartikel verwendet werden: Handtuch, Seife, Waschlappen

Pflege hängt von den Besonderheiten der Krankheit ab.

Schadensverhütung

Für Patienten mit empfindlicher Haut müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden:

  • Ziehen Sie sich warm und saisonal an, vermeiden Sie Unterkühlung
  • Im Sommer kann man nicht lange in der Sonne sein, Sonnenbrand und übermäßiges Bräunen vermeiden.
  • Hautkontakt mit Chemikalien vermeiden.
  • Passen Sie im Leben auf, um Verletzungen und Verbrennungen zu vermeiden.

Um die Haut zu schützen, müssen im Erste-Hilfe-Set die Mittel zum Schutz der Epidermis aufbewahrt werden, um eine universelle Kombination für alle möglichen Fälle zu wählen - dies trägt dazu bei, die Haut gesund und geschmeidig zu halten.

Home> Präparate> Wundheilsalbe, TOP-14 bestes Wundheilmittel mit schneller Wirkung

Salben und Cremes für die schnelle Wundheilung im Erste-Hilfe-Set

Die Haut schützt den Menschen vor äußeren Einflüssen. Auf der Erde kann man keine Person finden, die nicht wissen würde, was eine Schädigung der Haut ist. Niemand kann ohne Schürfwunden, Schnitte, Kratzer und Wunden leben. Alle Auswirkungen auf die Haut lassen sich in drei große Klassen einteilen: thermische, chemische und mechanische. Jeder von ihnen benötigt Hilfe. Moderne Arzneimittel bieten viele Salben zur Wundheilung. In Apotheken finden Sie die beliebteste Salbe zur Wundheilung auf der Haut, mit der meist nur mechanisch eingebrachte Wunden selbständig behandelt werden können. Chemische und thermische Verbrennungen erfordern ärztliche Hilfe.

Jede Verletzung der Haut, auch die kleinste, ist das Eingangstor für Infektionen. Das Eindringen von Krankheitserregern führt zu Eiterung, längerer Heilung und sogar zu einer Infektion des Körpers. Daher müssen Sie in jeder Hausapotheke ein Werkzeug haben, das bei der Heilung der Haut hilft.

Klassifizierung von Wundheilungsmitteln

Wundheilmittel werden in Form von Salben, Cremes, Gelen, Pasten und Lösungen hergestellt und je nach Wirkung werden folgende Gruppen unterschieden:

  1. entzündungshemmend, die für Blutergüsse, Gelenkschmerzen, Muskelverstauchungen verwendet werden;
  2. Desinfektion, desinfizierende Eigenschaften und verwendet für Schnitte, Abrieb, Risse und Kratzer;
  3. regenerierend, damit offene Wunden effektiv behandelt werden können;
  4. Trocknen bei eitrigen, durchnässten Hautveränderungen;
  5. Antibiotika-Salben, heilende Geschwüre, Verbrennungen und Erosion.

Medikamente, die sich bewährt haben

Es gibt eine Reihe von Wundheilungsmitteln, die den Test der Zeit schon lange bestanden haben.

  1. Dies sind bekannte Antiseptika - brillantes Grün und Jod, die immer in jeder Hausapotheke zu finden sind. Sie bekämpfen wirksam Bakterien und Mikroorganismen und desinfizieren Kratzer, Abschürfungen und Schnitte. Wasserstoffperoxid ist auch ein gutes Antiseptikum.
  2. Dies ist eine Kochsalzlösung oder einfach eine Kochsalzlösung, mit der eine Wunde vorbehandelt werden kann. Es ist wahr, es kann nicht für chemische und thermische Verletzungen verwendet werden. Salz ist ein hervorragendes Antiseptikum. Ärzte unter rauen militärischen Bedingungen haben es wiederholt für eitrige Prozesse eingesetzt. Und heute können Sie vor dem Auftragen einer Salbe die Wunde mit Kochsalzlösung waschen - 1 Teelöffel pro Tasse kochendem Wasser.
  3. Schließlich sind dies spezielle Salben, die seit einem Jahrhundert von Ärzten in einem Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause empfohlen werden.

Levomekol

Salbe Levomekol wirkt desinfizierend und antibakteriell. Es ist seit langem ein bewährtes Werkzeug, das gut bei infizierten Wunden hilft. Es ist nützlich für diejenigen, die ein schlechtes Immunsystem haben, das Bakterien bekämpft. Es enthält ein Breitbandantibiotikum, das nicht nur Risse und Kratzer heilt, sondern auch bei entzündlichen und eitrigen Prozessen eingesetzt wird.

Levomekol hilft gut bei trophischen Geschwüren, Furunkeln und Verbrennungen.

Tuba 40 g kostet ab 130 Rubel. Vorsicht ist geboten, Salbe während der Schwangerschaft, angesichts der Toxizität der Ansammlung von Antibiotika im Körper.

Vishnevsky Salbe

Vishnevsky Salbe oder Balsamico-Liniment ist ein weiteres seit langem bewährtes Mittel gegen alle Arten von Hautschäden. Die Salbe, die Teer enthält, hat einen scharfen, unangenehmen Geruch, aber es hilft, eitrige Infiltration sehr gut auszutreiben. Wenn die Wunde schlecht behandelt wurde und Rötungen auftraten, ist es das beste Mittel, einen Mullverband mit Vishnevskys Salbe zu binden. Dieses Werkzeug desinfiziert und eliminiert den Entzündungsprozess und beschleunigt die Heilung. Liniment wirkt:

  • Verbrennungen mit Anzeichen einer Entzündung;
  • mit alten heilenden Wunden;
  • mit schmerzhaften Graten an den Händen;
  • Entzündung im Verlauf der Nahtheilung nach der Operation,
  • im Falle einer Beschädigung der Integrität der Haut.

Verkauf von Salbe in verschiedenen Versionen: in Gläsern, in einer metallisierten Röhre, der Budget-Preis, nicht mehr als 80 Rubel.

Ichthyol Salbe

Ichthyolsalbe wirkt antiseptisch und entzündungshemmend. Sie können Verbände auf einer offenen Wunde anwenden. Das Tool beschleunigt die Geweberegeneration aufgrund erhöhter Stoffwechselvorgänge im Körper. Der Effekt ist bereits am Ende des ersten Tages sichtbar. Verkauf von Salbe in Glasblasen zu einem Preis von 150 Rubel.

Zink Salbe

Die Salbe, die Zink enthält, ermöglicht es, die Wunde gut zu trocknen. Aber die Zinksalbe wirkt immer noch desinfizierend und regenerierend. Es wird oft als Prophylaxe gegen äußere Einflüsse verwendet, bei der die Hautoberfläche behandelt wird, wodurch ein dünner Film auf der Haut entsteht. Die Salbe auftragen kann bei Windelausschlag, kleinen Hautverletzungen, Dekubitus sein. Die Kosten für Zinkpaste - nicht mehr als 50 Rubel.

Heparin-Salbe

Heparinsalbe ist eine kostengünstige Option für die Resorption von Narben nach Operationen. Tube Preis - ab 50 Rubel. Salbe, die auf Heparin-Natrium basiert, ist ein gutes Antikoagulans und verhindert die Bildung von postoperativen Narben, wenn sie auf frische Wunden aufgetragen wird.

Moderne Wundheilung

Hautwunden sind unterschiedlich und heute kann die Apotheke absolut jedes Medikament für einen bestimmten Zweck aufnehmen. Es gibt Heilsalben für offene Wunden, für Verbrennungen, zur Behandlung von Schleimhäuten, Intimbereichen usw. Nachfolgend finden Sie eine Liste der beliebtesten Produkte dieser Serie.

Solcoseryl

Das Medikament ist in Form von Salbe und Gel erhältlich. Eine Tube Salbe 20 g kostet etwa 200 Rubel.

Der Wirkstoff ist Kalbsblutdialysat. Salbe Solcoseryl fördert durch die regenerierende Wirkung des Wirkstoffs die schnelle Wundheilung. Das Wachstum junger Zellen und Kollagenfasern wird beschleunigt, die Exsudatsekretion nimmt ab. Aus diesem Grund kann die Salbe zur Behandlung verschiedener Wunden verwendet werden - von Dekubitus bis hin zu Verbrennungen. Das Werkzeug erlaubt keine Narbenbildung. Zweimal täglich in Form von Mullbinden auf die Wunde auftragen.

Solcoseryl in Form eines Gels wird zur Behandlung von Wunden in den Schleimhäuten verwendet, auch im Gesicht mit Rissen in den Lippen. Das Medikament hat praktisch keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der Unverträglichkeit der Hauptsubstanz.

Panthenol

Als bemerkenswertes Mittel gegen Verbrennungen im Haushalt benötigen Sie ein Erste-Hilfe-Set für zu Hause. Erhältlich als Spray mit leichter Aerosolstruktur. Einfach und schmerzfrei auf die betroffene Stelle auftragen und Verbrennungen vermeiden. Der Wirkstoff ist Dexpanthenol, das beim Auftragen auf eine Wunde schnell zu Pantothensäure wird, einschließlich des Prozesses der schnellen "Straffung" der Wunde. Gleichzeitig kann das Auftreten von Verbrennungsblasen vermieden und die Heilung zeitweise beschleunigt werden.

Spray kostet etwa 300-350 Rubel., Aber es dauert lange. Nun, es hilft bei Sonnenbrand. Analoga von Panthenol dienen als Heilsalbe bei Verbrennungen: Bepanten, Dexpanthenol. Der Preis für sie ist etwas niedriger als der von Panthenol.

Baneocin

Kombinationspräparat mit Antibiotikum zur Behandlung von eitrigen und entzündeten Wunden. Die Salbe wird auch zur Behandlung von Dermatitis und lang heilenden Wunden verwendet. Das dreimalige Auftragen einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereich während der Woche wirkt sich positiv aus. Der Preis des Arzneimittels - von 300 Rubel.

Argosulfan

Das Medikament basiert auf Silberionen, wirkt antibakteriell. Es ist für alle Hautverletzungen angezeigt. Salbe hemmt die Entwicklung von bakteriellen Infektionen, lindert Schmerzen und trägt zur raschen Wiederherstellung der Haut bei. Kann als Heilsalbe für offene Wunden verwendet werden. Verwenden Sie dazu 2 - 3 mal täglich einen Verband mit angewandter Salbe. Bei Verbrennungen, Erfrierungen und Dermatitis können Sie schmerzende Stellen einfetten, um Juckreiz, Schmerzen und Brennen zu lindern. Preis Tuben 15 g - von 360 Rubel.

Dermatika

Dermatika - ein teures Analogon der Heparinsalbe, die zur Resorption von Narben nach der Operation verwendet wird. Die Kosten für 15 g der Substanz betragen etwa 2800 Rubel. Silikongel Dermatiks enthält silikonhaltige Substanzen, die den Wasserhaushalt der Haut unterstützen und das Wachstum von Keloidgewebe verhindern. Das Gel wird sehr dünn auf frische Nähte aufgetragen.

Eplan

Dieses Allheilmittel auf der Basis von Glykolan wird in Form von Creme und Lösung ausgegeben. Eine Blase von 20 ml mit einer Lösung kostet etwa 110 Rubel und eine Tube mit einer Creme von 30 g - ab 200 Rubel.

Das Werkzeug hilft, fast alle mit der Wunde verbundenen Probleme zu beseitigen. Es betäubt, schützt, wirkt bakterizid. Der Anwendungsbereich ist ebenfalls breit. Sie können nicht nur frische Schürfwunden behandeln, sondern auch Verbrennungen, einschließlich solcher chemischen Ursprungs, da Eplan die negativen Auswirkungen auf die Haut mildert. Wenden Sie das Arzneimittel nicht auf die blutende Wunde an, da dies die Blutgerinnung verringert. Auch von Mückenstichen und lästiger Akne im Gesicht hilft Eplan. Diese Salbe kann auch zur Vorbeugung und zum Schutz der Haut vor der Arbeit mit Haushaltschemikalien verwendet werden.

Heute findet man in Apotheken universelle Wundheilmittel auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe. Dies sind Balsame der Typen "Ambulance", "Lifeguard", "Spetsmaz" und "911", die bei Patienten populär geworden sind.

Balsam "Krankenwagen"

Das Werkzeug, das verschiedene Phytokomponenten enthält, hilft, kleinere Schäden, Risse und Kratzer zu beseitigen. Perfekt absorbiert, hat einen angenehmen Geruch und ist ziemlich erschwinglich - 150 Rubel.

Rettungsschwimmer

Balsam Rescuer besteht aus natürlichen Ölen wie Oliven, Terpentin, ergänzt mit B-Vitaminen, Vitamin A. Bienenwachs schützt die Haut vor äußeren Einflüssen. Verwenden Sie Balsam als Soforthilfe und Allheilmittel für eine Vielzahl von Situationen. Dazu gehören Insektenstiche, Verbrennungen, Blutergüsse und Schürfwunden sowie Akne. Der Preis für eine Tube beträgt 30 g - 160 Rubel.

Spezialsalbe

Die Basis von Spetsmazi sind Extrakte aus Ameisensäure und Sibirischer Tanne, die diesen Creme-Balsam zu einem universellen Anästhetikum machen. Die Creme lindert aber nicht nur perfekt Blutergüsse, sondern wirkt auch entzündungshemmend, desinfizierend und bakterizid. Es kann für "Hexenschuss" und Schmerzen in den Gelenken verwendet werden. Und der Preis der Mittel nur 50-80 Rubel. Deshalb ist er der Platz in der Erste-Hilfe-Box.

Was ist bei der Anwendung von Wundheilungsmitteln zu beachten?

Der Heilungsprozess der Haut ist ein komplexer zusammenhängender Komplex, an dem alle Systeme des menschlichen Körpers beteiligt sind: vom Kreislauf bis zum Hormonhaushalt. Daher benötigen Sie neben der Verwendung von speziellen Heilsalben für die Haut eine komplexe Wirkung auf den Körper. Es ist überhaupt nicht überflüssig, zusätzliche Vitamine einzunehmen, um die Immunität zu stärken.

Trocknet die Wunde in den ersten Tagen der Selbstbehandlung nicht aus, im Gegenteil, es gibt Anzeichen von Rötung und Eiterung, dann sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Möglicherweise müssen Sie eine Analyse durchführen, um den Erreger zu bestimmen.

Noch ein paar Worte zur Erstbehandlung der Wunde mit Grün und Jod. Diese Mittel sollten nur an den Wundrändern angewendet werden, und die Wunde selbst sollte mit Wasser oder Wasserstoffperoxid gewaschen werden. Bei reichlicher Schmierung mit Jod oder Brillantgrün kann es zu Gewebeverbrennungen kommen.

Seien Sie im Alltag und bei der Arbeit vorsichtig, lassen Sie keine Verletzungen und Verbrennungen zu!